Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.

Functional Programming with Ruby

23.508 Aufrufe

Veröffentlicht am

This presentation shows how to apply functional programming principles to Ruby. It covers some theoretical principles but also code examples.

Veröffentlicht in: Technologie, Bildung
  • @tokland Aaand I just realized that you have actually used `Hash#[]` and explained why you don't like it on Slide #29 (How in the world did I misread the code?!). Now that I tried out `mash()` in IRB, I fully see your rational and I appreciate the elegance of the solution. Thanks for your reply.
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
  • @ysulaiman I am aware of Hash[...], check my whole rationale here: http://bugs.ruby-lang.org/issues/666#note-6 Basically my point is that Hash[...] breaks OOP flow (we want a method!) and builds an intermediate array (while mash is an enumerable method and performs the key/value transformation on the fly).
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
  • Thanks for sharing this informative presentation.

    Regarding the example of converting an Enumerable (Array) to a Hash on Slide #28, and under Ruby 1.9.2 or higher, why not use the new form of the `Hash#[]` method as in the following gist?
    https://gist.github.com/4453725
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
  • Really funny
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
  • nice.. thx
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier

×