Mehr Platz und bessere Sicht
Es ist schon stark zu bemerken gewesen, wie die Zeit immer schneller entflieht und wenn man
K...
Naja, da er so gut informiert war, habe ich auch auf die Erfahrung des Fachmannes hoffen können.
Der Architekt Bern kam da...
Dann habe ich ihn auch besser verstehen können, als ich auch richtig zugehört habe. Danach hatte
die Arbeti auch endlich b...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Innenarchitekten Bern

93 Aufrufe

Veröffentlicht am

Es ist schon stark zu bemerken gewesen, wie die Zeit immer schneller entflieht und wenn man Kundschaft hat, darf man da auch keine verlieren, weil man so auch seine Kunden los wird.

Veröffentlicht in: Design
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
93
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Innenarchitekten Bern

  1. 1. Mehr Platz und bessere Sicht Es ist schon stark zu bemerken gewesen, wie die Zeit immer schneller entflieht und wenn man Kundschaft hat, darf man da auch keine verlieren, weil man so auch seine Kunden los wird. Dies ist bei uns der Fall gewesen und habe unbedingt etwas ändern müssen. Der Laden ist zu umständlich gewesen und dies nicht nur für die Kunden, sondern auch für die Mitarbeiter, weil sich auch ein Durcheinander aufgebaut hatte, wo niemand mehr durchblickte. Dann habe ich an der Struktur des Ladens etwas ändern wollen und habe mich nach einem Innenarchitekten Bern umgesehen. Da wir so oder so kaum Kundschaft gehabt haben, habe ich den Laden für einige Zeit einfach geschlossen und den Mitarbeitern frei gegeben. Ich habe gewusst, dass es sehr gewagt war, weil mir ja nichts und niemand versicherte, dass ich so wieder erfolgreicher werde. Dann bin ich auch auf einen Konzeptler Bern gestossen, von welchem ich mir erhofft habe, wieder frischen Wind in meinem Laden zu bringen. Ich habe ein Termin vereinbart und habe mich zuerst mit dem Architekten Bern über mein Problem und meine Lage unterhalten. So eine Lage ist dem Fachmann nicht neu gewesen und meinte, dass sich dieses Problem sehr ausgebreitet hatte.
  2. 2. Naja, da er so gut informiert war, habe ich auch auf die Erfahrung des Fachmannes hoffen können. Der Architekt Bern kam dann auch vorbei und schaute sich den Laden zuerst an, um die bestmögliche Lösung dafür zu finden. Ich bin sehr aufgeregt gewesen und habe ihm auch ununterbrochen Fragen gestellt. Als meine Frau uns so sah, hatte sie sich schon über die Reaktionen des Fachmannes gewundert, welcher sich nicht scheute auch jede Frage zu beantworten und dies auch mehr als nur einmal. Als sie mich dann darauf angesprochen hatte, habe ich bemerken können, dass sie recht gehabt hatte und ich mir mit so einem Architekten Bern, keine Sorgen machen musste. Sie meinte, dass ich ihn noch verscheuche, wenn ich so weiter mache, was ich natürlich nicht gewollt habe. So habe ich mich auch wieder eingekriegt und konnte mich auch besser auf seine Worte konzentrieren. Wenn man schon eine ausführliche Beratung bekommt, dann konnte man ja auch wenigstens zuhören, meinte meine Frau. Der Innenarchitekten Bern hatte sich auch sofort an die Arbeit gemacht und habe auf die ersten Entwürfe warten müssen. Er erstellte mir gleich mehrere Beispiele, welche ich auch einzelnt vom Konzeptler Bern erklärt bekommen habe. In den Entwürfen kam mir der Laden auch viel grösser vor, wobei der Fachmann meinte, dass der Platz einfach besser genutzt wird, weil die Fläche die gleiche ist. So ein Fachmann musste sich ja auch daran halten und konnte ja nicht einfach die Wände ausreissen, wenn es ihm passte.
  3. 3. Dann habe ich ihn auch besser verstehen können, als ich auch richtig zugehört habe. Danach hatte die Arbeti auch endlich begonnen und konnte die Wiedereröffnung kaum erwarten. Der Architekt Bern hatte nicht zu viel versprochen und wenn die Innenenrichtung besser genutzt wurde, sah der Laden auch wirklich grösser aus. Mehr Platz bat auch bessere Sicht und so haben wir keine Zeit mit unnötigen Suchen verschwenden müssen, was den Kunden auch sehr gelegen kam.

×