Sichtbar werden und sich prasentieren
Ich bin eigentlich immer eine Einzelgängerin gewesen und habe nie verstehen können,
...
Ernährungsberatung bekommen und dann legte er auch mein Training Luzern fest,
welches sehr schnell zum Krafttraining Luzer...
Natürlich sind die Veränderungen auch deutlich sichtbar gewesen und habe meine neuen
Kleider endlich wieder anziehen könne...
Fitness trainerin
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Fitness trainerin

59 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ich bin eigentlich immer eine Einzelgängerin gewesen und habe nie verstehen können, wieso ich immer alleine gewesen bin und sich mich niemand nähern wollte.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
59
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Fitness trainerin

  1. 1. Sichtbar werden und sich prasentieren Ich bin eigentlich immer eine Einzelgängerin gewesen und habe nie verstehen können, wieso ich immer alleine gewesen bin und sich mich niemand nähern wollte. Dies fing schon in der Schule so an und konnte meinen, dass alle um mich herum einfach durch mich hindurch sehen. Auf der Arbeit ist es dann ebenso gewesen und habe dies unbedingt ändern wollen. Ich hatte niemanden, den ich um Rat fragen konnte und habe mich im Internet informiert. Ich versuchte es sogar mit neuen Kleidern, was aber trotzdem nichts änderte, bis ich mir eingestand, dass sie mir einfach nicht standen, wie den anderen Frauen. Dann bin ich auf ein Fitnesscenter Luzern gestossen, welches aussah, als würden sie mir weiterhelfen können. Da ich nichts zu verlieren hatte, habe ich den Schritt gewagt und habe mich dann auch auf den Weg gemacht. Als ich mich mit den netten Herren dort unterhalten habe, wiess ich ihn darauf hin, dass ich eigentlich hier bin, um etwas mehr auf den Knochen zu bekommen, anstatt abzunehmen. Dies hätte ich mir aber sparen können, weil er ja sah, dass ich abgemagert gewesen bin und ich deswegen vorbeischaute. Dann habe ich eine Beratung von ihm bekommen, wo er mir erzählte, wie ich mit Sport Luzern und Fitness Luzern etwas zunehmen konnte. Ich habe noch eine
  2. 2. Ernährungsberatung bekommen und dann legte er auch mein Training Luzern fest, welches sehr schnell zum Krafttraining Luzern wechselte, wie ich bemerken konnte. Ich muss zugeben, dass mir dies schon etwas Angst gemacht hatte, wobei ich mich aber sehr gut aufgehoben gefühlt habe. Der herzliche Empfang, sobald ich das Gym Luzern betreten habe, liess mich den Ort und die Menschen sofort an´s Herz wachsen, weil ich mich nicht ausgestossen und unsichtbar gefühlt habe. Ich bin sehr aufgeregt gewesen und habe mich auch strikt an die neue Ernährung gehalten, wie man es mir gesagt hatte und habe mich auch mit Freude mit den Fitness Luzern Übungen befasst. Ich bin sehr motiviert gewesen, was auch auffiel und musste aber auch sehr vorsichtig dabei sein, um meinen Muskeln nicht so viel auf einmal zuzumuten. Das Fitnesscenter Luzern veränderte so einiges an mir und habe mich sogar mit Menschen unterhalten, die ebenfalls beim Training Luzern gewesen sind. Sie sind alle sehr nett gewesen und da sie auch so offenherzig gewesen sind, habe ich mich nicht wieder ausgrenzen wollen. Mit Sport Luzern habe ich gelernt, meinen Körper besser zu verstehen und wusste, wann ich einen Schritt nach Vorne wagen konnte und wann ich lieber einen Rückzieher machen sollte. Die Vorbereiung für das Krafttraining Luzern ist ein riesen Wandel für mich gewesen und habe meinen Körper neu entdecken können.
  3. 3. Natürlich sind die Veränderungen auch deutlich sichtbar gewesen und habe meine neuen Kleider endlich wieder anziehen können. Passend dazu habe ich mir auch eine neue Frisur und etwas mehr Make up gegönnt. Was ich am wenigstens erwartet hätte ist, dass ich im Gym Luzern auch eine Freundin finden werde, die ich bis her noch nicht gehabt habe. Mit meinem neuen Aussehen, habe ich auch ein neues Leben beginnen können, wo man nicht mehr durch mich hindurch sieht, sondern Acht gibt und mir tief in die Augen blickt.

×