Diese Präsentation wurde erfolgreich gemeldet.
Wir verwenden Ihre LinkedIn Profilangaben und Informationen zu Ihren Aktivitäten, um Anzeigen zu personalisieren und relevantere Anzeigen zu schalten. Sie können Ihre Anzeigeneinstellungen jederzeit ändern.
Timo Haberkern

Symfony2 - Workshop
Wer bin ich?
•  Leiter IT bei ROTEX Heating Systems

Timo

•  Autor für Fachzeitschriften
•  Buchautor zum Thema Symfony (...
Zum Workshop
•  Wir sind per Du
•  Fragen! Jederzeit!
•  Slides:
http://de.slideshare.net/thaberkern/php-summit-sf2
•  Unt...
Zum Workshop
Anwendung
•  Anwendung zur Verwaltung von Veranstaltungen
•  Verschiedenste Businessregeln und Background-Tas...
Warum

PHP WEBFRAMEWORKS?
Plain PHP: Träge
Plain PHP: Voller Stolperfallen
Anforderungen an ein Web-Framework
• 
• 
• 
• 
• 
• 
• 
• 

Saubere Strukturierung der Anwendung
Übernimmt lästige Routine...
PHP Webframeworks

+ gefühlte 1 Mio. andere
Über dem Tellerrand

…
Eine lange Geschichte kurz erzählt
Symfony 1
•  Geburt:
•  Open-Source-Geburt:
•  1.0, 1.1, 1.2, 1.3, 1.4

ca. 2003
2005

...
Eine lange Geschichte kurz erzählt
Symfony 2
•  Erster Commit:
•  Release:
•  Commiter:
•  Bundles (Plugins):

12.2009
07....
Best Solution Wrapper
•  Datenbanken: Doctrine
•  Templating: Twig
•  E-Mail: Swift-Mailer
•  Unit-Testing: PHP-Unit
•  Lo...
Wichtige Konzepte
•  Dependency Injection
•  Event Dispatcher
Symfony2 Workshop PHP Summit 2013
Symfony2 Workshop PHP Summit 2013
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Symfony2 Workshop PHP Summit 2013

762 Aufrufe

Veröffentlicht am

  • Als Erste(r) kommentieren

Symfony2 Workshop PHP Summit 2013

  1. 1. Timo Haberkern Symfony2 - Workshop
  2. 2. Wer bin ich? •  Leiter IT bei ROTEX Heating Systems Timo •  Autor für Fachzeitschriften •  Buchautor zum Thema Symfony (1.1) •  Trainer für Symfony, Advanced PHP, Backbone.JS •  @thaberkern •  timo.haberkern@shift-up.de
  3. 3. Zum Workshop •  Wir sind per Du •  Fragen! Jederzeit! •  Slides: http://de.slideshare.net/thaberkern/php-summit-sf2 •  Unterlagen: http://tiny.cc/summit_sf2 •  Fertiges Projekt (ab Mittwoch Abend): https://github.com/thaberkern/phpsummit-2013-sf2
  4. 4. Zum Workshop Anwendung •  Anwendung zur Verwaltung von Veranstaltungen •  Verschiedenste Businessregeln und Background-Tasks Umsetzung •  Optisch nicht ausgefeilt! •  Heute nur teilweise besprochen •  Komplettiert für euch als Referenz
  5. 5. Warum PHP WEBFRAMEWORKS?
  6. 6. Plain PHP: Träge
  7. 7. Plain PHP: Voller Stolperfallen
  8. 8. Anforderungen an ein Web-Framework •  •  •  •  •  •  •  •  Saubere Strukturierung der Anwendung Übernimmt lästige Routine-Aufgaben Flexibel und einfach zu Erweitern Möglichst performant Sicher Gut dokumentiert Große und aktive Community Dauerhaft!
  9. 9. PHP Webframeworks + gefühlte 1 Mio. andere
  10. 10. Über dem Tellerrand …
  11. 11. Eine lange Geschichte kurz erzählt Symfony 1 •  Geburt: •  Open-Source-Geburt: •  1.0, 1.1, 1.2, 1.3, 1.4 ca. 2003 2005 •  Fokus: Rapid Application Development
  12. 12. Eine lange Geschichte kurz erzählt Symfony 2 •  Erster Commit: •  Release: •  Commiter: •  Bundles (Plugins): 12.2009 07.2011 800 > 2.000 •  Komplette Neuentwicklung •  Fokus: Flexibilität, Skalierbarkeit, Performance
  13. 13. Best Solution Wrapper •  Datenbanken: Doctrine •  Templating: Twig •  E-Mail: Swift-Mailer •  Unit-Testing: PHP-Unit •  Logging: Monolog •  ...
  14. 14. Wichtige Konzepte •  Dependency Injection •  Event Dispatcher

×