MINIMAL SHELTER
THEMENBEREICHE & SZENARIEN
1) NATUR ERFAHREN
WAHRNEHMUNG
VISUELL
Landschaft
Himmel
Fauna
Flora
WAHRNEHMUNG
VISUELL AUDITIV
Landschaft
Himmel
Fauna
Flora
Wind und Wetter
Wellen
Blätter
Vogelgezwitscher
Walgesang
WAHRNEHMUNG
VISUELL AUDITIV HAPTISCH/TAKTIL
Landschaft
Himmel
Fauna
Flora
Wind und Wetter
Wellen
Blätter
Vogelgezwitscher
...
WAHRNEHMUNG
VISUELL AUDITIV HAPTISCH/TAKTIL OLFAKTORISCH
Landschaft
Himmel
Fauna
Flora
Wind und Wetter
Wellen
Blätter
Voge...
WAHRNEHMUNG
VISUELL AUDITIV HAPTISCH/TAKTIL OLFAKTORISCH GUSTATORISCH
Landschaft
Himmel
Fauna
Flora
Wind und Wetter
Wellen...
LANDSCHAFTEN
WÜSTE
HALBWÜSTE
TUNDRA
EISWÜSTE
SUMPF
REGENWALD
SAVANNE
STEPPE
GEBIRGE
WALD
FLÜSSE/SEEN/MEERE
...
TIERE
ZU LAND, ZU WASSER
UND IN DER LUFT
EINSAMKEIT
FORSCHUNG
ENTRÜCKTHEIT
VERSTEHEN
ABSCHOTTUNG
DEMUT
TAGAKTIVITÄT
NACHTAKTIVITÄT
SCHUTZ
GEBORGENHEIT
GRUNDBEDINGU...
MÖGLICHE
ZIELGRUPPEN
WANDERER/TOURISTEN
FORSCHER/BIOLOGEN
NATURFILMER
HOBBYASTRONOMEN
NATURINTERESSIERTE
NATURFOTOGRAFEN
B...
Ort:
Yellowstone Nationalpark
Wälder und Lichtungen
wechselnde Bodenbeschaffenheit
Gebirge
Geisiere, vulkanische Aktivität...
Ort:
Yellowstone Nationalpark
Wälder und Lichtungen
wechselnde Bodenbeschaffenheit
Gebirge
Geisiere, vulkanische Aktivität...
Ort:
Yellowstone Nationalpark
Wälder und Lichtungen
wechselnde Bodenbeschaffenheit
Gebirge
Geisiere, vulkanische Aktivität...
Ort:
Yellowstone Nationalpark
Wälder und Lichtungen
wechselnde Bodenbeschaffenheit
Gebirge
Geisiere, vulkanische Aktivität...
Ort:
Yellowstone Nationalpark
Wälder und Lichtungen
wechselnde Bodenbeschaffenheit
Gebirge
Geisiere, vulkanische Aktivität...
Ort:
Yellowstone Nationalpark
Wälder und Lichtungen
wechselnde Bodenbeschaffenheit
Gebirge
Geisiere, vulkanische Aktivität...
2) ARBEITSRAUM
AM BEISPIEL CAMPUS DESIGN
KOMMUNIKATION
ERGONOMIE
KONZIPIEREN
ABSCHOTTUNG
MINDESTAUSSTATTUNG
LICHTKONZEPT
ABLENKUNG
KONZENTRATION
INTIMITÄT
INSPIRAT...
DERZEITIGE SITUATION
geeignet für praktisches Arbeiten
ungeeignet für Denkaufgaben
Abgrenzung nur bedingt möglich
zu viele...
DERZEITIGE SITUATION
geeignet für praktisches Arbeiten
ungeeignet für Denkaufgaben
Abgrenzung nur bedingt möglich
zu viele...
Fragebogen zum Thema arbeiTsplaTz projekT minimal shelTer
minimal shelter // marian, carolin und lisa
1. Wo arbeitest du a...
Li cama
Li cama
Li cama
Li cama
Li cama
Li cama
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Li cama

228 Aufrufe

Veröffentlicht am

Referat

Veröffentlicht in: Seele & Geist
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
228
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
25
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Li cama

  1. 1. MINIMAL SHELTER THEMENBEREICHE & SZENARIEN
  2. 2. 1) NATUR ERFAHREN
  3. 3. WAHRNEHMUNG VISUELL Landschaft Himmel Fauna Flora
  4. 4. WAHRNEHMUNG VISUELL AUDITIV Landschaft Himmel Fauna Flora Wind und Wetter Wellen Blätter Vogelgezwitscher Walgesang
  5. 5. WAHRNEHMUNG VISUELL AUDITIV HAPTISCH/TAKTIL Landschaft Himmel Fauna Flora Wind und Wetter Wellen Blätter Vogelgezwitscher Walgesang auf Sand laufen Moos berühren durch Blätter streichen Tier berühren
  6. 6. WAHRNEHMUNG VISUELL AUDITIV HAPTISCH/TAKTIL OLFAKTORISCH Landschaft Himmel Fauna Flora Wind und Wetter Wellen Blätter Vogelgezwitscher Walgesang auf Sand laufen Moos berühren durch Blätter streichen Tier berühren Seeluft Waldluft
  7. 7. WAHRNEHMUNG VISUELL AUDITIV HAPTISCH/TAKTIL OLFAKTORISCH GUSTATORISCH Landschaft Himmel Fauna Flora Wind und Wetter Wellen Blätter Vogelgezwitscher Walgesang auf Sand laufen Moos berühren durch Blätter streichen Tier berühren Seeluft Waldluft Nahrung aus der Natur
  8. 8. LANDSCHAFTEN WÜSTE HALBWÜSTE TUNDRA EISWÜSTE SUMPF REGENWALD SAVANNE STEPPE GEBIRGE WALD FLÜSSE/SEEN/MEERE ...
  9. 9. TIERE ZU LAND, ZU WASSER UND IN DER LUFT
  10. 10. EINSAMKEIT FORSCHUNG ENTRÜCKTHEIT VERSTEHEN ABSCHOTTUNG DEMUT TAGAKTIVITÄT NACHTAKTIVITÄT SCHUTZ GEBORGENHEIT GRUNDBEDINGUNGEN FÜR DAS NATURERLEBNIS INTIMITÄT WASSER LAND PROZESSE WITTERUNG GEFAHR FOTOGRAFIE TOURISMUS ALLE SINNE LERNEN TEMPORÄR STATIONÄR/ MOBIL ERKENNEN ÜBERSICHT/ UMSICHT ÜBERNACHTEN TARNUNG FLORA FAUNA NATUR ERLEBEN FAKTOREN UND SCHLAGWORTE REGELMÄSSIGE EREIGNISSE BASISLAGER
  11. 11. MÖGLICHE ZIELGRUPPEN WANDERER/TOURISTEN FORSCHER/BIOLOGEN NATURFILMER HOBBYASTRONOMEN NATURINTERESSIERTE NATURFOTOGRAFEN BERGSTEIGER/KLETTERER KINDER/SCHÜLER
  12. 12. Ort: Yellowstone Nationalpark Wälder und Lichtungen wechselnde Bodenbeschaffenheit Gebirge Geisiere, vulkanische Aktivität Mögliche Gefahr durch Tiere ausgeprägte Jahreszeiten weitläufig SZENARIEN
  13. 13. Ort: Yellowstone Nationalpark Wälder und Lichtungen wechselnde Bodenbeschaffenheit Gebirge Geisiere, vulkanische Aktivität Mögliche Gefahr durch Tiere ausgeprägte Jahreszeiten weitläufig BASISLAGER AUF STELZEN Übernachtungsmöglichkeit und Hochstand mit Ausblick SZENARIEN
  14. 14. Ort: Yellowstone Nationalpark Wälder und Lichtungen wechselnde Bodenbeschaffenheit Gebirge Geisiere, vulkanische Aktivität Mögliche Gefahr durch Tiere ausgeprägte Jahreszeiten weitläufig BASISLAGER AUF STELZEN Übernachtungsmöglichkeit und Hochstand mit Ausblick Ort: Great Barrier Riff bewegtes Wasser flaches Wassertiefe Strömungen hohe Sonneneinstrahlung konstant warm abhängig von Wellengang/Wetter temporärer Standort SZENARIEN
  15. 15. Ort: Yellowstone Nationalpark Wälder und Lichtungen wechselnde Bodenbeschaffenheit Gebirge Geisiere, vulkanische Aktivität Mögliche Gefahr durch Tiere ausgeprägte Jahreszeiten weitläufig BASISLAGER AUF STELZEN Übernachtungsmöglichkeit und Hochstand mit Ausblick Ort: Great Barrier Riff bewegtes Wasser flaches Wassertiefe Strömungen hohe Sonneneinstrahlung konstant warm abhängig von Wellengang/Wetter temporärer Standort SCHNORCHEL- PAVILLION Rückzugsplattform auf offenem Wasser Sonnenschutz Orientierung SZENARIEN
  16. 16. Ort: Yellowstone Nationalpark Wälder und Lichtungen wechselnde Bodenbeschaffenheit Gebirge Geisiere, vulkanische Aktivität Mögliche Gefahr durch Tiere ausgeprägte Jahreszeiten weitläufig BASISLAGER AUF STELZEN Übernachtungsmöglichkeit und Hochstand mit Ausblick Ort: Great Barrier Riff bewegtes Wasser flaches Wassertiefe Strömungen hohe Sonneneinstrahlung konstant warm abhängig von Wellengang/Wetter temporärer Standort SCHNORCHEL- PAVILLION Rückzugsplattform auf offenem Wasser Sonnenschutz Orientierung Ort: Everglades Sumpflandschaft dichtes Feuchtgebiet kein fester Grund schattig/sonnig Aligatoren/Schlangen/Insekten schwerer Zugang warmes Klima SZENARIEN
  17. 17. Ort: Yellowstone Nationalpark Wälder und Lichtungen wechselnde Bodenbeschaffenheit Gebirge Geisiere, vulkanische Aktivität Mögliche Gefahr durch Tiere ausgeprägte Jahreszeiten weitläufig BASISLAGER AUF STELZEN Übernachtungsmöglichkeit und Hochstand mit Ausblick Ort: Great Barrier Riff bewegtes Wasser flaches Wassertiefe Strömungen hohe Sonneneinstrahlung konstant warm abhängig von Wellengang/Wetter temporärer Standort SCHNORCHEL- PAVILLION Rückzugsplattform auf offenem Wasser Sonnenschutz Orientierung Ort: Everglades Sumpflandschaft dichtes Feuchtgebiet kein fester Grund schattig/sonnig Aligatoren/Schlangen/Insekten schwerer Zugang warmes Klima FLOSS MIT DACH Transport und Übernachtung Schutz vor Insekten SZENARIEN
  18. 18. 2) ARBEITSRAUM AM BEISPIEL CAMPUS DESIGN
  19. 19. KOMMUNIKATION ERGONOMIE KONZIPIEREN ABSCHOTTUNG MINDESTAUSSTATTUNG LICHTKONZEPT ABLENKUNG KONZENTRATION INTIMITÄT INSPIRATION DURCH UMGEBUNG PRIVATSPHÄRE KONTRASTARMUT TREFFPUNKT RUHEBREICH LERNEN TEMPORÄR STATIONÄR/ MOBIL LESEN/SCHREIBEN ÜBERSICHTLICHKEIT AUSBLICK DRAUSSEN ARBEITEN ARBEITSFLÄCHE DENKEN ÖFFENTLICH NATUR STUDENTEN DESIGN IST DENKPROZESS ARBEITSRAUM FAKTOREN UND SCHLAGWORTE
  20. 20. DERZEITIGE SITUATION geeignet für praktisches Arbeiten ungeeignet für Denkaufgaben Abgrenzung nur bedingt möglich zu viele Parteien im Raum Reizüberflutung: Unordnung Gespräche Musik Nebennutzung Bahnhofsatmosphäre Lärm Kompromisse bei Arbeitsbedingungen Abrufbarkeit MÖGLICHE LÖSUNG: -Raum schaffen für Denkaufgaben, wie Konzeption, Recherchen, Textarbeit, Zeichnen, Arbeit am Laptop -kleiner Arbeitsraum für einen oder wenige Nutzer Möglichst reizreduziert: schallisloiert farbreduziert unsichtbare Funktionen Inspirierende Umgebung: Landschaft und Natur Nutzungsmöglichkeiten individuell wählbar Ausstattung: Strom für Laptop oder Arbeitsleuchte Sitzmöglichkeit Arbeitsfläche
  21. 21. DERZEITIGE SITUATION geeignet für praktisches Arbeiten ungeeignet für Denkaufgaben Abgrenzung nur bedingt möglich zu viele Parteien im Raum Reizüberflutung: Unordnung Gespräche Musik Nebennutzung Bahnhofsatmosphäre Lärm Kompromisse bei Arbeitsbedingungen Abrufbarkeit MÖGLICHE LÖSUNG: -Raum schaffen für Denkaufgaben, wie Konzeption, Recherchen, Textarbeit, Zeichnen, Arbeit am Laptop -kleiner Arbeitsraum für einen oder wenige Nutzer Möglichst reizreduziert: schallisloiert farbreduziert unsichtbare Funktionen Inspirierende Umgebung: Landschaft und Natur Nutzungsmöglichkeiten individuell wählbar Ausstattung: Strom für Laptop oder Arbeitsleuchte Sitzmöglichkeit Arbeitsfläche WORKING SHED
  22. 22. Fragebogen zum Thema arbeiTsplaTz projekT minimal shelTer minimal shelter // marian, carolin und lisa 1. Wo arbeitest du am konzentriertesten? 2. arbeitest du gerne drau§ en? 2. 1 positive Faktoren (beim Drau§ en arbeiten) 2. 2 negative Faktoren (beim Drau§ en arbeiten) 3. lŠ sst du dich schnell von Š u§ eren Faktoren, wie umgebungslŠ rm, ablenken? 3.1 Was machst du, wenn du abgelenkt bist? 4. Welche Š u§ eren bedingungen mŸ ssen erfŸ llt sein, um leistungsorientiert arbeiten zu kš nnen? ( Deine 3 wichtigsten bedingungen) nein nein ja, sehr gerne ja, sehr schnell

×