Sprachenlernen leichtgemacht      –   mit Musik geht alles leichter –Musik ist die Sprache, die jeder versteht. Aber was i...
Um den eigenen Lernerfolg voranzutreiben, bestehen verschiedene zusätzlicheSprachlernmethoden. Diese können Ihnen dabei he...
oder die berühmten italienischen Canzoni liefern eine breite Palette anÜbungsmaterial.Im nächsten Schritt suchen Sie im In...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Sprachenlernen leichtgemacht - mit Musik geht alles leichter

363 Aufrufe

Veröffentlicht am

Musik ist die Sprache, die jeder versteht. Aber was ist mit dem Text? Den verstehen nur die wenigsten. Doch diese Lücke kann man nutzen, um Fremdsprachen mit viel Spaß und Effektivität zu lernen. Lesen Sie diesen Artikel und erfahren Sie wie das funktioniert.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
363
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sprachenlernen leichtgemacht - mit Musik geht alles leichter

  1. 1. Sprachenlernen leichtgemacht – mit Musik geht alles leichter –Musik ist die Sprache, die jeder versteht. Aber was ist mit demText? Den verstehen nur die wenigsten. Doch diese Lücke kannman nutzen, um Fremdsprachen mit viel Spaß und Effektivität zu lernen. Lesen Sie diesen Artikel und erfahren Sie wie das funktioniert.
  2. 2. Um den eigenen Lernerfolg voranzutreiben, bestehen verschiedene zusätzlicheSprachlernmethoden. Diese können Ihnen dabei helfen, IhreFremdsprachenkenntnisse wesentlich zu verbessern. Gleichzeitig erfahren Sie einenraschen Fortschritt beim Erlernen einer neuen Sprache und haben Spaß beimLernen – das ist doch das Wesentliche.Mit Spaß merkt man sich vieles leichter – mit Musik umso leichter. Musik bringt unsMenschen in Stimmung, kann Stimmungen in uns sogar erzeugen. Wir hören Musik,um uns zu unterhalten, um uns nicht alleine zu fühlen, um uns zu beschäftigen undum unsere Gefühle mit der Musik zu teilen. Musik versteht jeder – oder doch nicht?Wenn man genau nachdenkt, versteht man zwar die Gefühle, die sich hinter derMusik verbergen, jedoch nicht den eigentlichen Text. Voraussetzung, um Musik alsoganz und gar zu verstehen ist, dass Sie die Sprache, in welcher der Sänger oder dieSängerin singt, verstehen.In diesem Artikel beleuchten wir die nützliche Methode des Musik Hörens in derFremdsprache, um die Sprache zu erlernen.Musik in der Fremdsprache hörenEs ist unumstritten, dass Sie eine Fremdsprache besser lernen, indem Sie völlig indie Sprache eintauchen. Durch herkömmliche Methoden aus der Schule wie Vokabelauswendig lernen und Grammatikregeln büffeln wurde vielen von uns die Lust amErlernen einer Fremdsprache genommen. Wir von Birkenbihl-Sprachen sind derMeinung, dass Sprachenlernen Spaß machen soll und mit den richtigen Methodentut es das auch! So zum Beispiel mit der Methode des Musik Hörens in derFremdsprache.So funktioniert es:Suchen Sie sich Musiktitel in der Sprache aus, die Sie lernen möchten. Dabei könnenSie natürlich entweder auf Ihre persönliche CD-Sammlung zurückgreifen oder Sienutzen die Vielfalt des Internets, wo Sie sicher Musik nach Ihrem Geschmack findenwerden. Besonders die englische Sprache bietet eine Unmenge an Möglichkeiten– wählen Sie einfach Ihren Lieblingstitel aus. Aber auch die französischen Chansons
  3. 3. oder die berühmten italienischen Canzoni liefern eine breite Palette anÜbungsmaterial.Im nächsten Schritt suchen Sie im Internet nach dem Text des Liedes, das Siegewählt haben und drucken diesen aus. Es gibt dafür zahlreiche Plattformen, die Sieganz leicht mit einer Suchmaschine finden. Nun kann es auch schon losgehen!Hören Sie sich Ihre gewählten Musiktitel an und lesen Sie gleichzeitig denausgedruckten Text mit. So geht die Sprache nicht nur ins Gehör, sondern Siebekommen auch ein Gefühl für die Schreibweise. Natürlich ist das Mitlesen desTextes optional – Sie können sich auch ganz einfach nur den schönen Klängen derMusik hingeben. Hören Sie die einzelnen Lieder so oft wie möglich und Sie werdensehen, dass Sie nach und nach immer mehr von dem Gehörten verstehen undgleichzeitig verbessert sich auch Ihre Aussprache – das merken Sie natürlich erstlangfristig – Ihr Gehirn reagiert nämlich sofort und speichert das Gehörteunterbewusst ab. Auf diese Art und Weise fließt die Fremdsprache ganz von allein inIhr Unterbewusstsein.Es ist nicht wichtig, dass Sie jedes einzelne Wort beim Anhören der Lieder verstehen– die Zusammenhänge sind ausschlaggebend. Falls Sie jedoch von Neugierdegepackt sind und bestimmte Wortbedeutungen genau wissen wollen, hält Sie nichtsdavon ab, diese im Wörterbuch nachzuschlagen – ganz zwanglos – wodurch dieSache im Unterschied zu den Methoden in der Schule Spaß macht! Sie entscheidenselbst, was Sie wissen möchten und was nicht.Diese Übung können Sie beliebig oft wiederholen und parallel zu Ihren gewohntenÜbungen mit den Birkenbihl-Sprachkursen durchführen. Es gibt keine schönere Art,sich einer Fremdsprache zu nähern, denn Musik kennt keine Grenzen und verbindetuns alle. Nicht umsonst heißt es: Musik ist die Sprache, die jeder versteht!Unser Birkenbihl-Tipp: Werfen Sie doch mal einen Blick auf unsere vielfältigeProduktseite – Computersprachkurse und mehr. Sprachenlernen leicht gemacht.

×