TRENDS DER BESCHÄFTIGUNG UND
REFORM DER BESCHÄFTIGUNGSPOLITIK
Die Mongolei besteht aus der Hauptstadt Ulaanbaatar, 21 Aimags, 330 Sums und einer
Fläche von 1.564.115,75 km2
• Mongolei
Reichweite der Beschäftigungspolitik /derzeit /
3
Wirtschaftlich aktive
Bevölkerung
/1176,0 Taus, 62%/
Bevölkerung im
erwe...
Dringende
Fragestellungen
Effektive Nutzung der
Arbeitskraft sowie die
Notwendigkeit einer dem
Alter angepassten
Beschäfti...
Der Einfluss der Wirtschaft auf die Beschäftigung
0
20
40
60
80
100
120
0
1000
2000
3000
4000
5000
6000
7000
8000
9000
100...
6
ANZAHL NEUER ARBEITSPLÄTZE / 2008-2013 /
0
10000
20000
30000
40000
50000
60000
70000
80000
2008 он 2009 он 2010 он 2011 ...
Aufteilung des BIP nach Wirtschaftsbereichen
Хөдөө аж ахуйн салбар, % Аж үйлдвэрийн салбар, % Үйлчилгээний салбар, %
49.9 ...
Verteilung der Erwerbstätigen auf die größeren Wirtschaftszweige ( % )
0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100%
2008
20...
Beschäftigungsprognose nach Wirtschaftszweigen
Хөдөө аж ахуй, ойн аж ахуй, загас барилт, ан агнуур
Уул уурхай олборлолт
Бо...
Urbanisierung und Trends der demografischen Entwicklung
Нийтхүнамдэзлэх
хувь
15-64 насны хүн амын эзлэх хувь Хот суурин га...
0
0.2
0.4
0.6
0.8
1
1.2
1.4
1.6
1.8
2
2,013 2,014 2,015 2,016 2,017 2,018 2,019 2,020 2,021 2,022 2,023 2,024 2,025
Durchs...
12
Veränderungen der Erwerbsbevölkerung
-200,000 -150,000 -100,000 -50,000 0 50,000 100,000 150,000 200,000
15-19
20-24
25...
Arbeitsmarktströme
29,290
26,241
22,968
19,872
17,275
15,881 16,074
17,867
20,821
24,437
28,007
30,470 30,081
2013 2014 20...
Arbeitsproduktivität und durchschnittliches Lohnwachstum
4066.9
3714.4 3867.1
4567.5
5100.2
5539.2
2008 2009 2010 2011 201...
Welche Beschäftigungspoltischen Ziele sind in Zukunft zu beachten.
Durch gezielte Beschäftigungspolitik sollen neue Arbeit...
Ziele der Beschäftigungspolitik
3.1. Beschäftigung bleibt
im Mittelpunkt der
Entwicklungspolitik
3.2. Verbesserung der
Arb...
PROGRAMME UND PROJEKTE ZUR FÖRDERUNG
DER BESCHÄFTIGUNG, FÖRDERMASSNAHMEN DER
ARBEITGEBER /2014/
6.1. Die Aktivitäten zur Förderung der Beschäftigung teilt sich in
folgende Arten auf:
6.1.1. Allgemeine Dienstleistungen ...
Mit Verordnung Nr. 5 vom 13.01.2014 des Nationales Rates für
Beschäftigung verabschiedet.
19
Хөдөлмөр эрхлэлтийг дэмжих хө...
Projekt zur Vorbereitung auf die Beschäftigung – Maßnahmen zur
Förderung des Arbeitgebers
 Für die Vermittlung eines auf ...
Projekt zur Vorbereitung auf die Beschäftigung – Maßnahmen zur
Förderung der Arbeitgeber
 Prämie – Wird ein bei einer Age...
Programm zur Vorbereitung einer nationalen Arbeitskraft
Wenn ein Arbeitgeber auf eine neue Arbeitsstelle Trainees
einstel...
VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT.
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

TRENDS der BESCHÄFTIGUNG UND REFORM der BESCHÄFTIGUNGs politik

3.553 Aufrufe

Veröffentlicht am

TRENDS der BESCHÄFTIGUNG UND REFORM der BESCHÄFTIGUNGs politik

WIRTSCHAFTS-UND KOOPERATIONSFORUM MONGOLEI

Oiunbileg

27. November 2014 in Leipzig

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.553
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2.959
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

TRENDS der BESCHÄFTIGUNG UND REFORM der BESCHÄFTIGUNGs politik

  1. 1. TRENDS DER BESCHÄFTIGUNG UND REFORM DER BESCHÄFTIGUNGSPOLITIK
  2. 2. Die Mongolei besteht aus der Hauptstadt Ulaanbaatar, 21 Aimags, 330 Sums und einer Fläche von 1.564.115,75 km2 • Mongolei
  3. 3. Reichweite der Beschäftigungspolitik /derzeit / 3 Wirtschaftlich aktive Bevölkerung /1176,0 Taus, 62%/ Bevölkerung im erwerbsfähigen Alter ab 15 Jahre /1.894,5 Taus,100%/ Wirtschaftlich inaktive Bevölkerung /718,5 Taus, 38%/ Erwerbstätige /1086,5 Taus./ 92,4% Arbeitslose /89,5 Taus./ 7,6% Auszubildend e /215,9 Taus./ 30,1% Rentner, Senioren /199,9 Taus./ 27,8% Kinder betreuende Bürger /76,5 Taus/ 10,6% Haushälte r /67,7 Taus./ 9,4% Behinderte /62,9 Taus./ 8,8% Erwerbstätige mit Lohn und Gehalt /514,0 Taus./ 47,3% Viehhalter /325.3 Taus/ 29.9% Selbststän dige /203,3 Taus/ 18,7% Heimische Produktion und Dienst- leistungen /25,5 Taus 2,3% Arbeitgeber /14,2 Taus./ 1,3% -Allgemeiner Service zur Beschäftigun g /Arbeitsför- derfond/ -Kredite /Arbeitsför- derfond/ -Finanzielle Förderung /Arbeitsförde rfond/ - Arbeitstraini ng /Arbeits- förderfond/ -Service zur beruflichen Aus- und Weiterbil- dung -Service zu berufliche Aus- und Weiterbildung -Allgemeiner Service zur Beschäftigung /Arbeitsförder- fond -Projekte, Programme zur Förderung der Beschäftigung /Arbeitsförder- fond/ -Berufliche Aus- und Weiterbildung spolitik /Kompetenzba sierte Ausbildung, Programm zur Ausbildung einer nationalen Fachkraft -Programm zur Förderung der Jugendbeschä ftigung /Arbeitsförder- fond/ -Programm zur Förderung von Menschen im Alter ab 40 Jahren /Arbeitsför derfond/ - Allgemeine r Service zur Beschäftig ung /Arbeitsför derfond/ -Allgemeiner Service zur Beschäftigun g /Arbeits- förderfond/ -Kredite /Arbeitsför- derfond/ -Finanzielle Förderung /Arbeitsför- derfond/ - Arbeitstraini ng /Arbeits- förderfond/ Service zur beruflichen Aus- und Weiterbil- dung - Allgemeiner Service zur Beschäftigu ng /Arbeitsför- derfond/ -Kredite /Arbeitsför- derfond/ -Finanzielle Förderung /Arbeitsförd erfond -Förderung des Arbeitgeber s /Arbeitsför- derfond/ -Service zur beruflichen Aus- und Weiterbildu ng -Grundnormen der Arbeit/Arbeitsgesetz/ -Lohn und Gehalt /Mindestlohn, Gehaltsanpassung an Inflationsniveau/ -Arbeitsschutz /Arbeitsschutzgesetz , 130 Standards, Schulung/ -Soziale Sicherung /SV, KV, GUV, Aktivitäten der Versicherungen in den Aimags -Soziale Kooperation /Trilaterales Arbeits- und Sozial- Kooperationsabkom men/ -Kredite /Arbeitsförder fond -Finanzielle Förderung /Arbeitsförder -fond -Schulung /БИТ, БХТ, БИ/ -Kredite /KMU- Förderfond, Förderfond zur Sument- wicklung, Arbeitsförde rfond - Kreditzinsve rgünstigung /Förderfond zur Sumentwick- lung/ -Finanzielle Förderung /Arbeitsförde rfond/ -Business- Inkubation Finanzielle Förderung /Arbeitsför- derfond/ -Kredite /Arbeitsförde rfond/ -Finanzielle Förderung /Arbeitsförde rfond/
  4. 4. Dringende Fragestellungen Effektive Nutzung der Arbeitskraft sowie die Notwendigkeit einer dem Alter angepassten Beschäftigungspolitik. Die Arbeitskompetenzen der arbeitslosen Bürger ist schlecht, es besteht eine hohe Jugend- arbeitslosigkeit. Die Verteilung der Erwerbstätigen auf die Wirtschaftssektoren, das Gehaltsniveau und die Arbeitsbedingungen sind unausgewogen; die lokale und regionale Beschäftigung und Arbeitslosigkeit ist verhältnismäßig ungleichmäßig verteiltDie Migration der Erwerbstätigen ins Ausland, im Inland, innerhalb der Wirtschaftszweige, der Arbeitsstelle und des Berufes nimmt zu. Die Beschäftigungsmöglichkeiten für die wirtschaftlich inaktive Bevölkerung ist unzureichend. Der geringe Einfluss des Wirtschafts- wachstums auf die Beschäftigung führt zu einer Beschäftigung mit vorwiegend geringem Gehalt und geringer Produktivität. Dringende Fragestellungen der Beschäftigungspolitik
  5. 5. Der Einfluss der Wirtschaft auf die Beschäftigung 0 20 40 60 80 100 120 0 1000 2000 3000 4000 5000 6000 7000 8000 9000 10000 2000 2001 2002 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012 2013 Хөрөнгө оруулалт /тэрбум.төг/ Ажиллагчдын тоо /мян.хүн/ ДНБ /тэрбум.төг/ Ажилгүйдлийн түвшин % Хөдөлмөр эрхлэлтийн түвшин % Investition /Mill. MNT/ BIP /Mill. MNT/ Beschäftigungsrate in % Anzahl der Beschäftigen /Taus. Personen/ Arbeitslosenquote in %
  6. 6. 6 ANZAHL NEUER ARBEITSPLÄTZE / 2008-2013 / 0 10000 20000 30000 40000 50000 60000 70000 80000 2008 он 2009 он 2010 он 2011 он 2012 он 2013 он
  7. 7. Aufteilung des BIP nach Wirtschaftsbereichen Хөдөө аж ахуйн салбар, % Аж үйлдвэрийн салбар, % Үйлчилгээний салбар, % 49.9 52.1 52.7 56.8 58.2 56.4 10.7 10.5 10.3 9.8 9.7 10.7 20.2 19.5 22.7 21 18 18.5 19.2 17.9 14.3 12.3 14.1 14.4 2008 2009 2010 2011 2012 2013* Хөдөө аж ахуй Уул уурхай Үйлдвэрлэл Үйлчилгээ ДНБ, тэрбум.төг Landwirt Landwirtschaft Bergbau Produzierendes Gewerbe Dienstleistungen
  8. 8. Verteilung der Erwerbstätigen auf die größeren Wirtschaftszweige ( % ) 0% 10% 20% 30% 40% 50% 60% 70% 80% 90% 100% 2008 2009 2010 2011 2012 2013 Хөдөө аж ахуй ойн аж ахуй загас барилт ан агнуур Уул уурхай олборлолт Боловсруулах үйлдвэрлэл Барилга Бөөний болон жижиглэн худалдаа машин мотоциклийн засвар үйлчилгээ Тээвэр ба агуулахын үйл ажиллагаа Төрийн удирдлага ба батлан хамгаалах үйл ажиллагаа албан журмын нийгмийн хамгаалал Боловсрол Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei, Jagd Bergbauförderung Verarbeitende Industrie Bauwesen Groß- und Einzelhandel Transport und Lagerhaltung Öffentliche Verwaltung, Verteidigung, obligatorische Sozialversicherung Bildung
  9. 9. Beschäftigungsprognose nach Wirtschaftszweigen Хөдөө аж ахуй, ойн аж ахуй, загас барилт, ан агнуур Уул уурхай олборлолт Боловсруулах үйлдвэрлэл Цахилгаан хий уур, агааржуулалтын хангамж Усан хангамж, бохир ус хог хаягдлын менежмент, цэвэрлэх үйл… Барилга Бөөний болон жижиглэн худалдаа, машин мотоциклийн засвар… Тээвэр ба агуулахын үйл ажиллагаа Байр сууц хоол хүнсээр үйлчлэх үйл ажиллагаа Мэдээлэл холбоо Санхүүгийн болон даатгалын үйл ажиллагаа Үл хөдлөх хөрөнгийн үйл ажиллагаа Мэргэжлийн шинжлэх ухаан болон техникийн үйл ажиллагаа Захиргааны болон дэмжлэг үзүүлэх үйл ажиллагаа Төрийн удирдлага ба батлан хамгаалах үйл ажиллагаа албан… Боловсрол Хүний эрүүл мэнд ба нийгмийн үйл ажиллагаа Урлаг үзвэр тоглоом наадам Үйлчилгээний бусад үйл ажиллагаа 2022 он 2012 он Aktivitäten außer Dienstleistungen Kultur, Festivals, Events Humane Gesundheit und soziale Dienstleistung Bildung Öffentliche Verwaltung, Verteidigung Verwaltungs- und Fördermaßnahmen Berufswissenschaft und Technik Immobilien Finanzwesen und Versicherung Telekommunikation Transport und Lagerwirtschaft Groß- und Einzelhandel, Auto- und Motorradreparatur Bauwesen Wasserversorgung, Abwasser- und Abfallmanagement Elektrizität, Gas- und Dampferzeuger, Lüftungstechnik Verarbeitende Industrie Bergbau Förderung Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Fischerei, Jagdwirtschaft
  10. 10. Urbanisierung und Trends der demografischen Entwicklung Нийтхүнамдэзлэх хувь 15-64 насны хүн амын эзлэх хувь Хот суурин газарт амьдарч буй хүн амын эзлэх хувь Anteil der 15-64 jährigen Anteil der in Städten lebenden Bevölkerung
  11. 11. 0 0.2 0.4 0.6 0.8 1 1.2 1.4 1.6 1.8 2 2,013 2,014 2,015 2,016 2,017 2,018 2,019 2,020 2,021 2,022 2,023 2,024 2,025 Durchschnittliche prozentuale Steigerungsrate der Bevölkerung und der Erwerbsbevölkerung (2013-2025 ) Нийт хүн амын жилийн дундаж өсөлтийн хувь ХНХА-ын жилийн дундаж өсөлтийн хувь Durchschnittliches Bevölkerungswachstum pro Jahr Durchschnittliches Wachstum der Erwerbsbevölkerung pro Jahr
  12. 12. 12 Veränderungen der Erwerbsbevölkerung -200,000 -150,000 -100,000 -50,000 0 50,000 100,000 150,000 200,000 15-19 20-24 25-29 30-34 35-39 40-44 45-49 50-54 55-59 2016 он Эрэгтэй Эмэгтэй -200,000 -150,000 -100,000 -50,000 0 50,000 100,000 150,000 200,000 15-19 20-24 25-29 30-34 35-39 40-44 45-49 50-54 55-59 2020 он Эрэгтэй Эмэгтэй -200,000 -150,000 -100,000 -50,000 0 50,000 100,000 150,000 200,000 15-19 20-24 25-29 30-34 35-39 40-44 45-49 50-54 55-59 2024 он Эрэгтэй Эмэгтэй Männlich Weiblich Männlich Weiblich Männlich Weiblich
  13. 13. Arbeitsmarktströme 29,290 26,241 22,968 19,872 17,275 15,881 16,074 17,867 20,821 24,437 28,007 30,470 30,081 2013 2014 2015 2016 2017 2018 2019 2020 2021 2022 2023 2024 2025 ХЗЗ+ Хөдөлмөрийн насанд+ Тэтгэвэрт Arbeitsmarkt Im Erwerbsalter Rentner
  14. 14. Arbeitsproduktivität und durchschnittliches Lohnwachstum 4066.9 3714.4 3867.1 4567.5 5100.2 5539.2 2008 2009 2010 2011 2012 2013 81.5 93.1 101.2 127.7 173 274.2 300.5 341.5 424.2 557.6 2003 2004 2005 2006 2007 2008 2009 2010 2011 2012
  15. 15. Welche Beschäftigungspoltischen Ziele sind in Zukunft zu beachten. Durch gezielte Beschäftigungspolitik sollen neue Arbeitsplätze geschaffen, Bedingungen zur Erhaltung dieser geschaffen, durch kontinuierliche Weiterentwicklung der nationalen Arbeitskraft das Angebot und die Nachfrage des Arbeitsmarktes ins Gleichgewicht gebracht und ein integratives Wirtschaftswachstum erreicht werden. 15
  16. 16. Ziele der Beschäftigungspolitik 3.1. Beschäftigung bleibt im Mittelpunkt der Entwicklungspolitik 3.2. Verbesserung der Arbeitsmarktpolitik 3.3. Anpassung der Arbeitsstandards an internationale Standards 3.4. Kontinuierliche Entwicklung der nationalen Arbeitskraft, Versorgung des Arbeitsmarktes mit hochqualifizierten Kräften 3.5. Durch Entwicklung des Privatsektors und durch Industrialisierung die Nachfrage des Arbeitsmarktes fördern
  17. 17. PROGRAMME UND PROJEKTE ZUR FÖRDERUNG DER BESCHÄFTIGUNG, FÖRDERMASSNAHMEN DER ARBEITGEBER /2014/
  18. 18. 6.1. Die Aktivitäten zur Förderung der Beschäftigung teilt sich in folgende Arten auf: 6.1.1. Allgemeine Dienstleistungen zur Beschäftigung - Berufs- und Arbeitsorientierung, Beratung, Informationsdienst - Arbeitsvermittlung - Gewährung von Arbeitslosengeld - ´Aufnahme in ein Informations- und Service-Verbund-System - weitere Dienstleistungen 6.1.2. Maßnahmen zur Förderung der Beschäftigung - Programme und Projekte zur Beschäftigungsförderung 1/8/2015 18 Хөдөлмөр эрхлэлтийг дэмжих тухай хууль
  19. 19. Mit Verordnung Nr. 5 vom 13.01.2014 des Nationales Rates für Beschäftigung verabschiedet. 19 Хөдөлмөр эрхлэлтийг дэмжих хөтөлбөр, төсөл 1. Programm zur Vorbereitung auf die Beschäftigung 2. Programm zur Förderung der Beschäftigung von Menschen im Alter ab 40 Jahren 3. Programm zur Förderung der Beschäftigung von Viehhaltern 4. Programm zur Entwicklung des Unternehmertums 5. “Bemannte Mongolei” Programm 6. Programm zur Arbeitsplatzförderung von behinderten Bürgern 7. Programm zur Förderung der Jugendbeschäftigung 8. Projekt Senior Expert Service 9. Programm zur Bereitstellung nationaler Fachkräfte 10. Programm für die Studentische Beschäftigung und Arbeitsteilzeit
  20. 20. Projekt zur Vorbereitung auf die Beschäftigung – Maßnahmen zur Förderung des Arbeitgebers  Für die Vermittlung eines auf eine Arbeitsstelle schwer zu vermittelnden Bürgers entstandene Kosten werden dem Arbeitgeber teilweise bzw. vollständig erstattet; finanzielle Förderung, die dem Ziel der nachhaltigen Beschäftigung des jeweiligen Bürgers dient, wird als „Maßnahme zur Förderung des Arbeitgebers“ verstanden.  Finanzielle Förderung wird dem Arbeitgeber in folgenden Formen gewährt: – Prämie; – Erstattung der Ausbildungskosten; – Gehaltszuzahlungen. 20 Хөдөлмөр эрхлэлтийг дэмжих хөтөлбөр, төсөл
  21. 21. Projekt zur Vorbereitung auf die Beschäftigung – Maßnahmen zur Förderung der Arbeitgeber  Prämie – Wird ein bei einer Agentur für Arbeit registrierter und seit über 6 Monaten aktiv arbeitsuchender Bürger bzw. eine an der unter Punkt 3 dieses Programmes genannten Maßnahme teilgenommene Person über eine Dauer von mindestens 12 Monaten eingestellt, so erhält dieser Arbeitgeber eine einmalige finanzielle Förderung in Höhe des 12-fachen Mindestlohnes pro eingestellten Mitarbeiter.  Erstattung der Ausbildungskosten – Hat ein Arbeitgeber einen aus einem Waisenhaus oder einem Gefängnis entlassenen Bürger im Erwerbsalter im Betrieb praktisch eingearbeitet und beschäftigt ihn bereits für mindestens 1 Jahr in fester Anstellung, so erhält dieser Arbeitgeber auf der Grundlage von Aufzeichnungen zur Praktikumszeit, dem Bescheid des Praktikumsbetriebs und der Gehaltsnachweise die Kosten für die praktische Einarbeitung in Höhe von bis zu 3 Monaten erstattet. Es gilt ein Zeitraum von 3 Jahren nach der Entlassung aus dem Waisenhaus.  Gehaltszuzahlungen - Beschäftigt ein Arbeitgeber einen aus einem Waisenhaus oder einem Gefängnis entlassenen Bürger über eine Dauer von über 12 Monaten in fester Anstellung, so wird sowohl dem Arbeitnehmer als auch dem Arbeitgeber eine einmalige finanzielle Förderung in Höhe eines Jahresgehalts gezahlt. 21 Хөдөлмөр эрхлэлтийг дэмжих хөтөлбөр, төсөл
  22. 22. Programm zur Vorbereitung einer nationalen Arbeitskraft Wenn ein Arbeitgeber auf eine neue Arbeitsstelle Trainees einstellt, so erhält dieser für jeden eingestellten Trainee über eine Dauer von 3 Monaten finanzielle Zuwendungen / pro Trainee- 65000 MNT/. 22 Хөдөлмөр эрхлэлтийг дэмжих хөтөлбөр, төсөл
  23. 23. VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT.

×