11 Learnings aus meinem eBook-Projekt

658 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
658
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
176
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

11 Learnings aus meinem eBook-Projekt

  1. 1. 11 Learnings aus einem eBook-Projekt Marco Verch, @wuestenigel BrainCamp Köln 2015
  2. 2. Produkt muss ein Problem lösen, hochwertig sein, Spaß machen und skalierbar sein! • Löst es ein Problem? Ja, viele Marathonläufer haben wenig Zeit und große Ziele • Value & Passion? Ja, selbst Marathonläufer mit Erfahrungen, die für andere Läufer nützlich sind. • Skalierbar? eBooks prädestiniert für automatischen Vertrieb über das Internet
  3. 3. Vorher testen, ob das Thema ankommt • Facebook Ads: Marathonläufer, männlich, 25-45 • Pre-Page mit Voranmeldung • Bei Interesse mit Produktion beginnen
  4. 4. eBook lässt dann als „100$ Startup“ realisieren • Dauer: 2 Monate • Aufwand: 2-4h pro Woche • Kosten: 50$ für Cover, 50$ für Landingpages
  5. 5. Erstellung selbst ist kinderleicht • Google Docs, um von überall weiterarbeiten zu können • Logo bei freelancer.com oder 99designs.com • Am Ende PDF erstellen und verkleinern
  6. 6. Eine Single-Landing-Page ist günstig und effektiv • WYSIWYG-Editor für WordPress: OptimizePress • Shopping-Lösung für WordPress: WooCommerce • Cache und Tracking einrichten
  7. 7. Facebook-Ads liefern auch zahlende Besucher • Kampagne und Zielgruppe erstellen • Tracking einrichten: FB-Pixel und Analytics-Kampagne • Dann läuft es „automatisch“, aber iterativ verbessern
  8. 8. Permanentes Testen lohnt sich! • A/B-Testing mit Optimizely • Immer zwei Varianten gegeneinander laufen lassen • Ziel: Preis pro Conversion reduzieren
  9. 9. E-Mail-Marketing funktioniert super und lässt sich mit Mailchimp sogar automatisieren • Leseprobe > Follow Up 1 > Follow Up 2 => Kauf(?) • Kauf > Bewertung > Upselling => Kauf(?) • Daten auswerten und E-Mails optimieren
  10. 10. Nutze auch andere Kanäle! • Freunde und Influencer aus dem Umfeld aktivieren • Marke aufbauen, kostenloser und nützlicher Content • Seeding: Laufblogger, Redakteure anschreiben
  11. 11. Die Zielgruppe ist selten groß genug • Marathonläufer Deutschland (100.000) • 3% laufen unter 3h, 20% unter 3:30h • Nur 20.000 potentielle Kunden (0,2 * 100.000) • Nur 50.000 € potentieller Umsatz (20.000 * 2,50 €)
  12. 12. Iterativer Ansatz funktioniert nicht bei eBooks • Webseiten (Blogs, Landingpages) und Prozesse lassen sich iterativ verbessern • Ein eBook ist sollte aber vollständig sein • Es wird ein gewisser Umfang und hohe Qualität erwartet
  13. 13. Danke! run.wuestenigel.com
  14. 14. eBook heute kostenlos run.wuestenigel.com/ebook/ Gutschein: braincamp

×