Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Factsheet GenZ-Report xeit GmbH

Die wichtigsten Fakten zum GenZ-Report der Digital-Agentur xeit GmbH aus Zürich zusammengefasst.

  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Factsheet GenZ-Report xeit GmbH

  1. 1. GENZ-REPORT:WIE INTENSIV SCHWEIZER JUGENDLICHE DAS HANDY WIRKLICH NUTZEN Mit den Jugendlichen von heute – der sogenannten Generation Z – wachsen die kaufkräftigen Konsumen- tinnen und Konsumenten von morgen heran. Doch nicht nur das. Die jungen Frauen und Männer sind bereits jetzt in vielen Branchen Hauptzielgruppe. Zum Beispiel dort, wo es um Lehrstellen oder Praktikums- plätze geht. Deshalb ist es für Unternehmen, Marketer und Werbetreibende unabdingbar zu verstehen, wie die Jungen (online) ticken. Im Rahmen einer Auswertung der Handynutzungszeit von knapp 100 Jugendlichen zwischen 13 und 19 Jah- ren haben wir herausgefunden, wie und wie intensiv diese das Smartphone wirklich nutzen. Dabei wurde nicht nur bewiesen, dass die Teenies tatsächlich sehr viel Zeit am Handy verbringen, sondern auch, dass sich ihre Interessen, was die Beliebtheit bestimmter Apps angeht, stark ähneln. Für unsere Analyse haben 95 Jugendliche einmal wöchentlich während eines Monats Screenshots ihrer Handybildschirmzeit eingesandt. Die Resultate haben wir in unserem GenZ-Report zusammengefasst. Smartphone, Schule, Schlafen… Wofür bleibt da sonst noch Zeit? Beispieltag eines Teilnehmenden Schlafen Schule Rest Smartphone 8 Std. 5.3 Std. 3.7 Std. 7 Std. GenZ- Report GenZ-Report by xeit GmbH
  2. 2. • TikTok ist auf dem Vormarsch, Snapchat ist ungebrochen beliebt. • Rund ein Viertel der Studienteilnehmenden hat nach wie vor Facebook installiert, nutzt die App aber kaum. • Hinsichtlich Intensität der Nutzung einzelner Apps gibt es interessante Unterschiede zwischen den Geschlechtern. • Ein Drittel der Befragten hat keine E-Mail-App auf ihrem Smartphone. NACHFOLGEND EINIGE SPANNENDE FACTS ZUSAMMENGETRAGEN KONTAKT xeit GmbH Andrea Illtgen Limmatstrasse 291 8005 Zürich Tel. 044 240 15 07 http://www.xeit.ch http://blog.xeit.ch andrea.iltgen@xeit.ch http://www.instagram.com/xeitgmbh http://www.facebook.com/xeitgmbh http://www.twitter.com/xeitgmbh GenZ-Report by xeit GmbH GenZ- Report

×