Unser Traum vom Haus
Als wir unser Haus bauen wollten, haben wir kein grosses haben wollen, aber eines,
welches trotzdem v...
So würde er wissen, in welcher Richtung er gehen sollte und wir haben uns da auch ein
klareres Bild machen können. Diesen ...
Die Architektur Zürich hatte uns da aber ein Besseres belehrt und haben uns keine Sorgen
über unsere finanzielle Lage mach...
Architekt und architektur
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Architekt und architektur

170 Aufrufe

Veröffentlicht am

Als wir unser Haus bauen wollten, haben wir kein grosses haben wollen, aber eines, welches trotzdem viel Freiraum hatte.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
170
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Architekt und architektur

  1. 1. Unser Traum vom Haus Als wir unser Haus bauen wollten, haben wir kein grosses haben wollen, aber eines, welches trotzdem viel Freiraum hatte. Es sollte sehr komfortabel sein und auch sehr praktisch. Wir haben jeden Quadratmeter ausnutzen wollen und haben uns dementsprechend auch an einen Architekt Zürich wenden wollen. Über die Architektur Zürich gibt es viel zu lesen, wobei man es auch vielseitig sehen konnte, wie ich bemerkt hatte. Nicht jeder Architekt Grüningen ist gleich gewesen und jeder hatte aber seine eigene Vorstellung von der Architektur Grüningen gehabt. Ich habe jemanden benötigt, welcher genau auf meine Vorstellungen und Bedürfnisse eingehen konnte. Bei der Auswahl haben wir uns schon etwas Zeit gelassen, um sicher zu gehen, weil wir nicht das nötige Kapital gehabt haben, um einen zweiten Versuch zu starten. Meine Frau ist ebenfalls besorgt gewesen und haben zuerst das Gespräch mit den Fachmännern gesucht. So haben wir schon das eine oder andere Architekturbüro Zürich besucht und haben uns über unser Haus unterhalten. Die Gespräche sind alle unterschiedlich gewesen und wussten bei manchen nicht, ob es nun daran lag, dass wir keine Fachmänner waren oder sie nicht direkt auf unsere Bedürfnisse eingehen wollten. Dann sind wir aber doch fündig geworden und haben uns in einemArchitekturbüro Grüningen recht wohl fühlen können. Es wurde auf unsere Bedürfnisse eingegangen, was wir bemerken konnten, da der Architekt Grüningen uns erstmal ausfragte, wie wir uns unser Haus vorstellten und zeigte uns dann auch einige Beispiele.
  2. 2. So würde er wissen, in welcher Richtung er gehen sollte und wir haben uns da auch ein klareres Bild machen können. Diesen haben wir dann natülich nicht mehr ändern wollen und haben nur auf die Zeichungen warten müssen. Dann sind wir wieder in´s Architekturbüro Zürich gegenagen , wo wir die ersten Entwürfe sehen konnten. Der Fachmann erklärte uns natürlich noch einmal alles und haben uns unser Haus auch sehr gut vor den Augen halten können. Er klärte uns über die Architektur Zürich auf und gab natürlich auch Acht, falls nun ein Wunsch von uns, so wie wir es haben wollten, nun möglich war oder doch Veränderungen nötigen waren. Mit der Beratung haben wir uns dann auch einig werden können und haben uns um den Bau kümmern können. Im Architekturbüro Grüningen haben wir auch die entsprechende Bauleitung finden können und haben uns nicht erneut mit einem Fachmann rumschlagen müssen. Dann fing die Arbeit auch an und haben es kaum erwarten können, endlich in unser Haus einzuziehen. Unser Architekt Zürich hatte auch dann die ganze Arbeit im Griff und was uns am meisten gefallen hatte, war, dass er uns immer auf den Laufenden gehalten hatte. Dann haben uns auch um die Möbel und Einrichtung der Zimmern kümmern können. Dies ist dann auch eine grosse Freude gewesen, weil wir uns alles eingeplant hatten und uns zu Anfang auch Sorgen, um das Geld gemacht hatten.
  3. 3. Die Architektur Zürich hatte uns da aber ein Besseres belehrt und haben uns keine Sorgen über unsere finanzielle Lage machen müssen. Bei den Möbeln haben wir auch keine Kompromisse machen müssen und konnten problemlos in unser Traumhaus einziehen.

×