Reputation Management System [RMS]

1.520 Aufrufe

Veröffentlicht am

This is a product of Take Off PR. With this product you are able to manage reputation in a very professional way!

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.520
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Reputation Management System [RMS]

  1. 1. Integriertes Reputation Management System Die Verbesserung Reputation zur Steigerung des Unternehmenserfolgs nutzen18.07.2012
  2. 2. Peter Hajek Public Opinion Strategies & Take Off PR Die Unternehmensgruppe Kovar & Köppl: Das Integrierte Reputation Management System (IRMS) ist ein Produkt von Peter Hajek Public Opinion Strategies und Take Off PR.18.07.2012 2
  3. 3. Einleitung: Die Wirkung von ReputationReputation beeinflusst die Handlungsebene wichtiger Stakeholder nachhaltig! Einflussauf die Reputation nehmen das Verhalten und die Kommunikation einer Organisation. Reputation Medien Medien Kunden Lieferanten Mitarbeiter Investoren Politik Lieferanten Vertrauen in  Erleichtert Niedrigere  Verbesserter  Vorteile in  Produkte und Akquisition Beschaffungs- Zugang zum Verhandlungen Aussagen fähiger kosten Kapitalmarkt  Unterstützung Kundenbindung Mitarbeiter Höhere  Sinkende Kapital- bei Verbesserung  Höhere Wieder-  Starke Bindung Bereitschaft beschaffungs- der Rahmen- kaufraten fähiger sich zu binden kosten bedingungen Höhere Mitarbeiter  Höhere Kauf- und Produktpreise  Fallende Haltebereitschaft Lohnstückkosten Quelle: Prof. Schwaiger München 2012 318.07.2012
  4. 4. Zielsetzung des Integrierten Reputation ManagementsZielsetzung des Integrierten Reputation Management Systems ist es jene Ziel-Reputation zu erreichen, die Handlungen wie das Kaufverhalten, die Weiterempfehlung, die Investitionsabsicht, Unterstützung durch die Politik etc. optimal verstärken.18.07.2012 4
  5. 5. Das Prinzip des Integrierten Reputation Management Systems Messen der Reputation: Analyse des Einflusses einzelner Reputationsdimensionen auf die Handlungsebene und Erhebung der Ziel-Reputation. Die Messung erfolgt 1x jährlich in den wichtigsten Stakeholdergruppen. Messen & Analyse Abgleich & Handlungs- Mit Hilfe der konkreten anweisungen Handlungsanweisungen aus dem Dashboard können laufend die Maßnahmen richtigen umsetzen KommunikationsmaßnahmenDer ständiger Abgleich der Ziel-Reputation zur Erreichung dermit der veröffentlichten Reputation in den Off- Ziel-Reputation umgesetzt werden.und Online Medien mit Hilfe eines Dashboardsliefert konkrete Handlungsanweisungen für dieKommunikation. Der Abgleich der Daten erfolgttäglich bzw. wöchentlich. 5 18.07.2012
  6. 6. Messen der Reputation durch Befragung der StakeholderInhalt der Befragung ist Zustimmung zu den Reputationsdimensionen, zu den jeweils dazugehörigen Items,zum Vertrauen und zur Handlungsebene (Kaufabsicht, Weiterempfehlung, Investitionsabsicht,Arbeitsplatzempfehlung etc.) Reputationsdimensionen dazugehörige Items (Beispiele) Qualität der Produkte Dienstleistung & Services Preis/Leistung Value Added Services Innovative Services Innovationsstärke Zukunftsthemen Innovativer Auftritt Transparente Kommunikation Government Hohe Compliance Standards Faire Kundenbehandlung Umweltschutz Soziale Verantwortung Gesellschaftliche Verantwortung Emotional Appeal Leadership Reputation Starke Führungspersönlichkeit Exzellentes Managementteam Vision und Strategie Faire Vergütung Arbeitsplatzattraktivität Gute Karrierechancen Gute Behandlung der Mitarbeiter Wirtschaftliche Finanzergebnisse Ausbau des Angebotes Performance Investitionen Sympathie Emotional Appeal Identifizierung mit der Marke Werbe- und Sponsoringaktivitäten18.07.2012 6
  7. 7. Die Analyse der Ziel-ReputationDie Analyse der Ziel-Reputation erfolgt mit Hilfe eines Strukturgleichungsmodells. Ein Statistik-Programmerrechnet aus den Daten der Befragung die Wichtigkeit der Items bzw. der Reputationsdimensionen fürdie Handlungsebene und gibt Aufschluss über die Erklärungskraft des Modells. Items Reputationsdimensionen Handlungsebene Qualität der Produkte .22 Dienstleistung & Services .46 .35 Preis/Leistung Kaufentscheidung Innovationstärke Vertrauen .06 .38 Value Added Services .31 Kunden Government Weiterempfehlung .11 .24 Soziale Verantwortung .07 Vertrauen .12 Investmentabsicht Leadership .18 .28 Unterstützung Arbeitsplatz- .02 Politik attraktivität .42 Beispieldaten! Wirtschaftliche .09 Empfehlung Performance Arbeitsplatz .22 Emotional Appeal 18.07.2012 7
  8. 8. Die Ziel-ReputationDie Ziel-Reputation ergibt sich der Wichtigkeit der Items. Je höher der Regressionsfaktor eines einzelnenItems – je wichtiger ist dieses Item für die Ziel-Reputation. Zusätzlich kann die Ziel-Reputation aus derGeschäftsstrategie (Brand-Positionierung) beeinflusst sein. Ziel-Reputation 0.5 Regressionsfaktoren 0.45 0.4 0.35 0.3 0.25 0.2 nicht signifikant 0.15 Beispieldaten! 0.1 0.05 018.07.2012 8
  9. 9. Die Steuerung der ReputationAufgabe des Reputation Managements ist es die Kommunikationsaktivitäten so zu steuern, dassnachhaltig die Ziel-Reputation erreicht wird. Vorteilhaft ist es diese Aufgabe mit Hilfe eines Dashboardsumzusetzen, das laufend die Ziel-Reputation mit der aktuellen veröffentlichen Reputation in denOff- und Online-Medien abgleicht. So lassen sich rasch konkrete Handlungsempfehlungen für dieKommunikation ableiten.Weiters können mit Hilfe des Dashboards kritische Themen in den Medien rechtzeitig erkannt werdenund die entsprechenden Maßnahmen können getroffen werden. Daten: Ziel-Reputation Dashboard Handlungs- empfehlungen: -Kommunikation Daten: Medienmonitoring -Verhalten18.07.2012 9
  10. 10. Das Dashboard IPM 360IPM United ist ein Münchener Unternehmen, dass sich auf die Steuerung von intangible Assetsspezialisiert hat. Take Off PR verwendet die adaptierte, webbasierende Software IPM 360 vonIPM United für die Steuerung der Reputation. Die Vorteile von IPM 360 sind die sehr gute Usability und dassehr gute Preis-Leistungsverhältnis.18.07.2012 10
  11. 11. Kontakt: Martin Bredl Managing Partner Take Off PR GmbH Dorotheergasse 7/7, 1010 Wien, Österreich T: +43 1 5131240 50 Mobil: +43 664 88515580 www.takeoffpr.com18.07.2012 11

×