TAG DER OFFENEN TÜR
21.11.2013

1
Henk Boer
Cordelia Rödder
Opleidingsdirecteur Psychologie
Studentin Psychologie
Bachelor zweites Jahr

2
PSYCHOLOGIE

Das Verhalten von Personen

3
PSYCHOLOGIE

KLINISCHE PSYCHOLOGIE
Abweichendes Verhalten?

4
PSYCHOLOGIE

KOGNITIVE PSYCHOLOGIE
Funktionieren vom Gehirn

5
PSYCHOLOGIE

ENTWICKLUNGSPSYCHOLOGIE
Veraenderungen im Laufe der Zeit

6
PSYCHOLOGIE

PERSöNLICHKEITSPSYCHOLOGIE
Unterschiede zwischen Personen

7
PSYCHOLOGIE

SOZIALE PSYCHOLOGIE
Interaktion mit Anderen

8
PSYCHOLOGIE AN DER UNIVERSITEIT TWENTE
Klein, dadurch
persönlich
Gute
Atmosphäre

High tech,
human touch

ANGEWANDT!
...
AUFBAU DES STUDIUMS
- TOM (Twents Onderwijs Model) bei Psychologie
- Aufbau des Studium

10
BACHELOR PROGRAMM

Bachelor
Jahr 1
Jahr 1

Jahr 2
Jahr 2

Jahr 3
Jahr 3

Master
Master

11
MODULEJAHR 1
Jahr 1
Jahr 1

Psychologie
Psychologie
Module 1
&Module 1
& Entwerfen
Entwerfen

Soziales

Soziales
Module 2
...
MODULE JAHR 1
Jahr 1
Jahr 1

Psychologie
Psychologie
& Entwerfen
& Entwerfen

Soziales
Soziales
Verhalten
Verhalten

Kogni...
BINDEND STUDIEADVIES - BACHELORJAHR 1
 Bindend studieadvies – BSA
 Im ersten Jahr 45 EC von 60 EC
 3 von 4 Modulen best...
MODULE JAHR 2
Jahr 2
Jahr 2

Wahlmodules
Wahlmodules
Module 1
Module 1

Module 2
Module 2

Psychologische Untersuchung
Psy...
MODULE JAHR 2 – Wahlmodule

Mentale Gesundheit
Mentale Gesundheit

16
MODULE JAHR 2 – Wahlmodule

Bildungswesen
Bildungswesen

17
MODULE JAHR 2- Wahlmodule

Gesundheitspsychologie
Gesundheitspsychologie

18
MODULE JAHR 2 - Wahlmodule

Konflikt, Risiko & Sicherheit
Konflikt, Risiko & Sicherheit

19
MODULEJAHR 2 - Wahlmodule

Human Factors & Engineering Psychology
Human Factors & Engineering Psychology
20
MODULE JAHR 3
Jahr 3
Jahr 3

Evaluation
Evaluation
Wahlfächer
Wahlfächer
Bachelorthese
Bachelorthese
Psychologisches modul...
MASTER
 MASTER OF SCIENCE IN PSYCHOLOGY
 Health Psychology
 Conflict, Risc and Safety
 Human Factors & Engineering Psy...
UND NACH DEM STUDIUM?
Absolventen arbeiten bei Unternehmen wie..

Optionen nach dem Studium
Optionen nach dem Studium
 Ge...
ZULASSUNGSBEDINGUNGEN
 Vollabitur
&
 NT2 Diplom
- Studium ist auf Niederländisch, darum
- Beherrschung der Niederländisc...
ANMELDUNG
 2014-2015: Losung & decentrale selectie
o An der UT sind 350 Plätze zur Verfügung
o Zentrale Losung (DUO)
o An...
NACH DER LOSUNG
 Nach Losung: Ticket verslibern und Einschreibung an der UT
definitv machen!
 Auf Studielink
 Dokumente...
Positieve Psychologie & Technologie: ZUSATZAUSBILDUNGEN NACH DEM MASTER
IN NL:
 Zwei Jahre Vollzeit (arbeiten + Teilzeit ...
Lisa Stahlkopf
Sarah Bosch
Student Psychologie
Tineke Hoeksma
Bachelor drittes Jahr

Studieadviseur Bachelor Psychologie

...
ENTSCHEIDUNG FÜR PSYCHOLOGIE IN ENSCHEDE

Warum Psychologie in Enschede?
-Gutes Image der Universität
-Moderner & junger S...
POSITIVE ASPEKTE AN PSYCHOLOGIE IN ENSCHEDE

-

Atmosphäre

-

persönlich

-

Kollegial

-

Niederländischkurs

(meine Erf...
LITERATUR:



Bücher und Skripte



Überwiegend englischsprachige Literatur



Vorlesungen/Projekte auf Niederländisch
...
WAS SONST NOCH INTERESSANT IST…



Die Sprache in
den ersten Monaten



Dimensie, Verein
für PSY-Studenten
Hilfe beim K...
FREIZEIT

•

Sport- und Kulturvereine

•

Dazugehörende Aktivitäten

•

Freie Kurse
(z.B. Fotografie, Tanz, Musik)

•

Ens...
WOHNEN

Campus
• WGs (4 - 16 Personen)
• Einzelappartements
• Anmeldung: Acasa
• Kosten: ab 250 €

Stadt
• Kleinere WGs
• ...
EINFÜHRUNGSWOCHE
•

Niederländisch: “Kick in”

•

Mitstudenten, die Universität Twente und Enschede kennenlernen

•

Ende ...
Ein Tag Student sein? Meeloopdagen Mitlauftag
Ein Tag aus dem Leben von einem Student!
Lerne das Studentenleben an der Un...
Noch Fragen?
Frag das Studien-Informationszentrum!
Schau dir unsere
Website an!
www.utwente.de/
psy
Schick eine Mail an st...
TOT ZIENS!

39
Präsentation Psychologie
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Präsentation Psychologie

2.789 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung, Technologie, Gesundheit & Medizin
  • Als Erste(r) kommentieren

Präsentation Psychologie

  1. 1. TAG DER OFFENEN TÜR 21.11.2013 1
  2. 2. Henk Boer Cordelia Rödder Opleidingsdirecteur Psychologie Studentin Psychologie Bachelor zweites Jahr 2
  3. 3. PSYCHOLOGIE Das Verhalten von Personen 3
  4. 4. PSYCHOLOGIE KLINISCHE PSYCHOLOGIE Abweichendes Verhalten? 4
  5. 5. PSYCHOLOGIE KOGNITIVE PSYCHOLOGIE Funktionieren vom Gehirn 5
  6. 6. PSYCHOLOGIE ENTWICKLUNGSPSYCHOLOGIE Veraenderungen im Laufe der Zeit 6
  7. 7. PSYCHOLOGIE PERSöNLICHKEITSPSYCHOLOGIE Unterschiede zwischen Personen 7
  8. 8. PSYCHOLOGIE SOZIALE PSYCHOLOGIE Interaktion mit Anderen 8
  9. 9. PSYCHOLOGIE AN DER UNIVERSITEIT TWENTE Klein, dadurch persönlich Gute Atmosphäre High tech, human touch ANGEWANDT!  Projektunterricht: systematisches Entwerfen 9
  10. 10. AUFBAU DES STUDIUMS - TOM (Twents Onderwijs Model) bei Psychologie - Aufbau des Studium 10
  11. 11. BACHELOR PROGRAMM Bachelor Jahr 1 Jahr 1 Jahr 2 Jahr 2 Jahr 3 Jahr 3 Master Master 11
  12. 12. MODULEJAHR 1 Jahr 1 Jahr 1 Psychologie Psychologie Module 1 &Module 1 & Entwerfen Entwerfen Soziales Soziales Module 2 Module 2 Verhalten Verhalten Kognition Kognition Module 3 Module 3 & Entwicklung & Entwicklung Das Individuum Das Individuum Module 4 Module 4 12
  13. 13. MODULE JAHR 1 Jahr 1 Jahr 1 Psychologie Psychologie & Entwerfen & Entwerfen Soziales Soziales Verhalten Verhalten Kognition Kognition & Entwicklung & Entwicklung Das Individuum Das Individuum 13
  14. 14. BINDEND STUDIEADVIES - BACHELORJAHR 1  Bindend studieadvies – BSA  Im ersten Jahr 45 EC von 60 EC  3 von 4 Modulen bestehen 14
  15. 15. MODULE JAHR 2 Jahr 2 Jahr 2 Wahlmodules Wahlmodules Module 1 Module 1 Module 2 Module 2 Psychologische Untersuchung Psychologische Untersuchung Psychologische & Professionelle Psychologische & Professionelle Fähigkeiten Fähigkeiten 15
  16. 16. MODULE JAHR 2 – Wahlmodule Mentale Gesundheit Mentale Gesundheit 16
  17. 17. MODULE JAHR 2 – Wahlmodule Bildungswesen Bildungswesen 17
  18. 18. MODULE JAHR 2- Wahlmodule Gesundheitspsychologie Gesundheitspsychologie 18
  19. 19. MODULE JAHR 2 - Wahlmodule Konflikt, Risiko & Sicherheit Konflikt, Risiko & Sicherheit 19
  20. 20. MODULEJAHR 2 - Wahlmodule Human Factors & Engineering Psychology Human Factors & Engineering Psychology 20
  21. 21. MODULE JAHR 3 Jahr 3 Jahr 3 Evaluation Evaluation Wahlfächer Wahlfächer Bachelorthese Bachelorthese Psychologisches module Psychologisches module Bildungswesen module Bildungswesen module Module UT oder andere Module UT oder andere Ausland Ausland 21
  22. 22. MASTER  MASTER OF SCIENCE IN PSYCHOLOGY  Health Psychology  Conflict, Risc and Safety  Human Factors & Engineering Psychology  Learning Sciences  Positive Psychology and Technology  MASTER OF SCIENCE IN EDUCATIONAL SCIENCE & TECHNOLOGY  Educational Design and Effectiveness  Human Resource Development  MASTER OF SCIENCE IN …. (mit Pre-Master) 22
  23. 23. UND NACH DEM STUDIUM? Absolventen arbeiten bei Unternehmen wie.. Optionen nach dem Studium Optionen nach dem Studium  Gesundheitsberater  Gesundheitsberater  Designer von Lernarrangementen  Designer von Lernarrangementen  (Psychologischer) Berater bei der Produktentwicklung  (Psychologischer) Berater bei der Produktentwicklung  Projektleiter Gesunheitsaufklärung  Projektleiter Gesunheitsaufklärung  Politischer Berater für das Bildungssystem  Politischer Berater für das Bildungssystem  Verhaltenswissenschaftler bei der Polizei oder  Verhaltenswissenschaftler bei der Polizei oder Bundeswehr Bundeswehr  Trainer oder Vermittler  Trainer oder Vermittler  Wissenschaftler/Berater Sicherheit (Universität,TNO)  Wissenschaftler/Berater Sicherheit (Universität,TNO)  Behandelnder Psychologe zb. im Krankenhaus  Behandelnder Psychologe zb. im Krankenhaus 23
  24. 24. ZULASSUNGSBEDINGUNGEN  Vollabitur &  NT2 Diplom - Studium ist auf Niederländisch, darum - Beherrschung der Niederländischen Sprache verpflichtet - Sprachkurs an der Universität Twente • Admission Office: • Mehr Informationen zu allen Bedingungen rund um Sprache und alle Ausnahmen findet ihr hier: http://www.utwente.nl/admissionoffice/Bachelor/files/languagerequirements/ 24
  25. 25. ANMELDUNG  2014-2015: Losung & decentrale selectie o An der UT sind 350 Plätze zur Verfügung o Zentrale Losung (DUO) o Anmelden hierfür vor dem 14. Mai 2014 auf Studielink (4 Präferenzen) o Ergebnis der Losung wird Mitte Juli via DUO bekannt gegeben o Dezentrales Auswahlverfahren (decentrale selectie) o Anmelden hierfür vor dem 1. März 2014 auf Studielink o Auswahltag Ende März: Teilnahme an einem Tag Psychologie Studium und einer Prüfung o Mehr Informationen könnt ihr hier finden: http://www.utwente.de/psy/zulassung-und-einschreibung/ 25
  26. 26. NACH DER LOSUNG  Nach Losung: Ticket verslibern und Einschreibung an der UT definitv machen!  Auf Studielink  Dokumenten zur Uni schicken 26
  27. 27. Positieve Psychologie & Technologie: ZUSATZAUSBILDUNGEN NACH DEM MASTER IN NL:  Zwei Jahre Vollzeit (arbeiten + Teilzeit Theorieschulung):  Gesundheitspsychologe (GZ psycholoog), dann Ausbildung zum klinischen Psychologen oder Psychotherapeuten.  Zulassung mit der Spezialisierung Mental Health Promotion möglich  Aber: stark abhängig von der jeweiligen Institution, schwieriges Bewerbungsverfahren. IN DE:  Ausbildung zum "psychologischen Psychotherapeut" und/oder zum "Kinder- und Jugendpsychotherapeut  Verschiedene Inhalte: Gesamt ca. 4200 Std. (Dauer vergleichbar mit NL).  Zulassung und Umfang abhängig von der jeweiligen Institution.  Ärztliche Psychotherapeuten (Psychater): Voraussetzung Medizinstudium + extra Ausbildungsbausteine.
  28. 28. Lisa Stahlkopf Sarah Bosch Student Psychologie Tineke Hoeksma Bachelor drittes Jahr Studieadviseur Bachelor Psychologie 28
  29. 29. ENTSCHEIDUNG FÜR PSYCHOLOGIE IN ENSCHEDE Warum Psychologie in Enschede? -Gutes Image der Universität -Moderner & junger Studiengang -Campus, mit Wohnmöglichkeit -Studentenstadt -Auslandsstudium
  30. 30. POSITIVE ASPEKTE AN PSYCHOLOGIE IN ENSCHEDE - Atmosphäre - persönlich - Kollegial - Niederländischkurs (meine Erfahrung: Sprachkurs an der Uni, früh vertraut werden mit Uni, Campus und Umgebung, direkter Kontakt mit Niederländern)
  31. 31. LITERATUR:  Bücher und Skripte  Überwiegend englischsprachige Literatur  Vorlesungen/Projekte auf Niederländisch  ‘Sheets’ die während der Vorlesung benutzt werden, werden ins Internet gestellt (Blackboard-site)
  32. 32. WAS SONST NOCH INTERESSANT IST…  Die Sprache in den ersten Monaten  Dimensie, Verein für PSY-Studenten Hilfe beim Kennenlernen mit dem Studium, den Mitstudenten und der Alltagsorganisation  Sportvereinigungen > Arriba  Culturvereinigungen
  33. 33. FREIZEIT • Sport- und Kulturvereine • Dazugehörende Aktivitäten • Freie Kurse (z.B. Fotografie, Tanz, Musik) • Enschede • Ausgezeichnete Studentenstadt • Shopping, Feiern, Festivals auf dem Campus und in der Stadt
  34. 34. WOHNEN Campus • WGs (4 - 16 Personen) • Einzelappartements • Anmeldung: Acasa • Kosten: ab 250 € Stadt • Kleinere WGs • Appartements / Häuser • Anmeldung: Verschiedene Wohnkooperationen • Kosten: ab 180 € • Einzelappartements: ab 300€ • Enschede ist die günstigste Studentenstadt in NL in Bezug auf Miete
  35. 35. EINFÜHRUNGSWOCHE • Niederländisch: “Kick in” • Mitstudenten, die Universität Twente und Enschede kennenlernen • Ende August
  36. 36. Ein Tag Student sein? Meeloopdagen Mitlauftag Ein Tag aus dem Leben von einem Student! Lerne das Studentenleben an der Universiteit Twente kennen! Datum: September bis Juni Zeit: 1 Tag Für wen: Abiturienten Schreibe dich via diesen Link ein! www.utwente.de/schnuppertag
  37. 37. Noch Fragen? Frag das Studien-Informationszentrum! Schau dir unsere Website an! www.utwente.de/ psy Schick eine Mail an study@utwente.nl Folge uns auf www.facebook.c om/UT.Germany Oder stell deine Fragen im Chat auf der Website!
  38. 38. TOT ZIENS! 39

×