UNTERSTÜTZUNG DERSCHLAGANFALLNACHSORGEDURCH STROKE MANAGER APPS                                                           ...
Zuwachs an chronischen Erkrankungen                                                           Centralmongrommery.wsfa.com ...
Zuwachs an chronischen Erkrankungen                                                            Centralmongrommery.wsfa.com...
„Typischer“ Patientenpfad beim Schlaganfall Fehlende Schnittstellen und unkoordinierte Prozesse der  Leistungserbringer ...
Stroke Manager Konzept Patienten-zentrierte Koordination und Unterstützung durch einen  Service der für alle Stakeholder ...
Entwicklung des Stroke Manager Konzepts   Literatur-        Erarbeitung des                   Evaluationsworkshops      Re...
Stroke Manager Architektur29.06.2012, Berlin   Roland Görlitz, Asarnusch Rashid   7
Stroke Health Book (SHB) Android 3.0 App eingesetzt auf einem Samsung Galaxy Tab Nutzer in App „eingesperrt“ (locked Kio...
SHB - Funktionen29.06.2012, Berlin   Roland Görlitz, Asarnusch Rashid   9
SHB - Funktionen Individuelle Informationen  anzeigen lassen und lesen29.06.2012, Berlin   Roland Görlitz, Asarnusch Rash...
SHB - Funktionen Individuelle Informationen  anzeigen lassen und lesen29.06.2012, Berlin   Roland Görlitz, Asarnusch Rash...
SHB - Funktionen Individuelle Informationen  anzeigen lassen und lesen Individuelle Termine und  Aufgaben verwalten29.06...
SHB - Funktionen Individuelle Informationen                             Blutdruck messen und  anzeigen lassen und lesen ...
SHB - Funktionen Individuelle Informationen                             Blutdruck messen und  anzeigen lassen und lesen ...
SHB - Funktionen Individuelle Informationen                             Blutdruck messen und  anzeigen lassen und lesen ...
Stroke Manager Smartphone App Android 2.3 Smartphone App Über den Android Market unabhängig  vom Stroke Manager verfügba...
Stroke Manager App - Funktionen Informationen über den  Schlaganfall, die Rehabilitation  und Nachsorge29.06.2012, Berlin...
Stroke Manager App - Funktionen Informationen über den  Schlaganfall, die Rehabilitation  und Nachsorge Termine im Kalen...
Stroke Manager App - Funktionen Informationen über den  Schlaganfall, die Rehabilitation  und Nachsorge Termine im Kalen...
Stroke Manager App - Funktionen Informationen über den  Schlaganfall, die Rehabilitation  und Nachsorge Termine im Kalen...
Lessons learned Erfahrungen aus den Anwendertests           Nutzung des Tablet-PCs durch Patienten überraschend intuitiv...
Zusammenfassung & nächste Schritte Stroke Manager Konzept zur  sektorenübergreifenden  Unterstützung von  Schlaganfallbet...
Vielen Dank für die Aufmerksamkeit                                                                   Dipl.-Inform Roland G...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Stroke Manager - FZI - Görlitz - Telemed - Schlaganfall

1.165 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag auf der Telemed 2012 über die Apps die in der Stroke Manager Studie verwendet werden

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.165
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Stroke Manager - FZI - Görlitz - Telemed - Schlaganfall

  1. 1. UNTERSTÜTZUNG DERSCHLAGANFALLNACHSORGEDURCH STROKE MANAGER APPS INFORMATIKRoland A. Görlitz, Asarnusch Rashid FZI FORSCHUNGSZENTRUMFZI Forschungszentrum Informatik, Karlsruhe
  2. 2. Zuwachs an chronischen Erkrankungen Centralmongrommery.wsfa.com Strategien um den kommenden Problemen zu begegnen 1) Prävention 2) Verbesserte Akutmedizin 3) Verbesserte postakute Versorgung bzw. Sekundärprävention29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 2
  3. 3. Zuwachs an chronischen Erkrankungen Centralmongrommery.wsfa.com Strategien um den kommenden Problemen zu begegnen 1) Prävention 2) Verbesserte Akutmedizin 3) Verbessertes postakute Versorgung bzw. Sekundärprävention29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 3
  4. 4. „Typischer“ Patientenpfad beim Schlaganfall Fehlende Schnittstellen und unkoordinierte Prozesse der Leistungserbringer Informationsflüsse über Sektorgrenzen hinweg oft nicht gegeben Individueller Unterstützungsbedarf bei Betroffenen bei und nach stationärer Entlassung29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 4
  5. 5. Stroke Manager Konzept Patienten-zentrierte Koordination und Unterstützung durch einen Service der für alle Stakeholder zur Verfügung steht Regelbetrieb gegebenenfalls auch ohne IV-Vertrag Technikeinsatz zur Effizienzsteigerung und bewusster Verhaltensänderung bzw. Unterstützung der Patienten29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 5
  6. 6. Entwicklung des Stroke Manager Konzepts Literatur- Erarbeitung des Evaluationsworkshops Regionalerecherche und Workflows und mit Nutzern Feldstudie in Experten- prototypische (Schlaganfallpatienten Deutschland interviews Implementierung und Stroke Manager) 2011-01 2011-06 2011-12 2012-03 bis bis bis bis 2011-06 2011-12 2012-03 2013-08 11.05.2012, Wien Asarnusch Rashid, Roland Görlitz, Lars Müller 6
  7. 7. Stroke Manager Architektur29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 7
  8. 8. Stroke Health Book (SHB) Android 3.0 App eingesetzt auf einem Samsung Galaxy Tab Nutzer in App „eingesperrt“ (locked Kioskmode) Verknüpfung mit Blutdruckmessgerät29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 8
  9. 9. SHB - Funktionen29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 9
  10. 10. SHB - Funktionen Individuelle Informationen anzeigen lassen und lesen29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 10
  11. 11. SHB - Funktionen Individuelle Informationen anzeigen lassen und lesen29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 11
  12. 12. SHB - Funktionen Individuelle Informationen anzeigen lassen und lesen Individuelle Termine und Aufgaben verwalten29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 12
  13. 13. SHB - Funktionen Individuelle Informationen  Blutdruck messen und anzeigen lassen und lesen automatische Übertragung der Individuelle Termine und Werte Aufgaben verwalten29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 13
  14. 14. SHB - Funktionen Individuelle Informationen  Blutdruck messen und anzeigen lassen und lesen automatische Übertragung der Individuelle Termine und Werte Aufgaben verwalten29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 14
  15. 15. SHB - Funktionen Individuelle Informationen  Blutdruck messen und anzeigen lassen und lesen automatische Übertragung der Individuelle Termine und Werte Aufgaben verwalten  Blutdruckwerte anzeigen29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 15
  16. 16. Stroke Manager Smartphone App Android 2.3 Smartphone App Über den Android Market unabhängig vom Stroke Manager verfügbar Verringert Informationsdefizit Unterstützt Verbesserung der Therapietreue Bietet Spiele für eigenständige kognitive und motorische Therapie Möglichkeit zur Einbindung pflegender Angehöriger29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 16
  17. 17. Stroke Manager App - Funktionen Informationen über den Schlaganfall, die Rehabilitation und Nachsorge29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 17
  18. 18. Stroke Manager App - Funktionen Informationen über den Schlaganfall, die Rehabilitation und Nachsorge Termine im Kalender mit Erinnerung29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 18
  19. 19. Stroke Manager App - Funktionen Informationen über den Schlaganfall, die Rehabilitation und Nachsorge Termine im Kalender mit Erinnerung Spiele zur Unterstützung der kognitiven und motorischen Fähigkeiten29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 19
  20. 20. Stroke Manager App - Funktionen Informationen über den Schlaganfall, die Rehabilitation und Nachsorge Termine im Kalender mit Erinnerung Spiele zur Unterstützung der kognitiven und motorischen Fähigkeiten Auswertungen und Benachrichtigung von Angehörigen29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 20
  21. 21. Lessons learned Erfahrungen aus den Anwendertests  Nutzung des Tablet-PCs durch Patienten überraschend intuitiv  Informationsbreite und –darstellung positiv bewertet  Implementierte Funktionen von Patienten gut angenommen  Betroffene haben „therapeutische“ Spiele nachgefragt  Blutdruckmessung für Schlaganfallpatienten gut geeignet Technische und organisatorische Herausforderungen  WLan-Verbindung zwischen Geräten unerwartet instabil  On-Off-Knopf erschwert Kioskmode  Anleitungen für Verteilung und Einrichtung der SHB Komponenten für Personal und auch Patienten benötigt  Enormer Zeitaufwand bei Anfragen für Datenschutzbeauftragte und Kommission des Ethikrats29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 21
  22. 22. Zusammenfassung & nächste Schritte Stroke Manager Konzept zur sektorenübergreifenden Unterstützung von Schlaganfallbetroffenen SHB App für Stroke Manager Konzept entwickelt Eigenständige Stroke Manager App Evaluierung der Health Apps im Stroke Manager Konzept 18monatiger Feldtest in der Region Rhön-Grabfeld gestartet29.06.2012, Berlin Roland Görlitz, Asarnusch Rashid 22
  23. 23. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit Dipl.-Inform Roland Görlitz Dr. Asarnusch Rashid11.05.2012, Wien Asarnusch Rashid, Roland Görlitz, Lars Müller 23

×