News 
/ 
Press 
Release 
Interview 
mit 
David 
Meerman 
Scott 
über 
Trends 
im 
Newsjacking 
Auf 
der 
Microsoft 
Worldw...
News 
/ 
Press 
Release 
Google, 
Bing 
und 
andere 
Suchmaschinen 
indizieren 
jetzt 
in 
Echtzeit. 
Das 
bedeutet, 
dass...
News 
/ 
Press 
Release 
Page 
3 
seinen 
Strategien 
und 
Taktiken 
darauf 
ausgelegt 
diesen 
Unterschied 
deutlich 
zu ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Interview mit David Meerman Scott über Trends im Newsjacking

152 Aufrufe

Veröffentlicht am

Auf der Microsoft Worldwide Partner Conference diskutierte Bernd Hoeck mit David Meerman Scott, dem Erfinder von Newsjacking, über neue Trends in diesem wirksamen PR-Ansatz.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
152
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Interview mit David Meerman Scott über Trends im Newsjacking

  1. 1. News / Press Release Interview mit David Meerman Scott über Trends im Newsjacking Auf der Microsoft Worldwide Partner Conference diskutierte Bernd Hoeck mit David Meerman Scott, dem Erfinder von Newsjacking, über neue Trends in diesem wirksamen PR-­‐ Ansatz. Villingen-­‐Schwenningen, 26. August 2014 Page 1 – bloodsugarmagic: David, du bist einer der intellektuellen Väter des Newsjackings und beobachtest den Trend seit Jahren. Was hat sich in den letzten ein, zwei Jahren bei der Nutzung von Newsjacking verändert? David: Ich habe kürzlich festgestellt, dass ziemlich jeder, der über Newsjacking redet, es im Zusammenhang mit Events verwendet, deren Zeitpunkt bereits feststeht. Ich finde es zwar gut, wenn Leute während der Fußball-­‐Weltmeisterschaft oder zu anderen Veranstaltungen, deren Zeitpunkt wir kennen, Newsjacking betreiben. Aber es ist eine noch bessere Gelegenheit für Newsjacking, wenn etwas Unerwartetes passiert und man den Moment nutzt, wenn niemand sonst aufpasst. Übrigens, Glückwunsch an Deutschland zum Weltmeistertitel. Ich denke Lufthansa hat großartig mit einem Newsjacking-­‐Beitrag (Fanhansa) reagiert -­‐ das wurde in dem Moment veröffentlicht, als Deutschland den Titel klar gemacht hat. bloodsugarmagic: Würdest du uns dein liebstes Newsjacking-­‐Beispiel der letzten zwölf Monate in der IT-­‐Industrie verraten? David: Das Beispiel von Eloqua ist noch immer mein Favorit, obwohl es aus dem Jahr 2010 stammt. Ich finde es so toll, weil das Unternehmen belegen kann, dass es eine Million Dollar Umsatz mit neuen Geschäften gemacht hat und das mit einem Blog Post. (Anm.d.Red.: Eines Abends im Mai 2010 verkündete Oracle den Aufkauf von Market2Lead, einem Wettbewerber von Eloqua. Die lediglich einen Absatz lange Nachricht enthielt im Prinzip keine weiteren Informationen. Joe Payne, damals CEO bei Eloqua, verfasste noch an diesem Abend einen Blog Post um zu beschreiben, was dieser Schritt für den Markt bedeutete. Als die Journalisten am nächsten Morgen ins Büro kamen um ihre Oracle-­‐Story zu schreiben und dabei nach zusätzlichen Informationen suchten, stießen sie auf Paynes Text. Damit war auch Eloqua plötzlich im Gespräch. Real-­‐time blog post gets Eloqua CEO tons of B2B ink http://www.webinknow.com/2010/06/real-­‐time-­‐blog-­‐post-­‐gets-­‐eloqua-­‐ceo-­‐tons-­‐of-­‐b2b-­‐ink.html) bloodsugarmagic: Siehst du Unterschiede in der Verwendung von Newsjacking in Europa und den USA? David: Nein. Ich denke da gibt es überhaupt keinen Unterschied. Ich habe Menschen aus vielen verschiedenen Ländern erfolgreiches Newsjacking betreiben sehen. Das Ziel beim Newsjacking ist es bei einer Breaking News die Aufmerksamkeit von Journalisten in dem Moment zu bekommen, wenn sie gerade nach zusätzlichen Informationen für ihre Geschichte suchen. Und Journalisten überall auf der Welt sind auf der Suche.
  2. 2. News / Press Release Google, Bing und andere Suchmaschinen indizieren jetzt in Echtzeit. Das bedeutet, dass dein Blog Post oder Update auf deiner Online-­‐Nachrichtenseite sofort in den Suchergebnissen auftaucht. Diese Tatsache erlaubt es Journalisten, die gerade an einer sich schnell entwickelnden Geschichte schreiben, deinen Beitrag zu finden. Das schöne an der Technik ist, dass die Reporter nach dir suchen, indem sie nach Schlagworten und Formulierungen in dem Moment, in dem sie ihre Geschichte schreiben, suchen. Viele Journalisten nutzen Google Alert, das ihnen eine e-­‐Mail schickt, wenn bestimmte Schlagworte oder Formulierungen auf Blogs oder Webseiten erscheinen. Um auf diesem Weg gefunden zu werden, wenn Reporter nach Experten suchen, musst du deinen Beitrag oder deine Story sofort veröffentlichen. Nicht morgen. Nicht heute Nachmittag. Jetzt. Es ist wichtig passende Schlagworte und Formulierungen zu verwenden, nach denen Journalisten mit einer gewissen Wahrscheinlichkeit suchen werden und eine Überschrift zu finden, die den Reportern eindeutig zeigt, dass du einen frischen und überzeugenden Aspekt zu der Geschichte beizutragen hast. bloodsugarmagic: Das Realtime-­‐Prinzip hat in der PR und im Marketing angefangen. Siehst du andere Bereiche, wie zum Beispiel den Vertrieb, in denen es ebenfalls verwendet werden sollte? David: Das Realtime-­‐Prinzip betont die Wichtigkeit von Geschwindigkeit. Es ist eine Einstellung im Geschäftsleben (und im sonstigen Leben), bei der es darauf ankommt schnell zu handeln, wenn die Zeit reif ist. Ein Gespür für Realtime zu entwickeln ist kein Entweder-­‐oder-­‐Vorhaben. Ich sage nicht, dass man die bestehende Unternehmensplanung über den Haufen werfen sollte. Ich empfehle auch nicht, dass man seinem Team erlaubt auf jeden Zug aufzuspringen. Fokussierung und Zusammenarbeit sind die Hauptsache. Die kluge Antwort lautet einen Sowohl-­‐als-­‐auch-­‐Ansatz anzunehmen, der die Bandbreite von gründlich bis flink abdeckt. Man muss erkennen, wann es an der Zeit ist, den Plan ad acta zu legen und die Fähigkeit zu entwickeln, schnell zu reagieren. Das gilt ganz gleich ob man in der PR, im Marketing, Vertrieb oder Kundenservice arbeitet. Unternehmen, deren Mitarbeiter die Macht von Realtime-­‐Information verstehen, haben einen enormen Wettbewerbsvorteil. bloodsugarmagic: Wir haben gehört, dass du im Herbst ein neues Buch veröffentlichst. Worum geht Page 2 es darin? David: Ja! Das neue Buch heißt "The New Rules of Sales and Service: How to Use Agile Selling, Real-­‐ Time Customer Engagement, Big Data, Content, and Storytelling to Grow Your Business” und überträgt meine Ideen in den Vertrieb und Service. Die Grundaussagen sind: Authentisches Storytelling tritt in den Vordergrund mit Inhalten, die die Verbindung zwischen Unternehmen und Kunden darstellen. Big Data ermöglicht einen wissenschaftlicheren Ansatz für Vertrieb und Kundenservice. Agiles Verkaufen bringt neue Geschäftschancen, und Realtime-­‐Kundenbeziehungsmanagement sorgt für glückliche Kunden. "The New Rules of Sales & Services" ist weder eine Aktualisierung noch eine Fortsetzung von "The New Rules of Marketing & PR", sondern eher eine Ergänzung des früheren Buchs. Jedes der Bücher konzentriert sich auf und skizziert verschiedene Strategien: Marketing und PR nutzen Online-­‐Inhalte, um viele Käufer auf einmal zu erreichen. Vertrieb und Kundenservice nutzen Online-­‐Inhalte um jeweils einen Käufer zu einem Zeitpunkt zu erreichen. "The New Rules of Sales & Service" ist mit
  3. 3. News / Press Release Page 3 seinen Strategien und Taktiken darauf ausgelegt diesen Unterschied deutlich zu machen. bloodsugarmagic: Danke, David! Das Interview führte Bernd Hoeck, Managing Partner und Gründer von bloodsugarmagic. Weitere Informationen zum Thema Newsjacking finden Sie hier: http://www.bloodsugarmagic.com/index.php/de/blog/tag/Newsjacking Zusammenfassung Auf der Microsoft Worldwide Partner Conference diskutierte Bernd Hoeck mit David Meerman Scott, dem Erfinder von Newsjacking, über neue Trends in diesem wirksamen PR-­‐Ansatz. Keywords Newsjacking, David Meerman Scott, Realtime PR Kontakt Herr Bernd Hoeck, Managing Partner +49 7721 9461 220, bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com bloodsugarmagic GmbH & Co. KG Gerberstr. 63, D-­‐78050 Villingen-­‐Schwenningen http://www.bloodsugarmagic.com Über bloodsugarmagic bloodsugarmagic ist ein internationales Netzwerk von Spezialisten für strategisches Marketing, Positionierung, Storybuilding und Go-­‐to-­‐Market in der IT-­‐Branche. Wir bieten IT-­‐Unternehmen umfassende Leistungen für den Einstieg in neue Märkte oder optimieren die Vermarktung in bestehenden Märkten mit verbesserter Positionierung, Differenzierung und klaren USPs. Unser Fokus auf die IT-­‐Industrie erlaubt es uns, unser tiefes Verständnis von IT zu nutzen, um spezielle Methoden und Tools für die Vermarktung von IT-­‐Produkten und -­‐Services zu entwickeln. Dazu gehören unsere Positioning Canvas Methode zur Erstellung einer unverwechselbaren Positionierung und der Bento-­‐Box-­‐Ansatz mit vorgefertigten Kampagnen, die schnelle Erfolge garantieren. Zu unseren Leistungen gehören Go-­‐to-­‐Market-­‐Strategien für die USA, Trend Monitoring, Positionierung, Story Creation, Analyst Relations, Press Relations, Lead Generation, Channel Building und Sales Training. Mit Büros in Deutschland und den USA vereint bloodsugarmagic internationale Reichweite mit Einblick in die lokalen Märkte und Netzwerke. Unsere Kundenspanne reicht von mittelständischen IT-­‐ Unternehmen bis zu Global Playern im deutschsprachigen Raum und international. Weitere Informationen finden Sie unter www.bloodsugarmagic.com

×