SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo

Instand halten ohne Digital Twin?

Georg Guentner
Georg Guentner
Georg GuentnerSenior Researcher um Salzburg Research

Der Vortrag von Georg Güntner bei der Instandhaltungskonferenz 2021 in Linz stellt die Herausforderungen, Anwendungsmöglichkeiten und den Nutzen digitaler Zwillinge im Asset Management mit einem Fokus auf der Betriebs- und Instandhaltungsphase vor.

Instand halten ohne Digital Twin?

1 von 29
Downloaden Sie, um offline zu lesen
Innovationsnetzwerk
Digital Asset Management
Instand halten
ohne Digital Twin?
Der Vortrag stellt die Herausforderungen, Anwendungsmöglichkeiten
und den Nutzen digitaler Zwillinge im Asset Management mit einem
Fokus auf der Betriebs- und Instandhaltungsphase vor.
Georg Güntner
14.9.2021
voestalpine Stahlwelt, Linz
Digitale Innovation
in Instandhaltung und Asset Management
 Asset Management Strategien
 Instandhaltungsprozesse
 Digitalisierungs- und Datenstrategien
 Digital Twins
 Kompetenzentwicklung
 Geschäftsmodelle
 KPI-Ermittlung
 Industrielle Plattformen
 Predictive Analytics
 IoT-based Maintenance
MCC Members (Juni 2021)
Strategische Studie (2015)
Anlaufstelle für Forschung,
Entwicklung, Innovation
und Ausbildung (2015)
Innovationsnetzwerk (2016)
Innovationsnetzwerk
Digital Asset
Management (2019)
2
13.09.2021
Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021]
http://srfg.at/ih40
http://srfg.at/mcc
http://srfg.at/i-maintenance
http://srfg.at/i-asset
Semantic Integration
Patterns & Digital
Twins (2021)
http://srfg.at/i-twin
Ursachen?
13.09.2021
Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 3
© Salzburg_Research,
shutterstock, High Simple
13.09.2021
Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 4
Quelle:
Ingo
Busch,
verlag
moderne
industrie
GmbH
©
Salzburg
Research,
fotolia.com
Asset Management aus Betreibersicht
13.09.2021
Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 5
Herausforderungen
 Nutzung des Potenzials der Integration isolierter Software-
systeme und der in ihnen gesammelten Daten
(herstellerunabhängige Sicht)
 Einführung datenbasierter Entscheidungsprozesse
 Nutzung der gesammelten Daten zur Verbesserung der Prozesse
 Ermittlung der Vollkosten für die Instandhaltung von Anlagen
 Kooperation mit Service Providern und Instandhaltungsdienstleistern
in neuen Wertschöpfungsnetzwerken.
 Ungeplante Produktionsausfälle und Stillstände aufgrund von
fehlenden Teilen
 Erfassung der Kosten für Anlagenausfälle und –stillstände (als Basis
für „Reliability Engineering“)
 Einführung von Kommunikations- und Wissensmanagement-
Infrastrukturen
 Leistungsmessung des Asset Management-Systems
Gemäß der DIN EN 16646
gewährleistet Asset Management die
optimale Nutzung von Anlagen,
um die angegebenen Geschäftsziele
nachhaltig zu erreichen.
Quelle: Port of Hamburg (Terminal Burchardkai)
Grundproblem des digitalen Asset Managements
 Das primäre technologische Problem in
der Digitalisierung des Asset Manage-
ments liegt in der proprietären Samm-
lung und Speicherung von Daten sowie
in der Generierung von proprietären
Schnittstellen zwischen einzelnen
Systemen.
 Eine redundante und inkonsistente
Datenhaltung sowie erheblicher Mehr-
aufwand in der Erfassung sind an der
Tagesordnung.
Forschungsthemen in:
13.09.2021
Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 6
© Salzburg Research, fotolia.com, everythingpossible
Anzeige

Recomendados

Haben Sie schon einen Zwilling? Digital Twins in der Instandhaltung
Haben Sie schon einen Zwilling? Digital Twins in der Instandhaltung Haben Sie schon einen Zwilling? Digital Twins in der Instandhaltung
Haben Sie schon einen Zwilling? Digital Twins in der Instandhaltung Georg Guentner
 
Digital Twins im Anlagen-Lebenszyklus
Digital Twins im Anlagen-LebenszyklusDigital Twins im Anlagen-Lebenszyklus
Digital Twins im Anlagen-LebenszyklusGeorg Guentner
 
Die digitale transformation der instandhaltung" (Whitepaper)
Die digitale transformation der instandhaltung" (Whitepaper)Die digitale transformation der instandhaltung" (Whitepaper)
Die digitale transformation der instandhaltung" (Whitepaper)Georg Guentner
 
Cloud oder eigenes Rechenzentrum – Paradigmenwechsel im ICT-Betrieb geht weiter
Cloud oder eigenes Rechenzentrum – Paradigmenwechsel im ICT-Betrieb geht weiter Cloud oder eigenes Rechenzentrum – Paradigmenwechsel im ICT-Betrieb geht weiter
Cloud oder eigenes Rechenzentrum – Paradigmenwechsel im ICT-Betrieb geht weiter Effizienz in Serverräumen und Rechenzentren
 
Michael T. Weilguny (SIGNON Österreich)
Michael T. Weilguny (SIGNON Österreich)Michael T. Weilguny (SIGNON Österreich)
Michael T. Weilguny (SIGNON Österreich)Praxistage
 
Walter Khom, MBA (bit media e-solutions)
Walter Khom, MBA (bit media e-solutions)Walter Khom, MBA (bit media e-solutions)
Walter Khom, MBA (bit media e-solutions)Praxistage
 
Mag. Haider Shnawa (ShareVision IT)
Mag. Haider Shnawa (ShareVision IT)Mag. Haider Shnawa (ShareVision IT)
Mag. Haider Shnawa (ShareVision IT)Praxistage
 

Más contenido relacionado

Was ist angesagt?

abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheimabtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheimbhoeck
 
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimabtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimbhoeck
 
Mag. Georg Bartmann (Land Niederösterreich)
Mag. Georg Bartmann (Land Niederösterreich)Mag. Georg Bartmann (Land Niederösterreich)
Mag. Georg Bartmann (Land Niederösterreich)Praxistage
 
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & ServiceEinsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & ServiceT.A. Cook
 
Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit in der Wirtschaft
Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit in der WirtschaftSoziale Verantwortung und Nachhaltigkeit in der Wirtschaft
Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit in der WirtschaftHans Peter Knaust
 
Collaboration Matters! Erfahrung mit kollaborativen Projekten - 10 Jahre im R...
Collaboration Matters! Erfahrung mit kollaborativen Projekten - 10 Jahre im R...Collaboration Matters! Erfahrung mit kollaborativen Projekten - 10 Jahre im R...
Collaboration Matters! Erfahrung mit kollaborativen Projekten - 10 Jahre im R...Dr. Daniel Stoller-Schai
 
Vernetzung als Key Factor im Maintenance
Vernetzung als Key Factor im MaintenanceVernetzung als Key Factor im Maintenance
Vernetzung als Key Factor im Maintenanceargvis GmbH
 
Innovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und Vernetzung
Innovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und VernetzungInnovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und Vernetzung
Innovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und VernetzungHans Peter Knaust
 
Überblick: BigData & Predictive Analytics
Überblick: BigData & Predictive AnalyticsÜberblick: BigData & Predictive Analytics
Überblick: BigData & Predictive AnalyticsTim Bruysten
 
Geocall Workforce Management - SAP Prozessintegration in der Instandhaltung
Geocall Workforce Management - SAP Prozessintegration in der InstandhaltungGeocall Workforce Management - SAP Prozessintegration in der Instandhaltung
Geocall Workforce Management - SAP Prozessintegration in der InstandhaltungHans Peter Knaust
 
Digitale Zwillinge
Digitale ZwillingeDigitale Zwillinge
Digitale ZwillingeIBA Group
 
IoT vs. Industrie Vergleich
IoT vs. Industrie VergleichIoT vs. Industrie Vergleich
IoT vs. Industrie VergleichPlamen Kiradjiev
 
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)Praxistage
 
cit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vor
cit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vorcit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vor
cit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vorbhoeck
 
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)Praxistage
 
Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018RODIAS GmbH
 
Faszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KI
Faszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KIFaszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KI
Faszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KIolik88
 
M-Files unterstützt Stadt Vantaa als Vorreiter in der Digitalisierung
M-Files unterstützt Stadt Vantaa als Vorreiter in der DigitalisierungM-Files unterstützt Stadt Vantaa als Vorreiter in der Digitalisierung
M-Files unterstützt Stadt Vantaa als Vorreiter in der Digitalisierungbhoeck
 

Was ist angesagt? (20)

VDC Newsletter 2007-02
VDC Newsletter 2007-02VDC Newsletter 2007-02
VDC Newsletter 2007-02
 
Webinar - Mit dem Digitalen Zwilling in der Instandhaltung neue Wege gehen
Webinar - Mit dem Digitalen Zwilling in der Instandhaltung neue Wege gehenWebinar - Mit dem Digitalen Zwilling in der Instandhaltung neue Wege gehen
Webinar - Mit dem Digitalen Zwilling in der Instandhaltung neue Wege gehen
 
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheimabtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
abtis veranstaltet 7. IT Symposium Mittelstand in Pforzheim
 
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheimabtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
abtis lädt zum IT-Symposium nach Pforzheim
 
Mag. Georg Bartmann (Land Niederösterreich)
Mag. Georg Bartmann (Land Niederösterreich)Mag. Georg Bartmann (Land Niederösterreich)
Mag. Georg Bartmann (Land Niederösterreich)
 
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & ServiceEinsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
Einsatz mobiler Lösungen in Instandhaltung & Service
 
Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit in der Wirtschaft
Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit in der WirtschaftSoziale Verantwortung und Nachhaltigkeit in der Wirtschaft
Soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit in der Wirtschaft
 
Collaboration Matters! Erfahrung mit kollaborativen Projekten - 10 Jahre im R...
Collaboration Matters! Erfahrung mit kollaborativen Projekten - 10 Jahre im R...Collaboration Matters! Erfahrung mit kollaborativen Projekten - 10 Jahre im R...
Collaboration Matters! Erfahrung mit kollaborativen Projekten - 10 Jahre im R...
 
Vernetzung als Key Factor im Maintenance
Vernetzung als Key Factor im MaintenanceVernetzung als Key Factor im Maintenance
Vernetzung als Key Factor im Maintenance
 
Innovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und Vernetzung
Innovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und VernetzungInnovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und Vernetzung
Innovative Automotive Lösungen durch digitale Plattformen und Vernetzung
 
Überblick: BigData & Predictive Analytics
Überblick: BigData & Predictive AnalyticsÜberblick: BigData & Predictive Analytics
Überblick: BigData & Predictive Analytics
 
Geocall Workforce Management - SAP Prozessintegration in der Instandhaltung
Geocall Workforce Management - SAP Prozessintegration in der InstandhaltungGeocall Workforce Management - SAP Prozessintegration in der Instandhaltung
Geocall Workforce Management - SAP Prozessintegration in der Instandhaltung
 
Digitale Zwillinge
Digitale ZwillingeDigitale Zwillinge
Digitale Zwillinge
 
IoT vs. Industrie Vergleich
IoT vs. Industrie VergleichIoT vs. Industrie Vergleich
IoT vs. Industrie Vergleich
 
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus Niederösterreichs Wirtschaftsagentur)
 
cit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vor
cit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vorcit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vor
cit stellt auf CeBIT neue Lösung für das Fördermittelmanagement vor
 
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)
Mag. Helmut Miernicki (ecoplus)
 
Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018Kongress mobile Instandhaltung 2018
Kongress mobile Instandhaltung 2018
 
Faszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KI
Faszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KIFaszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KI
Faszination Immobilienmarkt - Fortschritt und Innovation durch KI
 
M-Files unterstützt Stadt Vantaa als Vorreiter in der Digitalisierung
M-Files unterstützt Stadt Vantaa als Vorreiter in der DigitalisierungM-Files unterstützt Stadt Vantaa als Vorreiter in der Digitalisierung
M-Files unterstützt Stadt Vantaa als Vorreiter in der Digitalisierung
 

Ähnlich wie Instand halten ohne Digital Twin?

Digitale Kommunikation in Fertigungsnetzwerken neu gedacht
Digitale Kommunikation in Fertigungsnetzwerken neu gedachtDigitale Kommunikation in Fertigungsnetzwerken neu gedacht
Digitale Kommunikation in Fertigungsnetzwerken neu gedachtGeorg Guentner
 
Das geheime Leben einer Störmeldung
Das geheime Leben einer StörmeldungDas geheime Leben einer Störmeldung
Das geheime Leben einer StörmeldungGeorg Guentner
 
Digitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung WhitepaperDigitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung WhitepaperMCP Deutschland GmbH
 
Digitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung WhitepaperDigitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung Whitepaperdankl+partner consulting gmbh
 
A Digital Journey – von der Idee über den Service und zurück| DOKU-FORUM 2017
A Digital Journey – von der Idee über den Service und zurück| DOKU-FORUM 2017A Digital Journey – von der Idee über den Service und zurück| DOKU-FORUM 2017
A Digital Journey – von der Idee über den Service und zurück| DOKU-FORUM 2017TANNER AG
 
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...University St. Gallen
 
Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...
	 Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...	 Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...
Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...IBsolution GmbH
 
Car It Und Cloud
Car It Und CloudCar It Und Cloud
Car It Und CloudJanAppl
 
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019RODIAS GmbH
 
Migration von Aftersales Systemen auf eine Cloud Plattform
Migration von Aftersales Systemen auf eine Cloud PlattformMigration von Aftersales Systemen auf eine Cloud Plattform
Migration von Aftersales Systemen auf eine Cloud PlattformQAware GmbH
 
Eclipse DVCS-Day: eGit, Git, Mercurial-Anwendungen in der Praxis
Eclipse DVCS-Day: eGit, Git, Mercurial-Anwendungen in der Praxis Eclipse DVCS-Day: eGit, Git, Mercurial-Anwendungen in der Praxis
Eclipse DVCS-Day: eGit, Git, Mercurial-Anwendungen in der Praxis Intland Software GmbH
 
Forum Mobile Instandhaltung in Köln
Forum Mobile Instandhaltung in KölnForum Mobile Instandhaltung in Köln
Forum Mobile Instandhaltung in Kölnargvis GmbH
 
Digitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdf
Digitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdfDigitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdf
Digitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdfargvis GmbH
 
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics – A Merkle Company
 

Ähnlich wie Instand halten ohne Digital Twin? (20)

Digitale Kommunikation in Fertigungsnetzwerken neu gedacht
Digitale Kommunikation in Fertigungsnetzwerken neu gedachtDigitale Kommunikation in Fertigungsnetzwerken neu gedacht
Digitale Kommunikation in Fertigungsnetzwerken neu gedacht
 
Das geheime Leben einer Störmeldung
Das geheime Leben einer StörmeldungDas geheime Leben einer Störmeldung
Das geheime Leben einer Störmeldung
 
Digitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung WhitepaperDigitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
 
Digitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung WhitepaperDigitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
Digitale Transformation der Instandhaltung Whitepaper
 
A Digital Journey – von der Idee über den Service und zurück| DOKU-FORUM 2017
A Digital Journey – von der Idee über den Service und zurück| DOKU-FORUM 2017A Digital Journey – von der Idee über den Service und zurück| DOKU-FORUM 2017
A Digital Journey – von der Idee über den Service und zurück| DOKU-FORUM 2017
 
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
Die neue Digitale Realität - Wie die Digitale Transformation Strategie, Proze...
 
Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...
	 Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...	 Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...
Digital Reporting – Die Zukunft ist jetzt: integriertes Reporting mit der S...
 
Car It Und Cloud
Car It Und CloudCar It Und Cloud
Car It Und Cloud
 
VDC Newsletter 2007-04
VDC Newsletter 2007-04VDC Newsletter 2007-04
VDC Newsletter 2007-04
 
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
Mobile Days Kongress mobile Instandhaltung 2019
 
VDC Newsletter 2008-01
VDC Newsletter 2008-01VDC Newsletter 2008-01
VDC Newsletter 2008-01
 
Migration von Aftersales Systemen auf eine Cloud Plattform
Migration von Aftersales Systemen auf eine Cloud PlattformMigration von Aftersales Systemen auf eine Cloud Plattform
Migration von Aftersales Systemen auf eine Cloud Plattform
 
Eclipse DVCS-Day: eGit, Git, Mercurial-Anwendungen in der Praxis
Eclipse DVCS-Day: eGit, Git, Mercurial-Anwendungen in der Praxis Eclipse DVCS-Day: eGit, Git, Mercurial-Anwendungen in der Praxis
Eclipse DVCS-Day: eGit, Git, Mercurial-Anwendungen in der Praxis
 
VDC Newsletter 2011-04
VDC Newsletter 2011-04VDC Newsletter 2011-04
VDC Newsletter 2011-04
 
Forum Mobile Instandhaltung in Köln
Forum Mobile Instandhaltung in KölnForum Mobile Instandhaltung in Köln
Forum Mobile Instandhaltung in Köln
 
VDC Newsletter 2009-03
VDC Newsletter 2009-03VDC Newsletter 2009-03
VDC Newsletter 2009-03
 
Smart Industry
Smart IndustrySmart Industry
Smart Industry
 
VDC Newsletter 2009-07
VDC Newsletter 2009-07VDC Newsletter 2009-07
VDC Newsletter 2009-07
 
Digitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdf
Digitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdfDigitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdf
Digitalisierungstrends in der Instandhaltung.pdf
 
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
Namics & Adobe Industrie-Workshop "Be smart" vom 23.05.2017
 

Mehr von Georg Guentner

Digital Twins im Anlagen-Lebenszyklus
Digital Twins im Anlagen-LebenszyklusDigital Twins im Anlagen-Lebenszyklus
Digital Twins im Anlagen-LebenszyklusGeorg Guentner
 
Haben Sie schon einen digitalen Zwilling? Grundlagen und industrielle Anwendu...
Haben Sie schon einen digitalen Zwilling? Grundlagen und industrielle Anwendu...Haben Sie schon einen digitalen Zwilling? Grundlagen und industrielle Anwendu...
Haben Sie schon einen digitalen Zwilling? Grundlagen und industrielle Anwendu...Georg Guentner
 
Ist IoT smarter? Von Smart Factories, Smart Products und Smart Services
Ist IoT smarter? Von Smart Factories, Smart Products und Smart ServicesIst IoT smarter? Von Smart Factories, Smart Products und Smart Services
Ist IoT smarter? Von Smart Factories, Smart Products und Smart ServicesGeorg Guentner
 
Meilensteine der Instandhaltung 4.0
Meilensteine der Instandhaltung 4.0Meilensteine der Instandhaltung 4.0
Meilensteine der Instandhaltung 4.0Georg Guentner
 
Roadmap der Instandhaltung 4.0
Roadmap der Instandhaltung 4.0Roadmap der Instandhaltung 4.0
Roadmap der Instandhaltung 4.0Georg Guentner
 
Entwicklungsszenarien und Handlungsempfehlungen in der Instandhaltung 4.0
Entwicklungsszenarien und Handlungsempfehlungen in der Instandhaltung 4.0Entwicklungsszenarien und Handlungsempfehlungen in der Instandhaltung 4.0
Entwicklungsszenarien und Handlungsempfehlungen in der Instandhaltung 4.0Georg Guentner
 
Maintenance 4.0: Maintenance meets IoT
Maintenance 4.0: Maintenance meets IoTMaintenance 4.0: Maintenance meets IoT
Maintenance 4.0: Maintenance meets IoTGeorg Guentner
 
Bedürfnisse, Anforderungen und Trends in der Instandhaltung 4.0
Bedürfnisse, Anforderungen und Trends in der Instandhaltung 4.0Bedürfnisse, Anforderungen und Trends in der Instandhaltung 4.0
Bedürfnisse, Anforderungen und Trends in der Instandhaltung 4.0Georg Guentner
 
The Love Life of the Cockchafers
The Love Life of the CockchafersThe Love Life of the Cockchafers
The Love Life of the CockchafersGeorg Guentner
 
Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...
Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...
Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...Georg Guentner
 
The open semantic enterprise enterprise data meets web data
The open semantic enterprise   enterprise data meets web dataThe open semantic enterprise   enterprise data meets web data
The open semantic enterprise enterprise data meets web dataGeorg Guentner
 
Utilizing Semantics in the Production of iTV Shows (ESWC 2009)
Utilizing Semantics in the Production of iTV Shows (ESWC 2009)Utilizing Semantics in the Production of iTV Shows (ESWC 2009)
Utilizing Semantics in the Production of iTV Shows (ESWC 2009)Georg Guentner
 
Smart Archives - the Brave New Semantic World
Smart Archives - the Brave New Semantic WorldSmart Archives - the Brave New Semantic World
Smart Archives - the Brave New Semantic WorldGeorg Guentner
 

Mehr von Georg Guentner (14)

Digital Twins im Anlagen-Lebenszyklus
Digital Twins im Anlagen-LebenszyklusDigital Twins im Anlagen-Lebenszyklus
Digital Twins im Anlagen-Lebenszyklus
 
Haben Sie schon einen digitalen Zwilling? Grundlagen und industrielle Anwendu...
Haben Sie schon einen digitalen Zwilling? Grundlagen und industrielle Anwendu...Haben Sie schon einen digitalen Zwilling? Grundlagen und industrielle Anwendu...
Haben Sie schon einen digitalen Zwilling? Grundlagen und industrielle Anwendu...
 
Ist IoT smarter? Von Smart Factories, Smart Products und Smart Services
Ist IoT smarter? Von Smart Factories, Smart Products und Smart ServicesIst IoT smarter? Von Smart Factories, Smart Products und Smart Services
Ist IoT smarter? Von Smart Factories, Smart Products und Smart Services
 
Meilensteine der Instandhaltung 4.0
Meilensteine der Instandhaltung 4.0Meilensteine der Instandhaltung 4.0
Meilensteine der Instandhaltung 4.0
 
Roadmap der Instandhaltung 4.0
Roadmap der Instandhaltung 4.0Roadmap der Instandhaltung 4.0
Roadmap der Instandhaltung 4.0
 
Entwicklungsszenarien und Handlungsempfehlungen in der Instandhaltung 4.0
Entwicklungsszenarien und Handlungsempfehlungen in der Instandhaltung 4.0Entwicklungsszenarien und Handlungsempfehlungen in der Instandhaltung 4.0
Entwicklungsszenarien und Handlungsempfehlungen in der Instandhaltung 4.0
 
Maintenance 4.0: Maintenance meets IoT
Maintenance 4.0: Maintenance meets IoTMaintenance 4.0: Maintenance meets IoT
Maintenance 4.0: Maintenance meets IoT
 
Bedürfnisse, Anforderungen und Trends in der Instandhaltung 4.0
Bedürfnisse, Anforderungen und Trends in der Instandhaltung 4.0Bedürfnisse, Anforderungen und Trends in der Instandhaltung 4.0
Bedürfnisse, Anforderungen und Trends in der Instandhaltung 4.0
 
The Love Life of the Cockchafers
The Love Life of the CockchafersThe Love Life of the Cockchafers
The Love Life of the Cockchafers
 
Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...
Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...
Industrie 4.0 und die Auswirkungen auf die Instandhaltung (Vortrag auf den In...
 
The open semantic enterprise enterprise data meets web data
The open semantic enterprise   enterprise data meets web dataThe open semantic enterprise   enterprise data meets web data
The open semantic enterprise enterprise data meets web data
 
Smart Enterprises
Smart EnterprisesSmart Enterprises
Smart Enterprises
 
Utilizing Semantics in the Production of iTV Shows (ESWC 2009)
Utilizing Semantics in the Production of iTV Shows (ESWC 2009)Utilizing Semantics in the Production of iTV Shows (ESWC 2009)
Utilizing Semantics in the Production of iTV Shows (ESWC 2009)
 
Smart Archives - the Brave New Semantic World
Smart Archives - the Brave New Semantic WorldSmart Archives - the Brave New Semantic World
Smart Archives - the Brave New Semantic World
 

Instand halten ohne Digital Twin?

  • 1. Innovationsnetzwerk Digital Asset Management Instand halten ohne Digital Twin? Der Vortrag stellt die Herausforderungen, Anwendungsmöglichkeiten und den Nutzen digitaler Zwillinge im Asset Management mit einem Fokus auf der Betriebs- und Instandhaltungsphase vor. Georg Güntner 14.9.2021 voestalpine Stahlwelt, Linz
  • 2. Digitale Innovation in Instandhaltung und Asset Management  Asset Management Strategien  Instandhaltungsprozesse  Digitalisierungs- und Datenstrategien  Digital Twins  Kompetenzentwicklung  Geschäftsmodelle  KPI-Ermittlung  Industrielle Plattformen  Predictive Analytics  IoT-based Maintenance MCC Members (Juni 2021) Strategische Studie (2015) Anlaufstelle für Forschung, Entwicklung, Innovation und Ausbildung (2015) Innovationsnetzwerk (2016) Innovationsnetzwerk Digital Asset Management (2019) 2 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] http://srfg.at/ih40 http://srfg.at/mcc http://srfg.at/i-maintenance http://srfg.at/i-asset Semantic Integration Patterns & Digital Twins (2021) http://srfg.at/i-twin
  • 3. Ursachen? 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 3 © Salzburg_Research, shutterstock, High Simple
  • 4. 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 4 Quelle: Ingo Busch, verlag moderne industrie GmbH © Salzburg Research, fotolia.com
  • 5. Asset Management aus Betreibersicht 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 5 Herausforderungen  Nutzung des Potenzials der Integration isolierter Software- systeme und der in ihnen gesammelten Daten (herstellerunabhängige Sicht)  Einführung datenbasierter Entscheidungsprozesse  Nutzung der gesammelten Daten zur Verbesserung der Prozesse  Ermittlung der Vollkosten für die Instandhaltung von Anlagen  Kooperation mit Service Providern und Instandhaltungsdienstleistern in neuen Wertschöpfungsnetzwerken.  Ungeplante Produktionsausfälle und Stillstände aufgrund von fehlenden Teilen  Erfassung der Kosten für Anlagenausfälle und –stillstände (als Basis für „Reliability Engineering“)  Einführung von Kommunikations- und Wissensmanagement- Infrastrukturen  Leistungsmessung des Asset Management-Systems Gemäß der DIN EN 16646 gewährleistet Asset Management die optimale Nutzung von Anlagen, um die angegebenen Geschäftsziele nachhaltig zu erreichen. Quelle: Port of Hamburg (Terminal Burchardkai)
  • 6. Grundproblem des digitalen Asset Managements  Das primäre technologische Problem in der Digitalisierung des Asset Manage- ments liegt in der proprietären Samm- lung und Speicherung von Daten sowie in der Generierung von proprietären Schnittstellen zwischen einzelnen Systemen.  Eine redundante und inkonsistente Datenhaltung sowie erheblicher Mehr- aufwand in der Erfassung sind an der Tagesordnung. Forschungsthemen in: 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 6 © Salzburg Research, fotolia.com, everythingpossible
  • 7. Digital Twin: Definition A digital twin is a virtual representation of real-world entities and processes, synchronized at a specified frequency and fidelity.  Digital twin systems transform business by accelerating holistic understanding, optimal decision-making, and effective action.  Digital twins use real-time and historical data to represent the past and present and simulate predicted futures.  Digital twins are motivated by outcomes, tailored to use cases, powered by integration, built on data, guided by domain knowledge, and implemented in IT/OT systems. 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 7 Quelle: Digital Twin Consortium - https://www.digitaltwinconsortium.org/initiatives/the-definition-of-a-digital-twin.htm
  • 8. Typisierung von Digital Twins 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 8 Digitales Modell Digitaler Zwilling Digital Twin Digitaler Schatten Digital Shadow Darstellung nach: Werner Kritzinger, u.a. „Digital Twin in manufacturing: A categorical literature review and classification“ (2018)
  • 9. Kategorisierung von Digital Twins Einordnung nach der Komplexität, dem Anwendungsgebiet und im Lebenszyklus Drei Dimensionen der Kategorisierung  Hierarchie-Stufen: Unterscheidung nach der hierarchischen Komplexität des Objekts. Diese reicht von Informationsobjekten (wie z.B. Betriebs- und Wartungshandbücher) über Komponenten, Produkte und Prozesse bis hin zu Systemen und Multi-Systemen.  Lebenszyklus-Phasen: Diese umfassen alle Phasen der Produkt- bzw. Anlagenentwicklung vom Design und der Entwicklung (Engineering) über den Betrieb und die Instandhaltung bis zur Optimierung und zur Stilllegung.  Anwendungsgebiete: Digitalisierung, Visualisierung, Simulation, Emulation, Extraktion (Erfassung von Sensor-Datenströmen), Orchestrierung (virtuelle Steuerung) und Vorhersage. 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 9 Quelle: „The 250 classifications of a Digital Twin“ (IoT Analytics GmbH) https://iot-analytics.com/how-the-worlds-250-digital-twins-compare/
  • 10. Asset Management & Digital Twins 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 10 Smart Production Asset Management aus Betreiber-Sicht Smart Assets Asset Management aus Hersteller-Sicht Digital Twins Datenintegration Betreiber Hersteller IH-Services ISO 55000 Asset Management DIN 77005 Lebenslaufakte für technische Anlagen VDI 2770 Digitale Hersteller- information EN 17007 Instandhaltungs- prozesse DIN SPEC 91345 RAMI4.0 EN 16646 Instandhaltung im Rahmen des Anlagenmanagement ISO 23247 Digital Twin Manufac- turing Framework IIoT Cloud IIoT Cloud IIoT Cloud IIoT Cloud IIoT Cloud
  • 11. Nutzen von Digital Twins im Asset Management Planen, Projektieren Beschaffen, Erstellen Modifizieren Inbetrieb- nahme Betätigen (Bedienen) Instand- haltung Außerbetrieb nahme 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 11 Nutzen von Digital Twins im Asset Management  Engineering: Virtuelle Inbetriebnahme, Anlagenplanung  Anlagenstrukturen: Was ist (wirklich) vor Ort installiert?  Betriebsdaten: Monitoring, Diagnostik, Simulation, Prognose  Analytik & Prognose: Predivtive & Prescriptive Maintenance, Ersatzteil-Bevorratung, Obsoleszenz-Management  Dokumentation: Betriebs- und Instandhaltungsdokumentation, Zeichnungen, Zertifikate (QSGU-Dokumente)  Asset Management Strategien: ganzheitliche und lebenszyklus-orientierte Anlagenbewertung  Ausbildung und Remote Service: 3D-Modelle, Virtual/ Augmented Reality Die Kernfunk- tionen des Asset Managements erstrecken sich über den gesamten Lebenszyklus von Anlagen  ISO 55000 Referenz: srfg.at/i-asset
  • 12. White Paper: Digital Twins im Anlagen-Lebenszyklus  Herausgeber, Autoren: Georg Güntner(1), Simon Hoher(2) (Hrsg.) Mit Beiträgen von Michael Eberle(3), Dietmar Glachs(1), Simon Kranzer(2), Georg Schäfer(2), Christoph Schranz(1) (1) Salzburg Research Forschungsgesellschaft m.b.H. (2) Fachhochschule Salzburg GmbH (3) Eberle Automatische Systeme GmbH & Co KG  Download: https://srfg.at/wp-digital-twins  Eine Publikation des Digitalen Transferzentrum Salzburg (DTZ) 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 12 www.dtz-salzburg.at Das digitale Transferzentrum Salzburg wird gefördert vom Land Salzburg im Rahmen von WISS 2025
  • 13. Der Inhalt im Überblick •Integrationstiefe •Kategorisierung •Digital Twins als fachübergreifender Ansatz Einordnung und Begriffs- definition •Model-in-the-Loop •Software-in-the-Loop •Hardware-in-the-Loop •Anwendungsszenarien Virtuelle Inbetrieb- nahme •Der digitale Lebenszyklus industrieller Anlagen •Die Rolle im Asset Management •Der Nutzen in Betrieb und Instandhaltung Betrieb und Instandhal- tung 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 13 •Remote Service •Pumpen und ihre digitalen Zwillinge •Robotik in der Cloud Anwen- dungs- szenarien •RAMI4.0 & die Verwaltungsschale •Lebenslaufakte für techn. Anlagen •Digitale Herstellerinformation •OPC UA for Machinery Im Dickicht der Standards Referenzen
  • 14. Einschätzung der Relevanz von Digital Twins in Instandhaltung und Asset Management 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 14 Einschätzung der Relevanz der Integration unterschiedlicher Datenquellen in den Digital Twin in einer Breakout-Session bei der Instandhaltungskonferenz 2018 (13.11.2018, Linz) - © Salzburg Research
  • 15. Digital Twins @ KSB Optimierung des Pumpenbetriebs Effizienzanalyse auf Basis der aufgezeichneten Daten Sonolyzer 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 15 Quelle: KSB - www.ksb.com
  • 16. Künz GmbH: Datenbasierte Betreibermodelle für Industriekräne mit Digital Twins 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 16 Nutzung der Datenbasis im Digital Twin • Kundendienst: Ersatzteil-Management, Planung und Koordination des Einsatzes von Service-Technikern, Just-in-Time-Wartung • Engineering: Auslegung, Dimensionierung, Optimierung der Konstruktion, Qualitätssicherung, Entwicklung und Einsatz neuer Sensorik („Schmiermittel- Qualität“) • Vertrieb: Angebot von „Rundum-sorglos-Paketen“, After-Sales-Services, Pay-per-X Modelle, Angebot von Neuinvestitionen (bei erreichen von Kapazitätsgrenzen) • Kunde: Planung von Service-Intervallen sowie der eigenen Service-Teams, Betriebsdatenerfassung beim Betreiber (Anlagenplattform), Reduktion der Ersatzteil-Bevorratung, Verringerung ungeplanter Stillstände, Bündelung von Wartungsmaßnahmen im Zuge vorausschauender Planung • Zulieferer: Feedback zur Qualität und Belastbarkeit von Komponenten Quelle: Künz GmbH – www.kuenz.com
  • 17. AM-Organisation •AM-Konzepte für Anlagenbetreiber •Standard-Prozesse im AM •Datenstrategien •Reifegradmodell •KPIs im AM Technologie •i-Asset-Plattform •Konzepte für Smart Assets •ML-Modelle für AM •AM in der Cloud •CMMS & AR-Erweiterung Wissenstransfer •Schlüsselkompetenzen •Ökosystem •ERFA-Runden •White Paper Pilotprojekte & Validierung •Labor •Smart Production •Smart Products 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 17 Das Projekt i-Asset wird gefördert vom BMVIT und von der FFG aus Mitteln des Programms COIN Innovationsnetzwerk Digital Asset Management Projektlaufzeit: 10/2019-12/2021 - Info: srfg.at/i-asset i-Asset in a Nutshell
  • 18. Datenstrategien & Digital Twins Eine Datenstrategie beschreibt die in einem Unternehmen verwendeten Methoden und Prinzipien zur: • Identifikation • Speicherung • Bereitstellung • Integration • Regulierung 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 18 Eine Datenstrategie identifiziert Schlüsselmerkmale, die beim Umgang mit den Daten einzuhalten sind. • Souveränität der Daten: Der Eigentümer der Daten bestimmt die Nutzung • Datenverknüpfung: Integration von Daten um Wiederverwendung zu ermöglichen • Wertschöpfung der Daten: Aus Daten werden Informationen, aus Information wird Wissen • Sicherheit und Vertrauen: Transparenter Austausch zwischen Datenanbietern und –Nutzern • Netzwerk aus Anwendungen und Diensten: Integration von existierenden Applikationen fördern Eine Datenstrategie führt in einem Unternehmen einen datenzentrierten Management-Prozess ein. • Sie stellt Daten gleichberechtigt neben andere wesentliche Ressourcengruppen eines Unternehmens – wie z.B. Anlagen, Ersatzteile, Rohstoffe, Energie und Humanressourcen.
  • 19. White Paper: Digital Asset Management in der Praxis Methoden und strategische Konzepte • Nutzen einer Digitalisierungs-Roadmap • Entwicklung von Datenstrategien • Voraussetzungen für Predictive Maintenance • Einführung von Standard-Prozessen Technologien • Smart Assets und Digital Twins • Instandhaltungs-Managementsysteme (CMMS) • IIoT- und Asset Management Plattformen • Digitales Retrofitting Kompetenzen • Schlüsselkompetenzen • Führen im digitalen Wandel Anwendungsszenarien • Smarte Kräne • Interaktive Shop Floor Landkarte 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 19 Im Innovationsnetzwerk "Digital Asset Management" (i-Asset) werden Methoden, Technologien und Kompetenzen entwickelt, die den digitalen Wandel im Asset Management unterstützen. Die Ergebnisse und Erfahrungen der Netzwerkpartner sind in einem Bericht über die Praxis des digitalen Asset Managements zusammengefasst. Download: srfg.at/wp-digital-asset-management (Oktober 2021)
  • 20. Take Away Messages: Instand halten ohne Digital Twin? Die Digitalisierung von Anlagen unterstützt vernetzte Prozesse. Sie ist jedoch nie eine Frage der Technologie allein, sondern sie bedingt auch (u.a.): •Definition von Asset Management Strategien •Kompetenzaufbau •Kulturwandel •Teamführung Die Einführung von Digital Twins ist eine Aufgabe mit hohem Anteil an Daten- und Software-Integration: Eine gute Voraussetzung dafür bieten (u.a.): •die Entwicklung einer Datenstrategie, •die Orientierung an standardisierten Schnittstellen und Protokollen •die Fokussierung auf kritische Anlagen (Risikoanalyse) Die Orientierung an Anwendungsfällen ist empfehlenswert, z.B.: •Vermeidung ungeplanter Stillstände (Predictive Maintenance) •Unterstützung von Instandhaltungsprozessen (Assistenz, Dokumentation, AR/VR) •Hersteller-Betreiber-Kommunikation •Ersatzteil-Bevorratung •Anlagenoptimierung 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 20
  • 21. White Paper: Digital Twins im Anlagen-Lebenszyklus Interesse geweckt? Download: https://srfg.at/wp-digital-twins und am Stand der mfa 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 21 unterstützt Sie bei der Entwicklung der passenden Datenstrategie und Konzeption Ihres Digital Twins https://srfg.at/datastrat georg.guentner@salzburgresearch.at In Anlehnung an: SAS (www.sas.com), „Die 5 Elemente einer Erfolgreichen Datenstrategie“, 2017
  • 22. Lesetipps – besuchen Sie den Stand der mfa 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 22
  • 23. Wo erhalten Sie weitere Information und Unterstützung? 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 23
  • 24. Digital Twin Consortium  Organisation – Offenes Konsortium mit Mitgliedbeiträgen (zw. 2.500$ und 150.000$) – Themen: offen (Industrie, Smart City, Rohstoffe, Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrt) – Mitglieder: ca. 300 (Industrie, Forschung, Regierungsorganisationen) – Gründung: Q4/2020 – www.digitaltwinconsortium.org, https://youtu.be/MKo7ZDfzc5g  Ziele: – Influence the direction of digital twin technology development – Advocate, promote, evolve and refine digital twin best practices and benefits – Create cross-industry digital twin reference architectures and definitions e.g. glossary (www.digitaltwinconsortium.org/glossary) – Become the focal point for digital twin thought leadership, trend analysis and industry perspective – Provide the definitive resource hub for digital twin producers and consumers – Improve interoperability between digital twin technologies – Establish de facto industry guidelines for the digital twin marketplace 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 24 Gründungsmitglieder (gesamt ca. 300 Mitglieder) Glossary (Ausschnitt)
  • 25. Change2Twin  Organisation – Forschungsprojekt in Horizon 2020 – Themen: Industrie (KMU und Mittelstand) – Mitglieder: ca. 18 (geschlossenes Konsortium) – Gründung: Q4/2020 (Laufzeit: 4 Jahre) – www.change2twin.eu  Ziele: – Change2Twin will adopt the best practices developed so far in I4MS helping manufacturing SMEs in their digitalization efforts – Developing and providing a truly end-to-end service to the manufacturing SMEs where the end user receives from its local, trusted party (DIH) a thorough analysis of the digitalization potential and a cross- border, ready-to-use recipe for implementation involving both components providers and an integrator. – Providing an architecture-agnostic technology marketplace. – Change2Twin offers European manufacturing SMEs and midcaps funding to get a digital twin. For this purpose, Change2Twin will organize two rounds of open calls:  Assessment voucher (up to € 10.000 / project) via Assessment Open Call  Deployment voucher (up to € 90.000 / project) via Deployment Open Call - Apply until Oct. 29th 2021 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 25
  • 26. Lesetipps  Georg Güntner, Lydia Höller (Hrsg.): Die digitalen Transformation der Instandhaltung. White Paper im Projekt i-Maintenance (Nov. 2018) Online: www.maintenance-competence-center.at/i- maintenance/digitale-transformation/  Güntner, Georg; Hoher, Simon (Hrsg.): Digital Twins im Anlagen-Lebenszyklus. White Paper des DTZ Salzburg (Okt. 2020) Online: https://srfg.at/wp-digital-twins  Güntner, Georg (Hrsg.): Digital Asset Management in der Praxis White Paper des Innovationsnetzwerks Digital Asset Management (i-Asset) Online: https://srfg.at/wp-digital-asset-management (Okt. 2021) 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 26
  • 27. Lesetipps  Jahrbuch Instandhaltungstage 2020 – Artikel: „Im Dickicht der Standards. Ausgewählte neue Standardisierungsinitiativen im Bereich der Digitalisierung des Asset Managements“ – Artikel: „Instand halten mit dem Digital Twin. Grundlagen und Anwendung von digitalen Zwillingen im Asset Management“  „Welcher Digital Twin ist der richtige?“ AutLook Nov. 2019  „Digital Twins – One-Stop-Shop für Anlageninformationen“ Factory Mai 2020 https://factorynet.at/epaper/95 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 27
  • 28. Kontaktdaten Salzburg Research Forschungsges.m.b.H. Dipl.-Ing. Georg Güntner Jakob Haringer Straße 5/3 | 5020 Salzburg Tel: +43-664-2807149 www.salzburgresearch.at georg.guentner@salzburgresearch.at Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] www.maintenance-competence-center.at office@maintenance-competence-center.at MCC ist ein Service-Center für Forschung, Entwicklung und Innovation in der Instandhaltung und im Asset Management © Salzburg Research, 2021 13.09.2021 28 srfg.at/i-asset i-asset-office@salzburgresearch.at Das Projekt i-Asset wird gefördert vom BMDW und von der FFG aus Mitteln des Programms COIN Georg Güntner ist Senior Researcher bei der Salzburg Research Forschungsgesellschaft. Die Schwerpunkte seiner Forschungstätigkeit liegen im Bereich der Begleit- und Akzeptanzforschung von Internet-Technologien und des Internets der Dinge in Produktions- und Instandhaltungsunternehmen. In seinen jüngsten Arbeiten fokussiert er sich auf die technische Konzeption und den Einsatz von Digital Twins im Asset Management. Georg Güntner koordiniert die Meetup-Gruppe "IoT Salzburg" und das "Maintenance Competence Center" (MCC), eine Anlaufstelle für Forschung, Entwicklung und Innovation in der Instandhaltung. In seinen Projekten beschäftigte er sich mit den Auswirkungen von Industrie 4.0 auf die Instandhaltungsbranche ("Instandhaltung 4.0", "i- Maintenance"), mit der digitalen Transformation durch Industrie 4.0 und neue Geschäftsmodelle ("I40-Transform"), sowie mit dem Transfer von aktuellen Erkenntnissen im Bereich der Digitalisierung an die Wirtschaft ("KMU4.0", "Digitales Transferzentrum"). Zudem koordiniert er das Innovationsnetzwerk "Digital Asset Management" (i-Asset).
  • 29. 13.09.2021 Georg Güntner: "Instand halten ohne Digital Twin?" [Instandhaltungskonferenz 2021] 29 Umsatz: 5.9 Mio. EUR Gründungsjahr: 1996 Research and Technology Organisation (RTO) Eigentümerstruktur: „Land Salzburg“ (100 %) Mitarbeiter/-innen: ~70 Salzburg Research u.a. … Salzburg Research Forschungsges.m.b.H. Jakob Haringer Straße 5/3 | 5020 Salzburg Tel: +43-662-2288-0 www.salzburgresearch.at