stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 1
Datenanalysen für SAP® Systeme im Vergleich:
CCM mit Dashb...
dab: Daten – Analysen & Beratung GmbH
dab: Daten- Analysen & Beratung GmbH
 Spezialisten für Datenextraktion und Datenana...
ACL™ Business Assurance – 06. März 2014, Dortmund
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 3
Integrat...
Wer führt die Analysen durch bzw. nutzt sie?
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 4
CCM Analysen
...
Wie werden die Analysen durchgeführt?
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 5
CCM Analysen
 Umfan...
Wann bzw. wie oft werden die Analysen durchgeführt?
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 6
CCM An...
Was wird analysiert?
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 7
CCM Analysen
 Allgemeingültige, robu...
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 8
CCM Analysen
 Organisatorisch: Werden häufig zentral
durc...
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 9
Integration der Ansätze – Live Demo
Integration dieser Ans...
Beispiele
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 10
Demo 1: Ad-Hoc Analysen
Demo 1: Ad-Hoc Analysen - Architektur
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 11
EKKO, EKPO, LFA1, T...
Demo 1: Ad-Hoc Analysen
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 12
 Daten werden lokal ad-hoc analy...
Demo 1: Ad-Hoc Analysen
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 13
1. Basistabelle mit allen Informa...
Beispiele
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 14
Demo 2: CCM Analysen
Demo 2: Continuous Controls Monitoring
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 15
 Analysen werden ...
CCM: Monatlicher Datenexport, monatliche PU Analysen
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 16
1. A...
CCM: Ergebnisse in Dashboard, ACL, Excel, Exception Mgmt
stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 17
...
Fazit
 CCM vs. Ad-Hoc: Unterschiedliche
Anforderungen
 Technisch
 Fachlich
 Beides bedarf eines soliden
Commitments!
...
Danke für Ihr Interesse!
CHANGING DATA INTO KNOWLEDGE
Knowledge
Data Results
dab:GmbH
Edlmairstraße 9
94469 Deggendorf
Ger...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

The dab:group @AM:DataConsult Business Assurance Series (German)

343 Aufrufe

Veröffentlicht am

Read Mr. Stefan Wenig's (CEO of dab:Group) presentation at theAM:DataConsult Business Assurance Series.
A look at adhoc versus CCM approach for data analytics.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
343
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
118
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

The dab:group @AM:DataConsult Business Assurance Series (German)

  1. 1. stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 1 Datenanalysen für SAP® Systeme im Vergleich: CCM mit Dashboard vs. Ad-Hoc Analysen ACL™ Business Assurance, Dortmund, 06. März 2014
  2. 2. dab: Daten – Analysen & Beratung GmbH dab: Daten- Analysen & Beratung GmbH  Spezialisten für Datenextraktion und Datenanalyse  Standardisierte Prüfungshandlungen für ERP-Systeme, z.B. SAP® Audit  Prüfungsunterstützung, Beratung & Training für Wirtschaftsprüfer und Revisoren Kunden stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 2
  3. 3. ACL™ Business Assurance – 06. März 2014, Dortmund stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 3 Integration dieser Ansätze? Wer Wie Wann Was Wo Continuous Controls Monitoring Ad-Hoc-Analysen vs. Disclaimer: Warenzeichen und Logos von Dritten, etwa SAP® oder ACL™ Services Ltd, sind Eigentum der jeweiligen Inhaber und dienen lediglich zur Identifikation und Beschreibung von Produkten, Geschäftsprozessen oder technischen Abläufen. Bei den Daten, die auf den Screenshots zu sehen sind, handelt es sich um Testdaten. Ähnlichkeiten oder Übereinstimmungen mit realen Personen oder Unternehmen sind, falls vorhanden, ausschließlich zufallsbedingt.
  4. 4. Wer führt die Analysen durch bzw. nutzt sie? stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 4 CCM Analysen  Ergebnisnutzer: Auch Fachbereiche  Passend aufbereitet  Berechtigungskonzept  Betreuung: Zentrale Spezialisten  Eingeschränkte Reisetätigkeit  Backbone-Funktionalität auf Grund Ihrer Erfahrung  IT-Know-How muss vorhanden sein (Datenformate, SAP®, Datenbanken) Ad-Hoc Auswertungen  Benutzer: Anwender, oft Audit  Dezentrale „Analyse-affine“ User  Quer durch das gesamte Revisionsteam angewendet  Breite Streuung des Know-Hows der User  Individuelle Präferenzen (ACL™, Acerno, Excel, etc.) + ! Integration dieser Ansätze? Wer Wie Wann Was Wo
  5. 5. Wie werden die Analysen durchgeführt? stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 5 CCM Analysen  Umfangreiche Parametrisierung mit dem Ziel „einmalige“ Ausführung zu definierten wiederkehrenden Zeitpunkten  Relativ enge Koppelung an die Systeme, die die Daten beinhalten („Online-Verbindung“)  Analysen laufen ggf. ohne Zutun automatisiert ab Ad-Hoc Auswertungen  Flexible Anpassung der Analysen vor Ort  Analysen finden (auch) „offline“ statt  Auswertungen werden vom Revisor aktiv angestoßen + ! Integration dieser Ansätze? Wer Wie Wann Was Wo
  6. 6. Wann bzw. wie oft werden die Analysen durchgeführt? stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 6 CCM Analysen  Regelmäßige Ausführung (Täglich, wöchentlich, monatlich, etc.)  Klassisches CCM bildet jedoch i.d.R. keine Echtzeit-Analysen ab (Doppelzahlungs- Beispiel) Ad-Hoc Auswertungen  Initial bei der Vorbereitung einer Prüfung  Interviewplanung  Plausibilitäts-Checks  Während einer Prüfung  Analyse neuer Aspekte  Anpassung bestehender Analysen laut neuen Erkenntnissen + ! Integration dieser Ansätze? Wer Wie Wann Was Wo
  7. 7. Was wird analysiert? stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 7 CCM Analysen  Allgemeingültige, robuste Fragestellungen  Datenbeschaffung kontinuierlich  Nur neue Datensätze  Z.B. Wöchentlicher Download  CCM Inhalte gehen über rein revisorische Fragestellungen hinaus (Analysebedarfe der Fachbereiche!) Ad-Hoc Auswertungen  Fragestellungen abhängig von zu prüfender Einheit und aktuellem Audit  Datenbasis einmalig laut „Scope“  Oft größerer Zeitraum (2-3 Jahre)  Fallbezogener Download  Muss Flexibilität gewährleisten  Revisorische Fragestellungen + ! Integration dieser Ansätze? Wer Wie Wann Was Wo
  8. 8. stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 8 CCM Analysen  Organisatorisch: Werden häufig zentral durchgeführt  Technisch: Große Datenmengen und die Anbindung von SAP® Systemen weltweit bedingen Client/Server Hardware Ad-Hoc Auswertungen  Organisatorisch: Müssen dezentral möglich sein bei Präsenzrevisionen, auch im Ausland  Technisch: Mobilität muss gewährleistet werden; Daten befinden sich häufig lokal auf dem Prüferlaptop + ! Wo(rauf) werden die Analysen durchgeführt? Integration dieser Ansätze? Wer Wie Wann Was Wo
  9. 9. stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 9 Integration der Ansätze – Live Demo Integration dieser Ansätze? Wer Wie Wann Was Wo Audit Accounting Einkauf Compliance Steuer
  10. 10. Beispiele stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 10 Demo 1: Ad-Hoc Analysen
  11. 11. Demo 1: Ad-Hoc Analysen - Architektur stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 11 EKKO, EKPO, LFA1, T161T, EKBE, MKPF, MSEG, RBKP, RSEG, BKPF, BSEG, BSID, BSAD, BSIK, BSAK, TBSLT, T003T, VBAK, VBAP, VBRK, VBRP, LIKP, LIPS, VBUK, VBPA, CDHDR, CDPOS, REGUH, REGUP, EBAN, EKKN, EKBN, T001, T001L, T001W, T023T, MARA, MBEW, MARC, MAKT, Rohdaten Purchasing Documents Vendor FI documents Sales orders Customer FI documents Basistabellen CpD postings Manual payments No PO Discount No tax (…) Free goods Returns Credit limit changes No credit limit Cost vs net value (…) Credit notes Open items Discount CpD Reverse Docs (…) Ad-HocAnalysen Splits No requisition Invoice amount SoD Evergreen POs (…)
  12. 12. Demo 1: Ad-Hoc Analysen stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 12  Daten werden lokal ad-hoc analysiert  Eine aufbereitete Basistabelle liegt vor  Fragestellungen werden spontan ausgewählt  Filter werden je nach Situation angepasst  Verdichtungen erfolgen Ad-Hoc
  13. 13. Demo 1: Ad-Hoc Analysen stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 13 1. Basistabelle mit allen Informationen 2. Ad-Hoc Ausführung, Filter 3. Verdichtung
  14. 14. Beispiele stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 14 Demo 2: CCM Analysen
  15. 15. Demo 2: Continuous Controls Monitoring stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 15  Analysen werden zentral eingeplant (monatlich)  Ergebnisse werden den Fachbereichen zur Verfügung gestellt, z.B. in  Dashboard  Microsoft Excel™  Exception Management  ACL™
  16. 16. CCM: Monatlicher Datenexport, monatliche PU Analysen stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 16 1. Analysen auswählen 2. Parametrisieren 3. Zeiten planen
  17. 17. CCM: Ergebnisse in Dashboard, ACL, Excel, Exception Mgmt stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 17 Risikoübersicht Einzel-KPIs Excel ZENTRALE STEUERUNG (AX Server) Browserbasiertes Exception Management
  18. 18. Fazit  CCM vs. Ad-Hoc: Unterschiedliche Anforderungen  Technisch  Fachlich  Beides bedarf eines soliden Commitments!  Revision vs. Fachbereich: „Outsourcing“ sinnvoll  Die Integration der Ansätze ist die Königsdisziplin; ggf. ist eine schrittweise Einführung aber sinnvoller. stefan.wenig@dab-gmbh.dedab: Daten - Analysen & Beratung GmbH 18
  19. 19. Danke für Ihr Interesse! CHANGING DATA INTO KNOWLEDGE Knowledge Data Results dab:GmbH Edlmairstraße 9 94469 Deggendorf Germany Phone: +49 (0)991 - 991 358 - 0 Fax: +49 (0)991 - 991 358 - 95 info@dab-GmbH.de www.dab-gmbh.de GeschäftsstelleBelgien Interleuvenlaan 62 3001, Heverlee Belgium Phone: +32 (16) 39 78 36 info@dab-europe.com www.dab-Europe.com stefan.wenig@dab-gmbh.de 19dab: Daten - Analysen & Beratung GmbH

×