Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Die SlideShare-Präsentation wird heruntergeladen. ×

Schweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp.pdf

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Hier ansehen

1 von 3 Anzeige

Weitere Verwandte Inhalte

Ähnlich wie Schweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp.pdf (20)

Weitere von xeit GmbH (20)

Anzeige

Aktuellste (20)

Schweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp.pdf

  1. 1. 23.12.22, 09:14 Schweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp Seite 1 von 5 https://www.nau.ch/news/schweiz/schweizer-gen-z-braucht-snapchat-ofter-als-whatsapp-66375299 Home > News > Schweiz Schweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp Schweizer Jugendliche öffnen Snapchat im Schnitt 145-mal pro Tag und damit öfters als Whatsapp. Bei der Nutzungsdauer dominiert Instagram. Ad Junge Schweizer nutzen das Handy rund viereinhalb Stunden pro Tag. Wofür, darüber gibt ein Report Aufschluss. A Keystone Das Wichtigste in Kürze Die Schweizer Generation Z nutzt das Handy rund viereinhalb Stunden pro Tage. Die meiste Zeit wird auf Instagram verbracht, gefolgt von Tiktok. Snapchat wird für private Nachrichten öfters benutzt als Whatsapp. Das Smartphone ist aus der heutigen Gesellschaft und vor allem bei Jüngeren nicht mehr wegzudenken. Doch wie lange und wofür benutzt die Generation Z eigentlich das Handy? Der nicht repräsentative Report der Digitalmarketing-Agentur Xeit, über den die «Tamedia- Zeitungen» berichten, gibt darüber Aufschluss. Beitrag von Etienne Sticher Am 22. Dezember 2022 A 03T58 Zürich Deine Reaktion? 1 1 2 0 10 Meinungen 26 Front Für mich Lokal Shop Home Politik Sport People News Polizeimeldungen Wirtschaft Digital Auto Videos
  2. 2. 23.12.22, 09:14 Schweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp Seite 2 von 5 https://www.nau.ch/news/schweiz/schweizer-gen-z-braucht-snapchat-ofter-als-whatsapp-66375299 356 Personen zwischen 13 und 23 Jahren schickten der Agentur über vier Wochen ihren wöchentlichen Handynutzungs-Bericht. Durchschnittlich 32 Stunden pro Woche, rund viereinhalb Stunden pro Tag, wurde das Handy benutzt. Über drei Viertel der Probanden schätzten, dass sie das Smartphone weniger häufig benutzten. Durchschnittlich 145-mal pro Tag wandern die Finger der Generation Z auf das Snapchat-Icon. - Keystone Fast die Hälfte der Nutzungszeit wird auf sozialen Medien verbracht. Spitzenreiter dabei ist Instagram mit über sechseinhalb Stunden Nutzung pro Woche. Das etwas ältere Netzwerk setzt sich auch deutlich gegen die neuere Video-Sharing-Plattform Tiktok mit rund vier Stunden durch. Dies erstaunt, wurde Instagram zuletzt als dem chinesischen Konkurrenten unterlegen angesehen. Tiktok hat aber seine Nutzerzahlen in den letzten Jahren stark steigern können. Auf dem Bildschirm eines Smartphones sieht man die Logos der Apps TikTok und Instagram. Foto: Fabian Sommer/dpa - dpa-infocom GmbH Daneben werden auch Whatsapp c2 Stunden 47 Minuten) und Snapchat c2 Stunden 36 Minuten) sehr häufig genutzt. Die lange Nutzungsdauer von Snapchat erstaunt ebenfalls. Die Applikation galt nach der Lancierung vor elf Jahren als grösster Konkurrent der damals f26
  3. 3. 23.12.22, 09:14 Schweizer Gen Z braucht Snapchat öfter als Whatsapp Seite 3 von 5 https://www.nau.ch/news/schweiz/schweizer-gen-z-braucht-snapchat-ofter-als-whatsapp-66375299 Mehr zum Thema: Smartphone Instagram Linkedin Facebook Tamedia Studie Daten Snapchat Whatsapp Nachrichten Weiterlesen Verwandte Artikel vorherrschenden sozialen Medien Facebook und Instagram. Seit langem wird der App aber eine sinkende Nutzung nachgesagt. Snapchat wird von der Generation Z aber deutlich anders als Instagram und Tiktok verwendet: zum Versenden von Nachrichten. Und dabei ist es ein gefährlicher Konkurrent für Whatsapp: Mit durchschnittlich 145 App-Öffnungen wird Snapchat öfters benutzt als der Messengerdienst von Meta. Organisationen vor allem auf Facebook und Linkedin präsent Obwohl soziale Medien vor allem bei Jungen sehr wichtig sind, werden sie von Organisationen wenig strukturiert verwendet. Eine Studie der ZHAW und der PRAAgentur Bernet Relations wertete die Daten von 254 Organisationen aus. Wie lange benutzen Sie das Handy pro Tag? Neun von zehn sind in sozialen Medien präsent, ein Drittel hat aber keine Strategie, ein Viertel kein eigenes Budget dafür. Zudem sind die wichtigsten Kanäle der Organisationen Facebook und Linkedin, auf denen sich Junge kaum bewegen. Chef packte aus Gen Z jammert über «harte» Kritik, Ältere jubeln Handysucht Jugendliche weiter an «Offline»WWelt interessiert Whatsapp & Co. FDPWLeutenegger: «Chatten hält unsere Schüler gesund!» 21% Mehr als viereinhalb Stunden. 79% Weniger als viereinhalb Stunden. 204 11 21% Mehr als viereinhalb Stunden. 79% Weniger als viereinhalb Stunden.

×