Successfully reported this slideshow.
ZAPPEL PHILIPP
ZAPPEL PHILIPP
eine Erzählung aus dem
Struwwelpeter
von Heinrich Hoffmann
Die Geschichte
vom Zappel-Philipp
“Ob der Philipp heute ______,
Wohl bei Tische sitzen ______?”
still
will
Also sprach in ernstem ______,
Der Papa zu seinem _______,
Ton
Sohn
Und die Mutter blickte ______,
Auf dem ganzen Tisch _______.
stumm
herum
Doch der Philipp hörte ______,
Was zu ihm der Vater _______.
nicht
spricht
Er _______
Und ________.
gaukelt
schaukelt
Er ________
Und ________
trappelt
zappelt
Auf dem Stuhle hin und _____.
“Philipp, das missfällt mir _____!”.
her
sehr
Seht, ihr lieben Kinder, ______,
Wie’s dem Philipp weiter _____!.
seht
geht
Oben steht es auf dem ______.
Seht! Er schaukelt gar zu _____,
Bild
wild
Bis der Stuhl nach hinten ______;
Da ist nichts mehr, was ihn _____;
fällt
hält
Nach dem Tischtuch greift er, ______.
Doch was hilft’s? Zu gleicher _____
schreit
Zeit
Fallen Teller, Flasch’ und ______,
Vater ist in groβer _____,
Brot
Not
Und die Mutter blicket ______,
Auf dem ganzen Tisch ______.
stumm
herum
Nun ist Philipp ganz ________,
Und der Tisch ist ____________.
versteckt
abgedeckt
Was der Vater essen _____,
Unten auf der Erde _____;
wollt’
rollt
Suppe, Brot und alle _______,
Alles ist _____________;
Bissen
herabgerissen
Suppenschüssel ist _______,
Und die Eltern steh’n _____.
entzwei
dabei
Beide sind gar zornig _____,
Haben nichts zu essen _____.
sehr
mehr
Der
Zappel-Philipp
Geschichte
aus dem
Struwwelpeter
von
Heinrich
Hoffmann
Maria Vaz
König
ZAPPEL PHILIPP - Heinrich Hoffmann
ZAPPEL PHILIPP - Heinrich Hoffmann
ZAPPEL PHILIPP - Heinrich Hoffmann
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

ZAPPEL PHILIPP - Heinrich Hoffmann

232 Aufrufe

Veröffentlicht am

ZAPPEL PHILIPP - Heinrich Hoffmann
Eine Geschichte aus dem Struwwelpeter
Es gibt ein Arbeitsblatt dazu.

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

ZAPPEL PHILIPP - Heinrich Hoffmann

  1. 1. ZAPPEL PHILIPP
  2. 2. ZAPPEL PHILIPP eine Erzählung aus dem Struwwelpeter von Heinrich Hoffmann
  3. 3. Die Geschichte vom Zappel-Philipp
  4. 4. “Ob der Philipp heute ______, Wohl bei Tische sitzen ______?” still will
  5. 5. Also sprach in ernstem ______, Der Papa zu seinem _______, Ton Sohn
  6. 6. Und die Mutter blickte ______, Auf dem ganzen Tisch _______. stumm herum
  7. 7. Doch der Philipp hörte ______, Was zu ihm der Vater _______. nicht spricht
  8. 8. Er _______ Und ________. gaukelt schaukelt
  9. 9. Er ________ Und ________ trappelt zappelt
  10. 10. Auf dem Stuhle hin und _____. “Philipp, das missfällt mir _____!”. her sehr
  11. 11. Seht, ihr lieben Kinder, ______, Wie’s dem Philipp weiter _____!. seht geht
  12. 12. Oben steht es auf dem ______. Seht! Er schaukelt gar zu _____, Bild wild
  13. 13. Bis der Stuhl nach hinten ______; Da ist nichts mehr, was ihn _____; fällt hält
  14. 14. Nach dem Tischtuch greift er, ______. Doch was hilft’s? Zu gleicher _____ schreit Zeit
  15. 15. Fallen Teller, Flasch’ und ______, Vater ist in groβer _____, Brot Not
  16. 16. Und die Mutter blicket ______, Auf dem ganzen Tisch ______. stumm herum
  17. 17. Nun ist Philipp ganz ________, Und der Tisch ist ____________. versteckt abgedeckt
  18. 18. Was der Vater essen _____, Unten auf der Erde _____; wollt’ rollt
  19. 19. Suppe, Brot und alle _______, Alles ist _____________; Bissen herabgerissen
  20. 20. Suppenschüssel ist _______, Und die Eltern steh’n _____. entzwei dabei
  21. 21. Beide sind gar zornig _____, Haben nichts zu essen _____. sehr mehr
  22. 22. Der Zappel-Philipp Geschichte aus dem Struwwelpeter von Heinrich Hoffmann
  23. 23. Maria Vaz König

×