Versicherungen vergleichen

141 Aufrufe

Veröffentlicht am

Versicherung wird zunehmend eine lebenslange Notwendigkeit trotz seiner steigenden Kosten und die vorherrschenden wirtschaftlichen schwierigen Zeiten, dass wir leben. Diese Seite http://versicherungs-beitrag.de/ für weitere Informationen anklicken versicherungen vergleichen. In der Tat, Sie können versicherungen vergleichen Politik, die im Internet allgemein verfügbar.
Follow us https://versicherungsbeitrag.wordpress.com/2015/05/07/berufsunfahigkeitversicherung/

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
141
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
41
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Versicherungen vergleichen

  1. 1. Versicherungsangebote gibt es in großer Zahl, nur mit einem detaillierten Vergleich können Sie sich eine Übersicht verschaffen. Im Prinzip folgt jede Versicherung dem Prinzip der Entschädigung, wenn Ihnen ein versicherter Schaden entsteht. Verzichten Sie darauf, die konkreten Leistungen und Preise gegenüberzustellen, erhalten Sie womöglich keinen ausreichenden Versicherungsschutz oder einen überteuerten Tarif.
  2. 2. Rund 25 Prozent der Arbeitstätigen in Deutschland verlieren vor der Rente die Fähigkeit, ihren Beruf auszuüben. Sogar wenn Sie bei Berufsunfähigkeit die volle staatliche Erwerbsminderungsrente erhalten, werden Ihnen nur rund 30 Prozent Ihres vorherigen Bruttogehalts gezahlt. Dies auch nur, wenn Sie nicht mehr imstande sind, mehr als drei Stunden pro Tag zu arbeiten – in einem vom Staat gewählten Beruf.
  3. 3. Die gesetzliche Krankenversicherung bietet trotz steigender Beiträge immer geringere Leistungen. Häufig werden eigene Zuzahlungen fällig, beispielsweise für Zahnersatz oder kieferorthopädische Behandlungen. Auch klagen viele gesetzlich Versicherte über lange Wartezeiten beim Arzt. Die private Krankenversicherung ermöglicht zahlreiche Leistungen, die die gesetzliche Krankenkasse nicht bietet sowie eine bevorzugte ärztliche Behandlung. Auch sind die Beiträge für viele niedriger als bei der Gesetzlichen.
  4. 4. Die Angebote sind zu vielschichtig, um Sie ohne einen professionellen Vergleich durchschauen zu können. Dies gilt gerade für komplexe Produkte wie private Krankenversicherungen, Berufsunfähigkeitsversicherungen oder Altersvorsorgetarife. Vor dem Versicherungsabschluss sollten Sie einen Vergleich anfordern. Sie bekommen dann die Möglichkeit, gemeinsam mit einem Experten den optimalen Tarif zu finden.
  5. 5. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Website: versicherungs-beitrag.de

×