Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
BENIN: WIEGE DES VOODOOS 
O T L T c h a n k p e g a S A N S I M A 
L G A I 2 0 1 2 , F ü A K B w 
Hamburg 
25.03.2013
GLIEDERUNG 
GEOGRAPHIE 
GESCHICHTE 
POLITISCHES SYSTEM 
KULTUR 
WIRTSCHAFT 
AUSSENPOLITIK
Lage Benins
Entfernung zu Deutschland 
Luftlinie: 5297,622 km
Benins Nachbarländer 
Norden : Niger 
Osten: Nigeria 
Westen: Togo 
Nord-Westen: Burkina-Faso 
266 km 
773 km 
306 km 
644...
Landesfläche 
114.763 km2
Ausdehnung 
350 km 
125 km
Höhenstruktur
Höhenstruktur
Höhenstruktur
Höhenstruktur
Hydrographie
Klima 
24° 
- 
33° 
Eine Regenzeit 
+ 
eine Trockenzeit 
Zwei Regenzeiten 
26° 
- 
+ 
29° 
Zwei Trockenzeiten
Vegetation
Fauna
Fauna
Bevölkerung 
Norden: 
Bariba 9 % 
Fulbe/ Fulani 7 % 
Betamaribe 6 % 
Yom/ Lokpa 4 % 
Dendi 3 % 
Süden: 
Fon 40 % 
Adja 15 ...
Bevölkerungsdichte in E/km2 
Unter 30 
30 – 70 
70 – 150 
150 – 300 
über 300 
Hauptstadt 
Bevölkerung
Metropolen 
PORTO-NOVO 
250.000 Einwohner
Metropolen 
COTONOU 
1.000.000 Einwohner
Alterspyramide 
59 62
Religion
GLIEDERUNG 
GEOGRAPHIE 
GESCHICHTE 
POLITISCHES SYSTEM 
KULTUR 
WIRTSCHAFT 
AUSSENPOLITIK
Das Königreich Dahomey 
Königreich Dahomey
Französische Kolonie in Westafrika
Französische Kolonie in Westafrika
Weg in die Unabhängigkeit 
1959 1960 
1945 1958 
Grün - Hoffnung, Gelb - Wohlstand, Rot - Mut 
S. M. APITHY H. MAGA 
Das N...
SOGLO S. M. APITHY T. CONGAKOU SOGLO 
1963 1964 1965 1967 
H. MAGA 
COL. ALLEY DR. E. ZINSOU P.E. DE SOUZA 
1967 1968 1969...
Periode des Marxismus 
1972 1990
Nationalkonferenz
GLIEDERUNG 
GEOGRAPHIE 
GESCHICHTE 
POLITISCHES SYSTEM 
KULTUR 
WIRTSCHAFT 
AUSSENPOLITIK
Politisches System Benins 
Multiparteisystem 
> 100 Parteien 
Präsidialdemokratie 
Verfassung 
EXEKUTIVE 
LEGISLATIVE 
JUD...
Seit 1991 
1991 - 1996 1996 - 2006 Seit 2006 
N SOGLO M. KEREKOU T YAYI BONI
GLIEDERUNG 
GEOGRAPHIE 
GESCHICHTE 
POLITISCHES SYSTEM 
KULTUR 
WIRTSCHAFT 
AUSSENPOLITIK
Kultur
Kultur 
• Lebendige Künstlerszene 
• Mosaik von Kulturen 
• Mensch im Zentrum 
• Respekt der Kultur und Kulturen
Kultur
Kultur
UNESCO Weltkulturerbe
Essen
Getränke
Voodookult
Voodookult
10. Januar 
Voodookult 
Voodoo Feiertag
Voodookult
GLIEDERUNG 
GEOGRAPHIE 
GESCHICHTE 
POLITISCHES SYSTEM 
KULTUR 
WIRTSCHAFT 
AUSSENPOLITIK
Wirtschaft 
…dennoch braucht es Hilfe / Botschafter zum Besuch am Niederrhein
Wirtschaft 
1 € ~ 660 Franc (CFA) 
125 Franc CFA
Tourismus 
Schöne Strände im Süden: Grand-Popo, Ouidah
Tourismus
Tourismus
Tourismus
Säulen der Wirtschaft
Landwirtschaft
Landwirtschaft 
Ziele der Modernisierung der Landwirtschaft 
Diversifizierung 
Mechanisierung
Bodenschätze
Handel
Import und Export 
EXPORT 2010
Import und Export 
IMPORT 2010
Gebrauchtwagenmarkt 
Benin 22493 28786 28,0%
Informeller Sektor
Industrie 
Zementfabrik Textilfabrik 
Zuckerfabrik
GLIEDERUNG 
GEOGRAPHIE 
GESCHICHTE 
POLITISCHES SYSTEM 
KULTUR 
WIRTSCHAFT 
AUSSENPOLITIK
Auβenpolitik
Aussenpolitik
Internationale Beziehungen
Deutsch-Beninische Zusammenarbeit
Deutsch-Beninische Zusammenarbeit
Deutsch-Beninische Zusammenarbeit
Deutsch – Beninische Zusammenarbeit
Sicherheitspolitik 
Kaum Probleme: 
- 2005 Lösung Grenzkonflikt 
mit Niger 
- Grenzabkommen mit Nigeria 
- 2009 Grenzabkom...
Zukunftsperspektiven 
Bekämpfung der Armut 
Dezentralisierung 
Staatsaufbau und 
Verwaltungs-reformen 
Bekämpfung der 
Kor...
Chancen für Enwicklung 
Mitgliedschaft 
ECOWAS, UEMOA 
Befriedigende 
Infrastrukturen und 
funktionierendes 
Bankensystem ...
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! 
„Hätte ich mehr Zeit gehabt, hätte ich 
mich kürzer gefasst.“ 
(Johann Wolfgang von ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2013 01 03_knit_benin bei der verbindung

1.086 Aufrufe

Veröffentlicht am

Exposé sur la République du Bénin

Veröffentlicht in: Präsentationen & Vorträge
  • Als Erste(r) kommentieren

2013 01 03_knit_benin bei der verbindung

  1. 1. BENIN: WIEGE DES VOODOOS O T L T c h a n k p e g a S A N S I M A L G A I 2 0 1 2 , F ü A K B w Hamburg 25.03.2013
  2. 2. GLIEDERUNG GEOGRAPHIE GESCHICHTE POLITISCHES SYSTEM KULTUR WIRTSCHAFT AUSSENPOLITIK
  3. 3. Lage Benins
  4. 4. Entfernung zu Deutschland Luftlinie: 5297,622 km
  5. 5. Benins Nachbarländer Norden : Niger Osten: Nigeria Westen: Togo Nord-Westen: Burkina-Faso 266 km 773 km 306 km 644 km 125 km
  6. 6. Landesfläche 114.763 km2
  7. 7. Ausdehnung 350 km 125 km
  8. 8. Höhenstruktur
  9. 9. Höhenstruktur
  10. 10. Höhenstruktur
  11. 11. Höhenstruktur
  12. 12. Hydrographie
  13. 13. Klima 24° - 33° Eine Regenzeit + eine Trockenzeit Zwei Regenzeiten 26° - + 29° Zwei Trockenzeiten
  14. 14. Vegetation
  15. 15. Fauna
  16. 16. Fauna
  17. 17. Bevölkerung Norden: Bariba 9 % Fulbe/ Fulani 7 % Betamaribe 6 % Yom/ Lokpa 4 % Dendi 3 % Süden: Fon 40 % Adja 15 % Yoruba/Nagot 12 %
  18. 18. Bevölkerungsdichte in E/km2 Unter 30 30 – 70 70 – 150 150 – 300 über 300 Hauptstadt Bevölkerung
  19. 19. Metropolen PORTO-NOVO 250.000 Einwohner
  20. 20. Metropolen COTONOU 1.000.000 Einwohner
  21. 21. Alterspyramide 59 62
  22. 22. Religion
  23. 23. GLIEDERUNG GEOGRAPHIE GESCHICHTE POLITISCHES SYSTEM KULTUR WIRTSCHAFT AUSSENPOLITIK
  24. 24. Das Königreich Dahomey Königreich Dahomey
  25. 25. Französische Kolonie in Westafrika
  26. 26. Französische Kolonie in Westafrika
  27. 27. Weg in die Unabhängigkeit 1959 1960 1945 1958 Grün - Hoffnung, Gelb - Wohlstand, Rot - Mut S. M. APITHY H. MAGA Das Nationalmotto "Brüderlichkeit, Gerechtigkeit, Arbeit"
  28. 28. SOGLO S. M. APITHY T. CONGAKOU SOGLO 1963 1964 1965 1967 H. MAGA COL. ALLEY DR. E. ZINSOU P.E. DE SOUZA 1967 1968 1969 1960 1970 J.T. AHOMADOGBE 1972 Periode der Instabilität
  29. 29. Periode des Marxismus 1972 1990
  30. 30. Nationalkonferenz
  31. 31. GLIEDERUNG GEOGRAPHIE GESCHICHTE POLITISCHES SYSTEM KULTUR WIRTSCHAFT AUSSENPOLITIK
  32. 32. Politisches System Benins Multiparteisystem > 100 Parteien Präsidialdemokratie Verfassung EXEKUTIVE LEGISLATIVE JUDIKATIVE Konstitutionelles Gericht
  33. 33. Seit 1991 1991 - 1996 1996 - 2006 Seit 2006 N SOGLO M. KEREKOU T YAYI BONI
  34. 34. GLIEDERUNG GEOGRAPHIE GESCHICHTE POLITISCHES SYSTEM KULTUR WIRTSCHAFT AUSSENPOLITIK
  35. 35. Kultur
  36. 36. Kultur • Lebendige Künstlerszene • Mosaik von Kulturen • Mensch im Zentrum • Respekt der Kultur und Kulturen
  37. 37. Kultur
  38. 38. Kultur
  39. 39. UNESCO Weltkulturerbe
  40. 40. Essen
  41. 41. Getränke
  42. 42. Voodookult
  43. 43. Voodookult
  44. 44. 10. Januar Voodookult Voodoo Feiertag
  45. 45. Voodookult
  46. 46. GLIEDERUNG GEOGRAPHIE GESCHICHTE POLITISCHES SYSTEM KULTUR WIRTSCHAFT AUSSENPOLITIK
  47. 47. Wirtschaft …dennoch braucht es Hilfe / Botschafter zum Besuch am Niederrhein
  48. 48. Wirtschaft 1 € ~ 660 Franc (CFA) 125 Franc CFA
  49. 49. Tourismus Schöne Strände im Süden: Grand-Popo, Ouidah
  50. 50. Tourismus
  51. 51. Tourismus
  52. 52. Tourismus
  53. 53. Säulen der Wirtschaft
  54. 54. Landwirtschaft
  55. 55. Landwirtschaft Ziele der Modernisierung der Landwirtschaft Diversifizierung Mechanisierung
  56. 56. Bodenschätze
  57. 57. Handel
  58. 58. Import und Export EXPORT 2010
  59. 59. Import und Export IMPORT 2010
  60. 60. Gebrauchtwagenmarkt Benin 22493 28786 28,0%
  61. 61. Informeller Sektor
  62. 62. Industrie Zementfabrik Textilfabrik Zuckerfabrik
  63. 63. GLIEDERUNG GEOGRAPHIE GESCHICHTE POLITISCHES SYSTEM KULTUR WIRTSCHAFT AUSSENPOLITIK
  64. 64. Auβenpolitik
  65. 65. Aussenpolitik
  66. 66. Internationale Beziehungen
  67. 67. Deutsch-Beninische Zusammenarbeit
  68. 68. Deutsch-Beninische Zusammenarbeit
  69. 69. Deutsch-Beninische Zusammenarbeit
  70. 70. Deutsch – Beninische Zusammenarbeit
  71. 71. Sicherheitspolitik Kaum Probleme: - 2005 Lösung Grenzkonflikt mit Niger - Grenzabkommen mit Nigeria - 2009 Grenzabkommen mit Burkina Faso Hafen Cotonou Regionale strategische Bedeutung
  72. 72. Zukunftsperspektiven Bekämpfung der Armut Dezentralisierung Staatsaufbau und Verwaltungs-reformen Bekämpfung der Korruption und Kriminalität Reduzierung des hohen Bevölkerungs-wachstums
  73. 73. Chancen für Enwicklung Mitgliedschaft ECOWAS, UEMOA Befriedigende Infrastrukturen und funktionierendes Bankensystem Eine stabile, an den Euro gekoppelte Potentiale in der Landwirtschaft, Bergbau, Öl, Tourismus, und Gas Währung
  74. 74. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! „Hätte ich mehr Zeit gehabt, hätte ich mich kürzer gefasst.“ (Johann Wolfgang von Goethe, 1749-1832)

×