Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

11 Learnings aus meinem eBook-Projekt

682 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Marketing
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

11 Learnings aus meinem eBook-Projekt

  1. 1. 11 Learnings aus einem eBook-Projekt Marco Verch, @wuestenigel BrainCamp Köln 2015
  2. 2. Produkt muss ein Problem lösen, hochwertig sein, Spaß machen und skalierbar sein! • Löst es ein Problem? Ja, viele Marathonläufer haben wenig Zeit und große Ziele • Value & Passion? Ja, selbst Marathonläufer mit Erfahrungen, die für andere Läufer nützlich sind. • Skalierbar? eBooks prädestiniert für automatischen Vertrieb über das Internet
  3. 3. Vorher testen, ob das Thema ankommt • Facebook Ads: Marathonläufer, männlich, 25-45 • Pre-Page mit Voranmeldung • Bei Interesse mit Produktion beginnen
  4. 4. eBook lässt dann als „100$ Startup“ realisieren • Dauer: 2 Monate • Aufwand: 2-4h pro Woche • Kosten: 50$ für Cover, 50$ für Landingpages
  5. 5. Erstellung selbst ist kinderleicht • Google Docs, um von überall weiterarbeiten zu können • Logo bei freelancer.com oder 99designs.com • Am Ende PDF erstellen und verkleinern
  6. 6. Eine Single-Landing-Page ist günstig und effektiv • WYSIWYG-Editor für WordPress: OptimizePress • Shopping-Lösung für WordPress: WooCommerce • Cache und Tracking einrichten
  7. 7. Facebook-Ads liefern auch zahlende Besucher • Kampagne und Zielgruppe erstellen • Tracking einrichten: FB-Pixel und Analytics-Kampagne • Dann läuft es „automatisch“, aber iterativ verbessern
  8. 8. Permanentes Testen lohnt sich! • A/B-Testing mit Optimizely • Immer zwei Varianten gegeneinander laufen lassen • Ziel: Preis pro Conversion reduzieren
  9. 9. E-Mail-Marketing funktioniert super und lässt sich mit Mailchimp sogar automatisieren • Leseprobe > Follow Up 1 > Follow Up 2 => Kauf(?) • Kauf > Bewertung > Upselling => Kauf(?) • Daten auswerten und E-Mails optimieren
  10. 10. Nutze auch andere Kanäle! • Freunde und Influencer aus dem Umfeld aktivieren • Marke aufbauen, kostenloser und nützlicher Content • Seeding: Laufblogger, Redakteure anschreiben
  11. 11. Die Zielgruppe ist selten groß genug • Marathonläufer Deutschland (100.000) • 3% laufen unter 3h, 20% unter 3:30h • Nur 20.000 potentielle Kunden (0,2 * 100.000) • Nur 50.000 € potentieller Umsatz (20.000 * 2,50 €)
  12. 12. Iterativer Ansatz funktioniert nicht bei eBooks • Webseiten (Blogs, Landingpages) und Prozesse lassen sich iterativ verbessern • Ein eBook ist sollte aber vollständig sein • Es wird ein gewisser Umfang und hohe Qualität erwartet
  13. 13. Danke! run.wuestenigel.com
  14. 14. eBook heute kostenlos run.wuestenigel.com/ebook/ Gutschein: braincamp

×