Hallo, Sotschi!

229 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Sport
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
229
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
18
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Hallo, Sotschi!

  1. 1. Hallo, Sotschi! Ich heiße Tatjana Nikolaewna und ich stelle einen Menschen vor, der einen kleinen, aber wichtigen Beitrag in den Sport unseres Landes leistet. Das ist mein Kollege, unser Sportlehrer Burowin Viktor Arkadjewitsch .
  2. 2. Einiges aus dem Lebenslauf: • Geboren – am 16.02.1940 in der Stadt Murom (Wladimirskaja Oblast) • Studium – an der Moskauer Hochschule für Körperkultur, absolviert – 1962 • Seine Sportart – Fünfkampf • Verheiratet, hat eine Tochter, einen Enkel
  3. 3. Von 1962 bis 1970 arbeitete er als Trainer der Mannschaft der SU im Fünftkampf in Naltschik und Nishnij Nowgorod. Seit 1970 lebt in Smolensk und arbeitet als Trainer in der Sportschule. Seit 1994- Sportlehrer in der allgemeinbildenden Schule №34 der Stadt Smolensk.
  4. 4. Als Fünfkämpfer hat er große Leistungen • Meister des Sports im Fünfkampf • Russlandsmeister (Fünfkampf) 1962 • 1980 als Trainer an der Moskauer Olympiade teilgenommen
  5. 5. Seine Schüler. Er hat trainiert: • Alexej Paljanow- Sieger der Meisterschaft der SU im Fünfkampf • Michail Mosalkow- der weite Platz in der Meisterschaft und viele andere Preisträger. • Aber die wichtigste Aufgabe seiner Meinung nach ist die Erziehung der jungen Generation. Die Sportstunden von Viktor Arkadjewitsch sind immer interessant, die Schüler nehmen an vielen Wettkämpfen teil und haben viele Preise.
  6. 6. Der Sport macht ihnen Spaß dank ihrem Lieblingssportlehrer. Viktor Arkadjewitsch wünscht der Olympiade in Sotschi Alles Gute. Mit besten Grüßen aus der schönen alten Stadt Smolensk die Deutschlehrerin Tatjana Nikolaewna Grischtschenkowa.

×