Step by Step zu mehr Trafficby Fernando Volken | on 08/01/2013Endlich erhalten Sie mit diesem Blogartikel eine Anleitung, ...
http://www.mister-wong.dehttp://www.slideshare.comhttp://www.scribd.comhttp://www.issuu.comBei jedem dieser Portale haben ...
als „Präsentation“ aufnehmen, Sie können am Flipchart etwas illustrieren oder einfach IhreBotschaft direkt in die Kamera s...
Viral-Mailer.de ist ein etwas neuerer Viral Mailer. Bei Viral-Mailer können Sie bereits alsGratismitglied alle 96h 300 Mai...
Registrationslink: http://vude.de/s/bepla Auch Besucherplattform.de ist eine begehrte Online-Werbung Plattform mit bereits...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Step by step zu mehr traffic

453 Aufrufe

Veröffentlicht am

Erfahren Sie, wie man einfach mehr Traffic für die eigene Homepage generieren kann. Step by Step Anleitung mit vielen nützlichen Tipps und Tricks

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
453
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Step by step zu mehr traffic

  1. 1. Step by Step zu mehr Trafficby Fernando Volken | on 08/01/2013Endlich erhalten Sie mit diesem Blogartikel eine Anleitung, wie sie mehr Traffic auf IhreHomepage bekommen. Der aktuelle Blogartikel wurde auf der Blogplattform von EmpowerNetwork geschrieben. Der grosse Vorteil von Empower Network liegt darin, dass diePlattform schon sehr stark für Suchmaschinen optimiert ist und sie somit eine gute Chance aufein Topranking bei Google haben.Mit der Blogplattform von Empower Network zu mehrTrafficNachdem man sich bei Empower Network registriert hat, kann man nach nur wenigenMinuten mit dem bloggen beginnen. Ich empfehle bei der Auswahl des Blogartikel-Themaszuerst ein paar Gedanken über das Suchwort zu investieren bevor man mit dem Schreibenbeginnt.Keywordsuche mit dem Google Keyword ToolDamit Sie das richtige Keyword finden, können Sie das Google Keyword Tool zu Hilfenehmen. Suchen Sie im Google Keyword Tool nach Keywörter oder Keywort-Kombinationenmit einem niedrigen Wettbewerb aber hoher Suchzahlen. Wenn Sie das richtige Keyword fürIhren Artikel gefunden haben, wird dieses Keyword beim Schreiben bzw. Bloggen speziellhervorgehoben.  Keyword in der URL  Keyword in H1, H2 und H3 Titel  Keyword in den Alt Texten von Grafiken  Das Keyword sollte mehrmals im Text vorkommen, so dass Sie eine Keyword- Density von mehr als 1.5% erhalten.  Der Blogtext sollte mehr als 300 Wörter haben.Sensationell an Empower Network ist, dass das System Ihnen zur Seite steht mit dem Erfüllender Richtlinien. Mit „grün“ oder „rot“ zeigt das System Ihnen an, ob die entsprechendeRichtlinie erfüllt ist. Es lohnt sich, hier möglichst viele Kriterien zu erfüllen.Es kann hilfreich sein, wenn Sie den Artikel in einem externen Programm schreiben und ihnanschliessend ins Blogportal reinkopieren.Der Blogartikel steht nun, wie weiter?Wenn der Blogartikel zu Ihrer Zufriedenheit steht, lassen Sie es Ihre Kollegen und Ihre Listees wissen. Bevor Sie nun grosszügig Ihre Kollegen über Facebook und weitere Social MediaPlattformen von Ihrem neuen Artikel erzählen, empfehle ich Ihnen vorerst das Teilen IhresArtikel als PDF-File. Speichern Sie Ihren Blogartikel als PDF File und speichern Sie das PDFin folgenden Plattformen ab:
  2. 2. http://www.mister-wong.dehttp://www.slideshare.comhttp://www.scribd.comhttp://www.issuu.comBei jedem dieser Portale haben Sie die Möglichkeit, Ihr Dokument mit einigen Keywordsund einer Description zu versehen. Somit kann Ihr PDF-Blogartikel portalintern gesucht undgefunden werden.Nun kommt der Zeitpunkt, Ihren Blogartikel möglichst der weiten Welt bekannt zu machen.Hier kommen nun die verschiedenen Social Media Portale zum Zuge.Innerhalb der Share-Portalen haben Sie die Möglichkeit, Ihr PDF mittels Twitter undFacebook zu posten.„In Facebook können keine direkten Empower Network Links hinterlegt werden. Dies wirdvon Facbeook unterbunden.“Wenn Ihnen Twitter noch etwas fremd ist, empfehle ich Ihnen den kostenlosten Twitter Kurs.Posten Sie die Info über Ihren neuen Blogartikel zeitversetzt. Ein hilfreiches Tool für einzeitversetztes Twittern lernen Sie im Twitterkurs kennen.Ein weiteres Social Media Portal, das stark im Kommen ist, nennt sich Pinterest. Bei Pinterestkönnen Sie sogenannte Pins an eine Pinwand „stecken“. Speichern Sie Ihren Blogartikel alsGrafikdatei ab und pinnen Sie dieses in Pinterest an Ihre Pinwand. Sie können nun auch vonhier aus Posts zu Twitter und Facebook senden und Ihre Kollegen und Follower erneutinformieren.Blogartikel als Drehbuch für einen Youtube-VideoGestalten Sie einen kurzen Youtube Video über das Thema, über das Sie einen Blogartikelgeschrieben haben. Ihrer Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Sie können den Video
  3. 3. als „Präsentation“ aufnehmen, Sie können am Flipchart etwas illustrieren oder einfach IhreBotschaft direkt in die Kamera sprechen. Den Youtube Video können Sie ebenfalls viaTwitter und Facebook posten.Viral MailerViral Mailer können für verschiedene Zwecke verwendet werden. Oft verwende ich dieverschiedenen Viralmailer für das promoten meiner Geschäftsmöglichkeit und für dasGewinnen von Leads für meine Liste. Die Viralmailer sind jedoch auch sehr gut geeignet,Traffic für die eigene Webseite generieren zu können. So verwenden wir im aktuellenSzenario verschiedene Viralmailer für das Gewinnen von Traffic für unseren neuenBlogartikel. Im Folgenden stelle ich Ihnen diverse Viralmailer-System kurz vor.Viralurl.dehttp://www.viralurl.deRegistrationslink: http://vude.de/vofBei Viralurl können Sie sich kostenlos registrieren. Als Gratis-Member haben Sie bereits dieMöglichkeit, Ihre Links zu cloaken. Ihnen stehen ebenfalls kostenlos ausführliche Statistikenzu Verfügung. Richtig Sinn macht Viralurl als Goldmitglied. In dieser Stufe können Sie alledrei Tage eine Mail an 3000 Mitglieder versenden. Viralurl ist in Deutsch verfügbar.Viral-Mailer.dehttp://www.viral-mailer.deRegistrationslink: http://vude.de/s/virma
  4. 4. Viral-Mailer.de ist ein etwas neuerer Viral Mailer. Bei Viral-Mailer können Sie bereits alsGratismitglied alle 96h 300 Mails versenden. Auf mein erstes Mailing erzielte ich bereits einClickrate von über 15%!Viralmails.dehttp://www.viralmails.deRegistrationslink: http://vude.de/s/vima Die Registration bei Viralmails ist ebenfalls kostenlos. Das Portal bietet die MöglichkeitMails an die eigene Downline sowie an andere Viralmails-Mitglieder zu versenden, Siekönnen Geschenke bereitstellen und so Ihre Liste erweitern oder auch Banner-Anzeigenschalten.FBwinner.nethttp://www.fbwinner.netRegistrationslink: http://vude.de/s/1mioFbwinner.net ist ein Traffic-System, welches Ihnen bis zu einer Million Besucher für IhreWebsite generiert. Das System ist absolut kostenlost. Wirklich eine Empfehlung wert!Besucherplattform.dehttp://www.besucherplattform.de
  5. 5. Registrationslink: http://vude.de/s/bepla Auch Besucherplattform.de ist eine begehrte Online-Werbung Plattform mit bereits ca. 2500Mitgliedern. Die Registration bei Besucherplattform.de ist ebenfalls kostenlos. Sie können mitdem manuellen Besuchertausch schnell kostenlos Traffic generieren oder mit demplattforminternen Giveaway Event Ihre Liste aus- und aufbauen.Viralmailing nach SystemErstellen Sie sich einen Plan, so dass Sie an möglichst unterschiedlichen Tagen Ihre Mailsverschicken. Es ist nicht zu vermeiden, dass der eine oder andere User bei verschiedenenPlattformen Mitglied ist. Bei einem zeitversetzten Versand, bleiben Sie besser in Erinnerungund die Klickrate ist klar höher.Teilen Sie mir mit, welche Erfahrungen Sie mit den verschiedenen Portalen gemacht haben.Haben Sie auch weitere Tipps, die für mehr Traffic auf der Website sorgen? Schreiben Siemir Ihren Kommentar!Freundliche GrüsseFernando Volkenvof@volken.infoSkype: fvolkenTwitter: fernandovolkenFacebook: www.facebook.com/fernando.volken

×