1328 765 001g

1.560 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.560
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
10
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

1328 765 001g

  1. 1. TechnischesHandbuchfür Einbau, Funktionund InbetriebnahmeZF-ASTronicZF-ASTronic mid 1328 765 001g
  2. 2. Änderungen vorbehaltenCopyright by ZFDas vorliegende Technische Handbuch ist urheberrechtlich geschützt.Printed in GermanyZF Friedrichshafen AG, MC-C / 1999Ausgabe: 2006-07
  3. 3. ZF-AS Tronic VorwortZF-AS Tronic und ZF-AS Tronic mid sind automa- Eine ZF-AS Tronic-Applikation beinhaltet folgendetisch schaltende Getriebesysteme. Schritte:Um • Erstellung der Kundenspezifikation für das Ge- triebesystem durch Fahrzeughersteller und ZF• Schäden oder Ausfall von Getriebe und Fahrzeug, • Dokumentation durch ZF• Funktionsbeeinträchtigungen für das Getriebe- system • Ersteinbau• Beeinträchtigungen der Bedienungsqualität • Ersteinbauüberprüfung und Inbetriebnahme durch ZF-Personalzu vermeiden, müssen die Angaben über Funktion,Einbau und Inbetriebnahme des Getriebesystems • Freigabe auf Basis der Kundenspezifikation undunbedingt beachtet werden. StücklisteDieses Technische Handbuch dient sowohl Fahr-zeug- und Aufbauherstellern als auch Mitarbeitern HINWEISder ZF als technischer Leitfaden für das System Bei nicht Beachtung der Vorgaben dieses techni-ZF-AS Tronic. schen Handbuchs oder bei Verwendung von Teilen, die nicht von ZF freigegeben oder keine ZF-Original-In diesem Handbuch wird die ZF-Standardapplika- teile sind, kann es zu Schäden sowie zu Funktions-tion beschrieben. Kundenspezifische Abweichungen beeinträchtigungen kommen, für die die ZF keinemüssen mit der ZF schriftlich vereinbart werden. Verantwortung übernimmt. Mit Ihren Fragen, Anregungen oder Verbesserungs- vorschlägen wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Ansprechpartner der Abteilung Technischer Ver- trieb.1328 765 001 - 2006-07 3
  4. 4. ZF-AS Tronic Kapitelverzeichnis 1 Kurzbeschreibung ZF-AS Tronic 2 Getriebesystem und seine Komponenten 3 Funktionsbeschreibung 4 Einbau 5 Anhang1328 765 001 - 2006-07 5
  5. 5. ZF-AS Tronic Inhaltsverzeichnis Mitgeltende Dokumente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Abkürzungsverzeichnis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 Änderungsübersicht: 1328 765 001g . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 151 Kurzbeschreibung ZF-AS Tronic1.1 Allgemein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1-31.2 Schnittstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1-42 Getriebesystem und seine Komponenten2.1 Systemaufbau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-32.2 Getriebe und Schaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-4 2.2.1 Beschreibung des Getriebes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-4 2.2.2 Beschreibung der Schaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-6 2.2.3 Produktfamilien-Übersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-7 2.2.4 LKW - Produktfamilie 1: Technische Daten 12-Gang / Direktgang . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-8 2.2.5 LKW - Produktfamilie 1: Technische Daten 12-Gang / Schnellgang . . . . . . . . . . . . . . . . 2-9 2.2.6 LKW - Produktfamilie 2: Technische Daten 12-Gang / Direktgang . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-10 2.2.7 LKW - Produktfamilie 2: Technische Daten 12-Gang / Schnellgang . . . . . . . . . . . . . . . . 2-11 2.2.8 LKW - Produktfamilie 3: Technische Daten 12-Gang / Direktgang . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-12 2.2.9 LKW - Produktfamilie 3: Technische Daten 12-Gang / Schnellgang . . . . . . . . . . . . . . . . 2-13 2.2.10 LKW - Produktfamilie 3: Technische Daten 16-Gang / Direktgang . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-14 2.2.11 LKW - Produktfamilie 3: Technische Daten 16-Gang / Schnellgang . . . . . . . . . . . . . . . . 2-15 2.2.12 LKW - Produktfamilie 4: Technische Daten 12-Gang / Direktgang . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-16 2.2.13 LKW - Produktfamilie 4: Technische Daten 12-Gang / Schnellgang . . . . . . . . . . . . . . . . 2-17 2.2.14 BUS: Technische Daten 12-Gang / Schnellgang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-18 2.2.15 BUS: Technische Daten 10-Gang / Direktgang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-19 2.2.16 BUS: Technische Daten 10-Gang / Schnellgang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-202.3 Getriebekomponenten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-21 2.3.1 Getriebesteller . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-21 2.3.2 Kupplungssteller . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-221328 765 001 - 2006-07 6
  6. 6. ZF-AS Tronic Inhaltsverzeichnis2.4 Peripheriekomponenten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-23 2.4.1 ZF-Hebelfahrschalter mit integriertem E-Modul und zusätzlichem ZF-Erweiterungsmodul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-23 2.4.1.1 ZF-Hebelfahrschalter mit integriertem E-Modul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-23 2.4.1.2 ZF-Erweiterungsmodul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-24 2.4.2 ZF-Fahrschaltermodul + ZF-Erweiterungsmodul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-25 2.4.2.1 ZF-Fahrschaltermodul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-25 2.4.2.2 ZF-Erweiterungsmodul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-25 2.4.3 Display . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-262.5 Zusatzaggregate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1 Intarder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1.1 Allgemeines . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1.2 Mechanische Schnittstelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1.3 Ölsorte und Ölfüllmenge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1.4 Kühlwasseranschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1.5 Pneumatische Schnittstelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1.6 Elektrische Schnittstelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-30 2.5.1.7 Kommunikationsschnittstelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-30 2.5.1.8 Tachosignal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-30 2.5.2 Nebenabtriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-30 2.5.2.1 Kupplungsabhängige Nebenabtriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-30 2.5.2.2 Fahrabhängige Nebenabtriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-31 2.5.2.3 Motorabhängige Nebenabtriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-31 2.5.2.4 Nachträglicher Anbau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-313 Funktionsbeschreibung3.1 Grundfunktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3-3 3.1.1 Einschaltverhalten / Zündung Ein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3-4 3.1.2 Gangeinlegen im Stillstand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3-4 3.1.2.1 Schalten aus Neutral . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3-4 3.1.2.2 Schalten Gang nach Gang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3-4 3.1.2.3 Schalten nach Neutral . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .3-41328 765 001 - 2006-07 7
  7. 7. ZF-AS Tronic Inhaltsverzeichnis 3.1.3 Anfahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-5 3.1.4 Gangeinlegen bei Fahrt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-7 3.1.4.1 Hochschaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-7 3.1.4.2 Rückschaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-8 3.1.5 Rangieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-8 3.1.6 Schutzfunktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-10 3.1.6.1 Motorschutzfunktion . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-10 3.1.6.2 Kupplungüberlastschutz (siehe auch Kap. 4.8.1.3) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-10 3.1.7 Ansteuern von Nebenabtrieben (PTO) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-11 3.1.7.1 PTO einschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-11 3.1.7.2 PTO ausschalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-11 3.1.8 Zündung Aus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-123.2 Automatisches Fahrprogramm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-13 3.2.1 Einschalten des Automatischen Fahrprogramms . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-14 3.2.2 Automatische Anfahrgangauswahl . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-14 3.2.3 Automatischer Gangwechsel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-14 3.2.4 Ausschalten des Automatischen Fahrprogramms . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-163.3 Störfall-Konzept ZF-AS Tronic . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-17 3.3.1 Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-17 3.3.2 Durchgeführte Systemanalysen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-17 3.3.3 Kupplungsstellerkonzept . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-18 3.3.4 Konzept Getriebesteuerung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-18 3.3.5 Schnittstellenkonzept . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-19 3.3.6 Untersuchte Fahrzustände . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-193.4 Fehlerreaktionen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-203.5 Diagnose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-21 3.5.1 Fehlerspeicher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-21 3.5.2 On-Board Diagnose (bei Verwendung des ZF-Hebelfahrschalters) . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-21 3.5.3 Off-Board-Diagnose . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3-211328 765 001 - 2006-07 8
  8. 8. ZF-AS Tronic Inhaltsverzeichnis4 Einbau4.1 Getriebe-Einbauuntersuchung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-5 4.1.1 Standard-Einbauzeichnungen Getriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-5 4.1.2 Einbauzeichnungen Nebenabtriebe + Notlenkpumpen ......................... 4-5 4.1.3 Antriebswellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-5 4.1.4 Kupplungsglocke . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-6 4.1.5 Kupplung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-6 4.1.6 Kupplungsausrückung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-8 4.1.7 Motoranschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-9 4.1.8 Aufhängung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-10 4.1.9 Getriebe-Einbauneigung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-13 4.1.10 Gelenkwellenanschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-14 4.1.11 Torsionsschwingungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-18 4.1.11.1 Zulässige Schwingungen am Getriebeeingang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-18 4.1.11.2 Drehungleichförmigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-18 4.1.12 Biegeschwingungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-19 4.1.13 Abdeckung / Trittschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-19 4.1.14 Zusätzliche Halterungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-19 4.1.15 Watfähigkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-19 4.1.16 Zugänglichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-20 4.1.17 Zusätzliche Richtlinien für Aufbauhersteller . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-21 4.1.18 Fahrzeugverkabelung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-214.2 Temperaturen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-22 4.2.1 Zulässige Umgebungstemperaturenam Getriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-22 4.2.2 Zulässige Öltemperaturen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-22 4.2.3 Ursachen für zu hohe Öltemperaturen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-22 4.2.4 Zusatzkühlung des Getriebes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-23 4.2.6 Lagerung der Getriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-24 4.2.5 Einsatz bei Tieftemperaturen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-244.3 Ölbefüllung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-25 4.3.1 Ölsorte und Ölwechselintervalle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-25 4.3.2 Öleinfüllmenge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-251328 765 001 - 2006-07 9
  9. 9. ZF-AS Tronic Inhaltsverzeichnis 4.3.3 Ölablass . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-26 4.3.4 Ölbefüllung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-26 4.3.5 Ölstandskontrolle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-26 4.3.6 Allgemeiner Hinweis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-27 4.3.7 Informationen zur Getriebeentlüftung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-27 4.3.8 Entlüftung mittels Schlauchleitung in den Trockenraum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-284.4 Elektrik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-29 4.4.1 System-Layout und Stromlaufpläne . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-29 4.4.2 Steckerbeschreibung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-30 4.4.2.1 Getriebeseitiger Stecker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-30 4.4.2.2 Bordnetzstecker zum Fahrzeug . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-31 4.4.3 Bordnetzspannungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-32 4.4.4 CAN-Bus Installation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-33 4.4.5 Anforderungen an die Verkabelungsqualität . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-35 4.4.6 Stecker und Gegensteckerbezeichnungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-36 4.4.7 Sonstige elektrischen Schnittstellen am ZF-AS Tronic . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-37 4.4.7.1 Neutralschalter (S12) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-37 4.4.7.2 Tachogeber . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-37 4.4.8 CAN-Signale . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-38 4.4.9 EMV-Verträglichkeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-384.5 Pneumatik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-394.6 Zusatzaggregate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-41 4.6.1 ZF-Intarder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-41 4.6.2 Fremdretarder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-41 4.6.3 ZF-Nebenabtriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-41 4.6.4 Nebenabtriebe von Fremdfirmen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-42 4.6.5 Wärmetauscher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-424.7 Getriebeeinbau am Montageband . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-42 4.7.1 Transport . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-42 4.7.2 Auslieferung Hauptgetriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-43 4.7.3 Korrosionsschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-431328 765 001 - 2006-07 10
  10. 10. ZF-AS Tronic Inhaltsverzeichnis 4.7.4 Nachträgliche Lackierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-43 4.7.5 Zusammenbau von Motor, Kupplung und Getriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-43 4.7.6 EOL-Programmierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-44 4.7.7 Auslieferungskontrolle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-454.8 Zusätzliche Hinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-46 4.8.1 Bedienung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-46 4.8.1.1 Motor starten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-46 4.8.1.2 Anfahren, Vorwärtsfahrt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-47 4.8.1.3 Rangieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-47 4.8.1.3.1 Rangieren über Fahrpedal in Drehschalterstellung D oder R . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-47 4.8.1.3.2 Rangieren über Drehschalterstellung DM oder RM . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-48 4.8.1.4 Anrollen im Gefälle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-48 4.8.1.5 Betriebsart wechseln: Manuell / Automatik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-48 4.8.1.6 Gangwechsel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-49 4.8.1.7 Rückwärtsfahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-49 4.8.1.8 Motorbremse . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-50 4.8.1.9 Anhalten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-50 4.8.1.10 Motor ausschalten / Fahrzeug abstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-50 4.8.1.11 Abschleppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-50 4.8.1.12 Anschleppen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-51 4.8.1.13 Kupplungsschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-51 4.8.1.14 Motor-Überdrehzahlschutz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-52 4.8.1.15 Betrieb mit kupplungsabhängigem Nebenabtrieb . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-52 4.8.1.16 Rollenprüfstand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-53 4.8.1.17 Systemstörungen (Fehlermeldungen) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-53 4.8.2 Wartung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-54 4.8.2.1 Sichtprüfung der Verkabelung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-54 4.8.2.2 Wartung der Druckluftanlage . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-54 4.8.3 Fahrzeugübergabe an Endkunden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-544.9 Applikation und Dokumentation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-55 4.9.1 Applikation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-551328 765 001 - 2006-07 11
  11. 11. ZF-AS Tronic Inhaltsverzeichnis 4.9.2 ZF-Dokumentation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-55 4.9.3 Typenschild . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-55 4.9.4 Erläuterung zur ZF-Dokumentation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4-565 Anhang5.1 Bezeichnungen für AS-Getriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-35.2 AS-Getriebeprogramm . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-4 5.2.1 AS-Getriebeprogramm für Lkw . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-4 5.2.2 AS-Getriebeprogramm für Bus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-5 5.2.3 AS-Getriebeprogramm für Sonderfahrzeuge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-5 5.2.4 AS-Getriebeprogramm für Bahnfahrzeuge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-55.3 Beigefügte Dokumente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5-61328 765 001 - 2005-02 12
  12. 12. ZF-AS Tronic DokumentenverzeichnisMitgeltende Dokumente(beigefügte, bzw. Dokumente, auf die im TechnischenHandbuch verwiesen wird)Die in diesen Dokumenten aufgeführten Vorschrif- Die dem Technischen Handbuch beigefügten Doku-ten sind einzuhalten und Voraussetzung für einen mente sind nur zur Information. Bitte wenden Siestörungsfreien Betrieb des ZF-AS Tronic-Getriebe- sich an Ihren Ansprechpartner der Abteilung Tech-systems, sowie für die von der ZF eingeräumte nischer Vertrieb, wenn Sie für Einbauuntersuchun-Gewährleistung. gen o.ä. verbindliche Zeichnungen benötigen.Dokumente auf die im Technischen Handbuch verwiesen wirdBestell-Nr. Dokumentenart Techn. Information0000 701 972 Vorschrift Konservierung, Lackierung für AS Tronic solo0000 701 973 Vorschrift Konservierung, Lackierung für AS Tronic mit Intarder (Wärmetauscher hinten links)0000 701 974 Vorschrift Konservierung, Lackierung für AS Tronic mit Intarder (Wärmetauscher hinten rechts)0000 702 371 Vorschrift Konservierung, Lackierung für AS Tronic mid solo0000 766 707 CD-Rom Gelenkwellenberechnungsprogramm0000 766 708 Diskette Gelenkwellenberechnungsprogramm1205 754 002 Schmierstoffliste TE-ML 02 (aktuelle Schmierstoffliste siehe www.zf.com)1328 755 001 Formular Kundenspezifikation1328 757 051 Typenblatt Nebenabtrieb AS Tronic1328 761 005 TKI Signalspezifikation1328 761 011 TKI Getriebesteller1328 761 053 Spezifikation Kupplung1336 600 006 Einbauzeichnung Kupplungs-Ausrückung AS Tronic mid1336 757 051 Typenblatt Nebenabtrieb AS Tronic mid6009 774 005 TKI EOL-Programmierung6029 705 003 TKI Fahrzeugverkabelung6041 622 026 Einbauzeichnung ZF-Fahrschaltermodul / ZF-Erweiterungsmodul6041 722 041 TKI (E-Modul 2) ZF-Fahrschaltermodul / ZF-Erweiterungsmodul6085 765 004 Technisches Handbuch ZF-Intarder6085 766 004 CD-Rom ZF-Intarder6090 754 040 Anbauanleitung Nebenabtriebe--- Typenblatt Testman Pro1328 765 001 - 2006-07 13
  13. 13. ZF-AS Tronic AbkürzungsverzeichnisAbkürzungsverzeichnisABS Anti-Blockier-SystemASR Antriebs-Schlupf-RegelungBA BetriebsanleitungBu BuchsenkontaktCAN Controller-Area-NetworkDBV DruckbegrenzungsventilE-Fach ElektronikfachE-Modul Elektronik-ModulEBZ EinbauzeichnungECU Elektronisches Steuergerät (Getriebesteuerung)EDC Elektronische Dieselregelung (Motorelektronik)EMV Elektro-Magnetische VerträglichkeitEOL-Programmierung End-Of-Line-Programmierung = Bandende-ProgrammierungFMEA Failure Mode and Effects AnalysisGP Nachgeschaltete BereichsgruppeGV Splitgruppe oder VorschaltgruppeHA HydraulikanschlussHF-Leitung Hochfrequenz-LeitungIT IntarderJPT Junior-Power-TimerK-line KommunikationsleitungKl. 15 Klemme 15 (geschaltetes Plus)Kl. 30 Klemme 30KWP Key Word ProtokollMV MagnetventilPF ProduktfamiliePTO Power take off = NebenabtriebRSV RückschlagventilST MNL Stiftkontakt, Mate-N-LockSTVZO StraßenverkehrszulassungsordnungSW SoftwareTCU Transmission Control Unit = GetriebesteuerungTKI Technische KundeninformationWS WegsensorWSK Wandler-Schalt-Kupplung1328 765 001 - 2006-07 14
  14. 14. ZF-AS Tronic Änderungsübersicht: 1328 765 001 Index Ausgabedatum Kapitel Veranlasser Bemerkung a 1999-12 LPE2-B Komplette Überarbeitung b 2000-09 2 LPE2-B 2.2.3 - 2.2.8, 2.3.2, 2.4.1, 2.4.3 4 4.1.1, 4.1.3, 4.1.5 - 4.1.9, 4.1.16 - 4.1.18, 4.2.4, 4.2.5, 4.3, 4.4.2.2, 4.4.9, 4.5, 4.6.3, 4.7.1, 4.7.5, 4.7.6 - 4.9.4 5 Anhang c 2002-09 LPE2-B Inhaltlich überarbeitet: Dokumentenverzeichnis, 2.2 - 2.5, 3.1 - 3.5, 4.1.5, 4.1.8, 4.1.9, 4.1.17, 4.1.18, 4.2, 4.4.1, 4.4.5, 4.4.6, 4.4.7, 4.5, 4.7.5, 4.7.7 Redaktionell überarbeitet: 1, 2.1, 4.1.1, 4.1.2, 4.1.4, 4.1.6, 4.1.10, 4.1.16, 4.3, 4.4.8, 4.7.6, 4.1.10, 4.1.16, 4.3, 4.4.8, 4.7.6, 4.8.1, 4.9.1 Hinzugefügt: Abkürzungsverzeichnis, 5.1, 5.2 Ersetzt durch: – d 2002-10 LPE2-B Inhaltlich überarbeitet: 2.2.9, 2.2.11, 3.2.4, 4.2, 4.2.5, 4.7.4, 5.1, 5.2.2 Redaktionell überarbeitet: Copyright, Vorwort, 3.1.3, 4.4.6 Hinzugefügt: – Ersetzt durch: – e 2003-08 LPE2-A Inhaltlich überarbeitet: 2.2, 2.5, 3.1.6, 3.1.7, 4.1 - 4.5, 5.1, 5.2 Redaktionell überarbeitet: 1, 2.4.1, 3.5, 4.7, 4.9 Hinzugefügt: 2.4.2, 4.8.1, 4.8.2 Ersetzt durch: – f 2005-04 LPE2-A Inhaltlich überarbeitet: 2.2.4 - 2.2.16, 2.4.2.1, 2.4.4, 2.5.2, 3.2, 4.1.1, 4.1.6, 4.1.8, 4.1.15, 4.2.4, 4.3.1, 4.3.2, 4.3.7, 4.4.7, 4.5, 4.6.5, 4.7.1, 4.9.3, 5.2 Redaktionell überarbeitet: 3.1.3 - 3.1.7, 3.3.2, 3.5.2, 4.1.5, 4.1.9, 4.1.10, 4.1.16, 4.3.6, 4.4.4, 4.7.7 Hinzugefügt: 1.2, 2.2.3, 2.4.2.2, 2.4.3, 4.3.8, Abb. 2.3 Ersetzt durch: – f 2005-05 LPE2-A Redaktionell korrigiert: Seite 2 durch ZF-Standard CD Seite 4-9 ZF-AS Tronic lite durch ZF-AS Tronic Seite 4-11 MC durch MC Seite 4-31 (Brücke von PIN 12 …) durch (… PIN 13 …) g 2006-05 1 LPE2-A Inhaltlich überarbeitet: 2 1, 2.1, 2.2.3 - 2.2.16, 2.4.1 - 2.4.2.2, 3.1, 3.1.7, 3.5.2, 4.1.8, 3 4.1.16, 4.2.4, 4.3.2, 4.3.4, 4.4.1, 4.4.6, 4.4.7.2, 4.7.4, 4.8.1, 4 4.8.1.1, 4.8.1.3, 4.8.1.5 - 4.8.1.7, 4.8.1.11, 5.2.1, 5.2.3, 5.3 5 Redaktionell überarbeitet: 3.3.2, 4.1.10 Hinzugefügt: 4.1.11.1, 4.1.11.2, 4.8.1.3.1, 4.8.1.3.2 Ersetzt durch: –1328 765 001 - 2006-07 15
  15. 15. ZF-AS Tronic Inhaltsverzeichnis 1 Kurzbeschreibung ZF-AS Tronic 1.1 Allgemein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1-3 1.2 Schnittstellen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 1-41328 765 001 - 2006-07 1-1
  16. 16. 1328 765 001 - 2006-07 1-2
  17. 17. ZF-AS Tronic Kurzbeschreibung1 Kurzbeschreibung ZF-AS Tronic ZF-AS Tronic 027530 ZF-AS Tronic mid 0268091.1 AllgemeinDas Getriebesystem ZF-AS Tronic ist die Kombina- Der Fahrer hat die Möglichkeit, das Fahrzeug sowohltion eines elektronisch-pneumatisch geschalteten im Halbautomatikbetrieb als auch vollautomatischKlauengetriebes mit einer automatisierten Trocken- zu fahren. Beim Halbautomatikbetrieb wird daskupplung. manuelle Schalten durch einen Fahrschalter er-Voraussetzung für den Einsatz des ZF-AS Tronic-Ge- leichtert.triebesystems ist eine elektronische Motorsteuerungsowie eine CAN-Kommunikation. Beim Vollautomatikbetrieb erfolgt die Gangwahl und Schaltung durch die elektronische Getriebe-Durch die automatisierte Kupplung (kein Kupplungs- steuerung, wobei ein Eingriff durch den Fahrer mög-pedal) entfällt die Kupplungsbetätigung durch den lich ist. Über das Display werden alle notwendigenFahrer. Systemfunktionen angezeigt, wie z.B. Neutral, Gang-Der eigentliche Schaltablauf wird von der elektro- wechsel, Kupplungsüberlastung und Diagnoseinfor-nischen Getriebesteuerung ausgeführt. mation.1328 765 001 - 2006-07 1-3
  18. 18. ZF-AS Tronic Kurzbeschreibung1.2 Schnittstellen 1 5 6 9 13 2 7 2 12 3 4 15 14 10 16 11 17 8 024350 024350Legende siehe Seite 1-51328 765 001 - 2006-07 1-4
  19. 19. ZF-AS Tronic KurzbeschreibungLegende Pos. Kenngröße Mögliche Schnittstellenprobleme bei Nichteinhalten Link / Verw. HB der vorgegebenen Grenzwerte mechanische Schnittstelle 1 Motor Geometrie SAE 1 K. 4.1.7 Drehmomentabstützung K. 4.1.8 Biege- und Torsionsschwingung K. 4.1.11 und 12 Temperatur K. 4.2 ff 2 Getriebeaufhängung (optional) K. 4.1.8 3 Abtrieb Drehungleichförmigkeit Mitnahmeverzahnung / Laufverzahnung / Synchronisierung K. 4.1.10 Nab max Getriebeschaden Überdrehzahl K. 2.2.3 ff 4 Antriebswelle Drehungleichförmigkeit Mitnahmeverzahnung / Laufverzahnung / Synchronisierung K. 4.1 Man max, Nan max Lagerschaden / Verzahnungsschäden K. 2.2... Pilotlager Lagerschäden im Getriebe / Laufverzahnung GV / Getriebebremse K. 4.1.7 5 Kupplung Ausrückkräfte / Wege Kupplungsteller, Ausrücklager, Qualität Anfahren/Schalten K. 4.1.6 Reibverhalten Qualität Anfahren / Schalten K. 4.1.5 Massenträgheit Getriebebremse, Synchronisierung GV K. 4.1.5 Geometrie Kollision K. 4.1.6 elektronische Schnittstelle 6 Getriebesteller Fahrzeugseitiger Stecker siehe Integrations-FMEA K. 4.4.2 ff Verkabelung siehe Integrations-FMEA K. 4.1.17 und 18 Zugänglichkeit Zusätzliche Kosten bei Garantie werden nicht erstattet K. 4.1.16 6a Signalschnittstelle Fahrzeug-CAN Botschaften Motor siehe Integrations-FMEA Botschaften ABS/EBS siehe Integrations-FMEA Botschaften Fahrzeugrechner / siehe Integrations-FMEA Nebenabtriebe Botschaften Tacho siehe Integrations-FMEA K. 4.4.8 Botschaften Display siehe Integrations-FMEA Botschaften Diagnose Diagnosefähigkeit Botschaften Fahrschalter siehe Integrations-FMEA CAN Hardwareschnittstelle siehe Integrations-FMEA K. 4.4.4 6b Signalschnittstelle ZF-CAN Botschaften ZF-Hebelfahrschalter, siehe Integrations-FMEA Absprache ZF-Fahrschaltermodul, mit ZF ZF-Erweiterungsmodul Schnittstelle / Applikation / BUS- Auslastung Versuch 6c Signalschnittstelle K-LINE Botschaften Diagnose Diagnosefähigkeit K. 3.5 ff 7 Neutralschalter Nennspannung 24 V Anlasssperre oder andere Fahrzeugfunktionen K. 4.4.7.1 8 Tacho Fahrtschreiber Sensorauswahl K. 4.4.7.2 pneumatische Schnittstelle 9 Getriebesteller Druck Luftdruck zu niedrig, Leitungsquerschnitt zu klein, Druckluft- K. 4.5 kessel zu klein, Rückschlagventil fehlt, siehe Integrations-FMEA 10 Kupplungssteller Luftqualität Verschmutzung führt zu Ausfall zusätzliche Schnittstelle 11 Wärmetauscher optional K. 4.2.4 By-Pass-Ventil 12 ZF-Nebenabtrieb (optional) ZF-Nebenabtriebe K. 2.5.2 Fahrzeugseitiger Stecker K. 2.4.1.2 Druckluftanschluss K. 4.1.17 / K. 4.5 13 Getriebeentlüftung Ölwechselintervall, Synchronschäden / Korrosion / K.4.3.7 Wassereintritt ( Korrosion) Umgebungsbedingung 14 Öl freigegebene Öle Kühlung / Wasser / Lager / Verzahnung K. 4.3 ff 15 Korrosionsschutz K. 4.7.3 16 Wasser (nicht watfähig) K. 4.1.15 17 Temperatur K. 4.2 ff1328 765 001 - 2006-07 1-5
  20. 20. 1328 765 001 - 2006-07 1-6
  21. 21. ZF-AS Tronic Inhaltsverzeichnis 2 Getriebesystem und seine Komponenten 2.1 Systemaufbau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-3 2.2 Getriebe und Schaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-4 2.2.1 Beschreibung des Getriebes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-4 2.2.2 Beschreibung der Schaltung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-6 2.2.3 Produktfamilien-Übersicht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-7 2.2.4 LKW - Produktfamilie 1: Technische Daten 12-Gang / Direktgang . . . . . . . . 2-8 2.2.5 LKW - Produktfamilie 1: Technische Daten 12-Gang / Schnellgang . . . . . . . 2-9 2.2.6 LKW - Produktfamilie 2: Technische Daten 12-Gang / Direktgang . . . . . . . . 2-10 2.2.7 LKW - Produktfamilie 2: Technische Daten 12-Gang / Schnellgang . . . . . . . 2-11 2.2.8 LKW - Produktfamilie 3: Technische Daten 12-Gang / Direktgang . . . . . . . 2-12 2.2.9 LKW - Produktfamilie 3: Technische Daten 12-Gang / Schnellgang . . . . . . . 2-13 2.2.10 LKW - Produktfamilie 3: Technische Daten 16-Gang / Direktgang . . . . . . . . 2-14 2.2.11 LKW - Produktfamilie 3: Technische Daten 16-Gang / Schnellgang . . . . . . . 2-15 2.2.12 LKW - Produktfamilie 4: Technische Daten 12-Gang / Direktgang . . . . . . . . 2-16 2.2.13 LKW - Produktfamilie 4: Technische Daten 12-Gang / Schnellgang . . . . . . . 2-17 2.2.14 BUS: Technische Daten 12-Gang / Schnellgang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-18 2.2.15 BUS: Technische Daten 10-Gang / Direktgang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-19 2.2.16 BUS: Technische Daten 10-Gang / Schnellgang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-20 2.3 Getriebekomponenten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-21 2.3.1 Getriebesteller . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-21 2.3.2 Kupplungssteller . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-22 2.4 Peripheriekomponenten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-23 2.4.1 ZF-Hebelfahrschalter mit integriertem E-Modul und zusätzlichem ZF-Erweiterungsmodul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-23 2.4.1.1 ZF-Hebelfahrschalter mit integriertem E-Modul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-23 2.4.1.2 ZF-Erweiterungsmodul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-24 2.4.2 ZF-Fahrschaltermodul + ZF-Erweiterungsmodul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-25 2.4.2.1 ZF-Fahrschaltermodul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-25 2.4.2.2 ZF-Erweiterungsmodul . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-25 2.4.3 Display . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-261328 765 001 - 2006-07 2-1
  22. 22. ZF-AS Tronic Inhaltsverzeichnis 2.5 Zusatzaggregate . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1 Intarder . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1.1 Allgemeines . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1.2 Mechanische Schnittstelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1.3 Ölsorte und Ölfüllmenge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1.4 Kühlwasseranschluss . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1.5 Pneumatische Schnittstelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-29 2.5.1.6 Elektrische Schnittstelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-30 2.5.1.7 Kommunikationsschnittstelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-30 2.5.1.8 Tachosignal . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-30 2.5.2 Nebenabtriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-30 2.5.2.1 Kupplungsabhängige Nebenabtriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-30 2.5.2.2 Fahrabhängige Nebenabtriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-31 2.5.2.3 Motorabhängige Nebenabtriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-31 2.5.2.4 Nachträglicher Anbau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 2-311328 765 001f - 2005-02 2-2
  23. 23. ZF-AS Tronic Getriebesystem und seine Komponenten2 Getriebesystem und seine Komponenten2.1 SystemaufbauDas Getriebesystem besteht aus dem Getriebe (1) fahrzeugseitige Systeme wie Motorelektronik mitund den Komponenten, die zur Automatisierung Fahrpedal (Gaspedal) (6) und Bremspedal (7),des Systems notwendig sind. Die Komponenten elektronisches Bremssystem mit Raddrehzahl-Getriebesteller (2) und Kupplungssteller (3) sind im sensoren usw.Getriebe integriert. Zusätzlich sind die Peripherie-komponenten Fahrschalter (4), Drehschalter (9), Die Integration des ZF-AS Tronic in das Fahrzeug-Display (5) und ZF-Erweiterungsmodul (8) fahrzeug- gesamtsystem wird durch die Vernetzung der Fahr-seitig zu installieren. zeugelektroniken über einen CAN-Bus realisiert. Die dadurch entstehenden wechselseitigen Abhän-Durch die Integration in das Fahrzeugsystem kann gigkeiten der Systeme müssen im Rahmen einerdas ZF-AS Tronic auf weitere eigene Peripherie- Fahrzeug-Integrations-FMEA untersucht werden.komponenten verzichten und nutzt statt dessen die 8 1 4 2 5 N D R DM RM 9 6 7 3 1 Getriebe 2 Getriebesteller 6 Fahrpedal 3 Kupplungssteller 7 Bremspedal 4 Fahrschalter 8 ZF-Erweiterungsmodul 5 Display 9 Drehschalter 027513Abb. 2.1 Systemaufbau ZF-Standard1328 765 001 - 2006-07 2-3
  24. 24. ZF-AS Tronic Getriebesystem und seine Komponenten2.2 Getriebe und Schaltung2.2.1 Beschreibung des GetriebesDie ZF-AS Tronic-Familie umfasst folgende Ge-triebetypen:• Lkw: ZF-AS Tronic mid (Produktfamilie 1+2)• Lkw: ZF-AS Tronic (Produktfamilie 3+4)• Bus: ZF-AS Tronic (wenn nichts anderes angege- ben, gelten die Angaben der Lkw Produkt- familie 3)– die genaue Zuordnung aller Getriebe zu den Produktfamilien und die max. zulässigen Dreh- momente sind dem Anhang (5.1 + 5.2) zu ent- nehmen.Alle Getriebe der ZF-AS Tronic-Familie bestehen auseinem Viergangteil bei der 16-Gang- Ausführung,bzw. einem Dreigangteil bei der 12- und 10-Gang-Ausführung sowie einer Splitgruppe (GV) und einernachgeschalteten Bereichsgruppe (GP) in Planeten-bauweise.Der 4(3)-Gang-Getriebeteil ist mit Klauenschaltungausgeführt. Die Synchronisierung erfolgt über dieMotorsteuerung und die Getriebebremse. Split- undBereichsgruppe sind synchronisiert.Die Getriebe der Produktfamilie 1+2 haben eineVorgelegewelle.Die Getriebe der Produktfamilie 3+4 haben zwei Vor-gelegewellen. Diese kompakte und gewichts-reduzierte Bauweise sorgt in dieser Leistungsklassefür eine günstige Drehmomentverteilung, für gerin-gere Belastungen der Verzahnungen und damit füreinen hohen Wirkungsgrad.1328 765 001 - 2006-07 2-4
  25. 25. ZF-AS Tronic Getriebesystem und seine Komponenten Leistungsteilung: in Konstante K1 bzw. K2 auf beide Vorlegewellen K2 K1 4 3 2 1 Getriebe- 4-Gang-Getriebe Bereichsgruppe 014867 bremse Split- gruppe 014867Abb. 2.2Beispiel: ZF-AS Tronic 16-Gang mit 2 Vorgelegewellen Splitgr. 3-Gg.-Getriebe R.-Gg. Bereichsgruppe 3 2 1 K1 K2 R Getriebe- 024459 bremse 024459Abb. 2.3Beispiel: ZF-AS Tronic mid mit einer Vorgelegewelle1328 765 001 - 2006-07 2-5
  26. 26. ZF-AS Tronic Getriebesystem und seine Komponenten2.2.2 Beschreibung der SchaltungDie Schaltzylinder sind im Getriebesteller integriertund werden pneumatisch betätigt. Schaltung 16-Gang 2 3 ! 4 1 # 5 ang 16 G GV 3/4 1/2 R GP Schaltung 10- bzw. 12-Gang 2 3 4 1 5 ng 12 Ga 1 Getriebesteller 2 Schaltzylinder für Splitgruppe GV 2/3 1/R 3 Schaltzylinder für Hauptgetriebe 4 Schaltzylinder für Bereichsgruppe GP 5 Wählzylinder für Hauptgetriebe 019489 / 019490Abb. 2.41328 765 001 - 2006-07 2-6
  27. 27. 2.2.3 Produktfamilien-Übersicht ZF - AS Tronic mid ZF - AS Tronic Zwei Vorgelegewellen1328 765 001 - 2006-07 Eine -Vorgelegewelle ZF AS Tronic mid ZF-AS Tronic Produktfamilie 11 Produktfamilie Produktfamilie 22 Produktfamilie Produktfamilie 3 Produktfamilie 3 Produktfamilie 4 BUS 12 Gang 16 Gang 12 Gang 840 mm 900 mm 898 mm 910 mm 953 mm 953 mm Einbaulänge Einbaulänge Einbaulänge Einbaulänge Einbaulänge Einbaulänge 3200 3000 2800 LEGENDE 2600 Schnellgang (overdrive) 2400 Direktgang (directdrive) 2200 * in Entwicklung2-7 2000 1800 1600 1400 1200 1000 800 600 400 200 Eingangsdrehmoment Nm 0 * * TO TD TO TD TO TD TO BO BO BO TD TO TD TO TD TO TD TO TD TO TD TD TO TD TO TO TO 10 10 0 20 20 20 0 01 01 01 30 30 0 30 30 30 30 30 30 3O 40 40 40 40 40 40 40 10 10 1 21 12 14 14 162 20 23 27 16 19 193 21 21 23 23 25 22 26 21 23 25 25 27 29 31 AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS AS 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 12 16 16 12 12 12 12 12 12 12 Getriebesystem und seine Komponenten 024410
  28. 28. ZF-AS Tronic Getriebesystem und seine Komponenten2.2.4 LKW - Produktfamilie 1: max. Eingangsdreh- Technische Daten 12-Gang / Direktgang moment (Zug/Schub)*: 1000 Nm / 700 Nm1) Antriebsdrehzahl: max. 2650 min-1 (Zug)Anzahl der Vorwärtsgänge: 12 max. 2800 min-1 (Schub)Anzahl der Rückwärtsgänge: 2 Ölmenge (in Litern): ca. 7,8Länge in mm: 840 Gewicht: 185 kg**Übersetzungsbereich: Vorwärts 12,83 - 1,0 Schwerpunkt: siehe Einbauzeichnung (Kapitel 4.1.1) Rückwärts 13,07 - 10,56* Richtwert: abhängig von Fahrzeugart und Fahrzeugdaten sowie den jeweiligen Einsatzbedingungen** Ohne Peripherie, Ölbefüllung, Nebenabtriebe, Kupplung, Ausrückgabel, -welle, -lager, Druckstange und Kupplungssteller. Gewicht: Ausrückgabel, -welle, -lager, Druckstange und Kupplungssteller ca. 10 kg1) in Entwicklung: 1000 Nm Schubmoment 12-Gang / Direktgang Kraftflussschema PL R 3 2 1 KII PTO KI Gang Übersetzung Gangstufe Trägheitsmoment 1) Gang i kgm2 1. 12,834 0,062 1 1,238 2. 10,369 0,086 2 1,291 3. 8,029 0,067 3 1,238 4. 6,487 0,093 4 1,253 5. 5,176 0,078 5 1,238 6. 4,182 0,109 6 1,363 7. 3,069 0,083 7 1,238 8. 2,480 0,118 8 1,291 9 9. 1,920 0,120 1,238 10. 1,551 0,174 10 1,253 11. 1,238 0,205 11 1,238 12 12. 1,000 0,304 R1 13,072 0,062 R1 1,238 R2 10,561 0,086 R2 N K1 – – 0,059 N K2 – – 0,081 PTO-K1 1) Werte bezogen auf Antriebsseite PTO-K2 0194251328 765 001 - 2006-07 2-8
  29. 29. ZF-AS Tronic Getriebesystem und seine Komponenten2.2.5 LKW - Produktfamilie 1: max. Eingangsdreh- Technische Daten 12-Gang / Schnellgang moment (Zug/Schub)*: 1200 Nm / 840 Nm1) Antriebsdrehzahl: max. 2650 min-1 (Zug)Anzahl der Vorwärtsgänge: 12 max. 2800 min-1 (Schub)Anzahl der Rückwärtsgänge: 2 Ölmenge (in Litern): ca. 7,8Länge in mm: 840 Gewicht: 185 kg**Übersetzungsbereich: Vorwärts 10,37 - 0,81 Rückwärts 10,56 - 8,58 Schwerpunkt: siehe Einbauzeichnung (Kapitel 4.1.1)* Richtwert: abhängig von Fahrzeugart und Fahrzeugdaten sowie den jeweiligen Einsatzbedingungen** Ohne Peripherie, Ölbefüllung, Nebenabtriebe, Kupplung, Ausrückgabel, -welle, -lager, Druckstange und Kupplungssteller. Gewicht: Ausrückgabel, -welle, -lager, Druckstange und Kupplungssteller ca. 10 kg1) in Entwicklung: 1200 Nm Schubmoment 12-Gang / Schnellgang Kraftflussschema PL R 3 2 1 KI PTO KII Gang Übersetzung Gangstufe Trägheitsmoment1) Gang i kgm2 1. 10,369 0,084 1 1,230 2. 8,428 0,108 2 1,299 3. 6,487 0,091 3 1,230 4. 5,273 0,118 4 1,261 5. 4,182 0,107 5 1,230 6. 3,399 0,143 6 1,371 7 7. 2,480 0,116 1,230 8 8. 2,015 0,156 1,299 9 9. 1,551 0,172 1,230 10 10. 1,261 0,241 1,261 11 11. 1,000 0,302 1,230 12 12. 0,813 0,437 R1 10,561 0,084 R1 1,230 R2 8,584 0,107 R2 N K1 – – 0,105 N K2 – – 0,075 PTO-K1 1) Werte bezogen auf Antriebsseite PTO-K2 0194261328 765 001 - 2006-07 2-9
  30. 30. ZF-AS Tronic Getriebesystem und seine Komponenten2.2.6 LKW - Produktfamilie 2: max. Eingangsdreh- Technische Daten 12-Gang / Direktgang moment (Zug/Schub)*: 1400 Nm / 980 Nm1) Antriebsdrehzahl: max. 2650 min-1 (Zug)Anzahl der Vorwärtsgänge: 12 max. 2800 min-1 (Schub)Anzahl der Rückwärtsgänge: 2 Ölmenge (in Litern): ca. 9,3Länge in mm: 900 (910) Gewicht: 200 kg**Übersetzungsbereich: Vorwärts 12,83 - 1,0 Schwerpunkt: siehe Einbauzeichnung (Kapitel 4.1.1) Rückwärts 13,07 - 10,56* Richtwert: abhängig von Fahrzeugart und Fahrzeugdaten sowie den jeweiligen Einsatzbedingungen** Ohne Peripherie, Ölbefüllung, Nebenabtriebe, Kupplung, Ausrückgabel, -welle, -lager, Druckstange und Kupplungssteller. Gewicht: Ausrückgabel, -welle, -lager, Druckstange und Kupplungssteller ca. 10 kg1) in Entwicklung: 1400 Nm Schubmoment 12-Gang / Direktgang Kraftflussschema PL R 3 2 1 KII PTO KI Gang Übersetzung Gangstufe Trägheitsmoment 1) Gang i kgm2 1. 12,834 0,072 1 1,238 2. 10,369 0,101 2 1,291 3. 8,029 0,077 3 1,238 4. 6,487 0,108 4 1,259 5. 5,176 0,089 5 1,238 6. 4,182 0,126 6 1,363 7. 3,069 0,094 7 1,238 8. 2,480 0,134 8 1,291 9. 1,920 0,132 9 1,238 10. 1,551 0,193 10 1,253 11. 1,238 0,221 11 1,238 12 12. 1,000 0,329 R1 13,072 0,072 R1 1,238 R2 10,561 0,100 R2 N K1 – – 0,069 N K2 – – 0,096 PTO-K1 1) Werte bezogen auf Antriebsseite PTO-K2 0194251328 765 001 - 2006-07 2-10
  31. 31. ZF-AS Tronic Getriebesystem und seine Komponenten2.2.7 LKW - Produktfamilie 2: max. Eingangsdreh- Technische Daten 12-Gang / Schnellgang moment (Zug/Schub)*: 1600 Nm / 1120 Nm1) Antriebsdrehzahl: max. 2650 min-1 (Zug)Anzahl der Vorwärtsgänge: 12 max. 2800 min-1 (Schub)Anzahl der Rückwärtsgänge: 2 Ölmenge (in Litern): ca. 9,3Länge in mm: 900 (910) Gewicht: 200 kg**Übersetzungsbereich: Vorwärts 10,37 - 0,81 Rückwärts 10,56 - 8,58 Schwerpunkt: siehe Einbauzeichnung (Kapitel 4.1.1)* Richtwert: abhängig von Fahrzeugart und Fahrzeugdaten sowie den jeweiligen Einsatzbedingungen** Ohne Peripherie, Ölbefüllung, Nebenabtriebe, Kupplung, Ausrückgabel, -welle, -lager, Druckstange und Kupplungssteller. Gewicht: Ausrückgabel, -welle, -lager, Druckstange und Kupplungssteller ca. 10 kg1) in Entwicklung: 1600 Nm Schubmoment 12-Gang / Schnellgang Kraftflussschema PL R 3 2 1 KI PTO KII Gang Übersetzung Gangstufe Trägheitsmoment1) Gang i kgm2 1. 10,369 0,098 1 1,230 2. 8,428 0,127 2 1,299 3. 6,487 0,106 3 1,230 4. 5,273 0,138 4 1,261 5. 4,182 0,123 5 1,230 6. 3,399 0,165 6 1,371 7. 2,480 0,131 7 1,230 8. 2,015 0,177 8 1,299 9 9. 1,551 0,190 1,230 10. 1,261 0,266 10 1,261 11. 1,000 0,326 11 1,230 12 12. 0,813 0,473 R1 10,561 0,098 R1 1,230 R2 8,584 0,126 R2 N K1 – – 0,124 N K2 – – 0,087 PTO-K1 1) Werte bezogen auf Antriebsseite PTO-K2 0194261328 765 001 - 2006-07 2-11
  32. 32. ZF-AS Tronic Getriebesystem und seine Komponenten2.2.8 LKW - Produktfamilie 3: max. Eingangsdreh- Technische Daten 12-Gang / Direktgang moment (Zug/Schub)*: 1600 - 2300 Nm Antriebsdrehzahl: max. 2500 min-1 (Zug)Anzahl der Vorwärtsgänge: 12 max. 2800 min-1 (Schub)Anzahl der Rückwärtsgänge: 2 Ölmenge (in Litern): ca. 12Länge in mm: 910 Gewicht: 242 kg**Übersetzungsbereich: Vorwärts 15,86 - 1,0 Schwerpunkt: siehe Einbauzeichnung (Kapitel 4.1.1) Rückwärts 14,68 - 11,41* Richtwert: abhängig von Fahrzeugart und Fahrzeugdaten sowie den jeweiligen Einsatzbedingungen** Ohne Peripherie, Ölbefüllung, Nebenabtriebe, Intarder, Kupplung, Ausrückgabel, -welle, -lager, Druckstange und Kupplungssteller. Gewicht: Ausrückgabel, -welle, -lager, Druckstange und Kupplungssteller ca. 10 kg 12-Gang / Direktgang Kraftflussschema KI KII 3 21 R PTO PL Gang Übersetzung Gangstufe Trägheitsmoment 1) Gang i kgm2 1. 15,858 0,092 1 1,287 2. 12,326 0,143 2 1,289 3. 9,565 0,096 3 1,287 4. 7,435 0,150 4 1,266 5. 5,873 0,106 5 1,287 6. 4,565 0,167 6 1,314 7. 3,474 0,112 7 1,287 8. 2,700 0,176 8 1,289 9. 2,095 0,151 9 1,287 10. 1,629 0,241 10 1,266 11. 1,287 0,252 1,287 11 12. 1,000 0,409 12 R1 14,683 R1 1,287 R2 11,413 R2 N K1 – – 0,090 N K2 – – 0,140 PTO-K1 018 742 1) Werte bezogen auf Antriebsseite1328 765 001 - 2006-07 2-12

×