AUSGABEN FÜR WEIHNACHTSEINKÄUFE
•
•

Jeder vierte Deutsche will aufgrund seiner finanziellen Situation weniger
ausgeben al...
BEGINN DER WEIHNACHTSEINKÄUFE
•

Zwei von drei Deutschen beginnen ab Oktober mit ihren
Weihnachtseinkäufen.
Jeder vierte D...
ONLINE-ANTEIL AN DEN WEIHNACHTSEINKÄUFEN
•

9 von 10 Deutschen tätigen mindestens einen Teil, fast jeder dritte sogar
die ...
EINKAUFSVERHALTEN
•
•

Für zwei Drittel der Deutschen gehört Sparen zur Lebensphilosophie.
Deutsche gehören zu den markenb...
EINFLÜSSE AUF DIE KAUFENTSCHEIDUNG
•

Preisreduzierungen, Produktbewertungen und Lieferbedingungen haben
den größten Einfl...
EINSTELLUNG ZU GUTSCHEINEN
•
•

Jeder zweite Deutsche bevorzugt Marken, die Rabatte anbieten.
Jeder fünfte Deutsche glaubt...
MOBILE SHOPPING
•
•

Jeder zweite Deutsche hat schon mal sein Mobiltelefon für den
Einkaufsprozess (Recherche, Preisvergle...
ONLINE-SHOPPING VS. LADENGESCHÄFT
•

Mehr als jede andere Nation (außer Großbritannien) würden Deutsche
Online-Shopping be...
ANGEBOTSSUCHE
•

Die Deutschen suchen Rabatte und Gutscheine erstaunlich häufig in
Zeitungen und Werbepost – und vergleich...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Deals.com Internationale Gutscheinstudie 2013

273 Aufrufe

Veröffentlicht am

Deutschland, das Land der Sparfüchse: 64 Prozent der Deutschen sagen, dass es ihnen wichtig ist, im täglichen

Leben Geld zu sparen – das ergab eine internationale Studie von Deals.com. Bei der Erhebung wurde das

Konsumverhalten der Deutschen untersucht – auch im Hinblick auf die anstehenden Weihnachtseinkäufe – und mit

dem 10 weiterer Länder (Australien, China, Frankreich, Großbritannien, Indien, Italien, Kanada, Niederlande,

Schweden und USA) verglichen.

Die Studie wurde von Ipsos Mori im Juni 2013 mit über 10.000 Befragten, darunter 1.000 aus Deutschland,

durchgeführt.

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Deals.com Internationale Gutscheinstudie 2013

  1. 1. AUSGABEN FÜR WEIHNACHTSEINKÄUFE • • Jeder vierte Deutsche will aufgrund seiner finanziellen Situation weniger ausgeben als im letzten Jahr – nur 7% wollen ihre Ausgaben erhöhen. Mehr als die Hälfte der Deutschen plant, für Weihnachtsgeschenke so viel auszugeben wie 2012. GESAMT Australien Kanada China Frankreich Deutschland Großbritannien Indien Italien Niederlande Schweden USA Welche der folgenden Aussagen trifft auf Sie zu, wenn Sie an die Festtage im Dezember (Weihnachten, Chanukka, etc.) und die damit verbundenen Ausgaben denken? (Grundgesamtheit: Alle Befragten) Ich denke, ich werde ungefähr so viel ausgeben wie letztes Jahr. 46% 41% 51% 40% 44% 52% 47% 37% 33% 50% 62% 45% Aufgrund meiner finanziellen Situation werde ich wahrscheinlich weniger ausgeben als letztes Jahr. 30% 36% 31% 16% 33% 25% 35% 26% 49% 27% 17% 34% Die Ausgaben rund um die Festtage (Weihnachten, Chanukka, etc.) bereiten mir Sorgen. 17% 20% 19% 10% 19% 16% 19% 16% 21% 10% 12% 24% Die Kosten der Festtage (Weihnachten, Chanukka, etc.) sind für mich dieses Jahr nicht Besorgnis erregend. 15% 10% 14% 19% 14% 14% 14% 21% 4% 13% 27% 11% Ich feiere kein Weihnachten, Chanukka etc. im Dezember. 8% 9% 5% 19% 7% 6% 5% 18% 4% 9% 5% 5% Aufgrund meiner finanziellen Situation werde ich wahrscheinlich mehr ausgeben als letztes Jahr. 7% 4% 4% 20% 3% 7% 4% 21% 3% 4% 5% 7% 1
  2. 2. BEGINN DER WEIHNACHTSEINKÄUFE • Zwei von drei Deutschen beginnen ab Oktober mit ihren Weihnachtseinkäufen. Jeder vierte Deutsche shoppt auf den letzten Drücker und beginnt erst kurz vor den Feiertagen im Dezember. • GESAMT Australien Kanada China Frankreich Deutschland Großbritannien Indien Italien Niederlande Schweden USA Wann beginnen Sie dieses Jahr mit den Einkäufen für die Festtage im Dezember (Weihnachten, Chanukka, etc.)? (Grundgesamtheit: Alle Befragten) 16% 23% 18% 18% 10% 15% 19% 13% 11% 15% 12% 20% Ich plane, damit vor August anzufangen. 4% 6% 5% 4% 2% 3% 5% 9% 2% 1% 4% 7% Im August und September 6% 7% 6% 2% 5% 6% 9% 10% 3% 3% 2% 9% Vor Oktober (Summe) 26% 36% 29% 24% 17% 23% 32% 31% 15% 20% 18% 37% Im Oktober 10% 7% 14% 5% 15% 12% 15% 10% 4% 6% 5% 12% Im November 18% 17% 20% 8% 26% 26% 21% 14% 13% 10% 23% 21% Im Dezember vor den Feiertagen 25% 20% 25% 22% 28% 25% 19% 17% 30% 27% 42% 19% 4% 4% 2% 7% 4% 1% 2% 5% 14% 4% 2% 1% 17% 15% 10% 34% 10% 13% 10% 23% 24% 33% 10% 9% Ich versuche, das ganze Jahr über Weihnachtsgeschenke zu kaufen, um die Kosten zu verteilen. Im Dezember, direkt nach den Feiertagen, um Jahresschlussverkäufe zu nutzen Ich werde für die Festtage im Dezember nichts einkaufen. 2
  3. 3. ONLINE-ANTEIL AN DEN WEIHNACHTSEINKÄUFEN • 9 von 10 Deutschen tätigen mindestens einen Teil, fast jeder dritte sogar die Mehrheit seiner Weihnachtseinkäufe online – nur Großbritannien und China shoppen noch häufiger im Internet. GESAMT Australien Kanada China Frankreich Deutschland Großbritannien Indien Italien Niederlande Schweden USA Wie viel Prozent ihrer Festtagseinkäufe tätigen Sie schätzungsweise online? (Grundgesamtheit: Alle Befragten) Ich kaufe nichts online. 22% 24% 33% 4% 27% 11% 10% 15% 39% 41% 23% 14% Weniger als 10% 19% 22% 25% 18% 20% 13% 9% 16% 21% 23% 21% 18% 10 bis 25% 19% 21% 18% 17% 19% 18% 12% 26% 15% 16% 21% 24% 26 bis 50% 20% 21% 15% 25% 17% 27% 27% 24% 13% 12% 24% 21% Mehr als 50% 17% 10% 8% 30% 13% 27% 37% 15% 9% 7% 8% 20% 3% 1% 2% 5% 3% 4% 5% 4% 3% 1% 2% 3% Weihnachtseinkäufe online (Summe) 78% 76% 67% 96% 73% 89% 90% 85% 61% 59% 77% 86% Überwiegend Online-Einkäufe (Summe) 20% 12% 10% 36% 16% 31% 42% 19% 12% 8% 10% 23% Ich kaufe alles online. 3
  4. 4. EINKAUFSVERHALTEN • • Für zwei Drittel der Deutschen gehört Sparen zur Lebensphilosophie. Deutsche gehören zu den markenbewusstesten Konsumenten – sind aber auch Top-Käufer von No-Name-Produkten. GESAMT Australien Kanada China Frankreich Deutschland Großbritanien Indein Italien Nieder-lande Schweden USA Wie wichtig ist es Ihnen im Alltag, Geld zu sparen? Sehr wichtig bis wichtig 65% 73% 71% 58% 62% 64% 65% 76% 69% 49% 56% 76% Kaum bis überhaupt nicht wichtig 35% 27% 29% 42% 38% 36% 35% 24% 31% 51% 44% 24% GESAMT Australien Kanada China Frankreich Deutschland Großbritanien Indein Italien Niederlande Schweden USA Beim Einkaufen erwerbe ich vor allem Produkte… mir bekannter Marken, auch wenn sie mehr kosten. 27% 25% 26% 31% 23% 32% 24% 52% 16% 19% 27% 20% ohne Marke, da sie weniger kosten. 30% 37% 33% 11% 39% 49% 33% 19% 30% 30% 14% 35% bei großen Handelsketten. 52% 63% 55% 42% 62% 50% 57% 51% 56% 36% 40% 59% im Ladengeschäft bei lokalen Händlern. 39% 52% 52% 45% 28% 8% 35% 55% 29% 28% 43% 52% über den Online-Shop des Händlers. 36% 31% 25% 58% 26% 30% 51% 43% 24% 30% 43% 31% 8% 8% 4% 18% 2% 6% 10% 15% 4% 4% 5% 8% über ein mobiles Endgerät. 4
  5. 5. EINFLÜSSE AUF DIE KAUFENTSCHEIDUNG • Preisreduzierungen, Produktbewertungen und Lieferbedingungen haben den größten Einfluss auf die Kaufentscheidung der Deutschen. Die Deutschen legen wenig Wert auf personalisierte Empfehlungen der Online-Verkäufer. • GESAMT Kanada China Frankreich Deutschland Großbritanien Indein Italien Nieder-lande Schweden USA Rabatt, Preisreduzierung oder Angebot 51% 58% 54% 36% 56% 58% 63% 50% 43% 43% 43% 56% Bewertungen und Meinungen von Kunden, die das Produkt bereits erworben haben 44% 42% 43% 57% 37% 48% 55% 43% 32% 28% 47% 51% Vertrauenswürdigkeit des Händlers 39% 46% 42% 44% 37% 37% 51% 46% 34% 29% 22% 45% Geschwindigkeit und Komfort der Lieferung 33% 35% 29% 23% 33% 43% 40% 44% 19% 28% 36% 29% Bewertungen und Meinungen von Fachjournalisten oder Branchenexperten, die das Produkt getestet haben 23% 21% 24% 33% 14% 24% 30% 33% 14% 9% 30% 26% Kommentare, Rezensionen und Meinungen in sozialen Netzwerken 20% 20% 20% 38% 13% 17% 22% 34% 15% 8% 16% 22% Personalisierte Empfehlungen aufgrund bisherigen Einkaufs- und Browsingverhaltens 18% 20% 19% 29% 11% 8% 16% 35% 7% 6% 29% 19% Ich habe noch nie online eingekauft 5 Australien Was hat Einfluss auf Ihre Kaufentscheidung beim Online-Einkauf? 12% 14% 22% 4% 16% 6% 6% 9% 22% 11% 13% 12%
  6. 6. EINSTELLUNG ZU GUTSCHEINEN • • Jeder zweite Deutsche bevorzugt Marken, die Rabatte anbieten. Jeder fünfte Deutsche glaubt nicht, dass Gutscheine tatsächlich Sparvorteile bringen. GESAMT Australien Kanada China Frankreich Deutschland Großbritanien Indein Italien Nieder-lande Schweden USA Welche Aussagen im Bezug auf Gutscheine (sowohl online als auch im Ladengeschäft) treffen auf Sie zu? Ich mag Marken, die Rabatte anbieten, weil sie mir helfen, meine Kaufwünsche zu erfüllen. 43% 45% 52% 31% 39% 48% 50% 47% 45% 29% 36% 53% Die Nutzung von Coupons / Gutscheinen ist ein Zeichen für versierte Shopping-Fähigkeiten. 35% 34% 45% 35% 27% 23% 42% 40% 24% 32% 35% 48% Menschen, die beim Einkaufen keine Gutscheine nutzen, verschwenden Geld. 26% 20% 27% 37% 18% 26% 32% 25% 18% 28% 25% 33% Ich habe kein Vertrauen in Verkäufer, die Coupons / Gutscheine anbieten. 18% 18% 12% 25% 34% 19% 10% 18% 15% 24% 17% 7% Ich bin mir unsicher, wie man Gutscheine richtig nutzt, um einen Rabatt, Angebotspreis oder Sonderangebot einzulösen. 10% 13% 6% 13% 8% 13% 7% 16% 14% 8% 10% 6% 5% 5% 4% 3% 3% 3% 3% 18% 2% 2% 5% 4% Leute, die Gutscheine nutzen, sind geizig. 6
  7. 7. MOBILE SHOPPING • • Jeder zweite Deutsche hat schon mal sein Mobiltelefon für den Einkaufsprozess (Recherche, Preisvergleich etc.) genutzt. QR-Codes sind weltweit in Deutschland am gefragtesten (und Indien). GESAMT Kanada China Frankreich Deutschland Großbritannien Indien Italien Nieder-lande Schweden USA Ich habe Produktinformationen recherchiert. 31% 32% 24% 34% 17% 33% 33% 47% 31% 26% 36% 29% Ich habe den Preis eines Produkts über mein Mobiltelefon verglichen, während ich im Ladengeschäft war. 21% 21% 16% 35% 8% 18% 24% 42% 15% 11% 18% 23% Ich habe ein Produkt oder eine Dienstleistung über mein Mobiltelefon erworben. 16% 19% 11% 24% 4% 14% 22% 32% 7% 8% 16% 15% Ich habe die App eines Händlers heruntergeladen und genutzt. 14% 16% 12% 24% 4% 13% 20% 27% 6% 3% 12% 18% Ich habe einen Gutschein per Mobiltelefon eingelöst, um im Ladengeschäft Geld zu sparen. 12% 8% 12% 20% 3% 10% 17% 20% 8% 4% 12% 22% Ich habe einen QR-Code genutzt, um mehr Informationen über ein Produkt zu erhalten. 12% 9% 11% 10% 7% 20% 12% 18% 8% 8% 12% 15% Nichts davon./ Ich habe kein Mobiltelefon. 7 Australien Welche der folgenden Aussagen treffen auf Sie zu, wenn es um das Thema Mobiltelefon-Nutzung geht? 47% 47% 60% 24% 70% 51% 44% 18% 50% 59% 46% 49%
  8. 8. ONLINE-SHOPPING VS. LADENGESCHÄFT • Mehr als jede andere Nation (außer Großbritannien) würden Deutsche Online-Shopping bevorzugen, weil es praktischer ist (kein Ladenschluss) und sie Preise vergleichen können. GESAMT Kanada China Frankreich Deutschland Großbritannien Indien Italien Nieder-lande Schweden USA Produkte sind online grundsätzlich günstiger. 45% 52% 32% 61% 43% 40% 58% 41% 36% 30% 44% 41% Ich mag es, Preise von unterschiedlichen Händlern einfach vergleichen zu können. 43% 46% 35% 52% 37% 53% 53% 50% 32% 43% 43% 47% Ich habe Zugang zu Shops, die nicht in der Nähe sind. 40% 50% 44% 15% 37% 48% 53% 36% 29% 30% 35% 47% Es ist praktischer (z. B. kann man außerhalb der Ladenöffnungszeiten shoppen). 39% 44% 39% 44% 32% 56% 56% 38% 22% 28% 39% 42% Es ist einfacher, Informationen über das Produkt zu finden. 37% 42% 36% 22% 33% 44% 54% 52% 28% 23% 29% 45% Ich bevorzuge die Ungestörtheit beim Online-Shopping. 15% 18% 14% 30% 4% 11% 18% 30% 5% 6% 3% 21% Es ist ein angenehmeres Erlebnis. 14% 13% 14% 28% 7% 14% 17% 33% 6% 5% 5% 16% Nichts davon. 8 Australien Welche der folgenden Gründe beschreiben am besten, warum Sie ein Produkt lieber online als in einem Ladengeschäft kaufen würden? 14% 15% 24% 4% 17% 9% 7% 8% 20% 18% 17% 14%
  9. 9. ANGEBOTSSUCHE • Die Deutschen suchen Rabatte und Gutscheine erstaunlich häufig in Zeitungen und Werbepost – und vergleichsweise selten über Suchmaschinen im Internet. GESAMT Australien Kanada China Frankreich Deutschland Großbritannien Indien Italien Nieder-lande Schweden USA Auf welchem Weg suchen Sie primär nach Angeboten von Händlern? Ich gehe per Computer/Laptop/Tablet online , um mit einer Suchmaschine wie Google zu suchen. 27% 29% 25% 36% 32% 20% 37% 27% 16% 24% 20% 26% Ich suche nach Gutscheinen oder Angeboten in der Zeitung oder in der Werbepost. 16% 18% 28% 5% 14% 28% 6% 8% 18% 18% 9% 28% Ich besuche Preisvergleichsseiten, um durchdachte Entscheidungen treffen zu können. 15% 9% 6% 14% 9% 15% 19% 18% 21% 20% 28% 8% Benachrichtigungen oder Newsletter von Händlern oder Gutscheinportalen, die ich abonniert habe oder von meinen Freuden/meiner Familie erhalte 9% 12% 11% 8% 8% 10% 9% 11% 8% 9% 6% 9% Ich gehe auf Gutscheinseiten, die Angebote von Händlern zusammenstellen 6% 5% 7% 5% 9% 5% 10% 8% 8% 4% 3% 7% Ich nutze mein mobiles Endgerät (z.B. Apps oder Suchfunktion auf meinem Smartphone). 4% 3% 2% 10% 2% 3% 4% 5% 3% 5% 6% 3% Ich nutze Social Media, um nach Angeboten und Gutscheinen zu suchen (Facebook, Pinterest, Twitter). 4% 3% 4% 5% 2% 3% 1% 6% 8% 3% - 4% Ich verlasse mich auf Tipps, die ich per SMS von Freunden und Familie erhalte. 2% 1% 1% 6% 2% 1% 1% 3% 2% 1% - 2% 16% 19% 15% 11% 23% 16% 13% 12% 15% 16% 26% 14% Ich suche nie nach Angeboten und Rabatten. 9

×