Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und Ihnen relevantere Inhalte anzuzeigen. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Das Sprachcafé   Selbstorganisierende Sprachlerngruppen on- und offline Dr. Wolfgang Greller (Open University of Netherlad...
 
Selbstgesteuertes Lernen Organisation der Gruppenaktivität Rollenverteilung, Gruppendynamik, offene Mitgliedschaft . Café-...
 
Virtuelle Vernetzung als Unterstützung von selbstorganisierten Lernaktivitäten   <ul><li>Information und Beratung von Inte...
Kontext – Sprachen – Motivation – Ziele – Erwartungen
 
Business-week  JUNE 11, 2007  via  Forrester's Social Technographics® research http://www.businessweek.com/magazine/conten...
Das Sprachcafé fragt nach <ul><li>Welche Sprache(n)?   83% Englisch </li></ul><ul><li>50% Italienisch </li></ul><ul><li>7,...
<ul><li>Homepage  http:// www . languagecafe . eu </li></ul><ul><li>PDF-Downloads von Ressourcen </li></ul><ul><li>Weblog ...
 
 
<ul><li>Internetnutzung Zugang, Nutzungsgewohnheit, soziale Bedeutungszuschreibung, Medienkompetenz,  </li></ul><ul><li>Le...
Intervention vs. Selbstorganisiertheit   <ul><li>Intervention </li></ul><ul><li>Strukturierung </li></ul><ul><li>Anleitung...
Statistik Austria (2008):  Bildung in Zahlen 2006/07 - Schlüsselindikatoren und Analysen .  http:// www . statistik .at/ B...
Dr. Wolfgang Greller (Open University of  Netherlands) Mag.a. Monika Neumayer (Alpen-Adria Universität, Klagenfurt)  Links...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Languagecafe Present

959 Aufrufe

Veröffentlicht am

Presentation for the EDU-MEDIA 08 Salzburg/Austria.

Veröffentlicht in: Business
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Languagecafe Present

  1. 1. Das Sprachcafé Selbstorganisierende Sprachlerngruppen on- und offline Dr. Wolfgang Greller (Open University of Netherlads) Mag.a. Monika Neumayer (Alpen-Adria Universität, Klagenfurt)
  2. 3. Selbstgesteuertes Lernen Organisation der Gruppenaktivität Rollenverteilung, Gruppendynamik, offene Mitgliedschaft . Café-Atmosphäre als alternatives Lernmodell vs. traditionelle Schulsituation Computervermittelte Kommunikation (CMC) vs. Unvermitteltes Kommunikationserleben (F2F) selbstorganisiert sozial vernetzt Sprachlernen On / offline
  3. 5. Virtuelle Vernetzung als Unterstützung von selbstorganisierten Lernaktivitäten <ul><li>Information und Beratung von Interessierten (national/international) </li></ul><ul><li>Lernende mit anderen Lernenden vernetzen </li></ul><ul><li>Lernende/Lerngruppen mit SprachvermittlerInnen bzw. Native Speakern vernetzten </li></ul><ul><li>Unterstützung von Selbstlernaktivitäten durch Vernetzung mit Online/offline Ressourcen und Experten </li></ul><ul><li>Kontinuität / Nachhaltigkeit </li></ul><ul><li>Information & Organisation der Treffen und Aktivitäten </li></ul>
  4. 6. Kontext – Sprachen – Motivation – Ziele – Erwartungen
  5. 8. Business-week JUNE 11, 2007 via Forrester's Social Technographics® research http://www.businessweek.com/magazine/content/07_24/b4038405.htm
  6. 9. Das Sprachcafé fragt nach <ul><li>Welche Sprache(n)? 83% Englisch </li></ul><ul><li>50% Italienisch </li></ul><ul><li>7,3% Slowenisch </li></ul><ul><li>Wann? </li></ul><ul><li>67%abends/nachmittags </li></ul><ul><li>Wie oft? 63% wöchentl. </li></ul><ul><li>32% vierzehntägig, (5% monatlich / gelegentl.) </li></ul><ul><li>Wer? 20% unter 25 Jahren </li></ul><ul><li>32% unter 35 48% über 35 Jahren </li></ul><ul><li>71% FRAUEN (!) </li></ul>
  7. 10. <ul><li>Homepage http:// www . languagecafe . eu </li></ul><ul><li>PDF-Downloads von Ressourcen </li></ul><ul><li>Weblog http:// tlc .uni- klu . ac .at </li></ul><ul><li>StudiVZ – Gruppe </li></ul><ul><li>Newsletter & SMS </li></ul><ul><li>E-Portfolio-Plattform </li></ul><ul><li>Workshops </li></ul><ul><li>SelfAccessCenter Ressourcen-Pool </li></ul>
  8. 13. <ul><li>Internetnutzung Zugang, Nutzungsgewohnheit, soziale Bedeutungszuschreibung, Medienkompetenz, </li></ul><ul><li>Lernen </li></ul><ul><li>Tradition(en) formeller Bildung und non-formeller Lernaktivitäten, Lernkultur, Lernen als Freizeitspaß </li></ul><ul><li>Café – Kultur </li></ul><ul><li>Vergleich Türkei/Schweden - Kommunikativer Aspekt </li></ul><ul><li>Sprache </li></ul><ul><li>Mehrsprachigkeit und Internet </li></ul>Der Faktor “Mensch”
  9. 14. Intervention vs. Selbstorganisiertheit <ul><li>Intervention </li></ul><ul><li>Strukturierung </li></ul><ul><li>Anleitung </li></ul><ul><li>Formeller Kontext </li></ul><ul><li>Bevormundung (?) </li></ul>Selbstlernen Selbststrukturiertes und Selbstorganisiertes, selbstgesteuertes Lernen „ Macht euch euer Lernen selber...“ Überforderung Desorienterung (...)
  10. 15. Statistik Austria (2008): Bildung in Zahlen 2006/07 - Schlüsselindikatoren und Analysen . http:// www . statistik .at/ BusinessWeek: J une 11, 2007 . Forrester's Social Technographics® http:// www . businessweek . com / magazine / content /07_24/b4038405.htm Internet Worldstats: Internet Usage in the European Union - EU27 http:// www . internetworldstats . com /stats9.htm# eu Das Sprachcafé frägt nach: http:// www . onlinforschung . org / sprachcafe http:// www . onlinforschung . org /das_ sprachcafe http:// www . onlinforschung . org / sprachcafe _ manager
  11. 16. Dr. Wolfgang Greller (Open University of Netherlands) Mag.a. Monika Neumayer (Alpen-Adria Universität, Klagenfurt) Links: http:// www . languagecafe . eu http:// tlc .uni- klu . ac .at

×