St 130-ti

134 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Seele & Geist
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
134
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

St 130-ti

  1. 1. Schiebtürsystem ST-130 Laufschienendurchbiegung Abstand der Befestigungspunkte 500 550 600 650 700 750 800 850 900 950 1000 1050 1100 1150 1200 40 kg 0,1 0,1 0,1 0,1 0,2 0,2 0,3 0,3 0,4 0,4 0,5 0,6 0,7 0,8 0,9 45 kg 0,1 0,1 0,1 0,2 0,2 0,2 0,3 0,4 0,4 0,5 0,6 0,7 0,8 0,9 1,0 50 kg 0,1 0,1 0,1 0,2 0,2 0,3 0,3 0,4 0,5 0,6 0,7 0,8 0,9 1,0 1,1 55 kg 0,1 0,1 0,2 0,2 0,2 0,3 0,4 0,4 0,5 0,6 0,7 0,8 1,0 1,1 1,2 60 kg 0,1 0,1 0,2 0,2 0,3 0,3 0,4 0,5 0,6 0,7 0,8 0,9 1,0 1,2 1,4 Türflügelgewicht 65 kg 0,1 0,1 0,2 0,2 0,3 0,4 0,4 0,5 0,6 0,7 0,9 1,0 1,1 1,3 1,5 70 kg 0,1 0,2 0,2 0,3 0,3 0,4 0,5 0,6 0,7 0,8 0,9 1,1 1,2 1,4 1,6 75 kg 0,1 0,2 0,2 0,3 0,3 0,4 0,5 0,6 0,7 0,8 1,0 1,1 1,3 1,5 1,7 80 kg 0,1 0,2 0,2 0,3 0,4 0,4 0,5 0,6 0,8 0,9 1,0 1,2 1,4 1,6 1,8 85 kg 0,1 0,2 0,2 0,3 0,4 0,5 0,6 0,7 0,8 1,0 1,1 1,3 1,5 1,7 1,9 90 kg 0,1 0,2 0,3 0,3 0,4 0,5 0,6 0,7 0,9 1,0 1,2 1,4 1,6 1,8 2,0 95 kg 0,2 0,2 0,3 0,3 0,4 0,5 0,6 0,8 0,9 1,1 1,2 1,4 1,7 1,9 2,1 100 kg 0,2 0,2 0,3 0,4 0,4 0,6 0,7 0,8 1,0 1,1 1,3 1,5 1,7 2,0 2,3 105 kg 0,2 0,2 0,3 0,4 0,5 0,6 0,7 0,8 1,0 1,2 1,4 1,6 1,8 2,1 2,4 110 kg 0,2 0,2 0,3 0,4 0,5 0,6 0,7 0,9 1,0 1,2 1,4 1,7 1,9 2,2 2,5 115 kg 0,2 0,3 0,3 0,4 0,5 0,6 0,8 0,9 1,1 1,3 1,5 1,7 2,0 2,3 2,6 120 kg 0,2 0,3 0,3 0,4 0,5 0,7 0,8 1,0 1,1 1,3 1,6 1,8 2,1 2,4 2,7 Bei der Konzeptionierung der Schiebetüranlage empfehlen wir, bei der Planung der Befestigungspunkte, das Türflügelgewicht zugrunde zu legen. Dabei sollte der maximale Abstand zwischen den Befestigungspunkten so gewählt werden, daß die theoretische Durchbiegung kleiner als 1,5 mm ist. Ermittlung des Gewichtes von Türflügeln aus Glas: Glasflügelgewicht (kg) = Höhe (m) x Breite (m) x Glasstärke (mm) x 2,5

×