Der SOFORT Überblick über aktuelle mobile Studien und
Best Cases im November 2013

1
Mobile Trends 2013 für Marketing Experten
Die wichtigsten Fakten auf einen Blick
Nachhaltige Veränderungen Dank mobile

...
Starbucks ist Vorreiter im E-Commerce
Die wichtigsten Fakten auf einen Blick
Digitale Serviceleistungen in Starbucks Cafés...
W3B-Report "Mobile Commerce“

Die wichtigsten Fakten auf einen Blick
Fazit 1: Der Anteil des iPads am Tabletmarkt sinkt ko...
Adobe Digital Index 2013 Online Shopping Forecast
Die wichtigsten Fakten auf einen Blick
Erwartungen für November / Dezemb...
Wirtschaftsblatt AT: “Zahlungslösungen beleben des
elektronische Geschäft”
Stationäre Läden, Online- und Mobilhandel müsse...
Viel Spaß beim Lesen der Studien und Best Cases!
Übrigens, kennen Sie schon unsere Google+-Seite http://bit.ly/17GhqsK?

7
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Aktuelle mobile Studien und Best Cases im November 2013 - der SOFORT Überblick

208 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mobile ist in aller Munde. Realisten fragen sich dabei: Wie wichtig ist mobile Commerce für das kommende Weihnachtsgeschäft? Finden Sie es heraus mit den aktuellen Studien von Forrester, W3B und Adobe Digital, sowie einem Artikel des Wirtschaftsblatts AT und einem Best Case.

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
208
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Aktuelle mobile Studien und Best Cases im November 2013 - der SOFORT Überblick

  1. 1. Der SOFORT Überblick über aktuelle mobile Studien und Best Cases im November 2013 1
  2. 2. Mobile Trends 2013 für Marketing Experten Die wichtigsten Fakten auf einen Blick Nachhaltige Veränderungen Dank mobile     Verbreitung von Mobiltelefonen: 1 Mrd. Geräte im Umlauf (Anfang 2013) Neue Werte für Unternehmen und Konsumenten entstehen Kostenstrukturen ändern sich Ökosysteme werden nachhaltig beeinflusst Fazit: Langfristige Marketingstrategien sind gefragt Welche Trends aus 2012 waren Flopps? Welche sind weiterhin Top? Welche neue Trends sehen Experten 2013? Lese Sie all das und vieles mehr in der Forrester Studie „Mobile Trends 2013 für Marketing Experten“ Hier geht’s zur Studie: http://adobe.ly/17rMTyr 2
  3. 3. Starbucks ist Vorreiter im E-Commerce Die wichtigsten Fakten auf einen Blick Digitale Serviceleistungen in Starbucks Cafés      Gratis WIFI Bezahlen per Smartphone Crowdsourcing via ‚my Starbucks Idea‘ Gratis digitale News: New York Times, The Economist, Wallstreet Journal Gratis digital lokale Inhalte: Lokale News, Restaurant Kritiken, Foursquare check-ins Zahlen und Fakten     54 Mio. facebook Fans 3,4 Mio. twitter Follower 34,8 Mio. Besucher der Starbucks Websites und Apps Geplant: 10% aller Zahlungen im Laden via mobile Hier geht’s zum Best Case: http://bit.ly/16XS9rd 3
  4. 4. W3B-Report "Mobile Commerce“ Die wichtigsten Fakten auf einen Blick Fazit 1: Der Anteil des iPads am Tabletmarkt sinkt kontinuierlich  50,2 % iPad User  48,8 % andere Geräte Fazit 2: Das Pad fürs online shopping ist dennoch das iPad  38,9 % der iPad-User bestellen/buchen mobil  19,6 % der Besitzer anderer Geräte bestellen/buchen mobil  57,0 % der iPad-User rufen Preisinformationen mobil auf  36,5 % der Besitzer anderer Geräte rufen Preisinformationen mobil auf Das und mehr lesen Sie im aktuellen W3B-Report. Hier geht’s zur Studie: http://bit.ly/19ZKpWS 4
  5. 5. Adobe Digital Index 2013 Online Shopping Forecast Die wichtigsten Fakten auf einen Blick Erwartungen für November / Dezember 2013  Anstieg der Käufe via Smartphone und Tablet um 68 %.  Smartphones holen auf: Inzwischen wird 3-5 mal mehr online gekauft. Zu erwartender Anteil des M-Commerce am Weihnachtsonlineumsatz:  Deutschland: 10,6 %  Europa: 12,4 %  USA: 14 % Fazit: Langfristige mobile Strategien werden immer wichtiger. Das und mehr lesen Sie im aktuellen Adobe Digital Index 2013 Online Shopping Forecast. Hier geht’s zur Studie: http://bit.ly/1eGKn9S 5
  6. 6. Wirtschaftsblatt AT: “Zahlungslösungen beleben des elektronische Geschäft” Stationäre Läden, Online- und Mobilhandel müssen verknüpft werden  Multichannel Shoppingerlebnisse schaffen  Einheitliches Design  Kauf von Homepage bis Payment ohne Medienbruch Wichtig für sinnvolle Payment Integration  Einwandfreier Ablauf  Vertrauenswürdiges Payment System  Sicherheit ist Grundvoraussetzung – auch mobile Fazit: Multichannel ist der Schlüssel. Lesen Sie im österreichischen Wirtschaftsblatt, wie Sie dieses Prinzip auch beim Payment umsetzen können. Hier geht’s zur Studie: http://bit.ly/1iRd8hn 6
  7. 7. Viel Spaß beim Lesen der Studien und Best Cases! Übrigens, kennen Sie schon unsere Google+-Seite http://bit.ly/17GhqsK? 7

×