SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Warum WebQuests?



              w.- r. wagner
WebQuests und Kompetenzorientierung
Unter Kompetenzen sind die Fähigkeiten und
Fertigkeiten zur Bewältigung von Aufgaben
und Problemstellungen zu verstehen.

Kompetenzen und anschlussfähiges Wissen
werden in der in der Auseinandersetzung mit
konkreten Problemen und Aufgaben erworben
werden.

Problemhaltigen Situationen sollten daher zum
didaktischen Ausgangspunkt des Lehrens und
Lernen im Unterricht werden.

                                       w.- r. wagner
WEB + QUEST = LERNEN
 ALS KONSTRUKTION
Internet und Multimedia bieten

Informationen/Materialien
Werkzeuge
Präsentationsmöglichkeiten

für problem- und handlungsorientiertes
Lernen.


                                   w.- r. wagner
WebQuest-Rezept




2010
                  w.- r. wagner
Webprojekt
Selbstständigkeit




                                                                                         Fallstudie

                                                           WebQuest




                    Internetrallye

                                               g                                 n   g                    b   e
                                        tierun                             e ttu                    u fga
                                                                       b                          eA
                                 rien                          eE
                                                                  in                               h
                              mo
                                                            tiv                                tisc
                          bl e                         u   a                                hen w.- r. wagner
                    Pro                            sit                                   ut
WebQuest -Rezept

     Teil 1: Rezept

     Teil 2: Zutaten



                       w.- r. wagner
WebQuest -Rezept

Zum Beispiel der Zimtsterne-WebQuest




http://zimtsterne.wordpress.com/       w.- r. wagner
WebQuest -Rezept
Der Glücksfall
Authentische
Problemstellung

+
Curricularer Bezug




                     w.- r. wagner
WebQuest -Rezept

Eine gelungene             … das Weihnachtsgeschäft
situative Einbettung der   der Kleinbackwarenfirma
                           SchmecktGut&Co. steht
Aufgabenstellung!          wegen der Hysterie über
                           gesundheitsschädliche
                           Inhaltsstoffe in zimt-
                           haltigem Gebäck auf der
                           Kippe.




                                           w.- r. wagner
WebQuest -Rezept

Aus der situativen     Ihr recherchiert die
Einbettung ergibt sich wichtigsten Informationen
                       rund um das Thema Zimt und
der Arbeitsauftrag.    untersucht die Zimtproben
                        mittels Dünnschichtchroma-
                        tographie (DC).




                                           w.- r. wagner
WebQuest -Rezept

Aus der situativen             Aromaexperten
Einbettung ergeben sich        Chemiker
                               Mediziner
                               Verbraucherschützer
die Rollenzuweisungen.
Die Qualität des Endprodukts
hängt von der Zuarbeit der
einzelnen Experten ab!



                                              w.- r. wagner
WebQuest -Rezept

Aus der situativen       Teilnahme als Experten an
Einbettung ergibt sich   einem Meeting der Firma
                         SchmecktGut & Co.
das Endprodukt.
                         Abfassung einer Presse-
                         erklärung zur
                         Verbraucherinformation




                                         w.- r. wagner
WebQuest -Rezept
Die situative Einbettung der Aufgabe und die sich
daraus ergebende Festlegung des erwarteten
Endprodukts schaffen die Voraussetzung für:

   Beschreibung des Arbeitsprozesses

   Hinweise für das methodische Vorgehen

   Angaben zur Präsentation der Ergebnisse

   individuell abrufbare Hilfen

   Checklisten für die (Selbst-)Evaluation des
    Arbeitsprozesses und des Arbeitsergebnisses

                                                    w.- r. wagner
WebQuest -Rezept




                   w.- r. wagner
WebQuest -Rezept




                   w.- r. wagner
Bausteine eines Webquests
Einführung in das Thema und
 Aufgabenstellung
Hinweisen zu Internetquelle und anderen
 Materialien
Hilfen und Anleitung für den
 Arbeitsprozess
Angaben zur Präsentation der
 Arbeitsergebnisse
Hinweisen zur Bewertung und
 Hilfen zur Evaluation

                                           w.- r. wagner
Didaktische Kernpunkte
Umgang mit möglichst realistischen
 Problemstellungen und authenti-
 schen Situationen
Aneignung von Wissen durch
 Verarbeitung und Transformation von
 Wissen
Umgang mit komplexen Aufgaben:
 Berücksichtigung verschiedener
 Perspektiven sowie Kooperation

                                  w.- r. wagner
t
                                   an
                                    rt
 Didaktische Kernpunkte
                                 po
                               im und
                             st g
  Umgang mit realen Problemene)
                           o
   authentischen Situationen d
                         m o
                       le . D
                     ng (B durch
                    i !
  Aneignung vonsWissen
                 und st
   Verarbeitung e eTransformation von
              th u
   Wissen is
            k e bQ
        t as mit komplexen Aufgaben:
  Umgang W
     e fa
   th o
   Berücksichtigung verschiedener
.. Perspektiven sowie Kooperation
      rt
   pa
                                    w.- r. wagner
w.- r. wagner
Realistischere Aufgabenstellung:
- Wieviel Zeit hat hat die Gruppe?
- Wieviel Geld darf die Tour kosten?
- Was interessiert die Gruppe
  besonders am Yellowstone Park?
 (Geologie, Landschaft, Ökologie usw.)

                                       w.- r. wagner
What WebQuests Are (Really)
     Auftrag: Informiert Euch über ausgewählte Bundesstaaten.
     Sammelt Informationen über Geschichte, Klima, Wirtschaft,
     Bodenschätze, politische Verhältnisse…

     Herkömmliche Aufgabe
     Stellt die gefundenen Informationen in einer PowerPoint-Präsentation
     zusammen.

            COPY                                             PASTE

     WebQuest
     Welcher der Staaten, mit denen ihr euch beschäftigt habt, wird sich
     euerer Einschätzung nach am erfolgreichsten im 21. Jahrhundert
     entwickeln. Was sind eure Kriterien für einen erfolgreichen Staat.



            INPUT              Transformation             OUTPUT


Tom March: http://bestwebquests.com/what_webquests_are.asp           w.- r. wagner
Aneignung von Wissen erfordert
Verarbeitung und Transformation
von Informationen
Die Aufgabenstellung von WebQuests zielt
daher auf die Bearbeitung und Umsetzung von
recherchierten Informationen in andere
Textsorten, Formate oder Produkte.

Die Wahl des Endprodukts ist nicht beliebig,
sondern ergibt sich aus
der Aufgabenstellung
und dem angestrebten Lernzielniveau.

                                           w.- r. wagner
Anforderungsbereiche – Aktivitäten
           Textsorten




                                     w.- r. wagner
Anforderungsbereiche und Aufgabenformate
Reproduktion
(be-)nennen, aufzählen, beschreiben, darstellen, wiedergeben,
ordnen, zusammenfassen

Reorganisation und Transfer
untersuchen, feststellen, gliedern, (ein/zu-)ordnen, erklären,
erläutern ,vergleichen, in Beziehung setzen, analysieren

Reflexion, Bewertung und Problemlösung
(be-)gründen, beweisen, belegen, (be-)urteilen, (be-)werten,
interpretieren, deuten, ableiten, schlussfolgern, erörtern,
argumentieren, diskutieren, Stellung nehmen, gestalten,
entwerfen


                                                           w.- r. wagner
Rollen- und Planspiele


Informationen zusammenstellen                Einigungsvorschlag erarbeiten


Informationen wiedergeben                            Sich selbst kennen lernen

                          TYPOLOGIE VON
Rätsel lösen
                           WEBQUESTS                       Andere überzeugen
                        nach Bernie Dodge
                        http://webquest.sdsu.e
Planen und Entwerfen                           Sachverhalte analysieren
                        du/taskonomy.html

Forschen und Erkunden                                  Entscheidungen treffen


                       Kreative Produkte erarbeiten


                          Als Journalist berichten
                                                                    w.- r. wagner
WEB + QUEST = LERNEN
 ALS KONSTRUKTION
Internet und Multimedia bieten

Informationen/Materialien
Werkzeuge
Präsentationsmöglichkeiten

für problem- und handlungsorientiertes
Lernen.


                                   w.- r. wagner
w.- r. wagner
Das Flugblatt – ein illustratives
Werbemittel

Kurze,   richtig recherchierte Botschaft.

Appellcharakter   und Handlungsauf-
forderung.

Layoutsollte die Botschaft durch
Typografie, Bild und Grafik verstärken
ohne aufwendig und kompliziert zu
werden.

Es  sollte zu einer Veranstaltung
 einladen oder zu einer Aktion
aufrufen.
                                w.- r. wagner
Werkzeugkoffer „Kommunikation“




http://www.kirche-im-bistum-aachen.de

                                        w.- r. wagner
Eine Briefmarkenserie
zum Thema „Pioniere
der Naturwissenschaft“
entwerfen
.




                         Zu jedem Briefmarkenentwurf
                         gehört ein Porträt der ausgewähl-
                         ten Person, ihre Lebensdaten, ein
                         Motiv, in dem ihre wissenschaft-
                         liche Leistung zum Ausdruck
                         kommt, sowie eine Begründung für
                         die Auswahl der Person und die
                         Wahl des Motivs.


                                               w.- r. wagner
The Best of…




http://wasserstoff2.wordpress.com/weitere-blogquests/   w.- r. wagner
Problemen, die der Umsetzung des didaktischen
Konzepts WebQuest entgegenstehen, ergeben
sich u. a. aus
der verfügbaren Anzahl von Internetarbeitsplätzen,
den eingesetzten Internetfiltern und dem erforderlichen
 Aufwand für die Freigabe von Links,
dem Leseaufwand für Schülerinnen und Schüler,
der Vernachlässigung (?) der Vermittlung
 systematischen Wissens,
dem erforderlichen Zeitaufwand für die Durchführung,
dem erforderlichen Zeitaufwand für Vorbereitung,
den schnellen Verfallszeiten der Links,
der Verfügbarkeit altersgemäßer Internetquellen,
…
…
                                                     w.- r. wagner
Materialangebot
       Textformate pdf

                                                           Beispiele: Aufgabenstellun-
   Kreative Schreibformen im                               gen und Endprodukte
   Geschichtsunterricht pdf                                pdf

                                    WebQuest-Rezept
                               Aufbau und Konstruktion von
   Scaffolding pdf                   WebQuests ppt
                                                             WebQuest-Typologie
                                                             ppt

    Qualitätscheck von
    Internetquellen            Ausgewählte WebQuests aus
                                    dem Internet pdf        Arbeit mit dem WebQuest-
    WebQuest                                                Typ „Als Journalist
                                                            berichten“ pdf


                                                               Prima(r)-Webquests link
WebQuest & Co - Die digitale       WebQuest unter der
                                                               Geschichte begreifen link
Chance für Lernkultur und          didaktischen Lupe
Medienbildung (66 S. pdf )         Qualitätscheck pdf

                                                                            w.- r. wagner

Weitere ähnliche Inhalte

Empfohlen

Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage EngineeringsProduct Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Pixeldarts
 
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
ThinkNow
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
marketingartwork
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
Skeleton Technologies
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
Neil Kimberley
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
contently
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
Albert Qian
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Kurio // The Social Media Age(ncy)
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Search Engine Journal
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
SpeakerHub
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
Tessa Mero
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Lily Ray
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
Rajiv Jayarajah, MAppComm, ACC
 
Introduction to Data Science
Introduction to Data ScienceIntroduction to Data Science
Introduction to Data Science
Christy Abraham Joy
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best Practices
Vit Horky
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project management
MindGenius
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
RachelPearson36
 
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Applitools
 
12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work
GetSmarter
 

Empfohlen (20)

Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage EngineeringsProduct Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
Product Design Trends in 2024 | Teenage Engineerings
 
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental HealthHow Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
How Race, Age and Gender Shape Attitudes Towards Mental Health
 
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdfAI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
AI Trends in Creative Operations 2024 by Artwork Flow.pdf
 
Skeleton Culture Code
Skeleton Culture CodeSkeleton Culture Code
Skeleton Culture Code
 
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
PEPSICO Presentation to CAGNY Conference Feb 2024
 
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
Content Methodology: A Best Practices Report (Webinar)
 
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
How to Prepare For a Successful Job Search for 2024
 
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie InsightsSocial Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
Social Media Marketing Trends 2024 // The Global Indie Insights
 
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
Trends In Paid Search: Navigating The Digital Landscape In 2024
 
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
5 Public speaking tips from TED - Visualized summary
 
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
ChatGPT and the Future of Work - Clark Boyd
 
Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next Getting into the tech field. what next
Getting into the tech field. what next
 
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search IntentGoogle's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
Google's Just Not That Into You: Understanding Core Updates & Search Intent
 
How to have difficult conversations
How to have difficult conversations How to have difficult conversations
How to have difficult conversations
 
Introduction to Data Science
Introduction to Data ScienceIntroduction to Data Science
Introduction to Data Science
 
Time Management & Productivity - Best Practices
Time Management & Productivity -  Best PracticesTime Management & Productivity -  Best Practices
Time Management & Productivity - Best Practices
 
The six step guide to practical project management
The six step guide to practical project managementThe six step guide to practical project management
The six step guide to practical project management
 
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
Beginners Guide to TikTok for Search - Rachel Pearson - We are Tilt __ Bright...
 
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
Unlocking the Power of ChatGPT and AI in Testing - A Real-World Look, present...
 
12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work12 Ways to Increase Your Influence at Work
12 Ways to Increase Your Influence at Work
 

Webquest-Rezept

  • 1. Warum WebQuests? w.- r. wagner
  • 2. WebQuests und Kompetenzorientierung Unter Kompetenzen sind die Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Bewältigung von Aufgaben und Problemstellungen zu verstehen. Kompetenzen und anschlussfähiges Wissen werden in der in der Auseinandersetzung mit konkreten Problemen und Aufgaben erworben werden. Problemhaltigen Situationen sollten daher zum didaktischen Ausgangspunkt des Lehrens und Lernen im Unterricht werden. w.- r. wagner
  • 3. WEB + QUEST = LERNEN ALS KONSTRUKTION Internet und Multimedia bieten Informationen/Materialien Werkzeuge Präsentationsmöglichkeiten für problem- und handlungsorientiertes Lernen. w.- r. wagner
  • 4. WebQuest-Rezept 2010 w.- r. wagner
  • 5. Webprojekt Selbstständigkeit Fallstudie WebQuest Internetrallye g n g b e tierun e ttu u fga b eA rien eE in h mo tiv tisc bl e u a hen w.- r. wagner Pro sit ut
  • 6. WebQuest -Rezept Teil 1: Rezept Teil 2: Zutaten w.- r. wagner
  • 7. WebQuest -Rezept Zum Beispiel der Zimtsterne-WebQuest http://zimtsterne.wordpress.com/ w.- r. wagner
  • 9. WebQuest -Rezept Eine gelungene … das Weihnachtsgeschäft situative Einbettung der der Kleinbackwarenfirma SchmecktGut&Co. steht Aufgabenstellung! wegen der Hysterie über gesundheitsschädliche Inhaltsstoffe in zimt- haltigem Gebäck auf der Kippe. w.- r. wagner
  • 10. WebQuest -Rezept Aus der situativen Ihr recherchiert die Einbettung ergibt sich wichtigsten Informationen rund um das Thema Zimt und der Arbeitsauftrag. untersucht die Zimtproben mittels Dünnschichtchroma- tographie (DC). w.- r. wagner
  • 11. WebQuest -Rezept Aus der situativen Aromaexperten Einbettung ergeben sich Chemiker Mediziner Verbraucherschützer die Rollenzuweisungen. Die Qualität des Endprodukts hängt von der Zuarbeit der einzelnen Experten ab! w.- r. wagner
  • 12. WebQuest -Rezept Aus der situativen Teilnahme als Experten an Einbettung ergibt sich einem Meeting der Firma SchmecktGut & Co. das Endprodukt. Abfassung einer Presse- erklärung zur Verbraucherinformation w.- r. wagner
  • 13. WebQuest -Rezept Die situative Einbettung der Aufgabe und die sich daraus ergebende Festlegung des erwarteten Endprodukts schaffen die Voraussetzung für: Beschreibung des Arbeitsprozesses Hinweise für das methodische Vorgehen Angaben zur Präsentation der Ergebnisse individuell abrufbare Hilfen Checklisten für die (Selbst-)Evaluation des Arbeitsprozesses und des Arbeitsergebnisses w.- r. wagner
  • 14. WebQuest -Rezept w.- r. wagner
  • 15. WebQuest -Rezept w.- r. wagner
  • 16. Bausteine eines Webquests Einführung in das Thema und Aufgabenstellung Hinweisen zu Internetquelle und anderen Materialien Hilfen und Anleitung für den Arbeitsprozess Angaben zur Präsentation der Arbeitsergebnisse Hinweisen zur Bewertung und Hilfen zur Evaluation w.- r. wagner
  • 17. Didaktische Kernpunkte Umgang mit möglichst realistischen Problemstellungen und authenti- schen Situationen Aneignung von Wissen durch Verarbeitung und Transformation von Wissen Umgang mit komplexen Aufgaben: Berücksichtigung verschiedener Perspektiven sowie Kooperation w.- r. wagner
  • 18. t an rt Didaktische Kernpunkte po im und st g Umgang mit realen Problemene) o authentischen Situationen d m o le . D ng (B durch i ! Aneignung vonsWissen und st Verarbeitung e eTransformation von th u Wissen is k e bQ t as mit komplexen Aufgaben: Umgang W e fa th o Berücksichtigung verschiedener .. Perspektiven sowie Kooperation rt pa w.- r. wagner
  • 20. Realistischere Aufgabenstellung: - Wieviel Zeit hat hat die Gruppe? - Wieviel Geld darf die Tour kosten? - Was interessiert die Gruppe besonders am Yellowstone Park? (Geologie, Landschaft, Ökologie usw.) w.- r. wagner
  • 21. What WebQuests Are (Really) Auftrag: Informiert Euch über ausgewählte Bundesstaaten. Sammelt Informationen über Geschichte, Klima, Wirtschaft, Bodenschätze, politische Verhältnisse… Herkömmliche Aufgabe Stellt die gefundenen Informationen in einer PowerPoint-Präsentation zusammen. COPY PASTE WebQuest Welcher der Staaten, mit denen ihr euch beschäftigt habt, wird sich euerer Einschätzung nach am erfolgreichsten im 21. Jahrhundert entwickeln. Was sind eure Kriterien für einen erfolgreichen Staat. INPUT Transformation OUTPUT Tom March: http://bestwebquests.com/what_webquests_are.asp w.- r. wagner
  • 22. Aneignung von Wissen erfordert Verarbeitung und Transformation von Informationen Die Aufgabenstellung von WebQuests zielt daher auf die Bearbeitung und Umsetzung von recherchierten Informationen in andere Textsorten, Formate oder Produkte. Die Wahl des Endprodukts ist nicht beliebig, sondern ergibt sich aus der Aufgabenstellung und dem angestrebten Lernzielniveau. w.- r. wagner
  • 23. Anforderungsbereiche – Aktivitäten Textsorten w.- r. wagner
  • 24. Anforderungsbereiche und Aufgabenformate Reproduktion (be-)nennen, aufzählen, beschreiben, darstellen, wiedergeben, ordnen, zusammenfassen Reorganisation und Transfer untersuchen, feststellen, gliedern, (ein/zu-)ordnen, erklären, erläutern ,vergleichen, in Beziehung setzen, analysieren Reflexion, Bewertung und Problemlösung (be-)gründen, beweisen, belegen, (be-)urteilen, (be-)werten, interpretieren, deuten, ableiten, schlussfolgern, erörtern, argumentieren, diskutieren, Stellung nehmen, gestalten, entwerfen w.- r. wagner
  • 25. Rollen- und Planspiele Informationen zusammenstellen Einigungsvorschlag erarbeiten Informationen wiedergeben Sich selbst kennen lernen TYPOLOGIE VON Rätsel lösen WEBQUESTS Andere überzeugen nach Bernie Dodge http://webquest.sdsu.e Planen und Entwerfen Sachverhalte analysieren du/taskonomy.html Forschen und Erkunden Entscheidungen treffen Kreative Produkte erarbeiten Als Journalist berichten w.- r. wagner
  • 26. WEB + QUEST = LERNEN ALS KONSTRUKTION Internet und Multimedia bieten Informationen/Materialien Werkzeuge Präsentationsmöglichkeiten für problem- und handlungsorientiertes Lernen. w.- r. wagner
  • 28. Das Flugblatt – ein illustratives Werbemittel Kurze, richtig recherchierte Botschaft. Appellcharakter und Handlungsauf- forderung. Layoutsollte die Botschaft durch Typografie, Bild und Grafik verstärken ohne aufwendig und kompliziert zu werden. Es sollte zu einer Veranstaltung einladen oder zu einer Aktion aufrufen. w.- r. wagner
  • 30. Eine Briefmarkenserie zum Thema „Pioniere der Naturwissenschaft“ entwerfen . Zu jedem Briefmarkenentwurf gehört ein Porträt der ausgewähl- ten Person, ihre Lebensdaten, ein Motiv, in dem ihre wissenschaft- liche Leistung zum Ausdruck kommt, sowie eine Begründung für die Auswahl der Person und die Wahl des Motivs. w.- r. wagner
  • 32. Problemen, die der Umsetzung des didaktischen Konzepts WebQuest entgegenstehen, ergeben sich u. a. aus der verfügbaren Anzahl von Internetarbeitsplätzen, den eingesetzten Internetfiltern und dem erforderlichen Aufwand für die Freigabe von Links, dem Leseaufwand für Schülerinnen und Schüler, der Vernachlässigung (?) der Vermittlung systematischen Wissens, dem erforderlichen Zeitaufwand für die Durchführung, dem erforderlichen Zeitaufwand für Vorbereitung, den schnellen Verfallszeiten der Links, der Verfügbarkeit altersgemäßer Internetquellen, … … w.- r. wagner
  • 33. Materialangebot Textformate pdf Beispiele: Aufgabenstellun- Kreative Schreibformen im gen und Endprodukte Geschichtsunterricht pdf pdf WebQuest-Rezept Aufbau und Konstruktion von Scaffolding pdf WebQuests ppt WebQuest-Typologie ppt Qualitätscheck von Internetquellen Ausgewählte WebQuests aus dem Internet pdf Arbeit mit dem WebQuest- WebQuest Typ „Als Journalist berichten“ pdf Prima(r)-Webquests link WebQuest & Co - Die digitale WebQuest unter der Geschichte begreifen link Chance für Lernkultur und didaktischen Lupe Medienbildung (66 S. pdf ) Qualitätscheck pdf w.- r. wagner

Hinweis der Redaktion

  1. http://webquest.sdsu.edu/index-2007a.html
  2. http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/englisch/hs/recherche/webquest/mini/
  3. http://lehrerfortbildung-bw.de/faecher/englisch/hs/recherche/webquest/mini/
  4. Cognitive Taxonomy Circle nach Smythe/Halonen – www.apa.org/ed/new_blooms.html
  5. KMK/BMZ Orientierungsrahmen für den Lernbereich Globale Entwicklung im Rahmen einer Bildung für nachhaltige Entwicklung, Bonn 2007, S. 68
  6. http://www.schuelerwettbewerb-bw.de/arbeitsformen/Arbeitsform_Flugblatt.pdf Vgl. auch Sauer, Michael: „Historisches Denken“ fördern – Kompetenzentwicklung im Geschichtsunterricht, in: Friedrich Jahresheft 2007, S. 44 http://www.greenpeace4kids.de/greenteams/aktionsleitfaden/
  7. http://www.kirche-im-bistum-aachen.de/kiba/dcms/traeger/100/werkzeugkoffer/plakate/index.html
  8. Flickr Toys http://bighugelabs.com/flickr/