Kellerbilder
Korruption im Heim
Verboten
• Durch Heimgesetz
• Problem der Untreue; § 266
StGB
• Bestechung; § 299 StGB
• Warnende Wirkung der
„Vorbilder“ ...
Vorbilder
• Banken
• Gängige Praxis im Wettbewerb
• Berater versteht sich als „Makler“
• Schnelles Geld „ohne Mühe“
• „Kno...
Gewusst wie
• Anschaffungen mit "Provisionszahlung"
• Beispiel: Heimverwaltungsprogramm
• Vorhandenes wird ausgemustert
• ...
Halblegaler Ausweg
Statt Geldfluss
• Scheingeschäft
– Nicht nach § 117 BGB!
– Nicht als Scheingeschäft
nachzuweisen
• Ansc...
Beispiel Kellerbilder
• Beispiel:
– Herstellung von (abstrakten) Bildern
– Verkauf der Bilder an „Geschäftsfreunde“
Korrup...
Geldfluss durch Bilderkauf
• Die Differenz:
• Preis minus Wert * 80 % = Auszahlung
• Fließt durch
Kauf von Bildern
• Rechn...
Bilder Herstellung
• Abstrakte Darstellung
• Schnell und leicht gemacht
• Material
– Keilrahmen und Leinwand
– Acrylfarben...
Zahlvorgang
• Verkäufer der Dienstleistung, Produktes
• Kauft für 80 % des Vorteils
• Bilder mit willkürlichem Preis
– 5.2...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Altenpflege und Korruption

373 Aufrufe

Veröffentlicht am

Korruption im Pflegeheimbereich

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
373
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Altenpflege und Korruption

  1. 1. Kellerbilder Korruption im Heim
  2. 2. Verboten • Durch Heimgesetz • Problem der Untreue; § 266 StGB • Bestechung; § 299 StGB • Warnende Wirkung der „Vorbilder“ aus Politik und Sport Korruption im Heim H. Vöhringer 2
  3. 3. Vorbilder • Banken • Gängige Praxis im Wettbewerb • Berater versteht sich als „Makler“ • Schnelles Geld „ohne Mühe“ • „Knowhow“ – Erfolg durch Ideen • Verwechslung mit Kreativität Korruption im Heim H. Vöhringer 3
  4. 4. Gewusst wie • Anschaffungen mit "Provisionszahlung" • Beispiel: Heimverwaltungsprogramm • Vorhandenes wird ausgemustert • Neues wird angeschafft • Downgrade bei konstantem Preis • Vorteil wird geteilt: • 80 % Käufer • 20 % Verkäufer Korruption im Heim H. Vöhringer 4
  5. 5. Halblegaler Ausweg Statt Geldfluss • Scheingeschäft – Nicht nach § 117 BGB! – Nicht als Scheingeschäft nachzuweisen • Anscheinend unabhängiges Geschäft Korruption im Heim H. Vöhringer 5
  6. 6. Beispiel Kellerbilder • Beispiel: – Herstellung von (abstrakten) Bildern – Verkauf der Bilder an „Geschäftsfreunde“ Korruption im Heim H. Vöhringer 6
  7. 7. Geldfluss durch Bilderkauf • Die Differenz: • Preis minus Wert * 80 % = Auszahlung • Fließt durch Kauf von Bildern • Rechnung und Quittung möglich Korruption im Heim H. Vöhringer 7
  8. 8. Bilder Herstellung • Abstrakte Darstellung • Schnell und leicht gemacht • Material – Keilrahmen und Leinwand – Acrylfarben • Flächig dekorativ • Einfachste Produktion • Als Geschenk geeignet Korruption im Heim H. Vöhringer 8
  9. 9. Zahlvorgang • Verkäufer der Dienstleistung, Produktes • Kauft für 80 % des Vorteils • Bilder mit willkürlichem Preis – 5.250.- €; 1.830.- €; etc. – Preis kann exakt fixiert werden – Nur Geschäft Bild gegen Geld erkennbar • Bild landet in Keller des Verkäufers der Dienstleistung Korruption im Heim H. Vöhringer 9

×