www.sk-prinzip.net Mühelose Gruppenentscheidungen
 
4 Freunde   Chinesisch Griechisch Italienisch Steirisch Rainer Aaron Xaver Volker
4 Freunde   Chinesisch Griechisch Italienisch Steirisch Rainer X Aaron X Xaver X Volker X Stimmen 1 2 1
4 Freunde   Chinesisch Griechisch Italienisch Steirisch Rainer X  Aaron X Xaver X Volker X Stimmen 1 2 1
4 Freunde   Chinesisch Griechisch Italienisch Steirisch Rainer X  Aaron  X Xaver X Volker  X Stimmen 1 2 1
4 Freunde   Chinesisch Griechisch Italienisch Steirisch Rainer X  Aaron  X Xaver X  Volker  X Stimmen 1 2 1
4 Freunde   Chinesisch Griechisch Italienisch Steirisch Rainer  Aaron  Xaver  Volker 
Bewertung durch Widerstand <ul><li>Jeder Vorschlag wird von jeder Person mit Widerstandsstimmen (W-Stimmen) bewertet: </li...
4 Freunde X  Volker  X Xaver X  Aaron  X Rainer Steirisch Italienisch Griechisch Chinesisch   0 0 3 10 10 3 0 3 4 0 0 ...
4 Freunde 16 5 13 23 Gruppen- widerstand 0 0 3 10 Volker 10 3 0 3 Xaver 4 0 0 10 Aaron 2 2 10 0 Rainer Steirisch Italienis...
Der Vorschlag mit dem geringsten Gruppenwiderstand <ul><li>erzeugt die geringste Unzufriedenheit in der Gruppe … </li></ul...
Beim Verfahren … <ul><li>Keine Diskussionen nötig </li></ul><ul><li>Niemand muss sich exponieren </li></ul><ul><li>Niemand...
Die Meinungsvielfalt <ul><li>Das neue Verfahren </li></ul><ul><li>erlaubt beliebig viele Beteiligte </li></ul><ul><li>…  u...
Das SK-Prinzip Es wird nicht einfach nur das beschlossen, was die Mehrheit will, sondern die Gruppe entwickelt  möglichst ...
Die neuen Erfolgskriterien <ul><li>Wer Lösungen anbietet, die wenig Widerstand erregen, hat gute Erfolgschancen </li></ul>...
www.sk-prinzip.net Mühelose Gruppenentscheidungen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Systemisches Konsensieren EinfüHrung

2.207 Aufrufe

Veröffentlicht am

mit Genehmigung von www.sk-prinzip.net; Herrn Erich Visotschnig.

Veröffentlicht in: Bildung
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Systemisches Konsensieren EinfüHrung

  1. 1. www.sk-prinzip.net Mühelose Gruppenentscheidungen
  2. 3. 4 Freunde   Chinesisch Griechisch Italienisch Steirisch Rainer Aaron Xaver Volker
  3. 4. 4 Freunde   Chinesisch Griechisch Italienisch Steirisch Rainer X Aaron X Xaver X Volker X Stimmen 1 2 1
  4. 5. 4 Freunde   Chinesisch Griechisch Italienisch Steirisch Rainer X  Aaron X Xaver X Volker X Stimmen 1 2 1
  5. 6. 4 Freunde   Chinesisch Griechisch Italienisch Steirisch Rainer X  Aaron  X Xaver X Volker  X Stimmen 1 2 1
  6. 7. 4 Freunde   Chinesisch Griechisch Italienisch Steirisch Rainer X  Aaron  X Xaver X  Volker  X Stimmen 1 2 1
  7. 8. 4 Freunde   Chinesisch Griechisch Italienisch Steirisch Rainer  Aaron  Xaver  Volker 
  8. 9. Bewertung durch Widerstand <ul><li>Jeder Vorschlag wird von jeder Person mit Widerstandsstimmen (W-Stimmen) bewertet: </li></ul><ul><ul><li>0 W-Stimmen: Kein Widerstand </li></ul></ul><ul><ul><li>10 W-Stimmen: Totale Ablehnung </li></ul></ul><ul><ul><li>Zwischenwerte nach Gefühl </li></ul></ul>
  9. 10. 4 Freunde X  Volker  X Xaver X  Aaron  X Rainer Steirisch Italienisch Griechisch Chinesisch   0 0 3 10 10 3 0 3 4 0 0 10 2 2 10 0
  10. 11. 4 Freunde 16 5 13 23 Gruppen- widerstand 0 0 3 10 Volker 10 3 0 3 Xaver 4 0 0 10 Aaron 2 2 10 0 Rainer Steirisch Italienisch Griechisch Chinesisch   Volker Xaver Aaron Rainer Steirisch Italienisch Griechisch Chinesisch  
  11. 12. Der Vorschlag mit dem geringsten Gruppenwiderstand <ul><li>erzeugt die geringste Unzufriedenheit in der Gruppe … </li></ul><ul><li>wird von allen gemeinsam am leichtesten angenommen … </li></ul><ul><li>erzeugt das geringste Konfliktpotential … </li></ul><ul><li>kommt daher als Problemlösung am ehesten in Frage … </li></ul><ul><li>kommt dem Konsens am Nächsten </li></ul>Wir nennen ihn „konsensiert“
  12. 13. Beim Verfahren … <ul><li>Keine Diskussionen nötig </li></ul><ul><li>Niemand muss sich exponieren </li></ul><ul><li>Niemand muss über seine Motive Auskunft erteilen </li></ul><ul><li>Anonyme Abwicklung ist möglich </li></ul>
  13. 14. Die Meinungsvielfalt <ul><li>Das neue Verfahren </li></ul><ul><li>erlaubt beliebig viele Beteiligte </li></ul><ul><li>… und beliebig viele Entscheidungsalternativen </li></ul>Viele Meinungen sind förderlich!!!
  14. 15. Das SK-Prinzip Es wird nicht einfach nur das beschlossen, was die Mehrheit will, sondern die Gruppe entwickelt möglichst viele Vorschläge und wählt dann jenen aus, der dem KONSENS am nächsten kommt “ Systemisches Konsensprinzip” Systemisches Konsensieren www.sk-prinzip.net
  15. 16. Die neuen Erfolgskriterien <ul><li>Wer Lösungen anbietet, die wenig Widerstand erregen, hat gute Erfolgschancen </li></ul>Es ist nicht mehr nötig, andere Vorschläge oder Meinungen zu bekämpfen!!!
  16. 17. www.sk-prinzip.net Mühelose Gruppenentscheidungen

×