Der kreative Kern.
Da war doch was.


Branchengespräch Pressemarkt
München, 16. März 2009



Matthias Spielkamp
ms@iRights...
Der kreative Kern

    Leiter Medienunternehmen:   7
‣
Der kreative Kern

    Leiter Medienunternehmen:    7
‣

    Verteter Verlegerverbände:   2
‣
Der kreative Kern

    Leiter Medienunternehmen:    7
‣

    Verteter Verlegerverbände:   2
‣

    Wissenschaftler:       ...
Der kreative Kern

    Leiter Medienunternehmen:    7
‣

    Verteter Verlegerverbände:   2
‣

    Wissenschaftler:       ...
Der kreative Kern

    Leiter Medienunternehmen:     7
‣

    Verteter Verlegerverbände:    2
‣

    Wissenschaftler:     ...
Freiberufler
Freiberufler

    KSK, Berufsgruppe Wort
    39.765 aktiv Versicherte
‣
Freiberufler

    KSK, Berufsgruppe Wort
    39.765 aktiv Versicherte
‣

    durchschnittliches Jahreseinkommen:
‣

    15...
Honorarsumme pro KSK-Mitglied (Wort)

            Honorarverlust
            Honorarverlust inflationsbereinigt
Honorarsumme pro KSK-Mitglied (Wort)

            Honorarverlust
            Honorarverlust inflationsbereinigt
Honorarsumme pro KSK-Mitglied (Wort)

            Honorarverlust
            Honorarverlust inflationsbereinigt
Honorarsumme pro KSK-Mitglied (Wort)

            Honorarverlust
            Honorarverlust inflationsbereinigt
Einkommen

  KSK, Berufsgruppe Wort
‣ durchschnittliches Jahreseinkommen
  1998: 15.408 Euro
Einkommen

  KSK, Berufsgruppe Wort
‣ durchschnittliches Jahreseinkommen
  1998: 15.408 Euro
  2008: 15.638 Euro
Einkommen

  KSK, Berufsgruppe Wort
‣ durchschnittliches Jahreseinkommen
  1998: 15.408 Euro
  2008: 15.638 Euro
  =
  Rea...
Arbeitssituation

    Siegfried Weischenberg:
‣

    Wahrscheinlich schreiben heute mehr
    freiberufliche Medienschaffen...
Arbeitssituation

    Siegfried Weischenberg:
‣

    Wahrscheinlich schreiben heute mehr
    freiberufliche Medienschaffen...
Reicht das Einkommen aus
journalistischer Arbeit für
den Lebensunterhalt?

                          Ja   Nein
Reicht das Einkommen aus
journalistischer Arbeit für
den Lebensunterhalt?

                          Ja   Nein
Reicht das Einkommen aus
journalistischer Arbeit für
den Lebensunterhalt?

                          Ja   Nein
Das echte Leben

    Ein Rechenbeispiel:
‣
Das echte Leben

    Ein Rechenbeispiel:
‣

     ‣ 3/4 Tag Recherche

     ‣ 1/2 Tag Schreiben

     ‣ 1/4 Tag Logistik

 ...
Das echte Leben

    Ein Rechenbeispiel:
‣

     ‣ 3/4 Tag Recherche

     ‣ 1/2 Tag Schreiben

     ‣ 1/4 Tag Logistik

 ...
Das echte Leben

    Ein Rechenbeispiel:
‣

     ‣ 3/4 Tag Recherche

     ‣ 1/2 Tag Schreiben

     ‣ 1/4 Tag Logistik

 ...
Das echte Leben

    Ein Rechenbeispiel:
‣

     ‣ 3/4 Tag Recherche

     ‣ 1/2 Tag Schreiben

     ‣ 1/4 Tag Logistik

 ...
Das echte Leben

    Aber: 1,50 € / Zeile ist bei
‣
    Tageszeitungen die Ausnahme.
Das echte Leben

    Mannheimer Morgen: 46 Cent
‣

    Münchner Merkur: 41 Cent
‣

    Augsburger Allgemeine: 20 Cent
‣

 ...
Das echte Leben

    „Da lacht der Freie: Da braucht er
‣
    nur jeden Monat einen Text von
    ungefähr der Länge der Bi...
Systemische Fragen
Systemische Fragen

    Qualitätsjournalismus ist, wenn
‣
    Verlage sich erfolgreich von den
    PR-Abteilungen großer U...
Systemische Fragen

    Mathias Döpfner:
‣

    quot;Mir geht es im Moment in dieser
    Krise erschreckend gut.quot;
Systemische Fragen

    Mathias Döpfner:
‣

    quot;Mir geht es im Moment in dieser
    Krise erschreckend gut.quot;

   ...
Systemische Fragen

‣ Manager, die glauben, die Herstellung
  von Druckwerken sei nichts anderes
  als die Herstellung von...
Was also tun?
Was also tun?

    Stärken Sie die Künstlersozialkasse.
‣
Was also tun?

    Stärken Sie die Künstlersozialkasse.
‣

    Stärken Sie die kollektive und die
‣
    individuelle Verha...
Was also tun?

    Stärken Sie die Künstlersozialkasse.
‣

    Stärken Sie die kollektive und die
‣
    individuelle Verha...
Was also tun?

    Stärken Sie die Künstlersozialkasse.
‣

    Stärken Sie die kollektive und die
‣
    individuelle Verha...
Der kreative Kern

  dju (ver.di)
‣

‣ DJV

‣ Freischreiber

‣ Freelens

‣ DFJV
Vielen Dank.




Matthias Spielkamp
Projektleiter
iRights.info

ms@iRights.info

Lizenz:
Creative Commons Namensnennung-Ke...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Spielkamp-Präsentation auf dem Pressewirtschafts-Hearing

615 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: News & Politik, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
615
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Spielkamp-Präsentation auf dem Pressewirtschafts-Hearing

  1. 1. Der kreative Kern. Da war doch was. Branchengespräch Pressemarkt München, 16. März 2009 Matthias Spielkamp ms@iRights.info
  2. 2. Der kreative Kern Leiter Medienunternehmen: 7 ‣
  3. 3. Der kreative Kern Leiter Medienunternehmen: 7 ‣ Verteter Verlegerverbände: 2 ‣
  4. 4. Der kreative Kern Leiter Medienunternehmen: 7 ‣ Verteter Verlegerverbände: 2 ‣ Wissenschaftler: 4 ‣
  5. 5. Der kreative Kern Leiter Medienunternehmen: 7 ‣ Verteter Verlegerverbände: 2 ‣ Wissenschaftler: 4 ‣ Vertreter Journalisten: 0 ‣
  6. 6. Der kreative Kern Leiter Medienunternehmen: 7 ‣ Verteter Verlegerverbände: 2 ‣ Wissenschaftler: 4 ‣ Vertreter Journalisten: 0 ‣ ca. 48.000 hauptberufliche ‣ Kolleginnen & Kollegen (+ 28.000 nebenberufliche?)
  7. 7. Freiberufler
  8. 8. Freiberufler KSK, Berufsgruppe Wort 39.765 aktiv Versicherte ‣
  9. 9. Freiberufler KSK, Berufsgruppe Wort 39.765 aktiv Versicherte ‣ durchschnittliches Jahreseinkommen: ‣ 15.638 Euro
  10. 10. Honorarsumme pro KSK-Mitglied (Wort) Honorarverlust Honorarverlust inflationsbereinigt
  11. 11. Honorarsumme pro KSK-Mitglied (Wort) Honorarverlust Honorarverlust inflationsbereinigt
  12. 12. Honorarsumme pro KSK-Mitglied (Wort) Honorarverlust Honorarverlust inflationsbereinigt
  13. 13. Honorarsumme pro KSK-Mitglied (Wort) Honorarverlust Honorarverlust inflationsbereinigt
  14. 14. Einkommen KSK, Berufsgruppe Wort ‣ durchschnittliches Jahreseinkommen 1998: 15.408 Euro
  15. 15. Einkommen KSK, Berufsgruppe Wort ‣ durchschnittliches Jahreseinkommen 1998: 15.408 Euro 2008: 15.638 Euro
  16. 16. Einkommen KSK, Berufsgruppe Wort ‣ durchschnittliches Jahreseinkommen 1998: 15.408 Euro 2008: 15.638 Euro = Realeinkommensverlust von 15 Prozent
  17. 17. Arbeitssituation Siegfried Weischenberg: ‣ Wahrscheinlich schreiben heute mehr freiberufliche Medienschaffende für Zeitungen.
  18. 18. Arbeitssituation Siegfried Weischenberg: ‣ Wahrscheinlich schreiben heute mehr freiberufliche Medienschaffende für Zeitungen. Doch die kargen Zeilenhonorare erlauben ihnen nicht, dies hauptberuflich zu tun.
  19. 19. Reicht das Einkommen aus journalistischer Arbeit für den Lebensunterhalt? Ja Nein
  20. 20. Reicht das Einkommen aus journalistischer Arbeit für den Lebensunterhalt? Ja Nein
  21. 21. Reicht das Einkommen aus journalistischer Arbeit für den Lebensunterhalt? Ja Nein
  22. 22. Das echte Leben Ein Rechenbeispiel: ‣
  23. 23. Das echte Leben Ein Rechenbeispiel: ‣ ‣ 3/4 Tag Recherche ‣ 1/2 Tag Schreiben ‣ 1/4 Tag Logistik = 1 1/2 Tage Arbeit
  24. 24. Das echte Leben Ein Rechenbeispiel: ‣ ‣ 3/4 Tag Recherche ‣ 1/2 Tag Schreiben ‣ 1/4 Tag Logistik = 1 1/2 Tage Arbeit = 150-200 Zeilen in der Zeitung
  25. 25. Das echte Leben Ein Rechenbeispiel: ‣ ‣ 3/4 Tag Recherche ‣ 1/2 Tag Schreiben ‣ 1/4 Tag Logistik = 1 1/2 Tage Arbeit = 150-200 Zeilen in der Zeitung = 225 - 300 € brutto bei 1,50 €/Zeile
  26. 26. Das echte Leben Ein Rechenbeispiel: ‣ ‣ 3/4 Tag Recherche ‣ 1/2 Tag Schreiben ‣ 1/4 Tag Logistik = 1 1/2 Tage Arbeit = 150-200 Zeilen in der Zeitung = 225 - 300 € brutto bei 1,50 €/Zeile abzgl. Steuern, Sozialversicherung, Arbeitsmittel etc.
  27. 27. Das echte Leben Aber: 1,50 € / Zeile ist bei ‣ Tageszeitungen die Ausnahme.
  28. 28. Das echte Leben Mannheimer Morgen: 46 Cent ‣ Münchner Merkur: 41 Cent ‣ Augsburger Allgemeine: 20 Cent ‣ Westfälische Rundschau: 15 Cent ‣ Offenbacher Post: 12 Cent ‣ Norddeutsche Rundschau: 11 Cent ‣ Marburger Neue Zeitung: 10 Cent ‣
  29. 29. Das echte Leben „Da lacht der Freie: Da braucht er ‣ nur jeden Monat einen Text von ungefähr der Länge der Bibel zu verfassen, um auf einen anständigen Lebensunterhalt zu kommen.“ Tom Schimmeck, Freischreiber-Gründungskongress Berlin, November 2008
  30. 30. Systemische Fragen
  31. 31. Systemische Fragen Qualitätsjournalismus ist, wenn ‣ Verlage sich erfolgreich von den PR-Abteilungen großer Unternehmen ihre Mitarbeiter subventionieren lassen.
  32. 32. Systemische Fragen Mathias Döpfner: ‣ quot;Mir geht es im Moment in dieser Krise erschreckend gut.quot;
  33. 33. Systemische Fragen Mathias Döpfner: ‣ quot;Mir geht es im Moment in dieser Krise erschreckend gut.quot; Wie gut geht es den freien ‣ Journalisten, deren Klage gegen Springers AGB bereits zum zweiten Mal stattgegeben wurde, Springer sich aber immer noch weigert, faire Bedingungen zu formulieren?
  34. 34. Systemische Fragen ‣ Manager, die glauben, die Herstellung von Druckwerken sei nichts anderes als die Herstellung von Plastikfolien, täuschen sich. Für die Hersteller von Plastikfolien gibt es kein eigenes Grundrecht. Heribert Prantl
  35. 35. Was also tun?
  36. 36. Was also tun? Stärken Sie die Künstlersozialkasse. ‣
  37. 37. Was also tun? Stärken Sie die Künstlersozialkasse. ‣ Stärken Sie die kollektive und die ‣ individuelle Verhandlungsmacht der Freiberufler.
  38. 38. Was also tun? Stärken Sie die Künstlersozialkasse. ‣ Stärken Sie die kollektive und die ‣ individuelle Verhandlungsmacht der Freiberufler. Sprechen Sie mit denjenigen, die die ‣ Inhalte erstellen.
  39. 39. Was also tun? Stärken Sie die Künstlersozialkasse. ‣ Stärken Sie die kollektive und die ‣ individuelle Verhandlungsmacht der Freiberufler. Sprechen Sie mit denjenigen, die die ‣ Inhalte erstellen. Journalisten und Verlage können nur ‣ dann Partner sein, wenn es etwas zu verhandeln gibt.
  40. 40. Der kreative Kern dju (ver.di) ‣ ‣ DJV ‣ Freischreiber ‣ Freelens ‣ DFJV
  41. 41. Vielen Dank. Matthias Spielkamp Projektleiter iRights.info ms@iRights.info Lizenz: Creative Commons Namensnennung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland

×