Neue Routinen mit etwas mehr Pfiff
Neue Routinen mit etwas mehr Pfiff
Ich muss zugeben, dass es nicht einfach für mich gewesen ist, als ich umgezogen bin, da...
gewesen, eingewilligt zu haben. Es ist eine unglaubliche Erfahrung gewesen und habe mich auch
mehr mit meinen Arbeitskolle...
Das Flugsimulationszentrum Schweiz brachte mir somit neue Routinen, welche viel spannder
waren. Mein neues Leben gefällt m...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Neue routinen mit etwas mehr pfiff

94 Aufrufe

Veröffentlicht am

Ich muss zugeben, dass es nicht einfach für mich gewesen ist, als ich umgezogen bin, da ich ein Mensch bin, der sich gerne ein Routineleben aufbaute.

Veröffentlicht in: Serviceleistungen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
94
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Neue routinen mit etwas mehr pfiff

  1. 1. Neue Routinen mit etwas mehr Pfiff
  2. 2. Neue Routinen mit etwas mehr Pfiff Ich muss zugeben, dass es nicht einfach für mich gewesen ist, als ich umgezogen bin, da ich ein Mensch bin, der sich gerne ein Routineleben aufbaute. Ich bin immer von denselben Menschen umgeben worden, bin immer an denselben Orten einkaufen und aus gegangen. Nach meinem Umzug, habe ich feststellen können, dass es routinemässig nicht einfach gewesen ist, da ich es mit Menschen zu tun gehabt habe, die sehr abwechslungsreich gewesen sind. Dies privat und auch beruflich, wie ich bei einem Firmenevent Schweiz bemerken konnte. Ich habe so ein Flugsimulationszentrum Schweiz noch nie gesehen, wobei ich beschämend zugeben muss, dass ich nicht einmal gewusst habe, dass es so etwas gab. Als ich meine Arbeitskollegen darüber sprechen gehört habe, habe ich zuerst gedacht, dass sie irgendwo verreisen wollten, wobei ich nie auf eine Pilotenausbildung Schweiz gekommen wäre. Dabei sind alle sehr aufgeregt und neugierig gewesen und da ich eher passiv erschien, hatte man mich auch nicht direkt darauf angesprochen. Ich bin auch nicht diejenige gewesen, die als erste auf sie zuging und habe mir dann aber trotzdem überlegen müssen, was ich mit solchen Gutscheinideen Schweiz machen sollte. Dann habe ich die Auswahl gehabt, ob ich mich nun anschliessen sollte, um meinen neuen Arbeitskollegen und Mitmenschen näher zu kommen, oder ich langfristiger fremd bleiben wollte. Da ich keine anderen Bekanntschaften gemacht habe und es eigentlich auch nicht vor gehabt habe und man so nett gewesen ist, um mich nicht auszuschliessen, habe ich mich dem Flugsimulator Schweiz auch gestellt. Da ich nicht gewusst habe, was es mit so einer Flugsimulation Schweiz auf sich hatte, habe ich mir keine weiteren Gedanken darüber gemacht und bin meinen Arbeitskollegen einfach gefolgt. Als wir unsere Pilotenausbildung Schweiz hinter uns gebracht haben, bin ich mehr als froh
  3. 3. gewesen, eingewilligt zu haben. Es ist eine unglaubliche Erfahrung gewesen und habe mich auch mehr mit meinen Arbeitskollegen binden können. Da ich keine grossen Erwartungen gehabt habe, habe ich sehr gut abgeschnitten und einige Eigenschaften von mir entdeckt, die mir selber bis dahin, auch selber fremd gewesen sind. Meine Arbeitskollegen sind begeistert gewesen, da die meisten es nicht so einfach im Flugsimulator Schweiz gehabt haben. Dieses Ereignis schweisste uns zusammen und gehörte danach auch offiziell dazu. Ich habe somit von Glück sprechen können, dass ich das Firmenevent Schweiz noch erreicht habe und bei solchen Gutscheinideen Schweiz mitwirken konnte. Mein Leben ist danach auch viel angenehmer geworden und lebte mich, mit neuer Gesellschaft, viel einfacher ein. Es ist aufregender, Neues auszuprobieren und bin froh gewesen, dass meine Gesellschaft dabei auch viel offener war, als ich es gewesen bin. Ich schliesse mich nun auch immer an, wobei ich einfach immer überall mit eingeplant werde. Die Flugsimulation Schweiz stellt meinen Magen immer noch auf den Kopf, wenn ich daran denke, wie echt es uns erschienen ist. So haben wir auch reichlich Gesprächsstoff gehabt, wo ich auch mitreden konnte.
  4. 4. Das Flugsimulationszentrum Schweiz brachte mir somit neue Routinen, welche viel spannder waren. Mein neues Leben gefällt mir nun sehr gut, wobei ich besonders die Gesellschaft mit Menschen geniesse, denen ich sehr schnell, sehr nahe gekommen bin.

×