Erkennen, was wichtig ist
Sich, als Frau, immer um jede
Kleinigkeit kümmern zu müssen, obwohl
man einen Mann zu Hause hat,...
besucht hatten und bin so dann auch auf
Gstaad gestossen.
Die Idee meine Vacation Switzerland in
einem Luxury Hotel Europe...
auch dazu entschlossen ohne meinen
Mann zu fahren. Ihm ist die Urlaubszeit
so wie so nicht eingefallen und somit habe
ich ...
Koffer packen. Danach habe ich ihm auch
vom 5 star hotel Switzerland erzählt und
natürlich auch von den zahlreichen
Aktivi...
Dies geschah dann auch nur unter der
Bedingung, die Holiday Switzerland nicht
nur vor dem Fernseher zu verbringen,
sondern...
Das Hotel Switzerland zog mich schon
vom ersten Augenblick an, in seinen Bann
und habe mir den Aufenthalt nicht
versauen l...
ich ihm absichtlich nichts erzählt, weil er
sich einfach anstrengen musste.
So sah er dann auch ein, wie schwer er
es mir ...
unzählige Möglichkeiten dafür und bin
sehr aufgeregt gewesen.
Meine Sorgen sind, wie weggeblasen
gewesen und wusste, dass ...
unterhalten und sogar getanzt, was wir
jahrelang nicht mehr gemacht haben.
Seit diesem Abend konnte er garnicht
mehr aufhö...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Erkennen, was wichtig ist

216 Aufrufe

Veröffentlicht am

Er bemerkte schon, dass etwas im Gange war und sah mich dann auch die Koffer packen. Danach habe ich ihm auch vom 5 star hotel Switzerland erzählt und natürlich auch von den zahlreichen Aktivitäten, die ich mir vorgenommen habe.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
216
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Erkennen, was wichtig ist

  1. 1. Erkennen, was wichtig ist Sich, als Frau, immer um jede Kleinigkeit kümmern zu müssen, obwohl man einen Mann zu Hause hat, ist nicht gerade einfach und auch nicht das schönste Leben, welches man haben kann. In so einer Situation ist auch die Auswahl des Urlaubszieles schwer und da sich mein Mann am liebsten vor dem Fernseher aufhält, habe ich mir Hotels Switzerland angesehen, die wir noch nicht
  2. 2. besucht hatten und bin so dann auch auf Gstaad gestossen. Die Idee meine Vacation Switzerland in einem Luxury Hotel Europe zu verbringen, gefiel mir sehr gut und habe mich dann
  3. 3. auch dazu entschlossen ohne meinen Mann zu fahren. Ihm ist die Urlaubszeit so wie so nicht eingefallen und somit habe ich mich auch nur mit meinen Kindern auf den Weg gemacht. Die zahlreichen Aktiitäten, wären meinen Liebsten so oder so zu viel gewesen und habe gewusst, dass er mir, weder beim Skiing Switzerland, noch beim Hiking Switzerland Gesellschaft leisten würde. Er bemerkte schon, dass etwas im Gange war und sah mich dann auch die
  4. 4. Koffer packen. Danach habe ich ihm auch vom 5 star hotel Switzerland erzählt und natürlich auch von den zahlreichen Aktivitäten, die ich mir vorgenommen habe. Er schien nicht gerade begeistert und als ich ihm dann sagte, dass er den Urlaub auf den Sofa verbringen wird, ist er auch nicht gerade enttäuscht gewesen, aber dann ist ihm der Gang zum Kühlschrank doch zu viel gewesen und wollte unbedingt mitkommen.
  5. 5. Dies geschah dann auch nur unter der Bedingung, die Holiday Switzerland nicht nur vor dem Fernseher zu verbringen, sondern alle mit mir ausprobieren wird. Als er bemerkte, dass ich es ernst meinte, willigte er dann doch ein, weil es wirklich zu viel geworden war und sich unbedingt etwas ändern musste.
  6. 6. Das Hotel Switzerland zog mich schon vom ersten Augenblick an, in seinen Bann und habe mir den Aufenthalt nicht versauen lassen wollen. Nach dem man uns auf unsere Zimmer geführt hatte, habe ich meinem Liebsten die Kinder überlassen und habe mich sofort, in Richtung Wellness begeben. Er ging mit ihnen in´s Restaurant und kümmerte sich dann den ganzen Tag über um sie. Von der Kinderbetreuung habe
  7. 7. ich ihm absichtlich nichts erzählt, weil er sich einfach anstrengen musste. So sah er dann auch ein, wie schwer er es mir gemacht hatte, bis er vom Personal angesprochen wurde. Dann fing er an nachzudenken und so nahm unser Urlaub auch eine völlig neue Wendung. Er machte sich schick, als ich in´s Zimmer kam und hatte mir auch ein Kleid bereit gelegt, welches ich angezogen habe, um mich dann von ihm überraschen zu lassen. So Luxury Hotel Europe bat
  8. 8. unzählige Möglichkeiten dafür und bin sehr aufgeregt gewesen. Meine Sorgen sind, wie weggeblasen gewesen und wusste, dass er keinen Fehler machen würde. Wir haben zusammen gegessen, getrunken, uns
  9. 9. unterhalten und sogar getanzt, was wir jahrelang nicht mehr gemacht haben. Seit diesem Abend konnte er garnicht mehr aufhören, mich zu verführen und kümmerte sich auch wieder rührend, um die Kinder. Gstaad machte einen neuen Menschen aus ihm und bin froh gewesen, dass er sich die ereignete Eigeneschaft, im 5 star hotel Switzerland, mit eingepackt hatte und sich auch weiterhin, so rührend um uns kümmert.

×