Das Kommunistische Experiment<br />Russland<br />
Gleichheit, Solidarität, Gerechtigkeit<br />Probleme der kapitalistischen Gesellschaft<br />Verelendung der Arbeiterschaft...
Karl Marx<br />1818-1883<br />1847: Kommunistisches Manifest<br />„Das Kapital“ <br />Marxismus<br />
Anhänger des Sozialismus<br />Sozialdemokraten<br />Gerechte Gesellschaft durch Demokratie<br />Wahlrecht für alle<br />In...
Revolution 1905  Februarrevolution 1917<br />Forderung eines Parlaments<br />Gründe: <br />Grundlose Schießerei in Mensch...
Oktoberrevolution<br />Unruhe, Aufstände , Weiterführung des Kriegs  politische Radikalisierung<br />Botschaft: Friede, B...
Machtübernahme durch Bolschewiki<br />Russland auf Unterstützung angewiesen<br />Einlösung der Wahlversprechen<br />1918: ...
Aufstände  der  „Weißen“ <br />„Rote Armee“ Führung  Leo Trotzki<br />Die „Roten“ gewannen mit Hilfe der Bevölkerung<br /...
Lenin beendete Kriegskommunismus<br />1921  gemischtes Wirtschaftssystem, sehr erfolgreich<br />Erlaubte: privaten Handel...
Stalin wollte rasche Industrialisierung<br />Wirtschaftpolitik scheiterte<br />„Zweite Revolution“  Kollektivierung<br />...
Widerstand der Bauern  gebrochen<br />Millionen von Menschen starben<br />Millionen  Gulags = Straflager  Zwangsarbeit<...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Russland

984 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
984
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Russland

  1. 1. Das Kommunistische Experiment<br />Russland<br />
  2. 2. Gleichheit, Solidarität, Gerechtigkeit<br />Probleme der kapitalistischen Gesellschaft<br />Verelendung der Arbeiterschaft<br />Plan Karl Marx: Macht im Staat durch Arbeiter<br />Die Idee des Sozialismus<br />
  3. 3. Karl Marx<br />1818-1883<br />1847: Kommunistisches Manifest<br />„Das Kapital“ <br />Marxismus<br />
  4. 4. Anhänger des Sozialismus<br />Sozialdemokraten<br />Gerechte Gesellschaft durch Demokratie<br />Wahlrecht für alle<br />Interessensvertretung für untere Schichten<br />Kommunisten<br />Radikaler Weg<br />Diktatur des Proletariats<br />Lenin<br />Bolschewiki – russische Kommunisten<br />
  5. 5. Revolution 1905  Februarrevolution 1917<br />Forderung eines Parlaments<br />Gründe: <br />Grundlose Schießerei in Menschenmenge<br />Niederlage im Krieg gegen Japan<br />Scheinparlament<br />Verschiedene politische Strömungen<br />Soziale Unruhen  Februarrevolution<br />1918: Hinrichtung des Zar Nikolaus II<br />Doppelherrschaft<br />„Provisorische Regierung“<br />„Räte“<br />
  6. 6. Oktoberrevolution<br />Unruhe, Aufstände , Weiterführung des Kriegs  politische Radikalisierung<br />Botschaft: Friede, Brot, Land<br />Sturm auf Regierung in Petrograd<br />„Rat der Volkskommissare „<br />
  7. 7. Machtübernahme durch Bolschewiki<br />Russland auf Unterstützung angewiesen<br />Einlösung der Wahlversprechen<br />1918: <br />Verfassung aufgelöst<br />Parteien verboten<br />Alleinherrschaft: „Kommunistische Partei Russlands“<br />Ende des Krieges<br />
  8. 8. Aufstände der „Weißen“ <br />„Rote Armee“ Führung  Leo Trotzki<br />Die „Roten“ gewannen mit Hilfe der Bevölkerung<br />Folgen: Zusammenbruch der Wirtschaft, Hungersnöte<br />Kriegskommunismus <br /> Verordnungen und Terror<br />Der Bürgerkrieg<br />
  9. 9. Lenin beendete Kriegskommunismus<br />1921  gemischtes Wirtschaftssystem, sehr erfolgreich<br />Erlaubte: privaten Handel ABER Kontrolle von Staat<br />1924 starb Lenin  Führer der Bolschewiki<br />Nachfolgekämpfe<br />Josef Stalin<br />Ökonomische Politik<br />
  10. 10. Stalin wollte rasche Industrialisierung<br />Wirtschaftpolitik scheiterte<br />„Zweite Revolution“  Kollektivierung<br />Klein- und Mittelbetriebe unter Zwang zu großer Einheit zusammengeschlossen ( Kolchosen, Sowchosen)<br />Die Zwangskollektivierung<br />
  11. 11. Widerstand der Bauern  gebrochen<br />Millionen von Menschen starben<br />Millionen  Gulags = Straflager  Zwangsarbeit<br />Bis heute landw. Zerstörung erkennbar<br />5-Jahres-Pläne  Ziele nie erreicht<br />Kolchosen und Sowchosen<br />

×