Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Auto, Maschine, Buch

8 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Digitalisierung aus der Sicht der historischen Analogie. Sie wird verglichen mit der Erfindung eines revolustionären Produkte, wie des Autos, mit der Industrialisierung und mit der Einführung des Buchdrucks.

Veröffentlicht in: Internet
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Auto, Maschine, Buch

  1. 1. Auto, Maschine, Buch J E N S H I M M E L R E I C H N E U L A N D F A C H T A G 2 0 1 8
  2. 2. Digitalisierung
  3. 3. Casino Digital
  4. 4. Diamantenfieber
  5. 5. Digitalfieber
  6. 6. Discofieber
  7. 7. D I E S E S V I D E O I S T A U S U R H E B E R R E C H L I C H T E N G R Ü N D E N G E S P E R R T.
  8. 8. Was ist Digitalisierung?
  9. 9. Was wäre, wenn Digitalisierung wäre wie …?
  10. 10. MaschineAuto Buch
  11. 11. Auto
  12. 12. Container iPod Auto
  13. 13. Revolutionäre Produkte
  14. 14. S-Kurve
  15. 15. Red Flag Act G R O S S B R I T A N I E N 1 8 6 5 – 1 8 9 6
  16. 16. Container 1 9 3 7 – I D E E F Ü R D E N C O N T A I N E R T R A N S P O R T 1 9 5 6 – E R S T E S C O N T A I N E R S C H I F F 1 9 6 6 – E R S T E C O N T A I N E R L I N I E U S A - E U R O P A
  17. 17. E-Commerce 1 9 9 0 E R J A H R E – E R S A T Z F Ü R S A M M E L B E S T E L L S C H E I N
  18. 18. E F F I Z I E N Z
  19. 19. Automobil M O D E R N E S T A D T E N T S T E H T
  20. 20. iPod I T U N E S
  21. 21. E-Commerce W E B B R O W S E R N O T E B O O K S W L A N F L A T R A T E
  22. 22. Kontext S E R V I C E S R U N D U M S D A S P R O D U K T
  23. 23. K O N T E X T
  24. 24. S Ä T T I G U N G
  25. 25. Produkt & Kontext R E V O L U T I O N Ä R E P R O D U K T E
  26. 26. R E V O L U T I O N Ä R E P R O D U K T E Lösung Problem
  27. 27. Digitalisierung? E R M Ö G L I C H U N G
  28. 28. Maschine
  29. 29. Industriealisierung
  30. 30. Maschinisierung
 von Handarbeit I N D U S T R I A L I S I E R U N G
  31. 31. Ermöglichung von Produkten I N D U S T R I A L I S I E R U N G
  32. 32. Strukturveränderung I N D U S T R I A L I S I E R U N G
  33. 33. Neue Struktur? D I G I T A L I S I E R U N G
  34. 34. Plattform D I G I T A L I S I E R U N G
  35. 35. AWS Instagram amazon Internet
  36. 36. Plattform 1 . N U T Z E R * I N N E N I N T E R A G I E R E N 2 . T E C H N I S C H E I N F R A S T R U K T U R 3 . D A T E N E B E N E F Ü R R E L E V A N Z
  37. 37. Plattform S O Z I A L E R H A N D L U N G S R A U M 
 – D A T E N S P U R E N
  38. 38. Digitalisierung? S T R U K T U R V E R Ä N D E R U N G P L A T T F O R M
  39. 39. Buch
  40. 40. Medienepochen 3 0 0 0 0 0 V. C H R . – S P R A C H E 4 0 0 V. C H R . – S C H R I F T 1 5 0 0 – B U C H D R U C K
  41. 41. Gutenberg B I B E L
  42. 42. 100 Jahre später … A L L E S W I S S E N F O R M U L A R E F L U G S C H R I F T E N B A N K N O T E N N A C H R I C H T E N A K T E N
  43. 43. Selektionsproblem S C H R I F T: K I R C H E B U C H D R U C K : V E R L A G E , D R U C K E R E I E N , R E D A K T I O N E N
  44. 44. Digitalisierung E P O C H E D E R E L E K T R O N I S C H E N V E R B R E I T U N G S M E D I E N
  45. 45. Internet V E R V I E L F A C H U N G D E R P U B L I K A T I O N E N S C H W E L L E D R A M A T I S C H G E S E N K T
  46. 46. Selektionsproblem D I E A U F G A B E V E R S C H I E B T S I C H V O M S E N D E R Z U M E M P F Ä N G E R .
  47. 47. Google V O M K U R A T I E R E N Z U M N A V I G I E R E N
  48. 48. Google P A G E R A N K P E R S O N A L I S I E R T E S U C H E
  49. 49. Selektionsunterstützung als Erfolgsfaktor P A G E R A N K – E D G E R A N K A M A Z O N E M P F E H L U N G E N T W I T T E R R E T W E E T S – L I K E S B E P E R S O N A L
  50. 50. Digitalisierung? M E D I E N E P O C H E S E L E K T I O N S P R O B L E M
  51. 51. Digitalisierung M A S C H I N EA U T O B U C H
  52. 52. Digitalisierung P L A T T F O R MK O N T E X T S E L E K T I O N
  53. 53. N A C H S A T Z
  54. 54. Stellt mir Fragen! V I E L E N D A N K F Ü R E U R E A U F M E R K S A M K E I T
  55. 55. https://de.wikipedia.org/wiki/Automobil#/media/File:Patent-Motorwagen_Nr.1_Benz_2.jpg https://kompass.im/2012/12/leistungsschutz-fur-pferdekutschen-der-red-flag-act/ https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/d/d6/A-line1913.jpg CC BY-SA 3.0 Auto: Matthias Schrader, Transformationale Produkte, Ottensen 2017. Maschine: Tobias Kämpf, Die digitale Transformation aus produktivkrafttheoretischer Perspektive: Wohin entwickeln sich Kapitalis und Arbeit? in: Das Argument 328/2018. Buch: Dirk Baecker, 4.0 oder die Lücke, die der Rechner lässt, Berlin 2018.

×