“Universität des Goldenen Alters”
in Hrodna: intelektuelle, physische
und gesellschaftliche Aktivierung
der Senioren
Der V...
NGO "Centre for Informational Support of Public
Initiatives "The Third Sector", Hrodna, Belarus
Unser Verein wurde in 1997...
Universität des dritten Lebensalters in
Grodno: wir arbeiten seit April 2010
• Unsere Ziele
• Teilnehmer
• Ergebnisse
“Universität des Goldenen Alters”
in Hrodna: unsere Ziele
Die Erhöhung der
Lebensqualität
der Senioren
durch ihre
intellek...
“Universität des Goldenen Alters”
in Hrodna : die Teilnehmer
170
Teilnehmer
im
Studienjahr
2013/2014
55+
“Universität des Goldenen Alters”
in Hrodna : die Teilnehmer
Der Auswahlprozess:
• Informationskampagne zur
Aufnahme neuer...
“Universität des Goldenen Alters”
in Hrodna: die Dozenten:
- Menschen aus
verschiedenen
Altersgruppen
(21 bis 65);
- Unser...
“Universität des Goldenen Alters”
in Hrodna : Wie wir die Dozenten ausbilden
Zur Schulung zu einem
potenziellen Dozenten
l...
“Universität des Goldenen Alters”
in Hrodna: was wir machen
- Gemeinsame thematische Treffen
(jeder zweite Donnerstag im
M...
“Universität des Goldenen Alters”
in Hrodna : welche Kompetenzen und
gesellschaftliche Werte wir entwickeln
- Dialog
- Ges...
“Universität des Goldenen Alters”
in Hrodna: „Schule guter Werke“
Wir planen und umsetzen das, was wir selbst für die ande...
Selbstverwaltung (Rat)
Die Ratswahl findet einmal im
Jahr zu einem
Allgemeintreffen in
November statt (gewählt
werden 7 Pe...
Das Praktikumprogramm
Wir teilen unsere Erfahrungen
mit den anderen
Einrichtungen
Webseite der UTW
Unser Fenster zur Welt:
- Unsere Chronik;
- Informationen über unsere Aktivität;
- Interviews mit den Doz...
„Intelektuelle, physische und gesellschaftliche
Aktivierung der Senioren", Grodno, 29-30
März, 2013
90 Teilnehmer aus 6 Lä...
Unsere Pläne
Internationale Sommerschule der Verwaltung der
Seniorenbildungsprogamme (Sommer 2014);
Veröffentlichen des Ja...
Contacts:
3sektar.by
uzv.by
uzv-hrodna.blogspot.com
uzv.hrodna@gmail.com
lana.rudnik@gmail.com
+375292847799 (Lana Rudnik)
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Universität des goldenen alters, hrodna, belarus

499 Aufrufe

Veröffentlicht am

“Universität des Goldenen Alters” in Hrodna: intelektuelle, physische und gesellschaftliche Aktivierung der Senioren.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
499
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
229
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Universität des goldenen alters, hrodna, belarus

  1. 1. “Universität des Goldenen Alters” in Hrodna: intelektuelle, physische und gesellschaftliche Aktivierung der Senioren Der Verein “Zentrum Treci Sektar” uzv.by
  2. 2. NGO "Centre for Informational Support of Public Initiatives "The Third Sector", Hrodna, Belarus Unser Verein wurde in 1997 gegründet Das britische Modell einer Universität des dritten Lebensalters
  3. 3. Universität des dritten Lebensalters in Grodno: wir arbeiten seit April 2010 • Unsere Ziele • Teilnehmer • Ergebnisse
  4. 4. “Universität des Goldenen Alters” in Hrodna: unsere Ziele Die Erhöhung der Lebensqualität der Senioren durch ihre intellektuelle, ph ysische und gesellschaftliche Entwicklung
  5. 5. “Universität des Goldenen Alters” in Hrodna : die Teilnehmer 170 Teilnehmer im Studienjahr 2013/2014 55+
  6. 6. “Universität des Goldenen Alters” in Hrodna : die Teilnehmer Der Auswahlprozess: • Informationskampagne zur Aufnahme neuer Kandidaten • Offene Präsentationen • Über die Aufnahme der Kandidaten entscheidet Universitätsrat
  7. 7. “Universität des Goldenen Alters” in Hrodna: die Dozenten: - Menschen aus verschiedenen Altersgruppen (21 bis 65); - Unsere Teilnehmer; - Sonderdozenten zu Gast;
  8. 8. “Universität des Goldenen Alters” in Hrodna : Wie wir die Dozenten ausbilden Zur Schulung zu einem potenziellen Dozenten laden wir Personen ein, die: - bei uns im letzten Studienjahr als Dozenten tätig waren und ihre Mitarbeit fortsetzen wollen; - von uns eine Einladung zur Mitarbeit bekomen haben; - Lust haben, zu probieren
  9. 9. “Universität des Goldenen Alters” in Hrodna: was wir machen - Gemeinsame thematische Treffen (jeder zweite Donnerstag im Monat); - Sektionen (2-8 Lehrveranstaltungen im Monat). Insgesamt 24 Sektionen im Studienjahr 2013/2014; - Schulungen und Worhshops; - Expresskurse; - Gäste; - Integrationsveranstaltungen; - „Schule guter Werke“
  10. 10. “Universität des Goldenen Alters” in Hrodna : welche Kompetenzen und gesellschaftliche Werte wir entwickeln - Dialog - Gesellschaftliche Beteiligung - Das Treffen der Entscheidung - Kritisches Denken - Selbstverwaltung - Selbsthilfe
  11. 11. “Universität des Goldenen Alters” in Hrodna: „Schule guter Werke“ Wir planen und umsetzen das, was wir selbst für die anderen tun können: - Ideensammlung bei einem Treffen in Novembver - Die Zusammenstellung von Arbeitsgruppen – die Ideenumsetzung der im Laufe des Studienjahres
  12. 12. Selbstverwaltung (Rat) Die Ratswahl findet einmal im Jahr zu einem Allgemeintreffen in November statt (gewählt werden 7 Personen). • Statut des Rats. • Mitarbeit mit den Leitern der Sektionen. • Aufsicht über den Verbrauch der finanziellen Mittel der Teilnehmer
  13. 13. Das Praktikumprogramm Wir teilen unsere Erfahrungen mit den anderen Einrichtungen
  14. 14. Webseite der UTW Unser Fenster zur Welt: - Unsere Chronik; - Informationen über unsere Aktivität; - Interviews mit den Dozenten und den Teilnehmern; - Sammlung der Mündlichen Überlieferung der Geschichte Bibliothek - Unser Webblog (www.uzv- hrodna.blogspot.com) – die beste Webseite auf dem Gebiet der inoffiziellen Bildung in den Jahren 2010-2012!
  15. 15. „Intelektuelle, physische und gesellschaftliche Aktivierung der Senioren", Grodno, 29-30 März, 2013 90 Teilnehmer aus 6 Ländern Aktualisierung der Fragen zur Vergreisung der Gesellschaft Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet des Engagements der Senioren Diskussion zum Thema Partnerschaft auf dem regionalen und internationalen Niveau
  16. 16. Unsere Pläne Internationale Sommerschule der Verwaltung der Seniorenbildungsprogamme (Sommer 2014); Veröffentlichen des Jahrbuches „UZWysha”; Fortsetzung des Programms „Praktikum in UTW”; Internationale Konferenz, Grodno, 2015 Fortsetzung der Mitarbeit mit unseren Partnern aus Polen, Litauen, der Ukraine und anderen
  17. 17. Contacts: 3sektar.by uzv.by uzv-hrodna.blogspot.com uzv.hrodna@gmail.com lana.rudnik@gmail.com +375292847799 (Lana Rudnik)

×