Die ZeitenübersichtGegenwart (jetzt)Präsens:Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die sich gerade jetzt abspielen.- die ...
Perfekt:sein oder haben imPRÄSENS+Grundform II(Partizip II)Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die in der Vergangenhei...
Plusquamperfekt:sein oder haben imPRÄTERITUM+Grundform II(Partizip II)Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die zu einem...
 UM ÜBER ZUKÜNFTIGES ZU SCHREIBEN, VERWENDE ICH VOR ALLEMIN DER UMGANGSSPRACHE LIEBER DAS PRÄSENS: MORGEN IST EINHEISSER ...
Futur 1: ich werde gehenDie ZeitenübersichtGegenwart (jetzt)Präsens:Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die sich gerad...
wir gingen wir fandenihr ginget ihr fandetsie gingen sie fanden
Perfekt:sein oder haben imPRÄSENS+Grundform II(Partizip II)Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die in der Vergangenhei...
Plusquamperfekt:sein oder haben imPRÄTERITUM+Grundform II(Partizip II)Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die zu einem...
 UM ÜBER ZUKÜNFTIGES ZU SCHREIBEN, VERWENDE ICH VOR ALLEMIN DER UMGANGSSPRACHE LIEBER DAS PRÄSENS: MORGEN IST EINHEISSER ...
Futur 1: ich werde gehen
Zeitenübersicht
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Zeitenübersicht

367 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
367
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Zeitenübersicht

  1. 1. Die ZeitenübersichtGegenwart (jetzt)Präsens:Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die sich gerade jetzt abspielen.- die sich gerade ständig wiederholen.- die allgemein gültig sind.- die zwar in der Vergangenheit begonnen haben, aber indie Gegenwart hineinreichen.gehen findenVergangenheit (vorbei)Präteritum:Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die in der Vergangenheit abgeschlossen wurden.- die in schriftlichen Berichten, Aufsätzen oder Erzählungendargestellt werden.gehen finden
  2. 2. Perfekt:sein oder haben imPRÄSENS+Grundform II(Partizip II)Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die in der Vergangenheit stattgefunden haben und bis indie Gegenwart wirken.- die mündlich berichtet werden.- über die eine Zeitung in ihren Schlagzeilen berichtet. WENN ICH EINEN AUFSATZ IN DER GEGENWART (PRÄSENS)SCHREIBE, BRAUCHE ICH BEIM ERZÄHLEN VON VERGANGENEM IMMERDAS PERFEKT.gehen
  3. 3. Plusquamperfekt:sein oder haben imPRÄTERITUM+Grundform II(Partizip II)Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die zu einem Zeitpunkt der Vergangenheit stattgefundenhaben, der noch weiter von der Gegenwart entfernt ist, alses das Perfekt auszudrücken vermag.- die als Vergangenheit zum Präteritum stehen. WENN ICH EINEN AUFSATZ IN DER VERGANGENHEIT (PRÄTERITUM)SCHREIBE, BRAUCHE ICH BEIM ERZÄHLEN VON NOCH WEITERVERGANGENEM IMMER DAS PLUSQUAMPERFEKT.findenZukunft (später)Futur:Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die für die Zukunft erwartet werden.- die vermutet werden.- die angekündigt oder angedroht werden.
  4. 4.  UM ÜBER ZUKÜNFTIGES ZU SCHREIBEN, VERWENDE ICH VOR ALLEMIN DER UMGANGSSPRACHE LIEBER DAS PRÄSENS: MORGEN IST EINHEISSER TAG.gehenDas VerbInfinitiv:Partizip II:Imperativ:Personen: 1. P. Sing.2. P. Sing.3. P. Sing.1. P. Pl.2. P. Pl.3. P. Pl.Sing. = Singular (Einzahl) Pl. = Plural (Mehrzahl)Präsens: ich gehePräteritum: ich gingPerfekt: ich bin gegangenPlusquamperfekt: ich war gegangen
  5. 5. Futur 1: ich werde gehenDie ZeitenübersichtGegenwart (jetzt)Präsens:Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die sich gerade jetzt abspielen.Draussen schneit es.- die sich gerade ständig wiederholen.Montags gehe ich schwimmen.- die allgemein gültig sind.Der Esel hat zwei Ohren.- die zwar in der Vergangenheit begonnen haben, aber indie Gegenwart hineinreichen.gehen findenich gehe ich findedu gehst du findester, sie, es geht er, sie, es findetwir gehen wir findenihr geht ihr findetsie gehen sie findenVergangenheit (vorbei)Präteritum:Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die in der Vergangenheit abgeschlossen wurden.Ich fuhr Ski.- die in schriftlichen Berichten, Aufsätzen oder Erzählungendargestellt werden.Es war einmal ein Bettler.gehen findenich ging ich fanddu gingst du fandester, sie, es ging er, sie, es fandet
  6. 6. wir gingen wir fandenihr ginget ihr fandetsie gingen sie fanden
  7. 7. Perfekt:sein oder haben imPRÄSENS+Grundform II(Partizip II)Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die in der Vergangenheit stattgefunden haben und bis indie Gegenwart wirken.Er hat die Aufgaben gemacht.- die mündlich berichtet werden.Ich habe ausgeschlafen.- über die eine Zeitung in ihren Schlagzeilen berichtet.Herr Meier hat gestanden. WENN ICH EINEN AUFSATZ IN DER GEGENWART (PRÄSENS)SCHREIBE, BRAUCHE ICH BEIM ERZÄHLEN VON VERGANGENEM IMMERDAS PERFEKT.gehenich bin gegangendu bist gegangener ist gegangenwir sind gegangenihr seid gegangensie sind gegangen
  8. 8. Plusquamperfekt:sein oder haben imPRÄTERITUM+Grundform II(Partizip II)Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die zu einem Zeitpunkt der Vergangenheit stattgefundenhaben, der noch weiter von der Gegenwart entfernt ist, alses das Perfekt auszudrücken vermag.Ich hatte das Buch wirklichzurückgegeben.- die als Vergangenheit zum Präteritum stehen.Ich beendete das Bild, das ich schonlange begonnen hatte. WENN ICH EINEN AUFSATZ IN DER VERGANGENHEIT (PRÄTERITUM)SCHREIBE, BRAUCHE ICH BEIM ERZÄHLEN VON NOCH WEITERVERGANGENEM IMMER DAS PLUSQUAMPERFEKT.findenich hatte gefundendu hattest gefundener hatte gefundenwir hatten gefundenihr hattet gefundensie hatten gefundenZukunft (später)Futur:Es drückt Geschehen oder Zustände aus,- die für die Zukunft erwartet werden.Es wird Schnee geben.- die vermutet werden.Der Skilift wird laufen.- die angekündigt oder angedroht werden.Bald wird es einen Test geben.
  9. 9.  UM ÜBER ZUKÜNFTIGES ZU SCHREIBEN, VERWENDE ICH VOR ALLEMIN DER UMGANGSSPRACHE LIEBER DAS PRÄSENS: MORGEN IST EINHEISSER TAG.gehenich werde gehendu wirst gehener wird gehenwir werden gehenihr werdet gehensie werden gehenDas VerbInfinitiv:Partizip II:Imperativ:Personen: 1. P. Sing.2. P. Sing.3. P. Sing.1. P. Pl.2. P. Pl.3. P. Pl.Sing. = Singular (Einzahl) Pl. = Plural (Mehrzahl)Präsens: ich gehePräteritum: ich gingPerfekt: ich bin gegangenPlusquamperfekt: ich war gegangen
  10. 10. Futur 1: ich werde gehen

×