SlideShare ist ein Scribd-Unternehmen logo
1.   Dieter Baacke

                             3.   Bernd Schorb

                             5.   Jo Groebel




Medienwissenschaftler M.A.
Dipl. SA/SP
Tobias Falke
   Dieter Baacke
    (1934 - 1999)

   1984 Professor für
    Medienpädagogik an der
    Universität Bielefeld

   1999 Vorsitzender der
    Gesellschaft für
    Medienpädagogik und
    Kommunikationskultur
    (GMK)
Operationalisierung von Medienkompetenz nach Prof. Dr. Dieter Baacke
   Professor für
    Medienpädagogik und
    Weiterbildung am Institut
    für Kommunikations- und
    Medienwissenschaft
   Direktor des Zentrums für
    Medien und
    Kommunikation (ZMK)
   Und erster Vorsitzender des
    Institut für
    Medienpädagogik in
    Forschung und Praxis (JFF)
Medienkompetenz
   Jo Groebel ist
    Medienexperte

   er war bis 2006
    Generaldirektor des
    europäischen
    Medieninstitutes
    Düsseldorf und Paris

   heute ist er Direktor des
    deutschen Digital-Instituts
    in Berlin
   medial geprägte Gefühlswelten:
    Verdeutlichung des Unterschiedes zwischen Realität und Fiktion
   Physiologische Reaktionen auf Medien:
    wie wirkt sich Mediennutzung in unterschiedlicher Art und Weise auf den
    menschlichen Körper aus
   Wechselseitige Anpassungsprozesse von Mensch und Medien:
    Medien passen sich mobilen Lebensstilen an
    Mediennutzung passt sich der digitalen Umwelt an
   Soziales Verhalten:
    Veränderung sozialer Realität durch Medien
   Medienwissen:
    Verbindung von Fakten-, Prozess- ,und Strukturwissen
Medienkompetenz
Medienkompetenz
VIELEN DANK FÜR IHRE
  AUFMERKSAMKEIT

Weitere ähnliche Inhalte

Ähnlich wie Medienkompetenz

Susanne Fengler: Meinungsbildung in der Mediendemokratie
Susanne Fengler: Meinungsbildung in der MediendemokratieSusanne Fengler: Meinungsbildung in der Mediendemokratie
Susanne Fengler: Meinungsbildung in der Mediendemokratie
simio12
 
V1 medpaed hs13 fuer studierende
V1 medpaed hs13 fuer studierendeV1 medpaed hs13 fuer studierende
V1 medpaed hs13 fuer studierende
Michele Notari
 
Medienpädagogik - Strömungen, Forschungsfragen und Aufgaben
Medienpädagogik - Strömungen, Forschungsfragen und AufgabenMedienpädagogik - Strömungen, Forschungsfragen und Aufgaben
Medienpädagogik - Strömungen, Forschungsfragen und Aufgaben
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 
Alles entgrenzt? Formales und informelles Lernen in der mediatisierten Gesell...
Alles entgrenzt? Formales und informelles Lernen in der mediatisierten Gesell...Alles entgrenzt? Formales und informelles Lernen in der mediatisierten Gesell...
Alles entgrenzt? Formales und informelles Lernen in der mediatisierten Gesell...
Alexander Unger
 
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
Hagen Management
 
Digitalisierung: Strukturelle und strategische Herausforderung für die Außenk...
Digitalisierung: Strukturelle und strategische Herausforderung für die Außenk...Digitalisierung: Strukturelle und strategische Herausforderung für die Außenk...
Digitalisierung: Strukturelle und strategische Herausforderung für die Außenk...
René Reineke
 
Das neue Gesicht der Öffentlichkeit
Das neue Gesicht der ÖffentlichkeitDas neue Gesicht der Öffentlichkeit
Das neue Gesicht der Öffentlichkeit
FESD GKr
 
Spielend Lernen im Kindergarten - Neue Technologien im Einsatz
Spielend Lernen im Kindergarten - Neue Technologien im EinsatzSpielend Lernen im Kindergarten - Neue Technologien im Einsatz
Spielend Lernen im Kindergarten - Neue Technologien im Einsatz
L3T - Lehrbuch für Lehren und Lernen mit Technologie
 
Interactive Masscommunication
Interactive MasscommunicationInteractive Masscommunication
Interactive Masscommunication
Timo Urso
 
Pädagogik * Medien (Kaiserlautern, 1.10.2014)
Pädagogik * Medien (Kaiserlautern, 1.10.2014)Pädagogik * Medien (Kaiserlautern, 1.10.2014)
Pädagogik * Medien (Kaiserlautern, 1.10.2014)
wruge
 
popMUpro: Popmusik im Musikunterricht - Sitzung1
popMUpro: Popmusik im Musikunterricht - Sitzung1popMUpro: Popmusik im Musikunterricht - Sitzung1
popMUpro: Popmusik im Musikunterricht - Sitzung1
Matthias Krebs
 
Digitalisierung oder Mediatisierung
Digitalisierung oder MediatisierungDigitalisierung oder Mediatisierung
Digitalisierung oder Mediatisierung
Alexander Unger
 
Ruge 2015- Die doppelte Disziplinlosigkeit der Medienpädagogik
Ruge 2015- Die doppelte Disziplinlosigkeit der MedienpädagogikRuge 2015- Die doppelte Disziplinlosigkeit der Medienpädagogik
Ruge 2015- Die doppelte Disziplinlosigkeit der Medienpädagogik
wruge
 
Postmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändern
Postmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändernPostmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändern
Postmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändern
Know How! AG
 
Medienethik
MedienethikMedienethik
Medienethik
bernd_schuessele
 
Vom Archiv in die Kopfhörer. Der Einsatz von Podcasts zur Wissensvermittlung
Vom Archiv in die Kopfhörer. Der Einsatz von Podcasts zur Wissensvermittlung Vom Archiv in die Kopfhörer. Der Einsatz von Podcasts zur Wissensvermittlung
Vom Archiv in die Kopfhörer. Der Einsatz von Podcasts zur Wissensvermittlung
Nele Heise
 
Lebenswelten sind Medienwelten
Lebenswelten sind MedienweltenLebenswelten sind Medienwelten
Lebenswelten sind Medienwelten
Dan Verständig
 
AfL-workshop märz 2012 weilburg
AfL-workshop märz 2012 weilburgAfL-workshop märz 2012 weilburg
AfL-workshop märz 2012 weilburg
vonspecht-esw
 
Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...
Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...
Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...
Forschungsstelle Appmusik
 
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer NetzwerkeKommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Alexander Ebel
 

Ähnlich wie Medienkompetenz (20)

Susanne Fengler: Meinungsbildung in der Mediendemokratie
Susanne Fengler: Meinungsbildung in der MediendemokratieSusanne Fengler: Meinungsbildung in der Mediendemokratie
Susanne Fengler: Meinungsbildung in der Mediendemokratie
 
V1 medpaed hs13 fuer studierende
V1 medpaed hs13 fuer studierendeV1 medpaed hs13 fuer studierende
V1 medpaed hs13 fuer studierende
 
Medienpädagogik - Strömungen, Forschungsfragen und Aufgaben
Medienpädagogik - Strömungen, Forschungsfragen und AufgabenMedienpädagogik - Strömungen, Forschungsfragen und Aufgaben
Medienpädagogik - Strömungen, Forschungsfragen und Aufgaben
 
Alles entgrenzt? Formales und informelles Lernen in der mediatisierten Gesell...
Alles entgrenzt? Formales und informelles Lernen in der mediatisierten Gesell...Alles entgrenzt? Formales und informelles Lernen in der mediatisierten Gesell...
Alles entgrenzt? Formales und informelles Lernen in der mediatisierten Gesell...
 
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
Social Media in der öffentlichen Verwaltung - geht das überhaupt?
 
Digitalisierung: Strukturelle und strategische Herausforderung für die Außenk...
Digitalisierung: Strukturelle und strategische Herausforderung für die Außenk...Digitalisierung: Strukturelle und strategische Herausforderung für die Außenk...
Digitalisierung: Strukturelle und strategische Herausforderung für die Außenk...
 
Das neue Gesicht der Öffentlichkeit
Das neue Gesicht der ÖffentlichkeitDas neue Gesicht der Öffentlichkeit
Das neue Gesicht der Öffentlichkeit
 
Spielend Lernen im Kindergarten - Neue Technologien im Einsatz
Spielend Lernen im Kindergarten - Neue Technologien im EinsatzSpielend Lernen im Kindergarten - Neue Technologien im Einsatz
Spielend Lernen im Kindergarten - Neue Technologien im Einsatz
 
Interactive Masscommunication
Interactive MasscommunicationInteractive Masscommunication
Interactive Masscommunication
 
Pädagogik * Medien (Kaiserlautern, 1.10.2014)
Pädagogik * Medien (Kaiserlautern, 1.10.2014)Pädagogik * Medien (Kaiserlautern, 1.10.2014)
Pädagogik * Medien (Kaiserlautern, 1.10.2014)
 
popMUpro: Popmusik im Musikunterricht - Sitzung1
popMUpro: Popmusik im Musikunterricht - Sitzung1popMUpro: Popmusik im Musikunterricht - Sitzung1
popMUpro: Popmusik im Musikunterricht - Sitzung1
 
Digitalisierung oder Mediatisierung
Digitalisierung oder MediatisierungDigitalisierung oder Mediatisierung
Digitalisierung oder Mediatisierung
 
Ruge 2015- Die doppelte Disziplinlosigkeit der Medienpädagogik
Ruge 2015- Die doppelte Disziplinlosigkeit der MedienpädagogikRuge 2015- Die doppelte Disziplinlosigkeit der Medienpädagogik
Ruge 2015- Die doppelte Disziplinlosigkeit der Medienpädagogik
 
Postmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändern
Postmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändernPostmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändern
Postmediale Wirklichkeiten: Wie Zukunftsmedien die Gesellschaft verändern
 
Medienethik
MedienethikMedienethik
Medienethik
 
Vom Archiv in die Kopfhörer. Der Einsatz von Podcasts zur Wissensvermittlung
Vom Archiv in die Kopfhörer. Der Einsatz von Podcasts zur Wissensvermittlung Vom Archiv in die Kopfhörer. Der Einsatz von Podcasts zur Wissensvermittlung
Vom Archiv in die Kopfhörer. Der Einsatz von Podcasts zur Wissensvermittlung
 
Lebenswelten sind Medienwelten
Lebenswelten sind MedienweltenLebenswelten sind Medienwelten
Lebenswelten sind Medienwelten
 
AfL-workshop märz 2012 weilburg
AfL-workshop märz 2012 weilburgAfL-workshop märz 2012 weilburg
AfL-workshop märz 2012 weilburg
 
Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...
Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...
Medien – Technik – Musizieren | Smartphones und Tablets im Vokal- und Instrum...
 
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer NetzwerkeKommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
Kommunikationswissenschaftliche Aspekte sozialer Netzwerke
 

Mehr von Tobias Falke

Aktive medienarbeit
Aktive medienarbeitAktive medienarbeit
Aktive medienarbeit
Tobias Falke
 
Kleine rechtskunde cybermobbing im fokus
Kleine rechtskunde   cybermobbing im fokusKleine rechtskunde   cybermobbing im fokus
Kleine rechtskunde cybermobbing im fokus
Tobias Falke
 
Einstellungsgroessen
EinstellungsgroessenEinstellungsgroessen
Einstellungsgroessen
Tobias Falke
 
Arten des Cybermobbings
Arten des CybermobbingsArten des Cybermobbings
Arten des Cybermobbings
Tobias Falke
 
Alex - Von der idee zur premiere
Alex  - Von der idee zur premiereAlex  - Von der idee zur premiere
Alex - Von der idee zur premiere
Tobias Falke
 

Mehr von Tobias Falke (6)

Aktive medienarbeit
Aktive medienarbeitAktive medienarbeit
Aktive medienarbeit
 
Kleine rechtskunde cybermobbing im fokus
Kleine rechtskunde   cybermobbing im fokusKleine rechtskunde   cybermobbing im fokus
Kleine rechtskunde cybermobbing im fokus
 
Fernsehformate
FernsehformateFernsehformate
Fernsehformate
 
Einstellungsgroessen
EinstellungsgroessenEinstellungsgroessen
Einstellungsgroessen
 
Arten des Cybermobbings
Arten des CybermobbingsArten des Cybermobbings
Arten des Cybermobbings
 
Alex - Von der idee zur premiere
Alex  - Von der idee zur premiereAlex  - Von der idee zur premiere
Alex - Von der idee zur premiere
 

Medienkompetenz

  • 1. 1. Dieter Baacke 3. Bernd Schorb 5. Jo Groebel Medienwissenschaftler M.A. Dipl. SA/SP Tobias Falke
  • 2. Dieter Baacke (1934 - 1999)  1984 Professor für Medienpädagogik an der Universität Bielefeld  1999 Vorsitzender der Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK)
  • 3. Operationalisierung von Medienkompetenz nach Prof. Dr. Dieter Baacke
  • 4. Professor für Medienpädagogik und Weiterbildung am Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft  Direktor des Zentrums für Medien und Kommunikation (ZMK)  Und erster Vorsitzender des Institut für Medienpädagogik in Forschung und Praxis (JFF)
  • 6. Jo Groebel ist Medienexperte  er war bis 2006 Generaldirektor des europäischen Medieninstitutes Düsseldorf und Paris  heute ist er Direktor des deutschen Digital-Instituts in Berlin
  • 7. medial geprägte Gefühlswelten: Verdeutlichung des Unterschiedes zwischen Realität und Fiktion  Physiologische Reaktionen auf Medien: wie wirkt sich Mediennutzung in unterschiedlicher Art und Weise auf den menschlichen Körper aus  Wechselseitige Anpassungsprozesse von Mensch und Medien: Medien passen sich mobilen Lebensstilen an Mediennutzung passt sich der digitalen Umwelt an  Soziales Verhalten: Veränderung sozialer Realität durch Medien  Medienwissen: Verbindung von Fakten-, Prozess- ,und Strukturwissen
  • 10. VIELEN DANK FÜR IHRE AUFMERKSAMKEIT