Typ: Fachartikel 
Kategorie: Medizin | Gesundheit | Wellness 
Abnehmen mit Hypnose: Wie Hypnose jede Diät unterstützt 
Stu...
Es gibt verschiedene Methoden der Hypnose zum Abnehmen. Viele Hypnosetherapeuten haben die Erfahrung 
gemacht, dass sogena...
Kilo wogen). Im Testzeitraum nahm die Hypnosegruppe im Schnitt 8,5 Kilo ab, die Testgruppe ohne Hypnose weniger 
als ein P...
Hypnosesitzungen und täglicher Weiterarbeit zu Hause mit einem modularen CD-Programm 
(https://ihvv.de/shop/abnehmen-mit-h...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Abnehmen mit Hypnose: Wie Hypnose jede Diät unterstützt

516 Aufrufe

Veröffentlicht am

Abnehmen mit Hypnose ist eine wissenschaftlich erforschte Methode zum Abnehmen. Der kritische Blick auf Methoden, Kosten, Studien und Erfahrungsberichte zeigt: Hypnose funktioniert, oft sogar besser als andere Methoden. Ob man aber für die Hypnose zugänglich ist, kann man mit preiswerten Hypnose-CDs testen.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
516
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
101
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Abnehmen mit Hypnose: Wie Hypnose jede Diät unterstützt

  1. 1. Typ: Fachartikel Kategorie: Medizin | Gesundheit | Wellness Abnehmen mit Hypnose: Wie Hypnose jede Diät unterstützt Studien und Erfahrungsberichte zeigen: In Kombination mit Hypnose wirken Diäten und Therapien besser oder erübrigen sich sogar Abnehmen mit Hypnose: Der Hypnoplayer als Programm zum Abnehmen auf 5 CDs Abnehmen mit Hypnose - die Idee ist verführerisch. Man lässt sich hypnotisieren und nimmt daraufhin mühelos ab. Das, was manch ein Hypnotiseur verspricht und mit Einzelfällen belegt, funktioniert in der täglichen Hypnosepraxis nicht bei jedem ( Hypnose-Kritik (http://www.vanderbilt.edu/AnS/psychology/health_psychology/hypnosis.htm) ). Dennoch sind die Resultate oft besser als mit anderen Diätmethoden (https://www.youtube.com/watch?v=an2GmGGn9Dg) . Die hohe Effizienz der Hypnose zeigen unter anderem ein rundes Dutzend wissenschaftlicher Studien (https://www.positivechanges.com/articles/hypnosis-statistics-weightloss.php) und die Erfahrung vieler Hypnosetherapeuten (https://ihvv.de/abnehmen-mit-hypnose/) . Der Punkt: Auf die richtige Kombination kommt es an - sowohl der unterschiedlichen hypnotischen Konzepte wie der der Kombination von Hypnose und anderen Verfahren (z. B. Verhaltenstherapie, Ernährungsumstellung, Bewegungsmotivation). Hypnose ist nicht gleich Hypnose.
  2. 2. Es gibt verschiedene Methoden der Hypnose zum Abnehmen. Viele Hypnosetherapeuten haben die Erfahrung gemacht, dass sogenannte direkte Suggestionen (http://de.wiktionary.org/wiki/Suggestion) zum Abnehmen für eine kurze Zeit eine verblüffende Wirkung haben können. Voraussetzung für die Wirkung direkter Suggestionen auf körperliche Prozesse ist eine relativ tiefe hypnotische Trance. Hier wird mit Suggestionen wie "Du isst ab sofort nur noch die Hälfte", "Du verzehrst nur noch ganz bestimmte Lebensmittel" gearbeitet. Auch ist es möglich, mit sogenannten posthypnotischen Suggestionen dafür zu sorgen, dass der Übergewichtige immer dann zu einem Glas Wasser greift, wenn der Magen knurrt oder der Appetit auf Schokolade kommt. Direkte Hypnose für schnelles Abnehmen: mentales Magenband Suggestionen diese Art wirken beim einen länger, beim anderen kürzer. Meist müssen sie im Wochenabstand aufgefrischt werden. Der wöchentliche Gang zum Hypnosetherapeuten ist aber mit Kosten verbunden. Die können durch den Einsatz von Hypnose CDs zum Abnehmen gesenkt werden, sollten aber die Suggestionen enthalten, die auch bei den Hypnosesitzungen gegeben werden. Etwa die Suggestion eines Magenbandes. Eine sehr erfolgreiche, direkte Suggestion zum Abnehmen ist die Suggestion eines Magenbandes oder Magenrings. Sorgfältig vorbereitet, ist die Wirkung wie die eines echten, ohne die unangenehmen Nebenwirkungen. Das Geheimnis besteht darin, den Patienten mit gutem Anschauungsmaterial und Informationen im Vorfeld eine visuelle Vorstellung von seinen inneren Organen sowie Aufbau und Funktion des Magens zu geben. Abnehmen mit Hypnose Erfahrungsberichte Die Erfahrungsberichte vieler, die mit Hypnose abgenommen haben, lassen sich in zwei Gruppen teilen: Berichte von schnellen und Berichte von langfristigen Erfolgen. Mit direkten Suggestionen kann man dafür sorgen, dass sich Abnehmerfolge relativ rasch einstellen. Für langfristige Erfolge müssen andere hypnotische Strategien dazukommen. Indirekte Hypnose für dauerhaftes Abnehmen Die Stärke moderner Hypnosetherapie ist es, ursachenorientiert und aufdeckend zu arbeiten. Eine Hypnosetherapie zum Abnehmen kann nicht allein darin bestehen, etwa ein Magenband zu suggerieren oder den Konsum von Wasser zu fördern. Da Übergewicht oft komplexe Ursachen hat, bedarf es auch komplexer hypnotischer Interventionen. Mit indirekten und prozessorientierten Hypnosetechniken lassen sich zum Beispiel Ernährungsgewohnheiten positiv beeinflussen und die Lust auf Bewegung steigern. Doch bei manchen ist selbst das nicht ausreichend. Manch ein Adipositas-Patient ist schon derart eingeschränkt, dass Sport nicht mehr möglich ist. Bei anderen kommt es zu einer sogenannten Abnehmblockade, einer Stagnation des Abnehmverlaufs. Auch hier kann moderne Hypnose helfen, entweder als Begleitung einer ärztlichen Therapie oder zur Auflösung einer "Abnehmblockade". Psychologen und Hypnotiseure kennen die Wirkung, den eine sogenannte Rückführung ("Altersregression") haben kann. Unabhängig davon, ob man an frühere Leben glaubt: Rückführungstherapien haben oft lösende Wirkung und können selbst bei schwierigen Fällen zur Überwindung von Blockaden, Stagnationen und Jojo-Effekten beitragen. Abnehmen Tipps: Hypnose bis zu 30 mal effektiver Ein Blick in die Studien zur Anwendung der Hypnose beim Abnehmen zeigt nicht nur ein differentiertes Bild, sondern führt auch zu konkreten Abnehm-Tipps. Im amerikanischen Journal für angewandte und klinische Psychologie veröffentlichten zwei Psychologen ihre Studie mit 60 Frauen, die alle mindesten 20 Prozent Übergewicht hatten (also z. B. statt 60 Kilo 72 oder statt 70 mindestens 84
  3. 3. Kilo wogen). Im Testzeitraum nahm die Hypnosegruppe im Schnitt 8,5 Kilo ab, die Testgruppe ohne Hypnose weniger als ein Pfund. Hier wurde unter anderem auch mit Suggestionen und Metaphern zur Ich-Stärkung, Entscheidungsfindung und Motivationssteigerung gearbeitet. Abnehmen mit Hypnose Erfahrungsberichte: Hypnose verdoppelt Diät-Effekte Im selben Journal wurde 1985 eine Langzeitstudie mit 109 Teilnehmern publiziert, die das Abnehmverhalten nach 8 Monaten und zwei Jahren zum Thema hatte. Die Hypnosegruppe nahm weiter signifikant ab, während die Gruppe, die nur eine Verhaltenstherapie erhielt, lediglich grammweise "Erfolge" hatte. Neben Studien zu übergewichtigen Raucherinnen, die mit Hypnose besser und langfristiger Gewicht verloren als ohne (Johnson, Psychology Reprints 1997) veröffentlicht die Universität von Connecticut immer wieder Aufsehen erregende Ergebnisse und kam bei einer vergleichenden Analyse von fünf Abnehmstudien zu dem Schluss, dass der Abnehm-Effekt von traditionellen Diäten, kombiniert mit Hypnose, meist verdoppelt wird (Journal der angewandten und klinischen Psychologie vol. 64, 1996). Abnehmen mit Hypnose: Kosten Die Kosten für Abnehmen durch Hypnose hängen von Sitzungspreisen, -konzepten und Dauer der Behandlung ab. Hypnosekapazitäten wie der deutsche "Hypnosepapst" Prof. Dr. Dirk Revenstorf haben in Tübingen Konzepte mit wiederholten Sitzungen zum Abnehmen durch Hypnose (http://homepages.uni-tuebingen.de/revenstorf/prasent.htm#ubergew) in kleineren Gruppen entwickelt. Die meisten Konzepten sehen sechs bis zehn Sitzungen vor. Deutschlandweit werden für private Einzel-Sitzungen im Schnitt zwischen 50 und 200 Euro verlangt, Ärzte und Psychologen liegen aufgrund ihrer Gebührenordnung bei durchschnittlich 155 Euro/50 Minuten. Manche Anbieter versprechen Erfolge mit einer einzigen Gruppenhypnose und verlangen für so ein Angebot 200 Euro oder mehr. Langzeiteffekte - also dauerhaftes Abnehmen - sind hierbei aber kaum zu erwarten, auch wenn es durchaus positive Einzelfälle gibt. Wissenschaftler nehmen an, dass Klienten, bei denen eine relative kurze hypnotische Intervention langfristig wirkt, zur Gruppe der "somnabulen", also "hochsuggestiblen" Menschen gehören. Das sind etwa zehn bis 20 Prozent der Bevölkerung. Diese "Suggestibilität" hat ihren Höhepunkt im jungen Erwachsenenalter und nimmt mit den Jahren ab. Hypnose Test Mit Hilfe von seriösen Hypnose-CDs kann man testen, ob man zur kleinen Gruppe der "Hochsuggestiblen" oder zu den "Normalsuggestiblen" zählt, die rund 85 Prozent der Bevölkerung ausmacht. Stellen sich alle Suggestionen, die auf so einer CD gegeben werden, in der Realität sofort und dauerhaft ein, gehört man zur Gruppe der Hochsuggestiblen, was als positive Gabe betrachtet werden darf: Sie sind sehr gut hypnotisierbar. Haben Sie nach wiederholtem Hören reale (realistische) Vorstellungen vor ihrem "geistigen Auge" und das Empfinden, das ihr Geist sich vom Körper (langsam) abkoppelt, dann sind sie gut hypnotisierbar. Zwei bis fünf Prozent der Bevölkerung sind - zum Teil aufgrund von psychischen Erkrankungen - der Hypnose kaum oder gar nicht zugänglich. Abnehmen mit Hypnose CD Erfahrungen Im eigenen Praxisbetrieb mache ich gute Erfahrungen mit zwei unmittelbar aufeinander folgenden, individuellen
  4. 4. Hypnosesitzungen und täglicher Weiterarbeit zu Hause mit einem modularen CD-Programm (https://ihvv.de/shop/abnehmen-mit-hypnose-1/) , in dem Hypnose und Elemente der kognitiven Verhaltenstherapie kombiniert werden. Zusammenfassung: Abnehmen mit Hypnose ist weit entfernt von Hokuspokus. Internationale Studien weisen die Wirksamkeit im höheren zweistelligen Prozentbereich nach. Wertet man alle Studien aus, so scheint wiederholte Hypnose kombiniert mit Verhaltenstherapie besonders effektiv zu sein. Selbst bei herkömmlichen Diäten verdoppelt sich der Erfolg, wenn diese mit Hypnose zum Abnehmen kombiniert werden. Mit bestimmten Hypnose-CDs lässt sich die grundsätzliche eigene Hypnotisierbarkeit testen, ehe man sich zu einer - meist privat zu zahlenden - Hypnosetherapie entschließt. Hypnosebehandlungen zum Abnehmen umfassen in der Regel sechs bis zehn Einzelsitzungen, die idealerweise im Wochenabstand erfolgen. YouTube-Video Link Das Institut für Hypnose und verwandte Verfahren (IHvV) gliedert sich in die Neuruppiner Praxis für Hypnose und Rückführung, einen Seminarbetrieb und den Hypnoseaudioverlag. Gegründet wurde das Institut von der 1968 in Guben geborenen Friederike Gerling, nachdem sie den Kampf gegen eine eigene Krebserkrankung gewonnen hatte. Die einst gefragte Journalistin, die für Interviews mit Prominenten durch Europa gereist war, hatte ihren Beruf aufgegeben und sich in der Schweiz zur Hypnotiseurin und Lehrausbilderin Hypnose nach den Standards der National Guild of Hypnotists (NGH) ausbilden lassen. Nach der Jahrtausendwende in Südfrankreich tätig, praktiziert die Fachautorin, Lehrausbilderin und Mutter von vier Kindern seit 2008 wieder in Deutschland. An ihrem Institut, eine knappe Autostunde von Berlin-Zentrum entfernt, arbeiten auf Rückführung und Hypnose spezialisierte Hypnosetherapeuten (NGH-Standard), ein NLP-Coach und eine Musiktherapeutin. Kontakt Hypnose IHvV Frau Friederike Gerling Karl-Marx-Str. 40 16816 Neuruppin Tel.:0339134814 E-Mail:info@ihvv.de Web:http://www.ihvv.de Verbreitet durch PR-Gateway

×