Einmal täglich - kleine Buchpräsentation.

31.765 Aufrufe

Veröffentlicht am

Einmal täglich ist das Geschenkebuch für jeden Apotheker / Arzt / PTA / Pharmaassistentin … und Patient.
Cartoons aus der Apotheke - und Info dazu. Darum geht's:

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
31.765
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
29.630
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Einmal täglich - kleine Buchpräsentation.

  1. 1. Einmal täglich Die kleine Buchpräsentation
  2. 2. Über die Autorin • Pharmama ist eine Apothekerin aus der Schweiz. In bisher 15 Jahren Apotheke hat sie unzählige Geschichten erlebt und gesammelt rund um Patienten und Medikamente. Von witzig über ungewöhnlich, ärgerlich bis nachdenklich machend. Darüber bloggt sie seit 2008 und mit "Haben Sie diese Pille auch in grün" wurde der etwas andere Einblick in den Arbeitsalltag einer Apotheke auch in Buchform veröffentlicht. • Als Apothekerin sieht sich Pharmama hauptsächlich als "Problemlöser für alle Fragen rund um Medikamente" ... das beginnt mit "Macht Kokain eigentlich eine Wechselwirkung mit meinen Antiepileptika?" über "das Abführmittel hat mir Durchfall gemacht!" bis eben zu "haben Sie diese Pille auch in grün?“. • Zu Hause geht es etwas ruhiger zu – wenn auch nicht sehr: mit ihrem Mann hat sie einen quirligen Sohn, der sie auf Trab hält.
  3. 3. Bisherige Veröffentlichungen: Haben Sie diese Pille auch in grün? Rowohlt Verlag Als Taschenbuch und Kindle 336 Seiten EUR 9.99 Geschichten aus der Apotheke
  4. 4. Neu im Handel: Einmal täglich 216 Seiten Über 190 Cartoons Mit Erläuterungen EUR 10,63 Auch erhältlich als Einmal täglich Essentials – nur die Cartoons EUR 9,97 Und Essentials für Kindle EUR 4,91
  5. 5. Was ist drin? – der Inhalt • 1 Alltag in der Apotheke • 2 Apothekerin in Afrika • 3 Märchenzeit • 4 Das ist super! • 5 Ausserirdischer Besuch • 6 Halloween • 7 Festtage • 8 Komm auf die dunklen Seiten • 9 Apotheken-Bingo • 10 Rätsel
  6. 6. Wieso Cartoons? David Remnick (amerikanischer Journalist und Pulitzer Preis Gewinner) sagte einmal über Cartoons: “98 % der Leute, die die Zeitung bekommen, sagen, sie lesen die Cartoons zuerst … und die restlichen 2% lügen”.
  7. 7. Über 190 handgemalte und mit dem Computer überarbeitete Cartoons
  8. 8. ... Natürlich in grösser!
  9. 9. Und so sieht es im Buch innen aus:
  10. 10. Was steht denn da begleitendes drin?
  11. 11. Das da (zum Beispiel): Zum Beispiel über die Teilbarkeit von Tabletten: •Nicht jede Tablette oder Dragee darf man teilen. Nicht einmal die Kerbe auf der Tablette selbst ist dafür ein Garant, denn es gibt immer noch welche, wo diese Rille rein für das Aussehen sind – Schmuckrillen. •Nicht teilen darf man retardierte Formen, die einen speziellen Überzug haben oder aus mehreren Schichten bestehen. Teilt man die, ist es mit der kontrollierten Freisetzung vorbei, man hat also keinerlei Kontrolle mehr darüber, wie die Wirkstoffe aufgenommen werden: das gibt Überdosierungen, mehr Nebenwirkungen, ev. sogar Vergiftungen oder dann Unterdosierung, Therapieversager etc. weil die Wirkung nicht solange anhält. Dasselbe gilt für Magensaftresistente Formen und solchen mit gefährlichen oder reizenden Inhaltsstoffen oder Stoffen, die an der Luft rasch kaputt gehen. Um es genau zu wissen. schaut man am besten in die Packungsbeilage.
  12. 12. • Natürlich darf man das als „Person vom Fach“ auch ignorieren ... Oder man kauft gleich nur „Einmal täglich - Essentials“ • OHNE Begleittext • Nur die Cartoons • Kleiner und günstiger
  13. 13. Wo bekommt man „Einmal täglich“? • Bei Amazon (.de / .com / .uk) – ohne Versandkosten. Zum Beispiel hier • Größere Bestellungen direkt bei Createspace Mit diesem Code 50% auf den VP (=30% inkl. Priority Versand): A7K39K7S
  14. 14. Worauf wartet ihr? • Das ist das perfekte Geschenk für jede Apothekerin (und Apotheker), PTA und Pharmaassistent(in)en, Ärzte, Drogisten, Pfleger, Krankenschwestern ... • Und nicht zu vergessen jeden Patienten • Oder wem immer man eine Freude machen will. • Sich selber?!
  15. 15. Kontaktdaten • Blog Pharmama.ch • Wer mich kontaktieren will, kann das unter pharmama08@gmail.com • Oder man findet mich auf facebook: https://www.facebook.com/pages/Pharmama/123436 366498 • Twitter: https://twitter.com/pharmama • Youtube:https://www.youtube.com/channel/UCSTdR9 V3Lh6a3xCZARlIyWg • und goodreads: https://www.goodreads.com/author/show/7259221.P harmama
  16. 16. Danke für‘s Anschauen! • Und viel Spaß mit dem Buch!

×