3D-Tutorials >> Autodesk 3ds Max
Drehverfahrentechnik (Fass erstellen)
Autor:
Maksim
Inhalt:
Hier zeige ich euch wie ihr m...
Willkommen bei meinem Fass-Erstellungs-Turtorial. Hier zeige ich euch wie ihr
mit dem Drehverfahren in 3ds max ganz einfac...
Wenn ihr meint dass die Umrisse des Fasses gerade aussehen, sind wir bereit
um das Fass mit dem Drehverfahren dreidimensio...
Nachdem ihr euch eure texturen geholt habt, drückt ihr "M" um den
Materialeditor zu öffnen. Dann klickt ihr auf eine belie...
Jetzt den Würfel da anklicken damit die Textur später sichtbar wird und
dann nochmal auf "Go To Parent" und ihr seht dass ...
"Planar"/"Cylindrical"/"Spherical"/"Shrink Wrap"/"Box"/"Face"/"XYZ to UVW
Am besten auf Box denn da lässt sich die Textur ...
*total müde*
7PSD-Tutorials.de
Cooler Stoff für Kreative
In der Aktion: Fotografie-Workshop-DVD
Fotografie-Workshop-DVD
» 170 Tutorials zu 15 Schwer-
pun...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

3ds max Fass tutorial

709 Aufrufe

Veröffentlicht am

Nicht von mir

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
709
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

3ds max Fass tutorial

  1. 1. 3D-Tutorials >> Autodesk 3ds Max Drehverfahrentechnik (Fass erstellen) Autor: Maksim Inhalt: Hier zeige ich euch wie ihr mit der Drehverfahrentechnik ein Fass erstellen und texturieren könnt. Diese Technik kann auch bei allen anderen runden Sachen sehr nützlich sein.
  2. 2. Willkommen bei meinem Fass-Erstellungs-Turtorial. Hier zeige ich euch wie ihr mit dem Drehverfahren in 3ds max ganz einfach, relativ detaillreich und schnell ein Fass erstellen und texturieren könnt(von wo ihr die texturen bekommt ist eure Sache). Diese Technik kann man übrigens auch bei allen anderen runden Sachen anwenden. Modellieren: Wir fangen an mit einer "line"(auf Create gehen und dann das zweite Symbol da anklicken). Damit zeichnen wir die Umrisse des Fasses in der left oder front Ansicht. Aber nur die hälfte des Fasses! Das ist nämlich wichtig. Die Umrisse sehen jetzt wohl noch nicht ganz gerade aus. Geht da oben rechts auf modify und dann auf vertex, segment oder spline. Dann kann man linien oder vertexes selektieren und verschieben. 2PSD-Tutorials.de
  3. 3. Wenn ihr meint dass die Umrisse des Fasses gerade aussehen, sind wir bereit um das Fass mit dem Drehverfahren dreidimensional zu machen. Geht in der Modifier List auf "Lathe". Das sieht jetzt wohl nicht ganz so aus wie ihr es euch vorgestellt habt XD Kein Problem. Geht einfach auf den button "Max" und das Fass müsste jetzt in Ordnung aussehen.Da könnt ihr jetzt noch ganz viele Sachen einstellen wie zum Beispiel die Rundheit des Fasses ("Segments=x") Für Spiele und Modifikationen von Spielen sollte man da die Zahl nicht zu hoch stellen weil die meisten PCs im Spiel abstürzen wenn die Map zu viele Polys hat oder Das Spiel ladet die map gar nichts erst. Das kommt drauf an was für ein Spiel das ist.Wenn ihr die Taste "7" drückt, könnt ihr sehen wie viele Polys das Ding hat. Wir lassen das einfach erstmal auf 16. Wenn ihr wollt, könnt ihr das Fass jetzt noch verändern. Einfach convert to editable mesh. Das Fass kann man nach dem Texturieren nicht mehr stark verändern weil dann die Texturen verzerren. Wir müssen vor dem Texturieren jetzt aber erst noch den vertexhaufen am Fassboden zu 2 Vertexes machen. Das sieht besser aus und man hat keine unnötigen vertexes. Erstmal Selektieren wir die inneren vertexes in der Mitte des Fassbodens. Dann gehen wir einfach auf "Collapse". Das macht alle selektieren vertexes zu einem vertex. Das gleiche dann noch auf der Unterseite. Texturieren: Wegen der Form des Fasses wäre es schwer das Fass einfach so zu texturieren also müssen wir das erstmal so aussehen lassen wie ein Ölfass. Ihr müsst da dann die Vertexes Selektieren und größer Skalieren bis es ungefähr so aussieht wie auf dem Bild. 3PSD-Tutorials.de
  4. 4. Nachdem ihr euch eure texturen geholt habt, drückt ihr "M" um den Materialeditor zu öffnen. Dann klickt ihr auf eine beliebige Kugel und dann auf "Standart". Jetzt auf Multi/Sub Objekt. Dann kommt da dieses Fenster. Da verändert ihr einfach nichts und klickt auf OK. Ihr seht da jetzt ganz viele kleine Kästchen mit id-Nummern daneben. Geht auf irgendeine von denen und geht dann da auf "maps" und dann auf den "None" Button wo "Diffuse Color" daneben steht um euch eine Textur auszuwählen. Jetzt auf Bitmap und ein Doppelklick auf die Textur die ihr haben wollt. Jetzt auf das "Go to Parent" Symbol. 4PSD-Tutorials.de
  5. 5. Jetzt den Würfel da anklicken damit die Textur später sichtbar wird und dann nochmal auf "Go To Parent" und ihr seht dass eure Textur die id-nummer "2" hat(wenn ihr vorher auch auf den Button mit der id 2 geklickt habt). Wenn es ne andere Nummer ist, dann ist es nicht schlimm. M'kay....*müde* Jetzt zieht ihr die große Kugel da oben auf euer Mesh. Nun die Polys selektieren die Texturiert werden sollen (erstmal nur die äußeren). Jetzt drückt ihr am besten erstmal "F2". Die selektierten Polys sehen jetzt erstmal wie unselektiert aus damit man die textur sehen kann. Drückt "F4" um die Polykanten sichtbar zu machen falls ihr das nicht schon getan habt. Jetzt den Materialeditor minimieren und dann in der rechten Leiste bei set id die id Numemr eintragen auf der eure textur ist. Dann in der Modifier List auf UVW-map und dann auf gizmo um die Textur zu skalieren. ihr könnt jetzt noch je nach mesh die Textur dem Körper anpassen. Klickt auf 5PSD-Tutorials.de
  6. 6. "Planar"/"Cylindrical"/"Spherical"/"Shrink Wrap"/"Box"/"Face"/"XYZ to UVW Am besten auf Box denn da lässt sich die Textur am besten skalieren. Probiert einfach mal rum. Jetzt noch die Textur so lange skalieren bis sie passt und wenn notwendig einzelne Polys nochmal Texturieren. Dann noch rechtsklick auf den Modifikator und Collapse to wenn ihr mit den Polys fertig seid. Jetzt müsst ihr noch die Vertexes des Fasses so verschieben dass es aussieht wie ein richtiges Holzfass. Das ganze macht ihr jetzt auch mit den restlichen Polys des Fasses und wir sind fertig. Ihr köntn aber noch nen Deckel draufmachen wenn ihr wollt. Einfach nen Cylinder erstellen. Ich hoffe es hat euch Spaß gemacht und ihr seid durch dieses Turtorial schlauer geworden :-) 6PSD-Tutorials.de
  7. 7. *total müde* 7PSD-Tutorials.de
  8. 8. Cooler Stoff für Kreative In der Aktion: Fotografie-Workshop-DVD Fotografie-Workshop-DVD » 170 Tutorials zu 15 Schwer- punktthemen der Fotografie » 13 Fotoexperten erklären ihr Know- how auf insgesamt 3.800 PDF-Seiten » PLUS: 9 Stunden Video-Training zur Fotografie und Postproduction » Über 100 positive Kommentare auf Amazon! Einziger Haken: Mindestbestellwert von 20 € im Shop. Und nur solange der Vorrat reicht. Aktionspreis: nur 0,00 € Für alle Infos zur Aktion klicke jetzt auf den Link: www.psd-tutorials.de/fotografie.php „Das Nonplusultra an fotografischem Know-how!“ Sassa W., Fleesensee „Zur Zeit ist diese Sammlung in ihrem Aufbau und Konzept ohne Konkurrenz!“ www.pixelstarter.de „Besonders für Einsteiger ist es eine unglaubliche Hilfe und sollte zu jeder neu- en DSLR gleich mitge- kauft werden.“ www.shockmotion.de Anbieterkennzeichnung: 4eck Media GmbH & Co. KG Hauptstraße 20 17309 Viereck Telefon: 0551-27659611 Fax: 03212/3070064 Internet: www.psd-tutorials..de E-Mail: webmaster@psd-tutorials.de Geschäftsführer: Stefan Petri, Matthias Petri Verantwortlich im Sinne des Presserechts: Stefan Petri (Anschrift siehe links) Umsatzsteueridentnummer: DE815133031 Sitz: Viereck, AG Neubrandenburg, HRA 2067 Komplementärin: 4eck Media Verwaltungsgesellschaft mbH Sitz: Viereck, AG Neubrandenburg, HRB 7234

×