Die smarte CL2 – Autokamera von Camkon zeichnet sich durch hervorragende
Bildqualität, ihre vielfältigen Einsatzmöglichkei...
Systemanforderungen
· Windows Vista/XP basierendes System
· Intel Pentium 4 2.8GHz CPU oder höher(empfohlen 3GHz)
· mindes...
Nummer Beschreibung
01. An/Aus Starten / Ausschalten des Gerätes
02. Halterung Zum befestigen des Saugnapfes / der Gps-Hal...
Erste Schritte...
Legen Sie vorsichtig eine Micro SDHC-Karte in den TF Slot ein. Achten Sie darauf
das die Kontakte zur Rü...
1.5 GPS-Logging-Funktion
1. Schließen Sie die beigefügte GPS-Antenne an den dafür vorgesehenen Anschluss
an
2. Das Gerät s...
3. Aufnehmen / Wiedergeben von Fotos
3.1 Aufnahme:
1. Wenn das Gerät am KFZ-Ladekabel angeschlossen ist, startet es automa...
Auflösung: Wählen Sie zwischen 1920x1080p, 1440x1080p und 1280x720p
Qualität: Folgende Einstellungen sind verfügbar: Einst...
Gehen Sie wieder in das Untermenü mittels der Menü-Taste und wählen Sie
"Automatsches Abspielen“, durch das drücken der No...
Stempel: Datum/ Zeit/ Datum & Zeit/ Gps-Daten/ Treibernummer (eig. Nr.) / aus
Bildschirm ausschalten: Aus/1min/3min/5min/a...
Camkon cl2   hd autokamera bedienungsanleitung
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Camkon cl2 hd autokamera bedienungsanleitung

551 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
551
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Camkon cl2 hd autokamera bedienungsanleitung

  1. 1. Die smarte CL2 – Autokamera von Camkon zeichnet sich durch hervorragende Bildqualität, ihre vielfältigen Einsatzmöglichkeiten und die besonders hochwertige Verarbeitung aus . Das Gerät eignet sich durch seinen kräftigen Akku auch hervorragend für kurze Clips und Schnappschüsse für zwischendurch. Zudem verfügt diese Blackbox über eine Vielzahl an Einstellungsmöglichkeiten und ein extra großes Display, welches sich bei Bedarf bequem abstellen lässt. Die Bedienung der Kamera ist sehr intuitiv und leicht verständlich und sie passt in jede Tasche. Durch das externe Gps-Modul hat diese Kamera keine Probleme auch bei schlechter Signal-Abdeckung Kontakt zum Gps- Satelliten aufzunehmen. Dieses Gerät lässt keine Wünsche offen und ist ein zuverlässiger Begleiter für unterwegs.
  2. 2. Systemanforderungen · Windows Vista/XP basierendes System · Intel Pentium 4 2.8GHz CPU oder höher(empfohlen 3GHz) · mindestens 512 MB RAM oder höher(emphohlen 1GB) · Standard USB2.0 Anschluss oder höher · mindesten 64MB Videospeicher (Grafikkarte) Produktmerkmale · automatisches aufzeichnen bei Fahrzeugstart · 1920 * 1080P Full HD Camcorder · 5,0 Megapixel CMOS SENSOR. · HDMI Ausgang · A/V - Ausgang · GPS-Satellitenortungfunktion (Gps-Logger) · Built-in G-SENSOR (Beschleunigungssensor), ·Loop-Recording Videomodus (Kreislauf) · Wasserzeichen-Funktion: Längen/Breitengrad/Zeit/Nummerierung · per USB als Massenspeicher verwendbar · Motion-Detection Funktion (Bewegungssensor) · Schnellzugriff für Formatierung & Motion Detection · 4-facher digitaler Zoom (Kamera-Modus) · Weißabgleichskorrektur, Belichtungskorrekturfunktion, Effekte · Eingebautes Mikrofon, Lautsprecher · 3.7V eingebauter Lithium-Polymer-Akku
  3. 3. Nummer Beschreibung 01. An/Aus Starten / Ausschalten des Gerätes 02. Halterung Zum befestigen des Saugnapfes / der Gps-Halterung 03. SD-Kartenslot Zum einlegen einer SDHC-Speicherkarte bis 32GB 04.HDMI HDMI-Ausgang für das verbinden mit dem TV 05.Bildschirm HD 2.7 Zoll LCD-Bildschirm 06. REC/oben Video Modus: Aufnahme starten / Aufnahme stoppen; Im Kamera-Modus für den Wechsel zum Video-Modus. Menü-Modus: nach oben. Videowiedergabe-Modus: zurückspulen. 06.REC Led LED blinken rot wenn die Kamera aufnimmt. 07.Microfon/unten Menü-Modus: nach oben, Wiedergabe-Modus vorspulen; kurzes drücken im Videoaufnahme-Modus REC für das ausschalten des Microfon 08.Menü Kurzes drücken für das Öffnen / Verlassen des Menüs, Langes drücken: Formatieren (Shortcut-Funktion) 09.Photo/Wiedergabe Langes drücken für das öffnen Wiedergabe-Menü/ Verlassen des Wiedergabemenüs, im Videoaufnahme-Modus kurz drücken für einen Wechsel zum Photo-Modus, kurzes drücken im Photo-Modus: fotografieren 10.Notfall Taste Im Menü-Modus zum bestätigen. Im Wiedergabe-Modus für Start/Pause, kurzes drücken im Videoaufnahme-Modus für das Sperren einer Datei vor ungewolltem löschen. Langes drücken im Videoaufnahme-Modus für Motion Detection (Bewegungssensor) 11.TV OUT TV-Ausgang 12.USB interface USB Verbindung zum PC herstellen / über USB /KFZ Kabel laden 13.GPS-IN interface GPS Antennen Anschluss 14.Camera HD 5.0 Mega-pixel CMOS Sensor 15.Infrarot LED's Blinkendes rotes Licht bei Videoaufnahme: rotes aufleuchten im, Photomodus. IR- Nightvison für Nachtfahrten 16.Lautsprecher Tonwiedergabe
  4. 4. Erste Schritte... Legen Sie vorsichtig eine Micro SDHC-Karte in den TF Slot ein. Achten Sie darauf das die Kontakte zur Rückseite des Gerätes zeigen. Für eine ordnungsgemäße Funktion der Gerätes empfehlen wir hierbei Micro SD-Karten mit CLASS4 oder höher. 1.1 Aufladen der Batterie: Nutzen Sie das KFZ Kabel um das Gerät aufzuladen, Bei Verbindung per USB- Kabel kann auf den Massenspeicher zugegriffen werden. 1.2 Gerät in Betrieb nehmen: Drücken Sie die An /Aus-Taste zum starten / ausschalten des Gerätes, oder Verbinden sie das Gerät mit dem KFZ-Kabel damit das Gerät sich automatisch an und ausschaltet sobald das Fahrzeug gestartet / abgestellt wird. 1.3 Zwischen Video/Photo-Modus wechseln: Die Autokamera verfügt über 2 Betriebsmodi: Videoaufzeichnung und Fotografieren. Mit dem Wiedergabe-Button können sie zwischen diesen beiden Funktionen wechseln. Ist die Kamera mit dem KFZ-Kabel verbunden startet Sie automatisch im Aufnahmemodus und beginnt mit der Videoaufzeichnung. 1.4 Loop Recording: 1.Drücken Sie nachdem Sie das Gerät eingeschaltet habe und sich im Aufnahmemodus befinden die Menütaste und Navigieren Sie zum Einstellungsmenü (Werkzeugsymbol). Hier wählen Sie die Funktion „Wiederholung“ aus. Hier können Sie nun zwischen einem 2Min/ 3Min/ 5Min/ 10Min Aufnahme-Zyklus wählen oder die „Loop Recording“- Funktion ( Schleifenaufnahme) ausschalten. Die Bestätigung erfolgt mit der Notfalltaste. 2.Wenn sie den KFZ-Stecker im Auto verwenden, startet der Camcorder automatisch und beginnt automatisch aufzuzeichnen, sobald das Fahrzeug angeschaltet wird.
  5. 5. 1.5 GPS-Logging-Funktion 1. Schließen Sie die beigefügte GPS-Antenne an den dafür vorgesehenen Anschluss an 2. Das Gerät startet selbständig die Suche nach dem GPS-Signal sobald die Kamera angeschaltet wurde. Sobald die Kamera Kontakt zum GPS-Satelliten aufgenommen hat wird ein Satelliten-Symbol angezeigt. 3. Während der Video / Photo-Aufnahme, speichert das Gerät automatisch die GPS-Positionierung mit entsprechendem dem Längen-und Breitengrad. 2. Videoaufnahme / Wiedergabe von Video -Dateien 2.1 Aufnahme: 1. Die Kamera startet unter Verwendung des KFZ Kabels automatisch im Aufnahme-Modus sobald das Fahrzeug startet. 2. Alternativ drücken Sie die REC-Taste, um die Aufnahme zu starten, und nochmals um die Aufnahme zu beenden. Achtung: 1. Die maximale Größe einer aufgezeichneten Video-Datei ist 3,66 GB. Wenn es das Maximum erreicht, wird die Aufnahme automatisch aufgeteilt und einer anderen Datei gespeichert 2.Mit einer höheren Auflösung, wird die Datei größer, so das die Aufnahmezeit kürzer werden kann. Achten Sie darauf das genug Speicherplatz auf der SD-Karte verfügbar ist. 2.2 Wiedergabe: 1. Im Video-Modus, müssen Sie lange auf die Wiedergabe-Modus Taste drücken und das Gerät zeigt Ihnen die Videodateien an. 2. Wählen Sie die gewünschte Video-Datei aus. Drücken Sie die Notfall-taste für die Auswahl des Videos. Danach drücken Sie den Notfalltaste nochmals für Wiedergabe / Pause. 3. Drücken Sie kurz REC (nach oben) / MIC (nach unten), um zu vor / zurück zu spulen, danach drücken Sie die Notruftaste wieder für die normalen Wiedergabe. 4. Um das Video zu stoppen und das Wiedergabemenü zu verlassen drücken Sie die REC (nach oben) Taste um zurückzugelangen.
  6. 6. 3. Aufnehmen / Wiedergeben von Fotos 3.1 Aufnahme: 1. Wenn das Gerät am KFZ-Ladekabel angeschlossen ist, startet es automatisch im Videoaufnahme-Modus, um in den Photo-Modus zu gelangen drücken Sie bitte den rechten Photo-Button. 2. Drücken Sie die Kamera-Taste, um ein Foto zu schießen. 3.2 Wiedergabe: 1. Im Kamera-Modus, drücken Sie lange die Kamera-Taste um in den Wiedergabe- Modus zu gelangen, und sich die neuesten Fotos anzuzeigen zu lassen. 2. Drücken Sie REC (nach oben) / MIC (nach unten)-Taste um die Fotos auszuwählen. Um die anzusehen drücken Sie die Notfall-Taste 3. Durch längeres Drücken der REC (nach oben) / MIC (nach unten), können Sie innerhalb des Fotos rein und rauszoomen. 4.Drücken Sie den Kamera-Button um zu den Vorschaubildern zurückzukehren. Durch nochmaligen drücken gelangen Sie wieder in den Kamera-Modus. 4. AV/HDMI: Für den Anschluss an einen Röhrenfernseher verwenden Sie bitte ein 4 poliges AV-Kabel. Beim Anschluss an ein HDTV, können Sie hochauflösende Videodateien oder Bilder anzuzeigen. Verwenden Sie in diesem Fall das mitgelieferte HDMI-Kabel. 5. Menüfunktionen: > Grundlegendes: Durch das drücken des Menü-Buttons gelangen Sie ins Auswahl-Menü, navigieren Sie dort mittels der REC (oben) und MIC (unten) -Taste zum gewünschten Einstellungsmenü. Bestätigen Sie jeweils mit der Notfall-Taste (Mitte). Nach dem gleichen Schema ändern Sie auch Ihre Einstellungen im Untermenü. Durch erneutes Drücken der Menü-Taste gelangen Sie wieder zurück. 5.1 Video-Menü [Camcorder-Symbol]: Im Video-Modus, drücken Sie die Menü-Taste, um das Menü aufzurüfen. Bestätigen Sie mit der Notfalltaste das Videosymbol um in die Video-Optionen zu gelangen.
  7. 7. Auflösung: Wählen Sie zwischen 1920x1080p, 1440x1080p und 1280x720p Qualität: Folgende Einstellungen sind verfügbar: Einstellungen: Normal / Gut / Sehr Gut, bestätigen Sie Ihre Entscheidung nochmals mit der Notfall-taste. 5.2 Photo-Menü [ Kamerasymbol]: 1.Im Photo-Modus, drücken Sie die Wiedergabe-Taste, um Fotos anzuzeigen. 2. Stellen Sie die Bildauflösung ein: Drücken sie im Photo-Modus die Menü-Taste, um das Menü aufzurufen. Wählen Sie zwischen 0.9 / 2 / 3 / 4 M. Und bestätigen Sie mit der Notfall-Taste. Konfigurieren Sie folgende Einstellungen nach dem gleichen Schema: Qualität: Normal / Gut / Sehr Gut Selbstauslöser: Aus / 10 Sekunden Auslöser. 1/3 (Bilder) 6. Video / Kamera-Wiedergabe-Menü: 6.1 Wiedergabe: Durch langes drücken des Kamera-Buttons gelangen Sie in den Wiedergabe- Modus, wo die verschiedenen Vorschaubilder angezeigt. Durch wiederholtes drücken der Notfalltaste (mitte) können Sie die Aufnahmen abspielen / ansehen, die REC (oben) und die MIC (unten) – Tasten benötigen Sie hierbei zum zoomen ( Photo) bzw. für das vor und zurückspulen (Video) 6.2 Löschen: Durch das drücken der Menü-Taste gelangen Sie in ein weiteres Untermenü, wählen sie hier die Option "Datei löschen" um die jeweilige Datei zu löschen und bestätigen Sie mit der Notfalltaste. Wählen Sie zwischen " Nur diese / Alle / Aus". 6.3 Schutz: Verwenden Sie diese Funktion, um Dateien zu schützen. Die finden diese Funktion im gleichen Untermenüpunkt. Wählen Sie „Datei schützen“ , nun können Sie zwischen Nein/Nur Diese/Alles schützen/ Alles Abbrechen auswählen. Bestätigen Sie diese Einstellung vor dem verlassen. Info: Dateien mit Schloss-Symbol sind geschützt Um die Dateien wieder zu entsperren, folgen Sie den oben genannten Schritte. 6.4 Autoplay: Diese Kamera hat eine automatischen Wiedergabefunktion >
  8. 8. Gehen Sie wieder in das Untermenü mittels der Menü-Taste und wählen Sie "Automatsches Abspielen“, durch das drücken der Notfall-Taste aus und stellen sie diese Option An / Aus. Nun laufen alle Videos nacheinander im Wiedergabe- Modus. 7. Effekt-Menü [Zahnradsymbol]: Gelangen sie mit der Menü-Taste zur Menüübersicht und wählen Sie das Effekt- Menü. Wählen Sie die gewünschte Funktion aus und bestätigen Sie die Einstellungen mit der Notfall-Taste. Zum Verlassen des Optionsmenüs drücken Sie wie immer die Menütaste. Folgende Einstellungen stehen zur Verfügung Bildfrequenz (Flackern): 60Hz/50Hz Auto. Belichtung: Auto/ Lanschaft/Potrait/Sport/Nachtszene AE ISO: Auto/100/200/400 AE Vermessungsmodus: Durchschnittlich/ auf einen Punkt/ zentriert Weissabgleich: Auto/ Sonnig/ Wolkig/ Fluorezierend/ Weißglühend Digitaler Effekt: Schwarz-Weiß/ Sepia/ Negative/ Aus Schärfe: Standard/ hart/ Weich AE Neigung: -2 bis + 2 8. Einstellungsmenü [Werkzeugsymbol]: Gelangen sie mit der Menü-Taste zur Menüübersicht und wählen Sie das Einstellungs-Menü. Wählen Sie die gewünschte Funktion aus und bestätigen Sie die Einstellungen mit der Notfall-Taste. Zum Verlassen des Optionsmenüs drücken Sie wie immer die Menütaste. Folgende Einstellungen können Sie ändern: TV-Typ: Pal/NTSC Autom. Ausschalten: 1min/3min/5min/Aus Zeit Einstellungen: Uhrzeit & Datum Datum / Zeit Anzeige: Datum/ Zeit/ Datum & Zeit/ aus Wiederholung - (Loop Recording / Schleifenaufnahme) : 1min/2min/3min/5min/10min/aus Bewegungssensor (Motion Detection): an/aus
  9. 9. Stempel: Datum/ Zeit/ Datum & Zeit/ Gps-Daten/ Treibernummer (eig. Nr.) / aus Bildschirm ausschalten: Aus/1min/3min/5min/aus Audioaufnahme: an /aus G-Sensor Präzision: 2G/2,5G/3G/3,5G/4G/4,5G/5G/ Schließen G-Sensor Kalibrierung: Ja/ schließen. GS Verzögerte Aufnahme: 10Sek./20Sek./30Sek. Lichtanzeige (Led's): An/Aus Piep Ton: Hoch/ Tief/ Ausgestattet USB-Modus: Massenspeicher/ USB-Camera Sprache: Deutsch/Englisch/Chinesisch/Chinesisch (traditionell)/Russisch Standarteinstellungen: Ja/Nein Formatieren: Ja/Nein Firmware Version: Ver:20130626 9. Gps-Software: Laden Sie sich aktuelle Gps-Software von www.camkon.eu herunter. Für ein optimales Ergebnis empfehlen wir die Videodateien vor dem auswerten auf den PC zu kopieren. Wichtig* Installieren Sie die neuste Version QuickTime 10. Warnhinweise: Achten Sie darauf das das Gerät vor Spritzwasser geschützt ist um einen Defekt zu vermeiden. Setzen Sie die Kamera keinen Temperaturen über 60 und keiner℃ direkten Sonneneinstrahlung aus. Reinigen Sie die Linse nur mit einem trockenem weichem Tuch da ansonsten Beschädigungen auftreten können. Zudem muss das Gerät vor magnetischer Spannung geschützt sein da sonst ein Defekt der Präzisionselektronik möglich ist. 11. Gewährleistung: Das Gerät hat eine Gewährleistung von 2 Jahren, zudem bietet Camkon seinen Kunden einen kostenfreien Support-Service an. Safety on the Road..... www.CAMKON.eu

×