LICHTPUNKTE UND TRÄGER SOLAR

CEDRUS SOLAR

Dekorativer Solarlichtpunkt
Ermöglicht Unternehmen und Gemeinden die
Vermittlu...
LICHTPUNKTE UND TRÄGER SOLAR

SIMON CEDRUS SOLAR

SOLARLICHTPUNKT SIMON CEDRUS MIT ERHÖHTEM
AUTONOMIEFAKTOR FÜR LEUCHTE V ...
LICHTPUNKTE UND TRÄGER SOLAR

SIMON CEDRUS SOLAR

SOLARLICHTPUNKT CEDRUS mit erhöhtem Autonomiefaktor

SOLARLICHTPUNKT CED...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Simon Lighting Lichtpunkte Solar - Cedrus Solar

260 Aufrufe

Veröffentlicht am

Dekorativer Solarlichtpunkt

Ermöglicht Unternehmen und Gemeinden die
Vermittlung eines umweltbewussten Images.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
260
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Simon Lighting Lichtpunkte Solar - Cedrus Solar

  1. 1. LICHTPUNKTE UND TRÄGER SOLAR CEDRUS SOLAR Dekorativer Solarlichtpunkt Ermöglicht Unternehmen und Gemeinden die Vermittlung eines umweltbewussten Images. GRÜNDE DIE FÜR DEN SOLARLICHTPUNKT SIMON CEDRUS SPRECHEN Die dekorativen Qualitäten: Das originelle Design des Solarlichtpunkts CEDRUS ermöglicht einen neuen Blick auf heutige Solarpunkte und macht ihn so zu einem attraktiven Gestaltungselement. Die breite Auswahl an Leuchten gestattet den Einsatz der Modelle HYDRA, NATH, MILOS, FOGO und DEMON mit Istanium® LED Impreso: 2013-06-13 Die Gestaltungsmöglichkeiten der Endverarbeitung: Der Lichtpunkt CEDRUS kann mit den Farben der Farbpaletten Simon Lighting und Ral lackiert werden und dies verleiht jedem Projekt einen individuellen Charakter. 32 ANWENDUNGSGEBIET Der Solarlichtpunkt CEDRUS wurde eigens zum Einsatz in Anwendungen entwickelt, die keinen Anschluss ans Stromversorgungsnetz erlauben oder bei denen die Vermittlung von Umweltbewusstsein im Mittelpunkt steht. Dank seiner Funktion als urbanes Dekorationselement eignet sich CEDRUS sich besonders für Anwendungen wie: • Außengestaltung von Einkaufszentren • Tankstellen und Autobahnraststätten • Gärten, Firmensitze und Büros • Bahnhöfe Die Linie CEDRUS SOLAR LIGHT POINT wird mit allen zur korrekten Montage benötigten Komponenten geliefert: • Doppelmast, Batteriegehäuse und Kollektorträger • Verankerungsbolzen • Sonnenkollektor • Batterie/n • Solarregler im Steuerkasten an der Trägerbasis zur einfachen Wartung • Spezialverkabelung zur Reduzierung von Energieverlust bei Solaranwendungen mit Anpassung von Querschnitt und Widerstand SIMON LIGHTING, S.A.
  2. 2. LICHTPUNKTE UND TRÄGER SOLAR SIMON CEDRUS SOLAR SOLARLICHTPUNKT SIMON CEDRUS MIT ERHÖHTEM AUTONOMIEFAKTOR FÜR LEUCHTE V 12/24 DC SOLARLICHTPUNKT SIMON CEDRUS MIT STANDARDAUTONOMIEFAKTOR FÜR LEUCHTE V 12/24 DC TRÄGER SIMON CEDRUS SOLAR MIT ERHÖHTERM AUTONOMIEFAKTOR TRÄGER SIMON CEDRUS SOLAR MIT STANDARDAUTONOMIEFAKTOR Der Träger Simon CEDRUS Solar mit Standard-Autonomiefaktor besteht aus: Auf Stahlplatte montiertem Sonnenkollektor 90 Wp, Betriebsspannung V 24 DC, 1 Batterie zu 90 Ah. Doppelmast für Sonnenkollektor und Leuchte aus strukturiertem Stahlrohr von 4 m Höhe. Batteriegehäuse und Regler an der Basis, Endverarbeitung Feuerverzinkung, kann auf Wunsch lackiert werden. H Kennung H Kennung 4m 5-630910 4m 5-630900 4000 4000 Der Träger Simon CEDRUS Solar mit erhöhtem Autonomiefaktor besteht aus: Auf Stahlplatte montiertem Sonnenkollektor 175 Wp, Betriebsspannung V 24 DC, 2 Batterien zu 90 Ah. Doppelmast für Sonnenkollektor und Leuchte aus strukturiertem Stahlrohr von 4 m Höhe. Batteriegehäuse und Regler an der Basis, Endverarbeitung Feuerverzinkung, kann auf Wunsch lackiert werden. PERNOS M24X800 BOLZEN M24X800 PERNOS M24X800 BOLZEN M24X800 560.00 300.00 560.00 300.00 420.00 300.00 420.00 300.00 Wählen Sie die für Ihre ästhetischen Anforderungen geeignetste Leuchte Leuchte HYDRA M Istanium® LED Leuchte NATH M Istanium® LED Leuchte HYDRA M mit Flachabdeckung und 12/24 V, breitgestreute Straßenbeleuchtungsoptik, 24 LEDs mit neutraler Farbtemperatur, 25 W Konsum, niedrige Versorgungsspannung mit einer Lichtflussstufe und Endverarbeitung GYDECO*. 50-88667 Leuchte NATH M mit Flachabdeckung und V 12/24 DC, breitgestreute Straßenbeleuchtungsoptik, 24 LEDs mit neutraler Farbtempera- 50-88670 tur, 25 W Konsum, niedrige Versorgungsspannung mit einer Lichtflussstufe und Endverarbeitung GY9007*. * Für zwei Komponenten kann eine andere Endverarbeitung geliefert werden: Träger und Leuchte. Siehe Simon Lighting-Farbtabelle S.340, weitere RAL auf Anfrage. Konfigurationsbeispiele SOLARLICHTPUNKT SIMON CEDRUS mit erhöhtem Autonomiefaktor, Sonnenkollektor 175 Wp, Betriebsspannung V 24 DC, 2 Batterien zu 90 Ah; mit Leuchte HYDRA M Istanium® LED V 12/24 DC, breitgestreute Straßenbeleuchtungsoptik, neutrale Farbtemperatur, 25 W Konsum, niedrige Versorgungsspannung mit einer Lichtflussstufe und Endverarbeitung GYDECO. Menge Kennung Beschreibung 1 5-630910-013 Träger Lichtpunkt Cedrus, erhöhter Autonomiefaktor, 4 m Höhe, feuerverzinkt, Endverarbeitung GYDECO. 1 50-88667 Leuchte HYDRA M Istanium® LED V 12/24 DC, Straßenbeleuchtungsoptik, 24 LEDs mit neutraler Farbtemperatur, 25 W Konsum, niedrige Versorgungsspannung mit einer Lichtflussstufe und Endverarbeitung GYDECO*. SOLARLICHTPUNKT SIMON CEDRUS mit erhöhtem Autonomiefaktor, Sonnenkollektor 175 Wp, Betriebsspannung V 24 DC, 2 Batterien zu 90 Ah; mit Leuchte NATH M Istanium® LED V 12/24 DC, Straßenbeleuchtungsoptik, neutrale Farbtemperatur, 25 W Konsum, niedrige Versorgungsspannung mit einer Lichtflussstufe und Endverarbeitung GY9007. Kennung Beschreibung 1 5-630910-016 Träger Lichtpunkt Cedrus, erhöhter Autonomiefaktor, 4 m Höhe, feuerverzinkt, Endverarbeitung GY9007. 1 50-88670 Leuchte NATH M Istanium® LED V 12/24 DC mit Straßenbeleuchtungsoptik, 24 LEDs mit neutraler Farbtemperatur, 25 W Konsum, niedrige Versorgungsspannung mit einer Lichtflussstufe und Endverarbeitung GY9007. Impreso: 2013-06-13 Menge SIMON LIGHTING, S.A. 33
  3. 3. LICHTPUNKTE UND TRÄGER SOLAR SIMON CEDRUS SOLAR SOLARLICHTPUNKT CEDRUS mit erhöhtem Autonomiefaktor SOLARLICHTPUNKT CEDRUS mit Standard-Autonomiefaktor Maße Sonnenkollektor = 1605 x 800 mm 1450 Maße Sonnenkollektor = 1330 x 560 mm 810 550 1100 30° 30° ø60 100 100 ø60 ø76 5200 5420 ø76 4000 símil madera Hart-Laminatplatte Panel esr¡tratificado en alta presión Holzoptik símil madera BOLZEN M24X800 PERNOS M24X800 BOLZEN M24X800 PERNOS M24X800 560.00 560.00 300.00 Reglerzone Zona Regulador 420.00 Regulador 300.00 Reglerzone Zona Batteriezone mit Zona Batería Sicherheitsschraube 420.00 300.00 300.00 4000 Hart-Laminatplatte Panel esr¡tratificado en alta presión Holzoptik Batteriezone mit Zona Batería Sicherheitsschraube con tornillo de seguridad con tornillo de seguridad KENNZEICHNUNGEN FUNDAMENTANGABEN* Lichtpunkt gemäß: NORM EN 62124 Sonnenkollektor gemäß: NORM EN 61730 Solarregler gemäß: NORM EN 61000 Batterie gemäß: NORM IEC 60896-21 Mast gemäß: NORM EN 40-5 * Die angegebenen Fundamentdaten gelten unter den folgenden Bedingungen: 0,7 m Ŷ TRÄGERHÖHE 4 m Ŷ Horizontaler Neigungswinkel des Sonnenkollektors: 30° Ŷ Windgeschwindigkeit: 28 Ŷ Terraintyp II (nach UNE – EN40 – 3 – 1) Ŷ Bodenwiderstand: 2 kg/cm2 Ŷ Beton HM-20 Es empfiehlt sich die Fundamentberechnungen unter Berücksichtigung der Werte des tatsächlichen Installationsorts durchzuführen. GARANTIE ANGABEN ZUM SONNENKOLLEKTOR Sonnenkollektor monokristallin 30º Neigung hinsichtlich der horizontalen Ebene. 25 Jahre Lebensdauer mit einer Leistungsverringerung von 20%. Mit wasserdichtem Schaltschrank und IP66 Anschlüssen. Erweiterung der Garantie auf 5 gemäß des Simon Lighting Garantiedokuments. Weitere Information zur GARANTIEERWEITERUNG finden Sie auf der Website: www. simonlighting.es. WINDWIDERSTANDSFÄHIGKEIT Mastwiderstandsfähigkeit wurde mit den folgenden Parametern berechnet und geprüft: Ŷ Horizontaler Neigungswinkel des Sonnenkollektors: 30° Ŷ Windgeschwindigkeit: 28 Ŷ Terraintyp II (nach UNE – EN40 – 3 – 1) AUTONOMIEBEISPIELE FÜR DEN SOLARLICHTPUNKT SIMON CEDRUS 0,9 m 0,7 m BATTERIEANGABEN Gel-Batterie Lebensdauer von 2500 Zyklen bei 25%igen-Entladungen Betriebstemperatur −20 °C bis 50 °C. WARTUNG Die Serie CEDRUS ist dank der hohen Qualität der eingesetzten Dokumente praktisch wartungsfrei. Folgende Tätigkeiten empfehlen sich zur Verlängerung der Komponentenlebensdauer: Ŷ Batterie-Erneuerung: 10 Jahre Ŷ Solarmodul-Erneuerung: 25 Jahre Autonomiebeispiel: Solarlichtpunkt CEDRUS mit erhöhtem Autonomiefaktor, Sonnenkollektor 175 Wp, Betriebsspannung V 24 DC, 2 Batterien zu 90 Ah; mit Leuchte HYDRA M Istanium® V 12/24 DC, breitgestreute Straßenbeleuchtungsoptik, neutrale Farbtemperatur, 25 W Konsum, niedrige Versorgungsspannung mit einer Lichtflussstufe und Endverarbeitung GYDECO. Standort 1 Sevilla (Spanien) Durchschnittliche Autonomie: 4,6 Tage Maximale Autonomie: 5,7 Tage Standort 2* Lille (Frankreich) Durchschnittliche Autonomie: 3,4 Tage Maximale Autonomie: 4,2 Tage Impreso: 2013-06-13 Standort 3* Berlin (Deutschland) Durchschnittliche Autonomie: 4,2 Tage Maximale Autonomie: 5,3 Tage 34 Diese Werte basieren auf der durchschnittlichen jährlich registrierten Sonneneinstrahlung. Aufgrund punktueller klimatischer Bedingungen können die erreichten Werte unter den angegebenen liegen. Es ist ratsam für Voraussagen hinsichtlich Verhalten Autonomie des Solarlichtpunkts eine vorhergehende Studie für den geplanten Standort durchzuführen. Tägliche Betriebszeit 8 h. * Im Winter mögliche zeitweilige Betriebsunterbrechungen in den Nachtstunden. In diesem Fall sollten Leuchten mit Lichtflussregler zum Einsatz kommen. SIMON LIGHTING, S.A.

×