Hundeaktionstage

89 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
89
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
9
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Hundeaktionstage

  1. 1. Von Anna Katharina Reichel
  2. 2. 1. Einleitung 2. Planung 3. Ziele 4. Durchführung 5. Fazit
  3. 3.  Mobile Jugendarbeit Biedenkopf  seit 2011  Erst als Praktikantin  Inzwischen auf Honorarbasis  Angebot:  Offener Treff (derzeit geschlossen)  Kinderclub  Sport  Aktionstage  Ferienbetreuungen
  4. 4.  August 2012: Lina zieht bei mir ein  Kommt immer schon mal zu schnuppern mit auch zur Mobja  Erstes richtiges Projekt im Rahmen der Sommerferien Betreuung 2013  Anfrage wegen Hundeaktionstagen im Januar
  5. 5.  Ursprünglich 2 Nachmittag als zusammenhängendes Projekt  Dauer: 3,5 Stunden  Alter: 8-12 Jahre  Teilnehmerzahl: 5  Zeitpunkt: 16.-17.04.2014
  6. 6.  Missverständnis auf dem Anmeldezettel  Aus 16. UND 17.04. wurde ein 16. UND/ODER 17.04.  Spontanes umplanen drei Wochen vor Durchführung
  7. 7.  Erster Tag:  Regeln etc.  Lina kennenlernen (Leckerliekreis)  Leckerlie backen  Hundesprache  Clickern ohne Lina  Clickern mit Lina  Geschichte von der Fly
  8. 8.  Zweiter Tag:  Regeln etc.  Lina kennenlernen  Clickern ohne Lina  Clickern mit Lina  Parcoursarbeit  Hunderätsel  Geschichte von der Fly
  9. 9. Orientierung an den festgelegten Zielen für Jugendarbeit aus dem KJHG  Förderung bei der Persönlichkeitsentwicklung und dem Ausbilden sozialer Kompetenzen  Verbesserung und Erhaltung positiver Lebensbedingungen für Heranwachsende
  10. 10.  Prävention von Gefährdungen und Abbau von Benachteiligung  Förderung von Partizipationskompetenzen  Bildung  Sinnvolle Freizeitgestaltungsmöglichkeiten anbieten

×