Studieren lernen mit Social-Media-Tools

524 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wie man Social-Media-Tools im Unialltag für sich einsetzen kann.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
524
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
195
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Studieren lernen mit Social-Media-Tools

  1. 1. Studieren lernen: Das Studium im Griff – mit Social-Media-Tools Dr. Christina Lauer
  2. 2. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Was sind die Probleme des Studienalltags? • Informationsflut bewältigen = Informationsmanagement • Von vielen Orten mit verschiedenen Kommilitonen zusammenarbeiten = Kollaboration • Den Überblick behalten = Selbstmanagement
  3. 3. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Wie war das „früher“? Informations- management © grafikplusphoto | fotolia.com
  4. 4. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Wie war das „früher“? Kollaboration © istockphoto.com/skynesher
  5. 5. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Wie war das „früher“? Selbst- management © elfivetrov | fotolia.com
  6. 6. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Und heute? ... verdoppelt sich das Wissen in nur 4 Jahren! 100 5 4 0 20 40 60 80 100 120 18. Jhdt. 20. Jhdt. seit Anfang 21. Jhdt.
  7. 7. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Und heute? Informations- management + Kollaboration + Selbst- management Happy Art | Fotolia.com
  8. 8. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Und heute? Social-Media-Tools • häufig kostenlos • einfach anzuwenden • ohne Programmier- kenntnisse zu bedienen • verfügbar auf PC/MAC und als App https://www.youtube.com/watch?v=riHgitohG9c
  9. 9. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Die große Herausforderung: Den Überblick behalten! gulfix | istockphoto.com
  10. 10. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Tool 1: Informationsmanagement Feedly + Pocket
  11. 11. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 RSS-Feed http://www.spiegel.de/dienste/a-634260.html
  12. 12. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Das eigene Web-Magazin mit Feedly www.feedly.com
  13. 13. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Später lesen? Dann Pocket!
  14. 14. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Später lesen? Dann Pocket! www.getpocket.com
  15. 15. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Tool 2: Kollaboration
  16. 16. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Dokumente gemeinsam erstellen und bearbeiten https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ep Ji5qUw1rc
  17. 17. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Tool 2: Kollaboration
  18. 18. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Tool 3: Selbstmanagement
  19. 19. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Das virtuelle Gedächtnis • „virtuelles Gedächtnis“ • schreiben – sammeln – diskutieren – präsentieren • Für mich: „Mein digitales Notizbuch“ https://evernote.com
  20. 20. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Das virtuelle Gedächtnis • Apps für iOS, Android, Windows Phone • Add-on für Firefox, Chrome, Safari, IE • Desktop-Applikation für Windows und MAC
  21. 21. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Apps für EVERNOTE SKITCH https://evernote.com/intl/de/products/
  22. 22. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Add-ons für EVERNOTE • EVERNOTE WEBCLIPPER https://evernote.com/intl/de/products/
  23. 23. Dr. Christina LauerZfbK | 18. Mai 2015 Vielen Dank für Ihr Interesse • www.praxismarketing-lauer.de • mail@praxismarketing-lauer.de • Twitter: @christina_lauer

×