SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 7
Auf der Seite
Top 100 Tools for Learning 2012
auf Platz 21 gereiht:
Was ist GLOGSTER EDU?
Das Webservice GLOGSTER stellt
LehrerInnen und SchülerInnen ein
einfach zu bedienendes Tool zum
Erstellen von GLOGS bereit.multimediales , interaktives
Online-Poster
mit Text, Sound, Grafiken,
Videos, Links, Daten
und vielen Spezialeffekten!
Wie macht man einen GLOG?
A Glog is created using a very easy to understand, drag and
drop interface that is relevant, enjoyable, and scalable for
students of all ages and learning styles. A Glog is an interactive
visual platform in which users create a “poster or web page”
containing multimedia elements including:
text, audio, video, images, graphics, drawings, and data.
http://edu.glogster.com/what-is-glogster-edu/
Wozu
GLOGGEN?
 kreatives, motivierendes Tool zur
Wissensdarstellung/Reflexion
 einfach zu bedienen, schöne Ergebnisse!
 nicht-lineare Präsentationsalternative zu
Powerpoint
 Classroom-Administration (Klassen und Kurse
anlegen und verwalten, Aufgaben
stellen, kommentieren, beurteilen) Online-Lernjournal, Glog-Portfolio oder
Klassenpräsentation möglich (Premium
Version)
 Veröffentlichen, Einbetten, Weiterverwenden
der GLOGS möglich
 Tausende gelungene GLOGS zu allen Fächern
in der GLOGPEDIA abruf- und
ausführliche englische Einführung in
Glogster
(47 Seiten Präsentation auf slideshare)
Gleich los-GLOGGEN auf
glogster.com
(free trial account für Glogster EDU für
30 Tage möglich)
Einführung in Glogster EDU
(Klassen-Administration, Glogs und
Aufgaben
erstellen, beurteilen, präsentieren…)
LINKS zum
STARTEN

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Presentacion Apro Tech Lat Am Colombia Oct 2008 V0.0
Presentacion Apro Tech Lat Am Colombia Oct 2008 V0.0Presentacion Apro Tech Lat Am Colombia Oct 2008 V0.0
Presentacion Apro Tech Lat Am Colombia Oct 2008 V0.0
congresoandicom
 
Freire - Las Virtudes Del Educador
Freire - Las Virtudes Del EducadorFreire - Las Virtudes Del Educador
Freire - Las Virtudes Del Educador
x xxx
 
Mobitic présentation
Mobitic présentationMobitic présentation
Mobitic présentation
regos
 
Brandenburg
BrandenburgBrandenburg
Brandenburg
YPEPTH
 
El mapa mental y la realidad
El mapa mental y la realidadEl mapa mental y la realidad
El mapa mental y la realidad
USET
 
Propuesta de Solución
Propuesta de SoluciónPropuesta de Solución
Propuesta de Solución
yuyuita
 
Entorno de desarrollo de heurísticas distribuidas utilizando OSGi
Entorno de desarrollo de heurísticas distribuidas utilizando OSGiEntorno de desarrollo de heurísticas distribuidas utilizando OSGi
Entorno de desarrollo de heurísticas distribuidas utilizando OSGi
Pablo García Sánchez
 

Andere mochten auch (20)

Nepsaslider123
Nepsaslider123Nepsaslider123
Nepsaslider123
 
Presentacion Apro Tech Lat Am Colombia Oct 2008 V0.0
Presentacion Apro Tech Lat Am Colombia Oct 2008 V0.0Presentacion Apro Tech Lat Am Colombia Oct 2008 V0.0
Presentacion Apro Tech Lat Am Colombia Oct 2008 V0.0
 
GENERATIONDESIGN Messereview Ambiente 2013
GENERATIONDESIGN Messereview Ambiente 2013GENERATIONDESIGN Messereview Ambiente 2013
GENERATIONDESIGN Messereview Ambiente 2013
 
Beispiele für alterungsbedingte Schäden bzw. Ausfälle in Kernkraftwerken. Wel...
Beispiele für alterungsbedingte Schäden bzw. Ausfälle in Kernkraftwerken. Wel...Beispiele für alterungsbedingte Schäden bzw. Ausfälle in Kernkraftwerken. Wel...
Beispiele für alterungsbedingte Schäden bzw. Ausfälle in Kernkraftwerken. Wel...
 
Freire - Las Virtudes Del Educador
Freire - Las Virtudes Del EducadorFreire - Las Virtudes Del Educador
Freire - Las Virtudes Del Educador
 
Sites web de bibliothèques et terminaux mobiles
Sites web de bibliothèques et terminaux mobiles Sites web de bibliothèques et terminaux mobiles
Sites web de bibliothèques et terminaux mobiles
 
Luis Alejandro Camargo
Luis Alejandro CamargoLuis Alejandro Camargo
Luis Alejandro Camargo
 
Mobitic présentation
Mobitic présentationMobitic présentation
Mobitic présentation
 
Internet 101 - ESIGETEL Lecture
Internet 101 - ESIGETEL LectureInternet 101 - ESIGETEL Lecture
Internet 101 - ESIGETEL Lecture
 
Brandenburg
BrandenburgBrandenburg
Brandenburg
 
El mapa mental y la realidad
El mapa mental y la realidadEl mapa mental y la realidad
El mapa mental y la realidad
 
Einführung in den vhb-Kurs "Informationskompetenz"
Einführung in den vhb-Kurs "Informationskompetenz"Einführung in den vhb-Kurs "Informationskompetenz"
Einführung in den vhb-Kurs "Informationskompetenz"
 
Propuesta de Solución
Propuesta de SoluciónPropuesta de Solución
Propuesta de Solución
 
Webquest (Ángel Pinto)
Webquest (Ángel Pinto)Webquest (Ángel Pinto)
Webquest (Ángel Pinto)
 
e-marketing
e-marketinge-marketing
e-marketing
 
Introduction au développement windows 8 modern ui avec html5 et javascript
Introduction au développement windows 8 modern ui avec html5 et javascriptIntroduction au développement windows 8 modern ui avec html5 et javascript
Introduction au développement windows 8 modern ui avec html5 et javascript
 
Receta para Hacer Niños
Receta para Hacer NiñosReceta para Hacer Niños
Receta para Hacer Niños
 
Entorno de desarrollo de heurísticas distribuidas utilizando OSGi
Entorno de desarrollo de heurísticas distribuidas utilizando OSGiEntorno de desarrollo de heurísticas distribuidas utilizando OSGi
Entorno de desarrollo de heurísticas distribuidas utilizando OSGi
 
Softools E[1]
Softools E[1]Softools E[1]
Softools E[1]
 
Bussunda
BussundaBussunda
Bussunda
 

Ähnlich wie Glogster EDU

IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...
IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...
IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...
marinakalligianni
 
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
Oliver Busse
 

Ähnlich wie Glogster EDU (20)

IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...
IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...
IDT 2013 Marina Kalligianni- Erfahrungsbericht aus dem europäischen Programm ...
 
Präsentation FeSA
Präsentation FeSA Präsentation FeSA
Präsentation FeSA
 
24112013 daf lehreronline
24112013 daf lehreronline24112013 daf lehreronline
24112013 daf lehreronline
 
What it takes to feel great - E-Assessment for Visible Learning
What it takes to feel great - E-Assessment for Visible LearningWhat it takes to feel great - E-Assessment for Visible Learning
What it takes to feel great - E-Assessment for Visible Learning
 
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
DNUG 38: "Einen Rahmen schaffen: Vorteile durch Frameworks in der Domino-Webe...
 
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
Universität Salzburg, UE Instrumente der Online-Kommunikation, SS 2012
 
PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und ArbeitenPPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
PPlus Broschüre virtuelles 3D Lernen und Arbeiten
 
Etwinners in aktion!
Etwinners in aktion! Etwinners in aktion!
Etwinners in aktion!
 
Authoring Management
Authoring ManagementAuthoring Management
Authoring Management
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
 
Tools für einen Flipped Classroom
Tools für einen Flipped ClassroomTools für einen Flipped Classroom
Tools für einen Flipped Classroom
 
E-Teaching gestern - heute - morgen
E-Teaching gestern - heute - morgenE-Teaching gestern - heute - morgen
E-Teaching gestern - heute - morgen
 
Kollaboratives arbeiten im web monika moises
Kollaboratives arbeiten im web monika moisesKollaboratives arbeiten im web monika moises
Kollaboratives arbeiten im web monika moises
 
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
Lernen der Zukunft. Multimediales Lernen, kollaboratives Lernen und aktiviere...
 
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein ÜberblickAxel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
Axel Wolpert: Computergestütztes Lernen - Was geht heute? Ein Überblick
 
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Sekundarstufe
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der SekundarstufeTechnologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Sekundarstufe
Technologieeinsatz in der Schule - Zum Lernen und Lehren in der Sekundarstufe
 
Die Moodle Community Austria und aktuelle Entwicklungen
Die Moodle Community Austria und aktuelle EntwicklungenDie Moodle Community Austria und aktuelle Entwicklungen
Die Moodle Community Austria und aktuelle Entwicklungen
 
nteractive cloud services for schools (Christopher Bick, EDYOU GmbH, Hannover...
nteractive cloud services for schools (Christopher Bick, EDYOU GmbH, Hannover...nteractive cloud services for schools (Christopher Bick, EDYOU GmbH, Hannover...
nteractive cloud services for schools (Christopher Bick, EDYOU GmbH, Hannover...
 
Innovativ und blended lernen
Innovativ und blended lernenInnovativ und blended lernen
Innovativ und blended lernen
 
Das "LerNetz Lern-Haus": Austrian eLearning Conference 2013 (AeLC) / Dr. Dani...
Das "LerNetz Lern-Haus": Austrian eLearning Conference 2013 (AeLC) / Dr. Dani...Das "LerNetz Lern-Haus": Austrian eLearning Conference 2013 (AeLC) / Dr. Dani...
Das "LerNetz Lern-Haus": Austrian eLearning Conference 2013 (AeLC) / Dr. Dani...
 

Mehr von web20virtuelleph (17)

Dropbox
DropboxDropbox
Dropbox
 
Introduction to Edmodo
Introduction to EdmodoIntroduction to Edmodo
Introduction to Edmodo
 
Wie finde ich meinen „google drive
Wie finde ich meinen „google driveWie finde ich meinen „google drive
Wie finde ich meinen „google drive
 
Quizlet
QuizletQuizlet
Quizlet
 
Skype
SkypeSkype
Skype
 
Dropbox haim
Dropbox haimDropbox haim
Dropbox haim
 
Youtube video-sharing
Youtube  video-sharingYoutube  video-sharing
Youtube video-sharing
 
G mail
G mailG mail
G mail
 
Pixlr
PixlrPixlr
Pixlr
 
Voki
Voki Voki
Voki
 
Flickr
FlickrFlickr
Flickr
 
Wiki
WikiWiki
Wiki
 
Wordle
WordleWordle
Wordle
 
Wordle
WordleWordle
Wordle
 
Health and fitness
Health and fitnessHealth and fitness
Health and fitness
 
05 nationalpark
05 nationalpark05 nationalpark
05 nationalpark
 
Adobe connect
Adobe connectAdobe connect
Adobe connect
 

Glogster EDU

  • 1. Auf der Seite Top 100 Tools for Learning 2012 auf Platz 21 gereiht:
  • 2.
  • 3. Was ist GLOGSTER EDU? Das Webservice GLOGSTER stellt LehrerInnen und SchülerInnen ein einfach zu bedienendes Tool zum Erstellen von GLOGS bereit.multimediales , interaktives Online-Poster mit Text, Sound, Grafiken, Videos, Links, Daten und vielen Spezialeffekten!
  • 4. Wie macht man einen GLOG? A Glog is created using a very easy to understand, drag and drop interface that is relevant, enjoyable, and scalable for students of all ages and learning styles. A Glog is an interactive visual platform in which users create a “poster or web page” containing multimedia elements including: text, audio, video, images, graphics, drawings, and data. http://edu.glogster.com/what-is-glogster-edu/
  • 5. Wozu GLOGGEN?  kreatives, motivierendes Tool zur Wissensdarstellung/Reflexion  einfach zu bedienen, schöne Ergebnisse!  nicht-lineare Präsentationsalternative zu Powerpoint  Classroom-Administration (Klassen und Kurse anlegen und verwalten, Aufgaben stellen, kommentieren, beurteilen) Online-Lernjournal, Glog-Portfolio oder Klassenpräsentation möglich (Premium Version)  Veröffentlichen, Einbetten, Weiterverwenden der GLOGS möglich  Tausende gelungene GLOGS zu allen Fächern in der GLOGPEDIA abruf- und
  • 6.
  • 7. ausführliche englische Einführung in Glogster (47 Seiten Präsentation auf slideshare) Gleich los-GLOGGEN auf glogster.com (free trial account für Glogster EDU für 30 Tage möglich) Einführung in Glogster EDU (Klassen-Administration, Glogs und Aufgaben erstellen, beurteilen, präsentieren…) LINKS zum STARTEN