SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
Die Muskeln Deines Herzens die Kraft haben um Dein Blut 10 Meter hoch in die Luft zu spritzen? Wusstest Du dass…
Elefanten sind die einzigen Tiere die keine Sprünge machen können.   Wusstest Du
Der stärkste Muskel Deines Körpers ist die Zunge Wusstest Du
Der Orgasmus eines Schweins dauert 30 Minuten! Wusstest Du
Statistisch haben Leute mehr Angst vor Spinnen als vor dem Sterben Wusstest Du
Alle Polarbären sind Linkshänder Wusstest Du
Krokodile können ihre Zunge nicht herausstrecken Wusstest Du
Schmetterlinge schmecken mit ihren Beinen Wusstest Du
Kakerlaken können 9 Tage ohne ihren Kopf leben. Sie sterben nur weil sie nicht fressen können. Wusstest Du
Menschen und Delfine sind die einzigen Tiere welche Sex zum Genuss haben Wusstest Du
Das quacken der Enten erzeugt kein Echo und niemand weiss  warum das so ist Wusstest Du
Jeder König eines Kartenspiels hat eine wahre Geschichte: Schaufel: König David.  Kreuz: Alexander Der Grosse. Herz: Karl der Grosse. Ecke: Julius Cesar.  Wusstest Du
Es ist unmöglich mit offenen  Augen zu niesen Wusstest Du
Multiplizieren  111,111,111 x 111,111,111 = 12,345,678,987,654,321 Wusstest Du
Seesternchen haben kein Hirn Wusstest Du
Eine Statue in einem Park mit einem Soldat auf einem Pferd heisst, der Soldat ist im Krieg gestorben. Wenn das Pferd einen Fuss in der Luft hat, starb der Soldat and den Kampfverletzungen. Wenn das Pferd alle 4 Füsse auf dem Boden hat, starb der Soldat eines natürlichen Todes.  Wusstest Du
Mücken haben Zähne   Wusstest Du
Thomas Edison hatte Angst vor der Dunkelheit.   Wusstest Du
Das Wort "Friedhof" stammt aus dem griechischen Wort „koimetirion“  welches Schlafsaal bedeutet Wusstest Du
Im Altertum konnten die Leute in England keinen Sex ohne die Zustimmung des Königs haben.  Wenn die Leute ein Kind haben wollten mussten sie sich beim Königreich um eine Bewilligung bewerben. Darauf bekamen sie eine Tafel welche sie an der Haustüre anbringen mussten wenn sie Sex hatten.  Auf der Tafel stand…  " F ornication  U nder  C onsent of the  K ing"  (FUCK)  Daher kommt das Wort Fuck. Frei übersetzt heisst es:  „Unzucht mit Bewilligung des Königs“  Wusstest Du
Als die ersten Englischen Siedler in Australien an Land gingen sahen sie ein komisches Tier welches sehr hoch und weit sprang. Sie fragten, mit Hilfe der Zeichen- und Körper- Sprache die Einheimischen was dies für ein Tier wäre.  Diese antworteten mit: ’’Kan Ghu Ru.’’  Die Engländer machten dann daraus das Wort Känguru.  Was die Einheimischen aber in Wirklichkeit zu sagen versuchten, war:  ’’ wir verstehen euch nicht’’,  ’’ Kan Ghu Ru’’. Wusstest Du
Als zu Zeiten der Bürgerkriege die Truppen ohne Verluste nach Hause zurückkehrten, wurde ein Schild hoch gehalten, damit es alle sehen konnten. Darauf stand  "0 Killed".  Daher kommt der Ausdruck "OK." was heisst: Alles i.O.   O.K. Wusstest Du
Es ist unmöglich  Deinen eigenen Ellbogen  zu lecken.  Wusstest Du
80% aller Leute die dies gelesen haben, werden versuchen an ihren Ellbogen zu lecken. Wusstest Du ILMS
Weitere lustiche Präsentationen und vieles  andere lustiche mehr gibt‘s immer kostenlos bei

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Europa Automobilbarometer 2013 (Executive Summary)
Europa Automobilbarometer 2013 (Executive Summary)Europa Automobilbarometer 2013 (Executive Summary)
Europa Automobilbarometer 2013 (Executive Summary)Commerz Finanz
 
Weihnachten in griechenland raetsel
Weihnachten in griechenland raetselWeihnachten in griechenland raetsel
Weihnachten in griechenland raetselYPEPTH
 
Ppt resumen
Ppt resumenPpt resumen
Legislacion mercantil y societaria
Legislacion mercantil y societariaLegislacion mercantil y societaria
Legislacion mercantil y societaria
Ronald Gordillo
 
Dif 313-grr-lumbalgia
Dif 313-grr-lumbalgiaDif 313-grr-lumbalgia
Dif 313-grr-lumbalgia
D RGUEZ
 
iBeacon : une technologie mobile au secours des ventes en magasins
iBeacon : une technologie mobile au secours des ventes en magasinsiBeacon : une technologie mobile au secours des ventes en magasins
iBeacon : une technologie mobile au secours des ventes en magasins
APOCOPE an Atsukè company (http://www.atsuke.com)
 
Encontrando mi trabajo ideal
Encontrando mi trabajo idealEncontrando mi trabajo ideal
Encontrando mi trabajo ideal
fernando huertas
 
La ciudad-de-paris
La ciudad-de-parisLa ciudad-de-paris
La ciudad-de-parisbovarienne
 
EDITORIAL PHOTOGRAPHY // JAKŠE JERŠIČ
EDITORIAL PHOTOGRAPHY // JAKŠE JERŠIČEDITORIAL PHOTOGRAPHY // JAKŠE JERŠIČ
EDITORIAL PHOTOGRAPHY // JAKŠE JERŠIČ
Artkontakt
 
Influence du vin
Influence du vinInfluence du vin
Influence du vinjeanpyXD
 
Le Zimbabwe
Le ZimbabweLe Zimbabwe
Le Zimbabwe
Allonsy
 
RDFS : une introduction
RDFS : une introductionRDFS : une introduction
RDFS : une introduction
Thomas Francart
 
2443 photos aeriennes-du_11_sept.pps_
2443 photos aeriennes-du_11_sept.pps_2443 photos aeriennes-du_11_sept.pps_
2443 photos aeriennes-du_11_sept.pps_Manuel Santos
 
Système reproducteur
Système reproducteurSystème reproducteur
Système reproducteurkaralb0186
 
Para mejorar la habilidades sociales de nuestros alumnos en tareas grupales...
Para mejorar la habilidades sociales de nuestros alumnos en tareas grupales...Para mejorar la habilidades sociales de nuestros alumnos en tareas grupales...
Para mejorar la habilidades sociales de nuestros alumnos en tareas grupales...
lgonzalezcabrera
 

Andere mochten auch (20)

Europa Automobilbarometer 2013 (Executive Summary)
Europa Automobilbarometer 2013 (Executive Summary)Europa Automobilbarometer 2013 (Executive Summary)
Europa Automobilbarometer 2013 (Executive Summary)
 
Weihnachten in griechenland raetsel
Weihnachten in griechenland raetselWeihnachten in griechenland raetsel
Weihnachten in griechenland raetsel
 
Extrait catalogue oma
Extrait catalogue omaExtrait catalogue oma
Extrait catalogue oma
 
Oktoberfest Amusement Rides
Oktoberfest Amusement RidesOktoberfest Amusement Rides
Oktoberfest Amusement Rides
 
Ppt resumen
Ppt resumenPpt resumen
Ppt resumen
 
презентация2
презентация2презентация2
презентация2
 
Hessischer Hof Tour
Hessischer Hof TourHessischer Hof Tour
Hessischer Hof Tour
 
Legislacion mercantil y societaria
Legislacion mercantil y societariaLegislacion mercantil y societaria
Legislacion mercantil y societaria
 
Dif 313-grr-lumbalgia
Dif 313-grr-lumbalgiaDif 313-grr-lumbalgia
Dif 313-grr-lumbalgia
 
iBeacon : une technologie mobile au secours des ventes en magasins
iBeacon : une technologie mobile au secours des ventes en magasinsiBeacon : une technologie mobile au secours des ventes en magasins
iBeacon : une technologie mobile au secours des ventes en magasins
 
Encontrando mi trabajo ideal
Encontrando mi trabajo idealEncontrando mi trabajo ideal
Encontrando mi trabajo ideal
 
La ciudad-de-paris
La ciudad-de-parisLa ciudad-de-paris
La ciudad-de-paris
 
EDITORIAL PHOTOGRAPHY // JAKŠE JERŠIČ
EDITORIAL PHOTOGRAPHY // JAKŠE JERŠIČEDITORIAL PHOTOGRAPHY // JAKŠE JERŠIČ
EDITORIAL PHOTOGRAPHY // JAKŠE JERŠIČ
 
Influence du vin
Influence du vinInfluence du vin
Influence du vin
 
Test accueil1
Test accueil1Test accueil1
Test accueil1
 
Le Zimbabwe
Le ZimbabweLe Zimbabwe
Le Zimbabwe
 
RDFS : une introduction
RDFS : une introductionRDFS : une introduction
RDFS : une introduction
 
2443 photos aeriennes-du_11_sept.pps_
2443 photos aeriennes-du_11_sept.pps_2443 photos aeriennes-du_11_sept.pps_
2443 photos aeriennes-du_11_sept.pps_
 
Système reproducteur
Système reproducteurSystème reproducteur
Système reproducteur
 
Para mejorar la habilidades sociales de nuestros alumnos en tareas grupales...
Para mejorar la habilidades sociales de nuestros alumnos en tareas grupales...Para mejorar la habilidades sociales de nuestros alumnos en tareas grupales...
Para mejorar la habilidades sociales de nuestros alumnos en tareas grupales...
 

Mehr von urmel801

2384 Niedliche Katzen
2384 Niedliche Katzen2384 Niedliche Katzen
2384 Niedliche Katzenurmel801
 
Aktenzeichen
AktenzeichenAktenzeichen
Aktenzeichenurmel801
 
Schlangehalten
SchlangehaltenSchlangehalten
Schlangehaltenurmel801
 
Meinungsumfrage
MeinungsumfrageMeinungsumfrage
Meinungsumfrageurmel801
 
Sammlung 2
Sammlung 2Sammlung 2
Sammlung 2urmel801
 
Operation Daenemark
Operation DaenemarkOperation Daenemark
Operation Daenemarkurmel801
 
Mediamarkt In Polen
Mediamarkt In PolenMediamarkt In Polen
Mediamarkt In Polenurmel801
 
Meine News
Meine NewsMeine News
Meine Newsurmel801
 
Kindererziehung
KindererziehungKindererziehung
Kindererziehungurmel801
 
Gas Prices
Gas PricesGas Prices
Gas Pricesurmel801
 
Faschingskostm
FaschingskostmFaschingskostm
Faschingskostmurmel801
 
Elternliebe
ElternliebeElternliebe
Elternliebeurmel801
 
Driving In Bolivia
Driving In BoliviaDriving In Bolivia
Driving In Bolivia
urmel801
 
Dreckhalde
DreckhaldeDreckhalde
Dreckhaldeurmel801
 
Ausdruecken
AusdrueckenAusdruecken
Ausdrueckenurmel801
 
Die Feuerwehr
Die FeuerwehrDie Feuerwehr
Die Feuerwehrurmel801
 
Arztunterschiede
ArztunterschiedeArztunterschiede
Arztunterschiedeurmel801
 

Mehr von urmel801 (20)

2384 Niedliche Katzen
2384 Niedliche Katzen2384 Niedliche Katzen
2384 Niedliche Katzen
 
Schilder
SchilderSchilder
Schilder
 
Aktenzeichen
AktenzeichenAktenzeichen
Aktenzeichen
 
Schlangehalten
SchlangehaltenSchlangehalten
Schlangehalten
 
Meinungsumfrage
MeinungsumfrageMeinungsumfrage
Meinungsumfrage
 
Sammlung
SammlungSammlung
Sammlung
 
Sammlung 2
Sammlung 2Sammlung 2
Sammlung 2
 
Operation Daenemark
Operation DaenemarkOperation Daenemark
Operation Daenemark
 
Mediamarkt In Polen
Mediamarkt In PolenMediamarkt In Polen
Mediamarkt In Polen
 
Meine News
Meine NewsMeine News
Meine News
 
Kindererziehung
KindererziehungKindererziehung
Kindererziehung
 
Evolution
EvolutionEvolution
Evolution
 
Gas Prices
Gas PricesGas Prices
Gas Prices
 
Faschingskostm
FaschingskostmFaschingskostm
Faschingskostm
 
Elternliebe
ElternliebeElternliebe
Elternliebe
 
Driving In Bolivia
Driving In BoliviaDriving In Bolivia
Driving In Bolivia
 
Dreckhalde
DreckhaldeDreckhalde
Dreckhalde
 
Ausdruecken
AusdrueckenAusdruecken
Ausdruecken
 
Die Feuerwehr
Die FeuerwehrDie Feuerwehr
Die Feuerwehr
 
Arztunterschiede
ArztunterschiedeArztunterschiede
Arztunterschiede
 

12475 Interessante Dinge

  • 1. Die Muskeln Deines Herzens die Kraft haben um Dein Blut 10 Meter hoch in die Luft zu spritzen? Wusstest Du dass…
  • 2. Elefanten sind die einzigen Tiere die keine Sprünge machen können. Wusstest Du
  • 3. Der stärkste Muskel Deines Körpers ist die Zunge Wusstest Du
  • 4. Der Orgasmus eines Schweins dauert 30 Minuten! Wusstest Du
  • 5. Statistisch haben Leute mehr Angst vor Spinnen als vor dem Sterben Wusstest Du
  • 6. Alle Polarbären sind Linkshänder Wusstest Du
  • 7. Krokodile können ihre Zunge nicht herausstrecken Wusstest Du
  • 8. Schmetterlinge schmecken mit ihren Beinen Wusstest Du
  • 9. Kakerlaken können 9 Tage ohne ihren Kopf leben. Sie sterben nur weil sie nicht fressen können. Wusstest Du
  • 10. Menschen und Delfine sind die einzigen Tiere welche Sex zum Genuss haben Wusstest Du
  • 11. Das quacken der Enten erzeugt kein Echo und niemand weiss warum das so ist Wusstest Du
  • 12. Jeder König eines Kartenspiels hat eine wahre Geschichte: Schaufel: König David. Kreuz: Alexander Der Grosse. Herz: Karl der Grosse. Ecke: Julius Cesar. Wusstest Du
  • 13. Es ist unmöglich mit offenen Augen zu niesen Wusstest Du
  • 14. Multiplizieren 111,111,111 x 111,111,111 = 12,345,678,987,654,321 Wusstest Du
  • 15. Seesternchen haben kein Hirn Wusstest Du
  • 16. Eine Statue in einem Park mit einem Soldat auf einem Pferd heisst, der Soldat ist im Krieg gestorben. Wenn das Pferd einen Fuss in der Luft hat, starb der Soldat and den Kampfverletzungen. Wenn das Pferd alle 4 Füsse auf dem Boden hat, starb der Soldat eines natürlichen Todes. Wusstest Du
  • 17. Mücken haben Zähne Wusstest Du
  • 18. Thomas Edison hatte Angst vor der Dunkelheit. Wusstest Du
  • 19. Das Wort "Friedhof" stammt aus dem griechischen Wort „koimetirion“ welches Schlafsaal bedeutet Wusstest Du
  • 20. Im Altertum konnten die Leute in England keinen Sex ohne die Zustimmung des Königs haben. Wenn die Leute ein Kind haben wollten mussten sie sich beim Königreich um eine Bewilligung bewerben. Darauf bekamen sie eine Tafel welche sie an der Haustüre anbringen mussten wenn sie Sex hatten. Auf der Tafel stand… " F ornication U nder C onsent of the K ing" (FUCK) Daher kommt das Wort Fuck. Frei übersetzt heisst es: „Unzucht mit Bewilligung des Königs“ Wusstest Du
  • 21. Als die ersten Englischen Siedler in Australien an Land gingen sahen sie ein komisches Tier welches sehr hoch und weit sprang. Sie fragten, mit Hilfe der Zeichen- und Körper- Sprache die Einheimischen was dies für ein Tier wäre. Diese antworteten mit: ’’Kan Ghu Ru.’’ Die Engländer machten dann daraus das Wort Känguru. Was die Einheimischen aber in Wirklichkeit zu sagen versuchten, war: ’’ wir verstehen euch nicht’’, ’’ Kan Ghu Ru’’. Wusstest Du
  • 22. Als zu Zeiten der Bürgerkriege die Truppen ohne Verluste nach Hause zurückkehrten, wurde ein Schild hoch gehalten, damit es alle sehen konnten. Darauf stand "0 Killed". Daher kommt der Ausdruck "OK." was heisst: Alles i.O. O.K. Wusstest Du
  • 23. Es ist unmöglich Deinen eigenen Ellbogen zu lecken. Wusstest Du
  • 24. 80% aller Leute die dies gelesen haben, werden versuchen an ihren Ellbogen zu lecken. Wusstest Du ILMS
  • 25. Weitere lustiche Präsentationen und vieles andere lustiche mehr gibt‘s immer kostenlos bei