JobsForMums.de Blog
Teil 2 Zeitmanagement “Zeitplanung für berufstätige Mütter”
2009-09-18 16:09:22 Nives Mestrovic "Hanna...
Ich werde jetzt am Wochenende unserern Grosseinkauf erledigen und alles kaufen, was
nicht schlecht werden kann. Damit halt...
retweet
Geschäftsanrufe.
Sie werden sehen, wie dankbar Ihre Familie sein wird und wie verständnisvoll, wenn es dann
doch m...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Teil 2 zeitmanagement zeitplanung für berufstätige mütter

512 Aufrufe

Veröffentlicht am


stellenangebote,bewerbung,arbeitsamt,stellenmarkt,jobangebote,stellensuche,arbeitssuche,programmieren,arbeitsvermittlung,bewerbungsunterlagen,jobb,jobs berlin,arbeitsangebote,jobs hamburg,arbeiten im ausland,personalvermittlung

Veröffentlicht in: Karriere, Technologie, News & Politik
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
512
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Teil 2 zeitmanagement zeitplanung für berufstätige mütter

  1. 1. JobsForMums.de Blog Teil 2 Zeitmanagement “Zeitplanung für berufstätige Mütter” 2009-09-18 16:09:22 Nives Mestrovic "Hanna" Teil 2 Zeitmanagement “Zeitplanung für berufstätige Mütter” Üblich ist es, wichtige Unterlagen in einem Ordner zu halten und einmal die Woche, das Büro und den Schreibtisch aufzuräumen. Wie auch immer. Es gibt Menschen, die sehr spontan sind. Einige von uns legen Unterlagen ab, und somit sind sie raus aus unserem Blickfeld und oft dann auch raus aus unserem Gedächtnis bis uns nicht jemand daran erinnert. Der Schlüssel zum Erfolg, liegt eindeutig im Prioritäten setzen. Diese Woche war für mich echt furchtbar. Die Zeit ging schneller um als die Arbeit erledigt! Diese Woche habe ich, obwohl ich doch ganz gut organisiert bin, ganz schön geschwitzt und mich abgehetzt. Ich habe eine Tochter und meine Arbeit. Läuft es wie sonst, mit Kindergarten und den üblichen Aktivitäten, dann ist ja alles so zu sagen eingestylt, aber diese Woche kamen Termine hinzu, die mich fertig gemacht haben. Wie ich da raus gekommen bin? Ich habe delegiert! Ich habe Arbeit abgegeben und Termine verschoben. Zeit gespart! Ich habe NEIN gesagt. So habe ich mir, noch weitere Termine vom Hals gehalten. Zeit gespart! Nichts ist lebensnotwendig. Die Erde dreht sich immer weiter und es gibt eine Person, die alles JETZT machen muss, und das ist NUR der Notarzt. Alles andere kann warten!
  2. 2. Ich werde jetzt am Wochenende unserern Grosseinkauf erledigen und alles kaufen, was nicht schlecht werden kann. Damit halte ich mir diese kleinen unnötigen Gänge vom Hals. Und ich muss nicht mehr nach der Arbeit, noch schnell was einkaufen. Diese Zeit verbringe ich dann lieber mit meiner Tochter. Zeit gespart! Und die berühmte LISTE. Ich mache immer diese Brainstorming Liste mit all den Dingen, die heute erledigt werden müssen! Dabei stelle ich die unangenehmste und wichtigste Arbeit auf Platz 1. Ist die erledigt, dann hake ich die weiteren Punkte ohne Schwierigkeiten ab. Zeit gespart! Es gibt auch Tage, an denen Sie statt der 15 Minuten, plötzlich mehr als 30 Minuten benötigen, um Ihre Haare zu stylen oder Ihr Make-up aufzulegen. Dafür habe ich meine EBEN SCHNELL HOCHSTECKFRISUR, fertig. Und nur Wimperntusche und ein bisschen Rouge (sieht so frisch aus!) Zeit gespart! Und dieses “Was ziehe ich bloß an -Syndrom” können Sie garantiert vermeiden, indem Sie sich einfach Ihre Kleidung mit allem SchnickSchnack abends rauslegen. Dann funktionieren Sie morgens wie ein Roboter.Zeit gespart! Decken Sie auch schon mal den Frühstückstisch abends für den nächsten morgen mit den nicht verderblichen Lebensmitteln )! Zeit gespart! Ich koche sehr gerne, aber nur am Wochenende! Sorry, ich bin berufstätig, ich komme immer nach 19 Uhr nach Hause und dann werde ich mich garantiert nicht mehr in die Küche stellen und 5 Gänge Menues zubereiten. Was es bei uns zu essen gibt? Schnelles! Es gibt Rezepte, die schnell gehen, aber das Essen ist gesund und schmeckt. Und ich koche am Wochenende viel, so dass ich portionsweise einfrieren kann, und somit durch die Woche komme! Zeit gespart! Es ist enorm wichtig, dass Sie sich klar machen, was Ihnen wichtig ist. 1. Familie und Sie selbst natürlich 2. Job und alles Andere kommt danach. Ich bin ein ordentlicher Mensch, aber manchmal geht es eben nicht! Sie müssen auch lernen, Ihre Augen zu zu machen. Mir ist wichtig, die gesparte Zeit, die ich nach der Arbeit noch habe, mit meiner Familie zu verbringen. Noch ein wertvoller Tipp! Ja, ich arbeite viel und auch lang. Es kann schon mal nach 20:00 werden. Dafür weiss meine Familie, dass ich am Wochenende, meinen PC gar nicht einschalte. Unser Wochenende gehört uns. Sind Sie in einem Beruf tätig, wo das nicht geht? Dann suchen Sie sich mit Ihrer Familie einen Tag in der Woche aus, den Sie gemeinsam verbringen ohne störende
  3. 3. retweet Geschäftsanrufe. Sie werden sehen, wie dankbar Ihre Familie sein wird und wie verständnisvoll, wenn es dann doch mal in der Woche mit der Arbeit später wird. Mehr zu dem Thema Zeit-und Selbstmanagement-Tests können Sie hier erfahren. Teilen Sie diesen Artikel auch mit Ihren Freunden und bookmarken Sie diesen, indem Sie den Social Bookmarking Button unten klicken. Retweeten Sie diesen Artikel auf Twitter! Empfehlen Sie uns! Wir haben unseren Aushang für Ihr ‘schwarzes Brett‘ fertig. Hier können Sie ihn herunterladen, ausdrucken, an den dafür vorgesehenen Stellen mit der Schere anschneiden und einfach an Ihr schwarzes Brett heften. Laden Sie hier unseren Aushang als PDF herunter. Bleiben Sie weiter informiert und abonnieren Sie meinen RSS Feed, um noch mehr wertvolle Informationen zu erhalten. Ihre Kommentare und Ideen sind willkommen!

×