SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1 von 15
Effektif
Workflow Simplified.
Die Ausgangssituation
Ausgewählte Kernprozesse sind
in Standardanwendungen abgebildet…

…aber die meisten Prozesse laufen über

Emails, Excel und Post-Its.
Beispiele:
• Mitarbeiter-Onboarding
• Quartalsabschluss
• Angebotsfreigabe
• Reklamationsprozesse

2
Typische Folgen
von „Email-Prozessen“
Verzögerungen

Missverständniss
e & Frust

3

?

Unklare
Zuständigkeiten

Das Rad wird
neu erfunden
Der Nutzen einer WorkflowLösung
• Spart Zeit und Kosten
– Weniger Koordinationsaufwand
– (Teil-)Automatisierung von Prozessschritten

• Beschleunigt Vorgänge
– Klare Verteilung von Aufgaben und
Verantwortlichkeiten
– Automatische Benachrichtigung der Beteiligten
– Deadlines & Eskalationen

• Erhöht Prozesssicherheit
– Bestimmte Schritte werden erzwungen (Compliance)
4
Mit Effektif können
Fachanwender ihre
Prozesse schnell &
einfach selbst umsetzen.
Effektif – Profil
• 2012 gegründet von Tom Baeyens
– Erfinder von jBPM und Activiti

• Produkthintergrund
– Leichtigkeit eines modernen Cloud-Dienstes
– Robust und skalierbar wie eine „große“ BPM-Engine

• Offizieller Produktlaunch 01/2014
Fachanwender kommen
mit Effektif schnell ans Ziel.
5 min
Was der
Fachanwender
tun muss

•
•

Zuweisung von
Verantwortlichkeiten

Was Effektif
daraus macht

•

15 min
•

Definition von Formularen

•

Einfache Prozesslogik
(Reihenfolgen, Entscheidungen)

Verteilte TODO-Listen

•

Workflow-Steuerung

•

Email-Benachrichtigungen

•

Prozessauswertung (Analytics)

•

Zentrale Statusverfolgung

•

Audit-Trails

Definition der
Arbeitsschritte
BPM, aber einfach

BPMN 2.0

60
40
20

Signavio

0
a

b

c

d

(optional)

Vorgänge
durchführen

Prozesse definieren

Prozesse
auswerten

•

Aktivitätslisten & BPMN 2.0

•

Kollaboration

•

Reports / Dashboard

•

Konnektoren für Google Drive,
Salesforce

•

Adaptive Case Mgmt

•

KPI-Überwachung

•

Einbettbarkeit

•

Audit-Trails

•
8

Beispielprozesse für den einfachen
Start
Auch die IT-Kollegen finden
Effektif super
• Anbindung an zentrale Nutzerverwaltung (z.B.
AD)
• Zentrale Rechteverwaltung
• Script-Tasks (JavaScript) mit Testumgebung
• Worker Tasks für Integrationen hinter der
Firewall
• Offene REST API
9
Produkteditionen

Collaborate

Team Workflow

•

Task-Management

•

Prozesslogik

•

Dokumentenlenkung

•

Cloud-Konnektoren

Enterprise Process
Mgmt

10

Kostenlos

•

Erweiterte Systemintegration

•

•

•

Prozessanalyse

•

(Verfügbar ab Q3/2014)

Kostenlos bis 5 Nutzer
Wen adressiert Effektif?
Zielgruppen
• Signavio-Kunden:
Freigabe-Workflow als Teil der Ultimate Edition

• Kleine Unternehmen:
Effektif als unternehmensweite BPM-Plattform
• Mittlere & große Unternehmen:
Effektif auf Team- / Abteilungsebene
– Häufig für Support- & Mgmtprozesse (z.B.
HR, Finanzen, IT)
12
DEMO
Produktroadmap
• Vorgefertigte Konnektoren:
Box, Google Drive, SalesForce, Sharepoint, etc
• Nutzer- / Sichtbarkeitsrechte
• Bibliothek mit Beispielprozessen
• Prozessanalyse / Dashboards
• Mehr BPMN 2.0 & Modellaustausch
• Skeletons für „Polyglot programming“
• …
14
Effektif GmbH
Nürnberger Str. 8
10787 Berlin
www.effektif.com

Effektif gehört zur
Signavio Unternehmensgruppe.

Weitere ähnliche Inhalte

Andere mochten auch

Disdascália tecnológica
Disdascália tecnológicaDisdascália tecnológica
Disdascália tecnológicaLm Delgado
 
Factura 1
Factura 1Factura 1
Factura 1neo neo
 
Führungsaufgaben im Fehlzeiten-Management
Führungsaufgaben im Fehlzeiten-ManagementFührungsaufgaben im Fehlzeiten-Management
Führungsaufgaben im Fehlzeiten-ManagementGuido Brombach
 
Ok Synaxon Uk 2009 06 09
Ok Synaxon Uk 2009 06 09Ok Synaxon Uk 2009 06 09
Ok Synaxon Uk 2009 06 09guestdf8641
 
Deber de informática
Deber de informáticaDeber de informática
Deber de informáticaedgarevas
 
2. demokratisches Stipendium (Berlinlilly goes nyc)
2. demokratisches Stipendium (Berlinlilly goes nyc)2. demokratisches Stipendium (Berlinlilly goes nyc)
2. demokratisches Stipendium (Berlinlilly goes nyc)Berlinlilly
 
La manifestación del señor
La manifestación del señorLa manifestación del señor
La manifestación del señorteofilo13616
 
Network inventory advisor
Network inventory advisorNetwork inventory advisor
Network inventory advisorTeffyta21
 
Presentacion in cresendo
Presentacion in cresendoPresentacion in cresendo
Presentacion in cresendopiccoloskater
 
digitalSTROM Developer Day 2011: Jump Start in die digitalSTROM-Server Entwic...
digitalSTROM Developer Day 2011: Jump Start in die digitalSTROM-Server Entwic...digitalSTROM Developer Day 2011: Jump Start in die digitalSTROM-Server Entwic...
digitalSTROM Developer Day 2011: Jump Start in die digitalSTROM-Server Entwic...digitalSTROM.org
 
Areas de la auditoria p1
Areas de la auditoria p1Areas de la auditoria p1
Areas de la auditoria p1giseela_ledesma
 

Andere mochten auch (20)

Disdascália tecnológica
Disdascália tecnológicaDisdascália tecnológica
Disdascália tecnológica
 
Factura 1
Factura 1Factura 1
Factura 1
 
Führungsaufgaben im Fehlzeiten-Management
Führungsaufgaben im Fehlzeiten-ManagementFührungsaufgaben im Fehlzeiten-Management
Führungsaufgaben im Fehlzeiten-Management
 
Online-Monitoring
Online-MonitoringOnline-Monitoring
Online-Monitoring
 
Ok Synaxon Uk 2009 06 09
Ok Synaxon Uk 2009 06 09Ok Synaxon Uk 2009 06 09
Ok Synaxon Uk 2009 06 09
 
Deber de informática
Deber de informáticaDeber de informática
Deber de informática
 
Best Of Ksp
Best Of KspBest Of Ksp
Best Of Ksp
 
2. demokratisches Stipendium (Berlinlilly goes nyc)
2. demokratisches Stipendium (Berlinlilly goes nyc)2. demokratisches Stipendium (Berlinlilly goes nyc)
2. demokratisches Stipendium (Berlinlilly goes nyc)
 
Sexualidad
SexualidadSexualidad
Sexualidad
 
Project4
Project4Project4
Project4
 
La manifestación del señor
La manifestación del señorLa manifestación del señor
La manifestación del señor
 
Network inventory advisor
Network inventory advisorNetwork inventory advisor
Network inventory advisor
 
Presentacion in cresendo
Presentacion in cresendoPresentacion in cresendo
Presentacion in cresendo
 
digitalSTROM Developer Day 2011: Jump Start in die digitalSTROM-Server Entwic...
digitalSTROM Developer Day 2011: Jump Start in die digitalSTROM-Server Entwic...digitalSTROM Developer Day 2011: Jump Start in die digitalSTROM-Server Entwic...
digitalSTROM Developer Day 2011: Jump Start in die digitalSTROM-Server Entwic...
 
Areas de la auditoria p1
Areas de la auditoria p1Areas de la auditoria p1
Areas de la auditoria p1
 
Las tics
Las ticsLas tics
Las tics
 
Memorias de un computador
Memorias de un computadorMemorias de un computador
Memorias de un computador
 
wanderdörfer österreich vs italien
wanderdörfer österreich vs italienwanderdörfer österreich vs italien
wanderdörfer österreich vs italien
 
Ciencia, tecnología y salud
Ciencia, tecnología y saludCiencia, tecnología y salud
Ciencia, tecnología y salud
 
John Schreiner
John SchreinerJohn Schreiner
John Schreiner
 

Ähnlich wie Effektif Launch Demo (German)

Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop AnalyticsWindows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop AnalyticsFabian Niesen
 
Priorisierung vor Detaillierung - zügig Klarheit in Projekten schaffen und Er...
Priorisierung vor Detaillierung - zügig Klarheit in Projekten schaffen und Er...Priorisierung vor Detaillierung - zügig Klarheit in Projekten schaffen und Er...
Priorisierung vor Detaillierung - zügig Klarheit in Projekten schaffen und Er...Gernot Sauerborn
 
EN 6.3: 2 IT-Compliance und IT-Sicherheitsmanagement
EN 6.3: 2 IT-Compliance und IT-SicherheitsmanagementEN 6.3: 2 IT-Compliance und IT-Sicherheitsmanagement
EN 6.3: 2 IT-Compliance und IT-SicherheitsmanagementSven Wohlgemuth
 
DACHNUG50 Event driven Architecture - Bernd Gewehr - Voessing de.pdf
DACHNUG50 Event driven Architecture - Bernd Gewehr - Voessing de.pdfDACHNUG50 Event driven Architecture - Bernd Gewehr - Voessing de.pdf
DACHNUG50 Event driven Architecture - Bernd Gewehr - Voessing de.pdfDNUG e.V.
 
Links und rechts des Weges: Qualitätssicherung ist mehr als Testfallverwaltung
Links und rechts des Weges: Qualitätssicherung ist mehr als Testfallverwaltung Links und rechts des Weges: Qualitätssicherung ist mehr als Testfallverwaltung
Links und rechts des Weges: Qualitätssicherung ist mehr als Testfallverwaltung Nico Orschel
 
Effiziente, intelligente & automatische Arbeitssteuerung in einer heterogenen...
Effiziente, intelligente & automatische Arbeitssteuerung in einer heterogenen...Effiziente, intelligente & automatische Arbeitssteuerung in einer heterogenen...
Effiziente, intelligente & automatische Arbeitssteuerung in einer heterogenen...Thomas Bohn
 
Wertbeiträge von ECM zur Compliance
Wertbeiträge von ECM zur ComplianceWertbeiträge von ECM zur Compliance
Wertbeiträge von ECM zur ComplianceOPTIMAL SYSTEMS GmbH
 
SE-Live 2013: Embeddable Process Engines mit BPMN 2.0
SE-Live 2013: Embeddable Process Engines mit BPMN 2.0SE-Live 2013: Embeddable Process Engines mit BPMN 2.0
SE-Live 2013: Embeddable Process Engines mit BPMN 2.0camunda services GmbH
 
Effizientes Change Management im PLM - Webinar
Effizientes Change Management im PLM - WebinarEffizientes Change Management im PLM - Webinar
Effizientes Change Management im PLM - WebinarIntelliact AG
 
Business Case für eine Toolchain-Integrationslösung
Business Case für eine Toolchain-IntegrationslösungBusiness Case für eine Toolchain-Integrationslösung
Business Case für eine Toolchain-IntegrationslösungPlanview
 
Erich Albrechtowitz (Bundesministerium für Finanzen)
Erich Albrechtowitz (Bundesministerium für Finanzen)Erich Albrechtowitz (Bundesministerium für Finanzen)
Erich Albrechtowitz (Bundesministerium für Finanzen)Agenda Europe 2035
 
Produktivitätssteigerung durch Workflow-Lösungen
Produktivitätssteigerung durch Workflow-LösungenProduktivitätssteigerung durch Workflow-Lösungen
Produktivitätssteigerung durch Workflow-LösungenComindwareDE
 
Celonis Process Mining - wzk partner
Celonis Process Mining - wzk partnerCelonis Process Mining - wzk partner
Celonis Process Mining - wzk partnerHolger Kock
 
Rainer Bindeus (Team43), Peter Rogy (Schoeller Network)
Rainer Bindeus (Team43), Peter Rogy (Schoeller Network)Rainer Bindeus (Team43), Peter Rogy (Schoeller Network)
Rainer Bindeus (Team43), Peter Rogy (Schoeller Network)Praxistage
 
pflichttexte.de overview (long 2020)
pflichttexte.de overview (long 2020)pflichttexte.de overview (long 2020)
pflichttexte.de overview (long 2020)Andreas Koch
 

Ähnlich wie Effektif Launch Demo (German) (20)

Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop AnalyticsWindows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
Windows as a Service - Herausforderungen ohne Windows Desktop Analytics
 
Priorisierung vor Detaillierung - zügig Klarheit in Projekten schaffen und Er...
Priorisierung vor Detaillierung - zügig Klarheit in Projekten schaffen und Er...Priorisierung vor Detaillierung - zügig Klarheit in Projekten schaffen und Er...
Priorisierung vor Detaillierung - zügig Klarheit in Projekten schaffen und Er...
 
Hey, wie geht es dir?
Hey, wie geht es dir?Hey, wie geht es dir?
Hey, wie geht es dir?
 
EN 6.3: 2 IT-Compliance und IT-Sicherheitsmanagement
EN 6.3: 2 IT-Compliance und IT-SicherheitsmanagementEN 6.3: 2 IT-Compliance und IT-Sicherheitsmanagement
EN 6.3: 2 IT-Compliance und IT-Sicherheitsmanagement
 
DACHNUG50 Event driven Architecture - Bernd Gewehr - Voessing de.pdf
DACHNUG50 Event driven Architecture - Bernd Gewehr - Voessing de.pdfDACHNUG50 Event driven Architecture - Bernd Gewehr - Voessing de.pdf
DACHNUG50 Event driven Architecture - Bernd Gewehr - Voessing de.pdf
 
Links und rechts des Weges: Qualitätssicherung ist mehr als Testfallverwaltung
Links und rechts des Weges: Qualitätssicherung ist mehr als Testfallverwaltung Links und rechts des Weges: Qualitätssicherung ist mehr als Testfallverwaltung
Links und rechts des Weges: Qualitätssicherung ist mehr als Testfallverwaltung
 
Effiziente, intelligente & automatische Arbeitssteuerung in einer heterogenen...
Effiziente, intelligente & automatische Arbeitssteuerung in einer heterogenen...Effiziente, intelligente & automatische Arbeitssteuerung in einer heterogenen...
Effiziente, intelligente & automatische Arbeitssteuerung in einer heterogenen...
 
Wertbeiträge von ECM zur Compliance
Wertbeiträge von ECM zur ComplianceWertbeiträge von ECM zur Compliance
Wertbeiträge von ECM zur Compliance
 
2011 11-21 BPMN_Luzern_JakobFreund
2011 11-21 BPMN_Luzern_JakobFreund2011 11-21 BPMN_Luzern_JakobFreund
2011 11-21 BPMN_Luzern_JakobFreund
 
SE-Live 2013: Embeddable Process Engines mit BPMN 2.0
SE-Live 2013: Embeddable Process Engines mit BPMN 2.0SE-Live 2013: Embeddable Process Engines mit BPMN 2.0
SE-Live 2013: Embeddable Process Engines mit BPMN 2.0
 
Effizientes Change Management im PLM - Webinar
Effizientes Change Management im PLM - WebinarEffizientes Change Management im PLM - Webinar
Effizientes Change Management im PLM - Webinar
 
Camunda BPM 7.2 - Deutsch
Camunda BPM 7.2 - DeutschCamunda BPM 7.2 - Deutsch
Camunda BPM 7.2 - Deutsch
 
Business Case für eine Toolchain-Integrationslösung
Business Case für eine Toolchain-IntegrationslösungBusiness Case für eine Toolchain-Integrationslösung
Business Case für eine Toolchain-Integrationslösung
 
Erich Albrechtowitz (Bundesministerium für Finanzen)
Erich Albrechtowitz (Bundesministerium für Finanzen)Erich Albrechtowitz (Bundesministerium für Finanzen)
Erich Albrechtowitz (Bundesministerium für Finanzen)
 
Produktivitätssteigerung durch Workflow-Lösungen
Produktivitätssteigerung durch Workflow-LösungenProduktivitätssteigerung durch Workflow-Lösungen
Produktivitätssteigerung durch Workflow-Lösungen
 
Prozessoptimierung mit ITIL
Prozessoptimierung mit ITILProzessoptimierung mit ITIL
Prozessoptimierung mit ITIL
 
Geschäftsprozesse mit ViFlow modellieren - mit ELO realisieren.
Geschäftsprozesse mit ViFlow modellieren - mit ELO realisieren.Geschäftsprozesse mit ViFlow modellieren - mit ELO realisieren.
Geschäftsprozesse mit ViFlow modellieren - mit ELO realisieren.
 
Celonis Process Mining - wzk partner
Celonis Process Mining - wzk partnerCelonis Process Mining - wzk partner
Celonis Process Mining - wzk partner
 
Rainer Bindeus (Team43), Peter Rogy (Schoeller Network)
Rainer Bindeus (Team43), Peter Rogy (Schoeller Network)Rainer Bindeus (Team43), Peter Rogy (Schoeller Network)
Rainer Bindeus (Team43), Peter Rogy (Schoeller Network)
 
pflichttexte.de overview (long 2020)
pflichttexte.de overview (long 2020)pflichttexte.de overview (long 2020)
pflichttexte.de overview (long 2020)
 

Mehr von Tom Baeyens

Bring Your Own People Centric Business Processes
Bring Your Own People Centric Business ProcessesBring Your Own People Centric Business Processes
Bring Your Own People Centric Business ProcessesTom Baeyens
 
How BPM Connects The Internet of Enterprise Things Using Effektif
How BPM Connects The Internet of Enterprise Things Using EffektifHow BPM Connects The Internet of Enterprise Things Using Effektif
How BPM Connects The Internet of Enterprise Things Using EffektifTom Baeyens
 
Effektif Launch Demo
Effektif Launch DemoEffektif Launch Demo
Effektif Launch DemoTom Baeyens
 
The Decade of Open APIs
The Decade of Open APIsThe Decade of Open APIs
The Decade of Open APIsTom Baeyens
 
Effektif workshop May 2013
Effektif workshop May 2013Effektif workshop May 2013
Effektif workshop May 2013Tom Baeyens
 
Activiti in Action for BeJUG Part II
Activiti in Action for BeJUG Part IIActiviti in Action for BeJUG Part II
Activiti in Action for BeJUG Part IITom Baeyens
 
Devoxx Activiti in Action
Devoxx Activiti in ActionDevoxx Activiti in Action
Devoxx Activiti in ActionTom Baeyens
 
2010 06-b2b bypracticesummit
2010 06-b2b bypracticesummit2010 06-b2b bypracticesummit
2010 06-b2b bypracticesummitTom Baeyens
 
jBPM At Riviera JUG
jBPM At Riviera JUGjBPM At Riviera JUG
jBPM At Riviera JUGTom Baeyens
 
jBPM at JBossWorld Chicago 2009
jBPM at JBossWorld Chicago 2009jBPM at JBossWorld Chicago 2009
jBPM at JBossWorld Chicago 2009Tom Baeyens
 
Sneak Preview of jBPM 4 at JAX conference
Sneak Preview of jBPM 4 at JAX conferenceSneak Preview of jBPM 4 at JAX conference
Sneak Preview of jBPM 4 at JAX conferenceTom Baeyens
 
jBPM 4 BeJUG Event March 20 2009
jBPM 4 BeJUG Event March 20 2009jBPM 4 BeJUG Event March 20 2009
jBPM 4 BeJUG Event March 20 2009Tom Baeyens
 

Mehr von Tom Baeyens (12)

Bring Your Own People Centric Business Processes
Bring Your Own People Centric Business ProcessesBring Your Own People Centric Business Processes
Bring Your Own People Centric Business Processes
 
How BPM Connects The Internet of Enterprise Things Using Effektif
How BPM Connects The Internet of Enterprise Things Using EffektifHow BPM Connects The Internet of Enterprise Things Using Effektif
How BPM Connects The Internet of Enterprise Things Using Effektif
 
Effektif Launch Demo
Effektif Launch DemoEffektif Launch Demo
Effektif Launch Demo
 
The Decade of Open APIs
The Decade of Open APIsThe Decade of Open APIs
The Decade of Open APIs
 
Effektif workshop May 2013
Effektif workshop May 2013Effektif workshop May 2013
Effektif workshop May 2013
 
Activiti in Action for BeJUG Part II
Activiti in Action for BeJUG Part IIActiviti in Action for BeJUG Part II
Activiti in Action for BeJUG Part II
 
Devoxx Activiti in Action
Devoxx Activiti in ActionDevoxx Activiti in Action
Devoxx Activiti in Action
 
2010 06-b2b bypracticesummit
2010 06-b2b bypracticesummit2010 06-b2b bypracticesummit
2010 06-b2b bypracticesummit
 
jBPM At Riviera JUG
jBPM At Riviera JUGjBPM At Riviera JUG
jBPM At Riviera JUG
 
jBPM at JBossWorld Chicago 2009
jBPM at JBossWorld Chicago 2009jBPM at JBossWorld Chicago 2009
jBPM at JBossWorld Chicago 2009
 
Sneak Preview of jBPM 4 at JAX conference
Sneak Preview of jBPM 4 at JAX conferenceSneak Preview of jBPM 4 at JAX conference
Sneak Preview of jBPM 4 at JAX conference
 
jBPM 4 BeJUG Event March 20 2009
jBPM 4 BeJUG Event March 20 2009jBPM 4 BeJUG Event March 20 2009
jBPM 4 BeJUG Event March 20 2009
 

Effektif Launch Demo (German)

  • 2. Die Ausgangssituation Ausgewählte Kernprozesse sind in Standardanwendungen abgebildet… …aber die meisten Prozesse laufen über Emails, Excel und Post-Its. Beispiele: • Mitarbeiter-Onboarding • Quartalsabschluss • Angebotsfreigabe • Reklamationsprozesse 2
  • 3. Typische Folgen von „Email-Prozessen“ Verzögerungen Missverständniss e & Frust 3 ? Unklare Zuständigkeiten Das Rad wird neu erfunden
  • 4. Der Nutzen einer WorkflowLösung • Spart Zeit und Kosten – Weniger Koordinationsaufwand – (Teil-)Automatisierung von Prozessschritten • Beschleunigt Vorgänge – Klare Verteilung von Aufgaben und Verantwortlichkeiten – Automatische Benachrichtigung der Beteiligten – Deadlines & Eskalationen • Erhöht Prozesssicherheit – Bestimmte Schritte werden erzwungen (Compliance) 4
  • 5. Mit Effektif können Fachanwender ihre Prozesse schnell & einfach selbst umsetzen.
  • 6. Effektif – Profil • 2012 gegründet von Tom Baeyens – Erfinder von jBPM und Activiti • Produkthintergrund – Leichtigkeit eines modernen Cloud-Dienstes – Robust und skalierbar wie eine „große“ BPM-Engine • Offizieller Produktlaunch 01/2014
  • 7. Fachanwender kommen mit Effektif schnell ans Ziel. 5 min Was der Fachanwender tun muss • • Zuweisung von Verantwortlichkeiten Was Effektif daraus macht • 15 min • Definition von Formularen • Einfache Prozesslogik (Reihenfolgen, Entscheidungen) Verteilte TODO-Listen • Workflow-Steuerung • Email-Benachrichtigungen • Prozessauswertung (Analytics) • Zentrale Statusverfolgung • Audit-Trails Definition der Arbeitsschritte
  • 8. BPM, aber einfach BPMN 2.0 60 40 20 Signavio 0 a b c d (optional) Vorgänge durchführen Prozesse definieren Prozesse auswerten • Aktivitätslisten & BPMN 2.0 • Kollaboration • Reports / Dashboard • Konnektoren für Google Drive, Salesforce • Adaptive Case Mgmt • KPI-Überwachung • Einbettbarkeit • Audit-Trails • 8 Beispielprozesse für den einfachen Start
  • 9. Auch die IT-Kollegen finden Effektif super • Anbindung an zentrale Nutzerverwaltung (z.B. AD) • Zentrale Rechteverwaltung • Script-Tasks (JavaScript) mit Testumgebung • Worker Tasks für Integrationen hinter der Firewall • Offene REST API 9
  • 12. Zielgruppen • Signavio-Kunden: Freigabe-Workflow als Teil der Ultimate Edition • Kleine Unternehmen: Effektif als unternehmensweite BPM-Plattform • Mittlere & große Unternehmen: Effektif auf Team- / Abteilungsebene – Häufig für Support- & Mgmtprozesse (z.B. HR, Finanzen, IT) 12
  • 13. DEMO
  • 14. Produktroadmap • Vorgefertigte Konnektoren: Box, Google Drive, SalesForce, Sharepoint, etc • Nutzer- / Sichtbarkeitsrechte • Bibliothek mit Beispielprozessen • Prozessanalyse / Dashboards • Mehr BPMN 2.0 & Modellaustausch • Skeletons für „Polyglot programming“ • … 14
  • 15. Effektif GmbH Nürnberger Str. 8 10787 Berlin www.effektif.com Effektif gehört zur Signavio Unternehmensgruppe.