Über mich
Sally
Atica
Cate
Programm:•   Anatomie•   Belastungen im Hundesport•   Gangbildanalyse•   Kleine Pause•   Kleine Krankheitslehre•   Wie erk...
Der Bewegungsapparat•Knochen•Muskeln•Bänder und Sehnen•Knorpel•Blutgefäße•Nerven
Die Halswirbelsäule
Wieviele Halswirbel besitzt eine Giraffe?
Ursachen für Dysfunktionen der Halswirbelsäule• Ziehen an der Leine• Fußarbeit• Schutzdienst• Zerrspiele• Leinenruck• Hals...
Ungeeignete Führung
Die Brustwirbelsäule
Ursachen für Dysfunktionen der             Brustwirbelsäule• Zu langes Liegen / Kälte• Ungenügendes Aufwärmen• Trauma / Sc...
Die Lendenwirbelsäule und das     Kreuzdarmbeingelenk
Dysfunktionen der Lendenwirbelsäule• Trauma ( Unfall )• Schmerz• Fehl- oder Überbelastung• Kontraktur der Rückenmuskulatur...
Beispiele für Symptome• Steifheit• Lahmheiten• aufgewölbter Rücken• Berührungsempfindlich am Rücken• Bewegungsunlust• Schm...
Das Hüftgelenk
Belastung im Hundesport
Wir verlangen unseren Hunden in jungen Jahren       Höchstleistungen ab und bedauern   sie. wenn sie im Alter an den Folge...
Belastungen im VPG - Sport•Warm up•Geschwindigkeit•Arbeit am Ärmel•Apport•Wand•Cool down
Schutzdienst
Schutzdienst
Apport und Sprung
Fußarbeit
Belastungen im Agility durch :•Warm up•Schnelligkeit•Steile Kontaktzonen•Maximalhöhe•enge Wendungen•Cool down
Kontaktzonen
die Wippe
Slalom und Tunnel
Belastungen im Flyball•Karpalgelenk•Beugesehnen•Muskelzerrung•Überdehnung Wirbelsäule
Belastungen im Frisbee - Sport•Wirbelsäule•Ellbogen•Kniegelenk•Kreuzbänder•Menisken•Karpalgelenk•Zehengelenke•Sesambeine•S...
Karpalbandagen•   gibt Sicherheit und Stabilität• vermindert Überdehnung• schützt das Karpalgelenkaber ………..
Gangbildanalyse
Erkrankungen der Lendenwirbelsäule• Spondylosen• Spondylarthrosen• Diskusprolaps ( Bandscheibenvorfall)• Cauda-equina-Komp...
Spondylosis deformans
Bandscheibenvorfall
Cauda-equina-Kompressionssyndrom
Eine Schubschwäche aus den Hinterextremitäten bewirktzwangsläufig eine vermehrtedynamische Belastung vorn!
Erkrankungen des Hüftgelenkes•Hüftdysplasie•Coxarthrose•Coxarthritis•Luxation•Fraktur•Desmopathien
Hüftdysplasie
HD Entwicklung
Der Norbergwinkel
Klassifizierung HD•   HD-A ( HD-frei ) > 105°                    25%•   HD-B ( Übergangsform) 100 bis 105°         33%•   ...
Gewichtsverteilung bei unterschiedlichen                HunderassenWhippet: VGM 79,2 % / HGM 20,8 %Boxer : VGM 75,6 % / HG...
Arthrose
Wie erkenne ich Schmerzen?• Eingeschränkte Aktivität• Verändertes Verhalten  > z.B. Unruhe oder Apathie• Schonhaltungen / ...
Schmerzreise             Störfaktor             SchmerzFreisetzung von Schmerzmediatoren           Verspannung     Unbewus...
Warum nicht so?
Die MuskulaturKraftverlust undmangelhafteDehnfähigkeit bedeutetimmerBewegungsveränderung!
Auf die Muskeln, fertig, los!
Massage - Wirkungen• Mehrdurchblutung• Lösung von Verklebungen• Schmerzlindernde Wirkung• Ausschwemmung von  schmerzauslös...
……aber bitte nicht bei :• Tumoren• Infektionskrankheiten• Fieberhafte Prozessen• Hautveränderungen• Frische Verletzungen• ...
Merke :• Langsam und oberflächlich bringt  Entspannung• Schnelle und kräftige Griffe wirken  anregend• Die optimale Dauer ...
Massagetechniken•Effleurage (Streichung)•Petrissage (Knetung)•Friktion    (Reibung)•Vibration•Tapotement (Klopfung)
Blockaden
Jetzt kommt Bewegung ins Spiel!
Vielen Dank !
Rutz02
Rutz02
Rutz02
Rutz02
Rutz02
Rutz02
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Rutz02

989 Aufrufe

Veröffentlicht am

präsentation-warmupcooldown

Veröffentlicht in: Lifestyle
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Rutz02

  1. 1. Über mich
  2. 2. Sally
  3. 3. Atica
  4. 4. Cate
  5. 5. Programm:• Anatomie• Belastungen im Hundesport• Gangbildanalyse• Kleine Pause• Kleine Krankheitslehre• Wie erkenne ich Schmerzen• Massagetechniken• Blockaden Erfühlen und sanft Lösen• Warm-up / Cool down
  6. 6. Der Bewegungsapparat•Knochen•Muskeln•Bänder und Sehnen•Knorpel•Blutgefäße•Nerven
  7. 7. Die Halswirbelsäule
  8. 8. Wieviele Halswirbel besitzt eine Giraffe?
  9. 9. Ursachen für Dysfunktionen der Halswirbelsäule• Ziehen an der Leine• Fußarbeit• Schutzdienst• Zerrspiele• Leinenruck• Halsband• Lahmheiten• Schonhaltungen• Husten ….usw.
  10. 10. Ungeeignete Führung
  11. 11. Die Brustwirbelsäule
  12. 12. Ursachen für Dysfunktionen der Brustwirbelsäule• Zu langes Liegen / Kälte• Ungenügendes Aufwärmen• Trauma / Schmerz• Fehlbelastung / Schonhaltung• Kontraktur der Rückenmuskulatur• Störung im zugehörigen Viszerotom (segmentalreflektorisch)
  13. 13. Die Lendenwirbelsäule und das Kreuzdarmbeingelenk
  14. 14. Dysfunktionen der Lendenwirbelsäule• Trauma ( Unfall )• Schmerz• Fehl- oder Überbelastung• Kontraktur der Rückenmuskulatur• Schonhaltungen• Nach OP ( z.B.durch Narbenzug )
  15. 15. Beispiele für Symptome• Steifheit• Lahmheiten• aufgewölbter Rücken• Berührungsempfindlich am Rücken• Bewegungsunlust• Schmerzäußerungen• Muskelatrophie• aufgestellte Rückenhaare
  16. 16. Das Hüftgelenk
  17. 17. Belastung im Hundesport
  18. 18. Wir verlangen unseren Hunden in jungen Jahren Höchstleistungen ab und bedauern sie. wenn sie im Alter an den Folgen ihrer Überlastungen leiden
  19. 19. Belastungen im VPG - Sport•Warm up•Geschwindigkeit•Arbeit am Ärmel•Apport•Wand•Cool down
  20. 20. Schutzdienst
  21. 21. Schutzdienst
  22. 22. Apport und Sprung
  23. 23. Fußarbeit
  24. 24. Belastungen im Agility durch :•Warm up•Schnelligkeit•Steile Kontaktzonen•Maximalhöhe•enge Wendungen•Cool down
  25. 25. Kontaktzonen
  26. 26. die Wippe
  27. 27. Slalom und Tunnel
  28. 28. Belastungen im Flyball•Karpalgelenk•Beugesehnen•Muskelzerrung•Überdehnung Wirbelsäule
  29. 29. Belastungen im Frisbee - Sport•Wirbelsäule•Ellbogen•Kniegelenk•Kreuzbänder•Menisken•Karpalgelenk•Zehengelenke•Sesambeine•Sehnen u.Bänder
  30. 30. Karpalbandagen• gibt Sicherheit und Stabilität• vermindert Überdehnung• schützt das Karpalgelenkaber ………..
  31. 31. Gangbildanalyse
  32. 32. Erkrankungen der Lendenwirbelsäule• Spondylosen• Spondylarthrosen• Diskusprolaps ( Bandscheibenvorfall)• Cauda-equina-Kompressionssyndrom
  33. 33. Spondylosis deformans
  34. 34. Bandscheibenvorfall
  35. 35. Cauda-equina-Kompressionssyndrom
  36. 36. Eine Schubschwäche aus den Hinterextremitäten bewirktzwangsläufig eine vermehrtedynamische Belastung vorn!
  37. 37. Erkrankungen des Hüftgelenkes•Hüftdysplasie•Coxarthrose•Coxarthritis•Luxation•Fraktur•Desmopathien
  38. 38. Hüftdysplasie
  39. 39. HD Entwicklung
  40. 40. Der Norbergwinkel
  41. 41. Klassifizierung HD• HD-A ( HD-frei ) > 105° 25%• HD-B ( Übergangsform) 100 bis 105° 33%• HD-C < 100° leichte Knochenveränderungen 27%• HD-D > 90° mäßig starke Knochenveränderung 11%• HD- E < 80° massive Knochenveränderungen 4%Untersucht 3749 Hunde von 1991-1994 ( Schweiz )
  42. 42. Gewichtsverteilung bei unterschiedlichen HunderassenWhippet: VGM 79,2 % / HGM 20,8 %Boxer : VGM 75,6 % / HGM 24,4 %DSH : VGM 62,3 % / HGM 37,7 %Rottweiler: VGM 58,4 % / HGM 41,6 %
  43. 43. Arthrose
  44. 44. Wie erkenne ich Schmerzen?• Eingeschränkte Aktivität• Verändertes Verhalten > z.B. Unruhe oder Apathie• Schonhaltungen / Lahmheit• Lautäußerungen• Futteraufnahme vermindert• Äußeres Erscheinungsbild
  45. 45. Schmerzreise Störfaktor SchmerzFreisetzung von Schmerzmediatoren Verspannung Unbewusste Schonhaltung Malnurition bewusste Schonhaltung Freisetzung Schmerzmediatoren Schmerzverstärkung
  46. 46. Warum nicht so?
  47. 47. Die MuskulaturKraftverlust undmangelhafteDehnfähigkeit bedeutetimmerBewegungsveränderung!
  48. 48. Auf die Muskeln, fertig, los!
  49. 49. Massage - Wirkungen• Mehrdurchblutung• Lösung von Verklebungen• Schmerzlindernde Wirkung• Ausschwemmung von schmerzauslösenden Stoffen• Endorphinausschüttung• Reflektorische Tonusveränderung
  50. 50. ……aber bitte nicht bei :• Tumoren• Infektionskrankheiten• Fieberhafte Prozessen• Hautveränderungen• Frische Verletzungen• nach Operationen
  51. 51. Merke :• Langsam und oberflächlich bringt Entspannung• Schnelle und kräftige Griffe wirken anregend• Die optimale Dauer einer Massage beträgt ca. 30 Minuten
  52. 52. Massagetechniken•Effleurage (Streichung)•Petrissage (Knetung)•Friktion (Reibung)•Vibration•Tapotement (Klopfung)
  53. 53. Blockaden
  54. 54. Jetzt kommt Bewegung ins Spiel!
  55. 55. Vielen Dank !

×